Wenn Sie Volladministrator, schreibgeschützter Kundenadministrator oder Kundendienstadministrator sind, können Sie die Informationen zur Fehlerbehebung im Control Hub verwenden, um die Ursache für Anrufe für den Dienst "Call on Webex (Nicht-PSTN) oder Meeting-bezogene Probleme zu ermitteln, mit denen Ihre Benutzer konfrontiert sind.

Wir fügen auch einen leistungsstarken Abschnitt Diagnosen bei, in dem Sie noch weiter in bestimmte Meetings oder Anrufe einschningen können, die im Gange sind oder die in den letzten 21 Tagen stattgefunden haben. Suchen Sie Meetings nach Meeting-Kennnummer, der E-Mail-Adresse des Gastgebers bzw. den Teilnehmern, der Konferenz-ID oder dem Namen von Cloud-registrierten Geräten. Suchen Sie nach Anrufen mit der E-Mail-Adresse des Anrufers oder Des Anrufers. Sie können dann Details zu Teilnehmerdetails, Videoqualität, Audioqualität und mehr anzeigen.

Wenn Sie außerdem die Zugriffsrolle Erweiterte Fehlerbehebung haben, können Sie zur Live-Meeting-Ansicht wechseln, in der Sie alle Meetings und Anrufe anzeigen können, die in einem MeetingWebex-Site. Sie können diesen Meetings auch mit einem einzigen Klick in der Meeting-Ansicht beitreten.

Wenn Sie den Verknüpfungsvorgang Webex-Site abgeschlossen haben, können Sie über Site-Administration.


Meetings werden am Anfang der Liste mit dem Status In Bearbeitung angezeigt. Anrufe werden erst angezeigt, nachdem sie beendet sind.

Dies sind die Mindestversionen, die Sie für Webex-Dienste benötigen, um umfassende Fehlerbehebungsdaten für Kunden Webex Meetings Anrufe mit Call on Webex zu sehen. Wenn Ihre Geräte diese Anforderungen nicht erfüllen, sind nur Paketverlust- und Latenzdaten verfügbar.


Viele Daten zur Fehlerbehebung für Webex Events sind für Teilnehmer verfügbar, die über die Desktop-App beitreten. Andernfalls sind nur Paketverlust- und Latenzdaten verfügbar.

Nur Paketverlust- und Latenzdaten sind für Sitzungen Webex Training verfügbar.

Client

Web-App

Desktop-App

Mobil (iOS)

Mobil (Android)

Mindestversion

39.11

39.6.5

39.11

39.11

Metriken

Unterstützt

Paketverlust (%)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Nein

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Nein

Nein

Latenz (ms)

Audio

Nein

Ja

Ja

Ja

Video

Nein

Ja

Ja

Ja

Gemeinsame Nutzung

Nein

Ja

Ja

Ja

Jitter (ms)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Nein

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Nein

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Nein

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Nein

Nein

Nein

Nein

Medien-Bitrate (Kbit/s)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Nein

Nein

Nein

Nein

Auflösung

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Nein

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Nein

Nein

Nein

Nein

Bildfrequenz

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Nein

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Nein

Nein

Nein

Nein

CPU (%)

Anwendungsdurchschnitt

Nein

Ja

Ja

Nein

Max. Anwendungs-Maximum

Nein

Ja

Ja

Nein

Systemdurchschnitt

Nein

Ja

Ja

Nein

System-Max.

Nein

Ja

Ja

Nein

Netzwerkverbindung

Ethernet/WLAN

Nein

Ja

Ja

Ja

Transport (UDP/TCP)

Audiotransport

Ja

Ja

Ja

Ja

Videotransport

Ja

Ja

Ja

Ja

Gemeinsamer Transport

Ja

Ja

Ja

Ja

Codec

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Nein

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Nein

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Nein

Nein

Nein

Plattform

Betriebssystem

Ja

Ja

Ja

Ja

Betriebssystemversion

Ja

Ja

Ja

Ja

Client

Clienttyp

Ja

Ja

Ja

Ja

Client-Version

Ja

Ja

Ja

Ja

Browser

Browsertyp

Ja

Ja

Nein

Nein

Browser-Version

Ja

Ja

Nein

Nein

Verschiedenes

Hardware

Ja

Nein

Nein

Nein

Medienknoten

Ja

Ja

Nein

Nein

Lokale IP

Nein

Ja

Nein

Ja

Öffentliche IP

Ja

Ja

Nein

Nein

Kamera

Ja

Ja

Nein

Nein

Mikrofon

Ja

Ja

Nein

Nein

Lautsprecher

Ja

Ja

Nein

Nein

Client

Web-App

Desktop-App (Windows)

Desktop-App (Mac)

Mobil (iOS)

Mobil (Android)

Mindestversion

k. A.

3.0.12427.0

3.0.12427.0

4.3

4.1.6

Metriken

Unterstützt

Paketverlust (%)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Latenz (ms)

Audio

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Gemeinsame Nutzung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Jitter (ms)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Medien-Bitrate (Kbit/s)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Auflösung

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Bildfrequenz

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

CPU (%)

Anwendungsdurchschnitt

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Max. Anwendungs-Maximum

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Systemdurchschnitt

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

System-Max.

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Netzwerkverbindung

Ethernet/WLAN

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Transport (UDP/TCP)

Audiotransport

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Videotransport

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Gemeinsamer Transport

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Codec

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Nein

Nein

Ja

Ja

Plattform

Betriebssystem

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Betriebssystemversion

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Client

Clienttyp

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Client-Version

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Browser

Browsertyp

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Browser-Version

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Verschiedenes

Hardware

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Medienknoten

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Lokale IP

Nein

Ja

Ja

Nein

Nein

Öffentliche IP

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Kamera

Nein

Ja

Ja

Nein

Ja

Mikrofon

Nein

Ja

Ja

Nein

Nein

Lautsprecher

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Client

SIP-Endpunkte von Drittanbietern

WMS-Geräteüberwachung

Webex Edge for Devices

Cloud-registrierte Geräte

Mindestversion

Alle

Alle

Alle

RAUMOS 2019-08-16 3 3 SCHREITEN3CFA60C

Metriken

Unterstützt

Paketverlust (%)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Latenz (ms)

Audio

Ja

Nein

Ja

Ja

Video

Ja

Nein

Ja

Ja

Gemeinsame Nutzung

Ja

Nein

Ja

Ja

Jitter (ms)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Medien-Bitrate (Kbit/s)

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Auflösung

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

Bildfrequenz

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Ja

Ja

Ja

Ja

CPU (%)

Anwendungsdurchschnitt

Nein

Nein

Nein

Nein

Max. Anwendungs-Maximum

Nein

Nein

Nein

Nein

Systemdurchschnitt

Nein

Nein

Nein

Nein

System-Max.

Nein

Nein

Nein

Nein

Netzwerkverbindung

Ethernet/WLAN

Ja

Ja

Ja

Ja

Transport (UDP/TCP)

Audiotransport

Ja

Ja

Ja

Ja

Videotransport

Ja

Ja

Ja

Ja

Gemeinsamer Transport

Ja

Ja

Ja

Ja

Codec

Audio-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Audio-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Empfang

Ja

Ja

Ja

Ja

Video-Sendung

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe wird empfangen

Ja

Ja

Ja

Ja

Freigabe senden

Nein

Nein

Nein

Nein

Plattform

Betriebssystem

Nein

Nein

Nein

Nein

Betriebssystemversion

Nein

Nein

Nein

Nein

Client

Clienttyp

Ja

Ja

Ja

Ja

Client-Version

Ja

Ja

Ja

Ja

Browser

Browsertyp

Nein

Nein

Nein

Nein

Browser-Version

Nein

Nein

Nein

Nein

Verschiedenes

Hardware

Nein

Ja

Ja

Ja

Medienknoten

Nein

Nein

Ja

Ja

Lokale IP

Nein

Ja

Ja

Ja

Öffentliche IP

Nein

Nein

Ja

Ja

Kamera

Nein

Nein

Nein

Nein

Mikrofon

Nein

Nein

Nein

Nein

Lautsprecher

Nein

Nein

Nein

Nein

Nach einem Meeting oder Anruf suchen

1

So zeigen Sie die Fehlerbehebungsdaten an:

  • Klicken Sie für im Control Hub verwaltete Webex-Sites in der Kundenansicht in https://admin.webex.comauf Fehlerbehebung.
  • Melden Sie sich für in Cisco Webex Site-Administration verwaltete Webex-Sites bei Webex Site-Administration und klicken Sie auf Fehlerbehebung .
  • Für Partneradministratoren, die ihre eigenen Daten anzeigen möchten, wechseln Sie aus der Partneransicht in zu Kunden , wählen Sie die Kundenorganisation mit der Bezeichnung Meine Organisation https://admin.webex.comaus, klicken Sie auf Meine Organisation anzeigen und klicken Sie dann auf Fehlerbehebung .
2

Verwenden Sie die Suchleiste, um nach einem Meeting zu suchen, indem Sie E-Mail-Adresse des Gastgebers, E-Mail-Adresse des Teilnehmers, Meeting-Kennnummer Konferenz-ID senden. Um nach einem Anruf zu suchen, der in Webex Anruf verwendet hat, suchen Sie nach der E-Mail-Adresse des Anrufers oder Des Anrufers.

Standardmäßig werden Meetings und Anrufe aus den letzten 7 Tagen angezeigt. Sie können jedoch auf das Kalendersymbol klicken, um ein bestimmtes Datum anzugeben. Sie können nach Meetings und Anrufen suchen, die vor bis zu 21 Tagen passiert sind.

Die Zeitzone wird entsprechend Ihrem Profil in der oberen rechten Ecke eingestellt, Sie können die Zeitzone jedoch jederzeit über das Dropdown-Menü ändern. Wenn ein Meeting-Gastgeber beispielsweise ein Problem von einem Meeting hat, das in einer anderen Zeitzone stattgefunden hat, können Sie zu dieser Zeitzone wechseln, sodass Sie keine Zeitkonvertierung unternehmen müssen.

3

Wählen Sie in den Suchergebnissen das Meeting oder den Anruf aus, zu dem Sie weitere Informationen wünschen.

Live-Meetings anzeigen

Wenn Sie Volladministrator, schreibgeschützter Administrator oder Support-Administrator mit der Rolle Erweiterter Zugriff zur Fehlerbehebung sind, können Sie alle Meetings anzeigen, die für eine Sitzung Webex-Site.

1

Klicken Sie in der Kundenansicht in https://admin.webex.comauf Fehlerbehebung.

2

Klicken Sie auf Drop-down-Liste, wählen Sie Live-Meeting aus, und wählen Sie Webex-Site aus, für das Sie die Live-Meetings anzeigen möchten.

Wenn jemand ein Problem mit einem Meeting oder einem Anruf mit Call on Webex (nicht-PSTN) meldet, können Sie nach der E-Mail des Gastgebers oder der Teilnehmer, der neunstelligen Meeting-Kennnummer (auch als Meeting-Zugriffscode bezeichnet), der Konferenz-ID oder der E-Mail-Adresse des Anrufers oder des Anrufers suchen. Sie haben Zugriff auf Informationen wie angaben, was Personen während des Treffens oder Anrufs hatten (z. B. Gastgeber oder Freigabe), wie lange der Beitritt gezeitet hat und wie lange das Meeting oder der Anruf gezeitet hat.

Standardmäßig wird die Tabelle nach dem letzten Startdatum der Meetings und Anrufe sortiert. Sie können die Tabelle jedoch sortieren, um entweder Meetings oder Anrufe zuerst zu sehen, indem Sie auf die Spalte Dienst klicken.


Wenn Sie auf ein Meeting oder einen Anruf klicken und dann die Zurück-Schaltfläche verwenden, um zurück in die Suchansicht zu wechseln, wird das zuletzt angezeigte Meeting oder der letzte Anruf in Gelb markiert.

Die Zeitzone wird entsprechend Ihrer Profileinstellung festgelegt, Sie können sie jedoch neben der Datumsauswahl ändern.

Problembehandlungstabelle Liste der Meetings und Anrufe

Suche nach E-Mail-Adresse

Geben Sie die E-Mail-Adresse einer Person ein, einschließlich der Domäne, um mehr über Meetings oder Anrufe zu erfahren, an denen die Person teilgenommen hat. Sehen Sie, ob sie Meetings gehostet haben, die an Meetings teilgenommen haben, in denen sie waren, oder wen sie angerufen haben. Sie können auch Informationen zu Live-Meetings oder Anrufen anzeigen, die noch laufen.

Eine Liste der Meetings und Anrufe, die von einer bestimmten Person gehostet oder daran teilgenommen wurden, wird angezeigt. Meetings, die derzeit laufen, werden oben in der Liste angezeigt und mit dem Status "In Gang" angezeigt. Laufende Meetings, die in den letzten 10 Minuten gestartet wurden, gelten als "im Gange".


Anrufe über "Anruf in Webex" werden erst angezeigt, nachdem der Anruf beendet wurde.

Suche nach Meeting-Nummer

Meeting-Nummern werden auch als neunstelliger Zugangscode bezeichnet. Diese Nummer kann in allen Meetings nicht eindeutig sein. Der Zugriffscode für den persönlichen Cisco Webex einer Person ändert sich nicht von Meeting zu Meeting.

Geben Sie die neunstellige Nummer ohne Leerzeichen oder Bindestriche ein. Eine Liste von Meetings, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Nach Namen des cloud-registrierten Geräts suchen

Geben Sie den Namen eines Cloud-registrierten Geräts ein, um mehr über Meetings zu erfahren, an die von einem bestimmten Gerät aus teilgenommen wurde. Wenn Sie nach einem Teilweise-Gerätenamen suchen, z. B. einem Beispiel, zeigt Drop-down-Liste Ihnen die nächstgelegene Übereinstimmung an, die Sie aus einem auswählen können. Wenn Sie nach dem vollständigen Namen des Geräts suchen, werden alle über das Gerät beigetretenen Meetings in der Meeting-Liste angezeigt.

Nach Konferenz-ID suchen

Jedes Meeting hat eine eindeutige Konferenz-ID pro Meeting. Die Konferenz-ID ist eine interne ID, die häufig nicht für Benutzer verfügbar ist. Sie können diese ID über Analyticsfinden.

Geben Sie die Konferenz-ID in das Suchfeld ein. Konferenz-IDs sind 9 bis 18 Zeichen lang und können alphanumerisch sein. Sobald Sie eine Konferenz-ID eingeben, gelangen Sie direkt zur Details-Seite für das Meeting.

Beschränkungen

Wildcard-Suchvorgänge, wie Suchvorgänge, die Sonderzeichen verwenden, werden nicht unterstützt.

Daten sind nicht für Nur-Audio-Meetings verfügbar, bei denen sich jeder Teilnehmer im Meeting (einschließlich des Gastgebers) in das Meeting einwählt und niemand über einen Client oder ein Gerät beigetreten ist.

Wenn das Meeting in einem Bereich geplant wurde, verwenden Sie die Meeting-Kennnummer, um das Meeting zu finden, wenn Sie das Meeting nicht mit der E-Mail-Adresse des Gastgebers finden können. Sie finden die Meeting-Kennnummer, indem Sie zum Bereich gehen, das Aktivitätsmenü auswählen und Meetings wählen und dann Meeting-Informationen für Bereich .

Wenn Sie ein Meeting aus der Suchansicht ausgewählt haben, werden die Details für das Meeting angezeigt. In dieser Ansicht sind auf der linken Seite alle Teilnehmer, Informationen zur Teilnehmernutzung und -qualität in der Mitte sowie ein Schiebebereich mit spezifischen Meeting- oder Anrufdetails aufgeführt.

Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs) für Meetings

KpIs sind oben verfügbar, um Ihnen einen schnellen Überblick über die Medienqualität während des Treffens zu geben. Es stehen die folgenden KPIs zur Verfügung:

  • Gesamtzahl derTeilnehmer: Die Anzahl der Teilnehmer, die dem Meeting beigetreten sind. Wenn es sich um ein Meeting handelt, wird die Anzahl der Gäste am unteren Rand dieser KPI angezeigt. Wenn es sich um ein Event handelt, werden die Diskussions- und Diskussionslisten unten angezeigt. Klicken Sie auf das Filtersymbol, um nur Gäste oder Diskussionsteiln zu sehen.

  • Schlechte Audiominuten : Der Prozentsatz der Audiominuten im Meeting über oder über der Schwelle für schlechteMedienqualität. Klicken Sie auf das Filtersymbol, um die Teilnehmer mit den schlechtesten Audiominuten oben zu sortieren.

  • Schlechte Videominuten – Der Prozentsatz der Videominuten im Meeting über oder über der Schwelle für schlechteMedienqualität. Klicken Sie auf das Filtersymbol, um die Teilnehmer mit den schlechtesten Videominuten oben zu sortieren.

  • Schlechte Freigabeminuten – Der Prozentsatz der Freigabeminuten über oder über der Schwelle für schlechte Medienqualität von denGesamtminuten im Meeting. Klicken Sie auf das Filtersymbol, um die Teilnehmer zu sortieren, deren Teilen oben am schlechtesten war.

  • Unerwarteter Abbruch – Prozentualer Anteil der Teilnehmer, die das Meeting aufgrund eines Verbindungs-, Software- oder Hardwarefehlersvorzeitig verlassen haben. Klicken Sie auf das Filtersymbol, um die Teilnehmer zu sortieren, die am anfang unerwartet beendet wurden.

Daten zur Fehlerbehebung bei KPIs

Nehmen Sie an Meetings teil, die in Bearbeitung sind

Wenn Sie ein Volladministrator mit der Rolle Advanced Troubleshooting Access sind, können Sie einem Meeting beitreten, das läuft, um sicherzustellen, dass das Meeting reibungslos abläuft. Klicken Sie in der Meeting-Ansicht auf Beitreten, um dem Meeting als Gast bei treten.


In Bearbeitung Meetings werden mit einem Symbol angezeigt. In Bearbeitung Meetings werden nicht automatisch aktualisiert. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die auf der Seite angezeigten Meeting-Informationen zu aktualisieren.

Teilnehmerliste

Der Name des Teilnehmers oder Geräts und das Symbol des Geräts, mit dem sie dem Meeting beitreten, werden auf der linken Seite angezeigt. Wenn jemand einem Meeting über seinen Webex-Client beitritt und über den Webex-Client eine Audio-Verbindung mit rückruft PSTN, werden zwei Einträge angezeigt. Wenn Sie sich beispielsweise in ein Meeting einrufen und Ihre Webex-App mit einem Cisco Webex Room-Gerät gekoppelt ist, gibt es zwei Einträge: Webex-App und -Raumgerät.


Um die Ladezeit zu beschleunigen, ist die Standardanzahl der Teilnehmer, die gleichzeitig angezeigt werden, 25, und die Teilnehmer werden in Seiten unterteilt. Sie können mit dem Dropdown-Menü am unteren Rand der Liste die Anzahl der Teilnehmer erhöhen, die pro Seite angezeigt werden.

Beispiel-Meeting mit mehr als 200 Teilnehmern, um Seiten zu zeigen

Nach bestimmten Teilnehmern suchen

Geben Sie den Namen eines Teilnehmers ein, für den Sie die Metriken anzeigen möchten. Sie können der Liste hinzufügen, indem Sie nach einem anderen Teilnehmer suchen.

Teilnehmerliste filtern

Klicken Sie auf die Suchleiste, um eine Liste der Filter zu öffnen, nach denen Sie Teilnehmer filtern können. Die verfügbaren Filter sind:

  • Plattform : Filtert die Teilnehmer nach dem Betriebssystem desGeräts, mit dem sie dem Meeting beitreten.

  • Client:Filtert die Teilnehmer nach der Art der Anwendung, mit der sie dem Meeting beitreten.

  • Teilnehmer:Filtert die Teilnehmer nach einer zugewiesenen Rolle, wie z. B. Gast oder Gastgeber.

  • Qualität: Filtert die Teilnehmer nach denjenigen, bei denen dieSchwelle für schlechte oder angemessene Qualität schlecht war.

  • Standort: Filtert die Teilnehmer nach einer bestimmten Stelle.

  • Medienregion – Filtert die Teilnehmer nach dem Rechenzentrum oderdem lokalen Cluster, mit dem sie verbunden sind.

Teilnehmerliste neu organisieren

Verwenden Sie das Drop-Drop-Menü, um die Teilnehmer nach alphabetischer Reihenfolge, nach Audio, Video oder Qualitätsfreigabe zuerst oder nach Standorten zu sortieren.

Anzeigen, welcher Teilnehmer mit einem Gerät gekoppelt ist

Wenn ein Teilnehmer ein Gerät verwendet oder über eine PSTN einem Meeting beitritt, wird der Name des Teilnehmers unter dem Gerät angezeigt. Auf diese Weise können Sie erkennen, welche Teilnehmer mit welchem Gerät gekoppelt sind. Auf diese Weise können Sie einfacher den richtigen Teilnehmer erreichen, um sie zu unterstützen.

Bewegen Sie den Fahren über einen Teilnehmer, um eine kurze Zusammenfassung über den Teilnehmer zu sehen, z. B. den Clienttyp, der für den Beitritt zum Meeting verwendet wurde. Wenn sich jemand in ein Meeting einlädt, können Sie sehen, zu welcher Zeit er dem Meeting beigetreten ist und wie lange er an dem Meeting teilniert hat.

Uhrzeit des Beitretens zu einem Meeting (JMT)

Die JMT für jeden Client wird mit Ausnahme von Anrufen erfasst, die PSTN. JMT wird in Sekunden berechnet als (die Zeit, wenn Sie auf den Meeting-Link klicken, um das Vorschaufenster zu laden) + (die Zeit, wenn Sie im Vorschaufenster auf die Schaltfläche Jetzt teilnehmen klicken, um sich mit dem Meeting zu verbinden).

JMT zählt nicht die Zeit, die der Benutzer in den Suchmenüs verbringt, Auswahlen im Vorschaufenster macht oder in der Lobby wartet.

Ein JMT mit weniger als 10 Sekunden wird grün angezeigt, zwischen 10 und 20 Sekunden werden gelb und mehr als 20 Sekunden in rot angezeigt. Bewegen Sie den Fahren Über den farbigen Punkt, um die JMT eines Teilnehmers zu sehen.


Die Zeit, die einem Meeting beitritt, wird immer gezeigt, dass der Teilnehmer dem Meeting zum ersten Mal beigetreten ist, auch wenn der Teilnehmer das Meeting mehrmals verlässt und diesem erneut beitritt.

Meeting-Details

Meeting-Details werden auf der rechten Seite des Schiebebereich angezeigt und können mit der Schaltfläche reduziert werden.

Titel

Beschreibung

Meeting-Nummer

Der neunstellige Zugangscode für das Meeting.

Konferenz-ID

Die eindeutige ID des -Treffens.

Site-Name

Die Uhrzeit, zu der der Anruf begonnen und beendet wurde, wird in der ausgewählten Zeitzone angezeigt.

Datum des Meetings

Das Datum, an dem das Meeting begonnen hat.

Uhrzeit des Meetings

Die Uhrzeit, zu der das Meeting begonnen und beendet wurde, wird in der Zeitzone angezeigt, die Sie in der Suchansicht ausgewählt haben.

Zeitzone für Zeitplan

Die Zeitzone, in der das Meeting angesetzt wurde.

Meeting-Typ

Der Typ des angesetzten Treffens. Es stehen die folgenden Meeting-Typen zur Verfügung:

  • Webex Meetings

  • Webex Events Webinar

  • Webex Events Webcast

  • Webex Events Classic

  • Webex Support

  • Webex Training

Teilnehmer

Die Anzahl der Teilnehmer, die beigetreten sind.

Name des Gastgebers

Name des Gastgebers.

Host-E-Mail

Die E-Mail-Adresse des Gastgebers.

Audio

Die Art der verwendeten Audiowiedergabe.

Video

Wenn ein Teilnehmer die Video-Option aktiviert hat, wird die Option "Ja" gezeigt. Wenn die Video-Option gar nicht aktiviert war, wird diese als "Nein" (Nein) gezeigt.

Aufzeichnungen

Die Gesamtdauer der Aufzeichnungsdauer des Treffens.

Bildschirminhalte teilen

Die Gesamtdauer der Gemeinsamen Nutzung der Bildschirme durch die Teilnehmer.

Google Apps

Wenn während des Treffens eine integrierte App, wie Slido, verwendetwurde, wird diese als Ja angezeigt. Wenn keine integrierten Apps verwendet wurden, wird dies als "Nein" angezeigt.

Eine Legende wird im Bereich Meeting-Details bereitgestellt. Bewegen Sie den Zeigen auf das Informationssymbol, um zu sehen, wie die Schwellenwerte definiert sind.

Registerkarte "Audio,Video" und "Teilen"

Sie können zwischen den Registerkarten Audio, Video und Teilen wechseln, um die detaillierten Ansichten eines -Treffens oder -Anrufs zu sehen, das JMT, die Nutzung und die Qualitätsmetriken enthält.

Erfassung der Medienqualitätsdaten

Medienqualitätsdaten werden minütlich erfasst und mit grün (gut), gelb (zu wenig) oder rot (schlecht) visualisiert. Diese Farben basieren auf der End-to-End-Paketverlust und nur auf der durchschnittlichen Latenz. Erfasste Arten von Paketverlust sind:

  • Ende zu Ende – Der Sprecher sendet Paketverlust von seinem Webex-Client an den Webex-Client des Teilnehmers, erfasstnach der Paketwiederherstellung.

  • Sendendes Webex-Clients des Teilnehmers an die Webex-Cloud.

  • Empfangen:Webex Cloud an den Webex-Client des Teilnehmers.

Wenn Sie eine graue Punktlinie sehen, ist die Audio-, Video- oder Freigabewiedergabe für das Gerät deaktiviert. Wenn eine volumengraue Linie angezeigt wird, sind nur minimale Daten verfügbar, z. B. Nutzung und JMT. Feste graue Linien bedeuten, dass der Benutzer dem Meeting mit einer Anwendung oder einem Gerät beigetreten ist, die älter als die unterstützte Mindestversion oder ein lokales Cisco-Gerät ist.

Sie können mit dem Fahren über eine Linie fahren, um eine Zusammenfassung der Qualitätsmetrik als Popupfenster zu sehen.

Gastgeber- und Diskussionsist-Anzeige

Ein H-Symbol zeigt an, wenn ein Teilnehmer der Gastgeber des Meeting wird.

Ein P-Symbol zeigt an, wer während einer Sitzung die Diskussions Webex Events wurde.

Teilen-Anzeige

Eine blaue Linie zeigt an, wer seinen Bildschirm teilt und wie lange er seinen Bildschirm freigegeben hat.

Hardware- und Netzwerkänderungsanzeige

Ein violettes Rautensymbol zeigt an, wenn ein Teilnehmer während eines Treffens seine Netzwerkverbindung, Headset, Mikrofon oder Kamera ändert. Bewegen Sie den Fahren über das Symbol, um die Änderungsdetails anzuzeigen.

Die gepunktete Linie zeigt Ihnen an, wie lange ein Teilnehmer stummgeschaltet wurde, und Sie können mit dem Zeigen auf das Symbol zeigen, um zu sehen, ob der Teilnehmer innerhalb dieser Dauer mehrmals stummgeschaltet und die Stummschaltung für ihn wieder freigeschaltet hat.

Meeting beenden (Anzeige)

Wenn ein Teilnehmer einem Meeting mit VoIP mit dem Webex Meetings-App, der Webex-App oder einem Gerät beigetreten ist, können Sie sehen, wie ein Meeting für diesen Teilnehmer beendet wurde. Ein grünes Liniensymbol zeigt an, wenn ein Teilnehmer ein Meeting normal verlassen hat, während ein rotes Liniensymbol angibt, wenn ein Teilnehmer ein Meeting unerwartet verlassen hat, z. B. aufgrund eines System- oder Netzwerkproblems, aus einem Meeting gelöscht wurde.

Anzeigen einzelner Teilsitzungs-Sitzungen

Eine blaue Linie gibt an, ob eine Teilgruppen-Sitzung in einem Meeting gestartet wurde. Sie können auf die blaue Linie klicken, um zu sehen, welche Teilnehmer dem Teilgruppen-Sitzung beigetreten sind und wie lange sie dort waren. Verwenden Sie diese Informationen, um Probleme in einer bestimmten Anwendung Teilgruppen-Sitzung.

Registerkarte "Details"

Die Registerkarte Details bietet eine Tabellenansicht der Teilnehmer. Sie können sehen, wie lange sie an einem Meeting oder Anruf teilnehmen, den Client und die Plattform, mit denen sie einem Meeting beigetreten sind, ihre IP-Adressen, ihre Hardware-Informationen, wie sie ein Meeting beendet haben, den Ort, von dem aus sie beigetreten sind, und ob sie der Gastgeber sind. Sie können die Bildlaufleiste verwenden, um zusätzliche Informationen wie die gewählte #, Audio-, Video- und Freigabetransporte und den Codec, Mikrofon, Lautsprecher und Kamera des Teilnehmers zu sehen. Diese Tabelle kann mit der Schaltfläche Aufzeichnung exportieren oben rechts in eine CSV-Datei exportiert werden.


Die Meeting-Details zeigen Werte, die für das Meeting oder den Anruf relevant sind. Wenn keine Funktion verwendet wurde, wie wenn niemand ihren Bildschirm während des Treffens freigegeben hat, wird der Wert leer gelassen.

Hier finden Sie die verfügbaren Details-Daten.

Titel

Beschreibung

Beitrittszeit

Wenn der Teilnehmer dem Meeting beigetreten ist, wird es in der ausgewählten Zeitzone angezeigt.

Dauer

Dauer des Treffens.

Aktivität

Wenn der Teilnehmer der Gastgeber war, wurde die Gastgeberrolle übertragen oder Inhalte während des Treffens freigegeben.

Client

Typ und Version der Anwendung, mit der sie dem Meeting beitreten.

Plattform

Das Betriebssystem und die Version des Geräts, mit dem sie dem Meeting beitreten. Mögliche Werte können sein: "Windows", "Mac", "Android", "IOS" und "Linux"

Beitreten von

Wenn der Teilnehmer dem Meeting über den Browser beigetreten ist, werden browsertyp und -version angezeigt, mit der er dem Meeting beigetreten ist.

Hardware

Diese Hardware macht und modelliert das Gerät, mit dem sie einem Meeting beitreten. Bei Computern wäre dies möglicherweise "Lenovo Thinkpad p60". Bei Telefonen wäre dies möglicherweise "Samsung Galaxy S7". Bei Raumgeräten ist dies möglicherweise "Cisco Webex Room Kit".

Verbindung

Die Art der Netzwerkverbindung, die der Client zum Austauschen von Medien verwendet hat. Mögliche Werte können "Wi-Fi", "Ethernet", "Mobil" oder "unbekannt" sein.


 

Dieser Text wird nicht nach Medientyp nachverfolgt. Es ist möglich (und relativ häufig), dass sich diese Änderung im Verlauf eines Treffens ändert.

Lokale IP

Die lokale IP-Adresse des Clients für die Netzwerkschnittstelle, die zum Übertragen von Medien verwendet wird.

Öffentliche IP

Dies ist die öffentliche IP adresse des Clients, die von den Medienservern gesehen wird.

Ort

Geo-Suche von öffentliche IP-Adresse.

Medienknoten

Das Rechenzentrum oder die Region des Medienknotens, mit dem der Client verbunden ist. Für Cloud-basierte Medienknoten ist dies ein allgemeiner Regionsname, z. B. "San Jose, USA".

Für Videonetzbasierte Medienknoten hat dies einen spezifischeren Namen, der dem Namen des Videonetzclusters entspricht, der vom Kunden bereitgestellt wurde.

Systemcode

Was ist mit dem Teilnehmer während eines Treffens passiert? Es stehen die folgenden Systemcodes zur Verfügung:

  • Gastgeber hataufgelegt – Der Gastgeber hat das Meeting für alle beendet.

  • Benutzer hat aufgelegt– Der Teilnehmer hat das Meeting vorzeitig verlassen.

  • Zeitfehler: Der Teilnehmer hat sich aufgrund eines Netzwerkverbindungsfehlers vom Meeting getrennt.

  • Warteraum verlassen– Der Teilnehmer wartete in der Lobby, bevor der Gastgeber das Meeting gestartet hat.

  • Fallback zu PSTN — Rückruf mit Edge Audio schlug fehl, daher wird derRückruf durch eine PSTN hergestellt.

Telefon

Die Telefonnummer des Teilnehmers.

Gewählte Nr.

Die Konferenzbrücke PSTN Nummer.

Audiotransport

Der für die Audiotransporte verwendete Netzwerktyp. Gültige Werte können "UDP", "TCP", "xTLS" sein.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Transport gemeldet.

Videotransport

Der für die Videotransporte verwendete Netzwerktyp. Gültige Werte können "UDP", "TCP", "xTLS" sein.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Transport gemeldet.

Freigabetransport

Die Art des Netzwerks, der zum Transport einer Bildschirm- oder Anwendungsfreigabe verwendet wird. Gültige Werte können "UDP", "TCP", "xTLS" sein.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Transport gemeldet.

Audio Codec

(Senden) Die Mediencodierung und das Dekodierungsformat, das für die von einem Client übertragenen Medien verwendet wird. Beachten Sie, dass sich dies während eines Anrufs ändern kann.

(Empfangen) Das von einem Client empfangene Mediencodierungs- und Dekodierungsformat für die Medien.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Codec gemeldet.

Video-Codec

(Senden) Die Mediencodierung und das Dekodierungsformat, das für die von einem Client übertragenen Medien verwendet wird. Beachten Sie, dass sich dies während eines Anrufs ändern kann.

(Empfangen) Das von einem Client empfangene Mediencodierungs- und Dekodierungsformat für die Medien.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Codec gemeldet.

Freigabecodec

(Empfangen) Das von einem Client empfangene Mediencodierungs- und Dekodierungsformat für die Medien.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Codec gemeldet.

Mikrofon

Markenname und Modellinformationen für das Mikrofon, das während des Treffens verwendet wurde.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur das ursprünglich verwendete Mikrofon gemeldet.

Lautsprecher

Markenname und Modellinformationen für den Sprecher, der während des Treffens verwendet wurde.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprüngliche Lautsprecher gemeldet.

Kamera

Markenname und Modellinformationen für die Kamera, die während des Treffens verwendet wurde.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur die ursprünglich verwendete Kamera gemeldet.

Exportieren

In der Meeting- oder Teilnehmeransicht können Sie Meeting-Informationen in eine JSON-Datei exportieren. Sie können auch die Teilnehmerliste und Details in eine CSV-Datei exportieren.


Informationen zum Moderator und Gastgeber in der Datenregisterkarte sind nicht in der JSON-Datei enthalten.

Registerkarte "Zuordnen"

In der Map-Ansicht erhalten Sie eine Visualisierung der Standorte, über die die Teilnehmer dem Meeting beigetreten sind, und der Rechenzentren, mit denen sie verbunden waren. Mit diesen Informationen können Sie feststellen, ob es ein Muster für Teilnehmer gibt, bei denen Probleme mit der Medienqualität festgestellt werden. Waren in bestimmten Bereichen Teilnehmer mit schlechter Medienqualität oder war es ein bestimmtes Rechenzentrum? Verbinden sich die Teilnehmer mit dem optimalsten Datenzentrum in der Nähe ihres Gebiets? Hatte ein Teilnehmer eine schlechte Medienqualität, weil er eine Verbindung zu einem weiter entfernten Rechenzentrum hatte? Diese Map-Ansicht hilft Ihnen dabei, mögliche Antworten auf diese Fragen zu finden, sodass Sie Probleme einengen und proaktiv herausfinden können, ob ein Problem besteht, bevor weitere Benutzer betroffen sind.


Die Map-Ansicht unterstützt bis zu 500 Teilnehmer und zeigt nur Teilnehmer auf der aktuellen Seite an. Um die anderen Teilnehmer zu sehen, können Sie durch die Seiten klicken.

Wenn das Meeting mehr als 500 Teilnehmer hat, ist die Map-Ansicht nicht verfügbar.

Teilnehmer auf Map View of Troubleshooting (Teilnehmer in Zuordnung zur Problembehebung)

Die Zahl im Kreis zeigt an, wie viele Teilnehmer aus diesem Bereich beigetreten sind. Bewegen Sie den Weg über einen Ort, um die Namen der Teilnehmer in diesem Bereich, die Medienqualität und das Rechenzentrum, mit dem sie verbunden waren, zu sehen.

Bewegen Sie den Zeigen auf einen Ort in der Karte Ansicht der Fehlerbehebung

Teilnehmer mit schlechter Medienqualität

Wenn ein Teilnehmer die Schwelle für schlechte Medienqualität für drei Minuten kontinuierlich oder insgesamt fünf Minuten erreicht, wird der Kreis rot. Die Schwellenwerte für die Medienqualität auf dieser Karte werden berechnet als:

  • Schlecht – durchgängig erhält Paketverlust > 5 % oderLatenzprobleme > 400 ms.

  • Gut– alles andere.

Sie können auf den Namen eines Teilnehmers klicken, um die Details zur Medienqualität während des Treffens anzuzeigen.

Teilnehmer an einem unbekannten Standort

Teilnehmer, deren Standorte unbekannt sind, werden auf einem Quadrat unten links auf der Karte platziert.


Derzeit werden Teilnehmer, die einem Meeting über Videonetzcluster beitreten, als unbekannt anzeigen.

Standort unbekannter Teilnehmer in der Map-Ansicht der Fehlerbehebung

Wenn Sie einen Anruf aus der Liste auswählen, erhalten Sie Informationen, die mit der Meeting-Ansicht vergleichbar sind, beispielsweise Daten zur Medienqualität für die Teilnehmer sowie die Registerkarte "Audio", "Video", "Teilen" und "Details". Der Unterschied besteht in dem, dass bei Anrufen keine KPIs oben und auf der Karte angezeigt werden. Sie können sich auch im rechten Bereich über Details zum Anruf informieren, z. B. die Anrufsitzungs-ID, das Datum und die Uhrzeit des Anrufs und die Anrufer.


Wenn Sie einen anderen Benutzer zur Webex-Sitzung "Anrufen" hinzufügen, wird der Anruf aus einem Bereich in ein Meeting geändert. Die Problembehandlungsdaten für Meetings aus einem Bereich sind die gleichen wie Anrufe mit Call in Webex.

Anrufdetails

Titel

Beschreibung

Anrufsitzungs-ID

Eindeutige ID des Anrufs.

Anrufdatum

Das Datum, an dem der Anruf gestartet wurde.

Anrufzeit

Die Uhrzeit, zu der der Anruf begonnen und beendet wurde, wird in der Zeitzone angezeigt, die Sie in der Suchansicht ausgewählt haben.

Sitzungstyp

Die Art des Anrufs, der gestellt wurde. Es stehen die folgenden Sitzungstypen zur Verfügung:

  • Anruf über Webex – Wenn ein Anrufer jemanden über Webex anruft (ohne Anruf PSTN).

  • Bereich-Meeting: Wenn Sie ein Meeting von einem Bereich aus starten oder wenn Sie eine andere Person zu einem Anrufhinzufügen.

Teilnehmer

Anzahl der Teilnehmer im Anruf oder meetings, die von einem Bereich aus gestartet wurden.

Anrufername

Name des Benutzers, der den Anruf gestartet hat.

Anrufer-E-Mail-Adresse

Die E-Mail des Benutzers, der den Anruf gestartet hat.

Audio

Die Art der verwendeten Audiowiedergabe.

Video

Wenn ein Teilnehmer die Video-Option aktiviert hat, wird die Option Ja gezeigt. Wenn die Video-Option gar nicht aktiviert war, wird diese als "Nein" (Nein) gezeigt.

Klicken Sie auf den Namen eines Teilnehmers, um detaillierte Metriken zum Client und Gerät anzuzeigen. Alle Informationen werden Minüten aktualisiert. Weitere Informationen über die Ausrüstung und das Netzwerk eines Teilnehmers finden Sie auf der rechten Seite.

Teilnehmerdetails

Sie können auf den Abwärtspfeil auf einer der Diagramme klicken, um sie zu reduzieren, um sie zu reduzieren, indem Sie zwischen den Details Alle anzeigen, Senden, Empfangen oder Ende an Ende mit dem Dropdown-Menü in der rechten Ecke filtern und die durchschnittliche oder maximale Latenz jedes Diagramms filtern, indem Sie auf die entsprechenden Symbole klicken.

Daten zur Audioqualität, Videoqualität, Freigabequalität, CPU-Auslastung und Speichernutzung werden jede Minute für meetings aktualisiert, die bereits laufen.


Sie können auf die roten oder gelben Liniensegmente klicken, um die Auswahl mit einer vertikalen Leiste hervorzuheben. Bewegen Sie den Bewegen sie dann über die einzelnen Linien, um das Pop-up mit dem tatsächlichen Wert und dem Zeitstempel der einzelnen Diagramme zu zeigen.

  • Audioqualität: Die Audioqualität, die dieser Teilnehmer während des gesamten Meeting erlebt hat.

  • Videoqualität– Die Qualität des Videos, die dieser Teilnehmer während des gesamten Treffens erlebt hat.

  • Freigabequalität: Die Qualität aller inhalte, die während des Treffens geteilt werden. Die Freigabequalität umfasst Informationen darüber, wie Inhalte gesendet und empfangen wurden.

  • CPU-Auslastung – Prozentualer Anteil der CPU, die von dem Computer verwendet wurde, mit dem der Teilnehmerdem Meeting beigetreten ist.

  • Speicherauslastung – Prozentualer Anteil des Speichers, der vom Computerdes Teilnehmers während des Meeting verwendet wurde.

Stummschaltungsanzeige

Ein Stummschaltungs-Symbol zeigt an, wenn ein Teilnehmer während eines Treffens stummgeschaltet wurde. Die Stummschaltungsanzeige wird für Teilnehmer angezeigt, die auf die Stummschaltungsschaltfläche in der Webex Meetings-Desktop- und Mobilgeräte-App, in der Webex-Desktop- und Mobil-App sowie in der Cloud registrierten Raumgeräten geklickt haben. Wenn ein Teilnehmer über eine externe Hardware wie ein Mikrofon stummgeschaltet wurde, wird die Stummschaltungsanzeige nicht angezeigt.


"Ton aus bei Beitritt" wird nur für Teilnehmer angezeigt, die über die Webex Desktop- und mobile App beitreten.

Im Folgenden finden Sie die verfügbaren Qualitätsmetriken.

Titel

Beschreibung

Latenz (ms)

Latenz ist eine Verzögerung bei der Bereitstellung von Audio oder Video während eines Treffens.

Paketverlust (%)

Paketverlust tritt auf, wenn bei der Übertragung von Datenpaketen ein Problem auftritt und einige Pakete fallen, bevor sie vom Teilnehmer empfangen werden. Erfasste Arten von Paketverlust sind:

  • Ende zu Ende – Der Sprecher sendet Paketverlust von seinem Webex-Client an den Webex-Client des Teilnehmers, erfasstnach der Paketwiederherstellung.

  • Sendendes Webex-Clients des Teilnehmers an die Webex-Cloud.

  • Empfangen:Webex Cloud an den Webex-Client des Teilnehmers.

Jitter(ms)

Jitter ist eine Schwankung der Verzögerung der empfangenen Pakete.

Medienbitrate (Kbit/s)

Die Bitrate ist die Anzahl der Bits, die pro Sekunde verarbeitet werden.

Bildrate(fps)

Die Bildrate ist die Anzahl der Bilder, die jede Sekunde eines Treffens angezeigt werden.

Auflösung(p)

Auflösung ist die Anzahl der Pixel, die in einem bestimmten Zeitraum auf dem Bildschirm des Benutzers angezeigt werden.

System-CPU (%)

Gesamtprozentsatz der CPU, die von allen Anwendungen genutzt wird. In einem Multi-Core-System wird die CPU-Auslastung über alle Kerne hinweg gemessen.

Webex App CPU(%)

Der Prozentsatz der CPU, die von Webex Meetings oder der Webex-App während des Treffens verwendet wird. In einem Multi-Core-System wird die CPU-Auslastung über alle Kerne hinweg gemessen.

Systemspeicher (%)

Gesamtprozentsatz des von allen Anwendungen genutzten Speichers.

Webex-App-Speicher(%)

Gesamtprozentsatz des vom Meeting Webex Meetings Oder der Webex-App während des Treffens.

Details zu Ausrüstung und Netzwerk

Im Bereich Geräte und Netzwerke werden Informationen über die Konfiguration eines Teilnehmers angezeigt. Sie können den Bereich mit der Schaltfläche reduzieren.

Ähnliche Informationen sind für die Webex Meeting-Desktop-Anwendung, die Webex-Desktop-Anwendung, Webex für Android, Webex für iPhone und iPad und Cloud-fähige Geräte verfügbar. Webex Meetings für mobile, lokale Geräte und SIP-Geräte von Drittanbietern werden in naher Zukunft unterstützt.


Die Plattform-, Mikrofon-, Lautsprecher- und Kameradetails stehen für Cloud-fähige Geräte nicht zur Verfügung.

Es sind nur Telefonnummern und Informationen zur Konferenzbrücke für Einruf- und Rückrufbenutzer verfügbar.

Weitere PSTN: Einrufen und Rückruf sind nur Telefonnummern oder Konferenz-Bridge-Informationen verfügbar.

Dies sind die verfügbaren Geräte- und Netzwerkdaten.

Titel

Beschreibung

Client

Typ und Version der Anwendung, mit der sie dem Meeting beitreten.

Plattform

Das Betriebssystem und die Version des Geräts, mit dem sie dem Meeting beitreten. Mögliche Werte können sein: "Windows", "Mac", "Android", "IOS" und "Linux"

Beitreten von

Wenn der Benutzer dem Meeting über Browser beigetreten ist, werden browsertyp und -version angezeigt, mit dem und in welchem Sie dem Meeting beigetreten sind.

Hardware

Diese Hardware macht und modelliert das Gerät, mit dem sie einem Meeting beitreten. Bei Computern wäre dies möglicherweise "Lenovo Thinkpad p60". Für Telefone wäre dies möglicherweise "Samsung Galaxy S7". Bei Raumgeräten ist dies möglicherweise "Cisco Webex Room Kit".

Verbindung

Die Art der Netzwerkverbindung, die der Client zum Austauschen von Medien verwendet hat. Mögliche Werte können "Wi-Fi", "Ethernet", "Mobil" oder "unbekannt" sein.


 

Dieser Text wird nicht nach Medientyp nachverfolgt. Es ist möglich (und relativ häufig), dass sich diese Änderung im Verlauf eines Treffens ändert.

Lokale IP

Die lokale IP-Adresse des Clients für die Netzwerkschnittstelle, die zum Übertragen von Medien verwendet wird.

Öffentliche IP

Dies ist die öffentliche IP adresse des Clients, die von den Medienservern gesehen wird.

Ort

Geo-Suche von öffentliche IP-Adresse.

Medienknoten

Das Rechenzentrum oder die Region des Medienknotens, mit dem der Client verbunden ist. Für Cloud-basierte Medienknoten ist dies ein allgemeiner Regionsname, z. B. "San Jose, USA".

Für Videonetzbasierte Medienknoten hat dies einen spezifischeren Namen, der dem Namen des Videonetzclusters entspricht, der vom Kunden bereitgestellt wurde.

Audiotransport

Der für die Audiotransporte verwendete Netzwerktyp. Gültige Werte können "UDP", "TCP", "xTLS" sein.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Transport gemeldet.

Videotransport

Der für die Videotransporte verwendete Netzwerktyp. Gültige Werte können "UDP", "TCP", "xTLS" sein.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Transport gemeldet.

Freigabetransport

Die Art des Netzwerks, der zum Transport einer Bildschirm- oder Anwendungsfreigabe verwendet wird. Gültige Werte können "UDP", "TCP", "xTLS" sein.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Transport gemeldet.

Audio Codec

(Senden) Die Mediencodierung und das Dekodierungsformat, das für die von einem Client übertragenen Medien verwendet wird. Beachten Sie, dass sich dies während eines Anrufs ändern kann.

(Empfangen) Das von einem Client empfangene Mediencodierungs- und Dekodierungsformat für die Medien.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Codec gemeldet.

Video-Codec

(Senden) Die Mediencodierung und das Dekodierungsformat, das für die von einem Client übertragenen Medien verwendet wird. Beachten Sie, dass sich dies während eines Anrufs ändern kann.

(Empfangen) Das von einem Client empfangene Mediencodierungs- und Dekodierungsformat für die Medien.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Codec gemeldet.

Freigabecodec

(Empfangen) Das von einem Client empfangene Mediencodierungs- und Dekodierungsformat für die Medien.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprünglich verwendete Codec gemeldet.

Mikrofon

Markenname und Modellinformationen für das Mikrofon, das während des Treffens verwendet wurde.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur das ursprünglich verwendete Mikrofon gemeldet.

Lautsprecher

Markenname und Modellinformationen für den Sprecher, der während des Treffens verwendet wurde.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur der ursprüngliche Lautsprecher gemeldet.

Kamera

Markenname und Modellinformationen für die Kamera, die während des Treffens verwendet wurde.


 

Dies kann sich im Laufe eines Treffens ändern, es wird jedoch nur die ursprünglich verwendete Kamera gemeldet.

Typ

Die Art des anrufs. Die Werte können Edge Audio, gebührenpflichtige oder gebührenfreie Nummer sein.

Telefon

Die Telefonnummer des Teilnehmers.

Gewählte Nr.

Die Konferenzbrücke PSTN Nummer.

Beitrittszeit

Wenn der Teilnehmer dem Meeting beigetreten ist, wird es in der ausgewählten Zeitzone angezeigt.

Dauer

Dauer des Treffens.