Die Tischkamera wird automatisch im Control Hub-Inventar angezeigt, wenn sie mit der Webex-App verbindet. Sie können Kamerainventardetails anzeigen und die Firmware für die bereitgestellten Kameras verwalten.

Wenn sich Ihre Tischkamera mit der Webex-App oder der Webex-App für VDI (Windows und Linux) verbindet, erkennt Webex App die Geräteverbindung und meldet den Geräteinventar an Control Hub. Sie können einzelne Kameras im Control Hub anzeigen undsortieren.

Auf jeder Kameraseite werden das Kameramodell, die Seriennummer, die Firmware-Version, der Verbindungsstatus und die Dauer der Verbindung angezeigt. Sie können auch die Kameraeinstellungen anzeigen.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in Control Hub zu Geräte.

2

Suchen Sie im Inventar nach der Kamera.

3

Klicken Sie in den Ergebnissen auf Ihre Kamera, um die Geräteseite zu öffnen, auf der Sie weitere Details anzeigen können.

4

Um die Kameraeinstellungen anzuzeigen, klicken Sie auf der Kameraseite auf Alle Konfigurationen.

Sie können nur den Firmware-Kanal für Ihre Kamera ändern. Die anderen spiegeln die Benutzereinstellungen wider und sind schreibgeschützt in Control Hub.

Wenn eine Kamera mit der Webex-App verbindet, überprüft die Webex-App automatisch das Kameramodell und die Firmware-Version. Wenn eine neuere Firmware-Version verfügbar ist als die, die sich auf der Kamera befindet, wird der Benutzer aufgefordert, die Firmware-Version zu aktualisieren. Als Administrator geben Sie den Firmware-Kanal an, den die bereitgestellten Geräte verwenden möchten.

Sie können den Firmware-Kanal für ein einzelnes Gerät oder für eine Gruppe von Geräten gleichzeitig festlegen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie den Firmware-Kanal für eine einzelne Kamera ändern müssen:

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in Control Hub zu Geräte.

2

Klicken Sie auf das Kameragerät aus dem Inventar, um die Kameraseite zu öffnen.

3

Klicken Sie auf der Karte Konfigurationen auf Alle Konfigurationen.

4

Klicken Sie auf Firmware > Kanal.

5

Wählen Sie im Dropdown-Menü einen Firmware-Kanal aus.

6

Klicken Sie auf Speichern.

Vereinfachen und effizienter machen Sie Ihre Arbeit, indem Sie einen Firmware-Kanal auf mehrere Kameras gleichzeitig anwenden.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in Control Hub zu Geräte.

2

Wählen Sie Ihre Geräte aus dem Geräteinventar aus.

3

Klicken Sie auf Bearbeiten.

4

Wählen Sie im rechten Bereich Gerätekonfigurationenaus.

5

Wählen Sie Firmware und anschließend einen Firmware-Kanal aus dem Dropdown-Menü aus.

6

Klicken Sie auf Weiter.

Auf der Bestätigungsseite können Sie sehen, wie viele Geräte die neue Einstellung verwenden.

7

Überprüfen Sie Ihre Änderungen und klicken Sie auf Übernehmen.