Übersicht über die Einrichtung des Tastenerweiterungsmoduls für das Cisco IP-Telefon

In der folgenden Tabelle sind die Telefone sowie die vom jeweiligen Modell unterstützte Anzahl von Tastenerweiterungsmodulen aufgeführt.

Tabelle 1. Cisco IP-Telefone und unterstütztes Cisco IP-Telefon 8800-Tastenerweiterungsmodul

Cisco IP-Telefonmodell

Unterstützte Anzahl an Erweiterungsmodulen und Tasten

Cisco IP-Telefon 8851

2; einzelner LCD-Bildschirm, 18 Leitungstasten, zwei Seiten, 72 Tasten

Cisco IP-Telefon 8861

3; einzelner LCD-Bildschirm, 18 Leitungstasten, zwei Seiten, 108 Tasten

Cisco IP-Telefon 8865

3; einzelner LCD-Bildschirm, 18 Leitungstasten, zwei Seiten, 108 Tasten

Informationen zur Stromversorgung des Erweiterungsmoduls

Wenn Sie ein Erweiterungsmodul in Kombination mit dem IP-Telefon verwenden, reicht PoE (Power over Ethernet) zur Stromversorgung der Erweiterungsmodule aus. Aber Ihr Telefon muss eine IP-Adresse besitzen, damit das Erweiterungsmodul geladen wird.

Zum Laden eines Smartphones oder Tablets wird ein Power Cube benötigt, wenn das Erweiterungsmodul angeschlossen ist.

Das Erweiterungsmodul benötigt 48 V Gleichstrom, 5 W pro Modul. Beachten Sie Folgendes, wenn Sie ein Smartphone oder ein Tablet aufladen:

  • Seitlicher USB-Port: Aufladen mit bis zu 500 mA/2,5 W

  • Rückwärtiger USB-Port: Schnellladefunktion, Aufladen mit bis zu 2,1 A/10,5 W unterstützt

Tabelle 2. Stromversorgungskompatibilität für Cisco IP-Telefon 8800 Tastenerweiterungsmodul

Konfiguration

802.3af Power over Ethernet (PoE)

802.3at PoE

Cisco IP-Telefon Power Cube 4

8851 mit einem Erweiterungsmodul

Ja

Ja

Ja

8851 mit zwei Erweiterungsmodulen

Nein

Nein

Siehe dritten Hinweis unten

Ja

8861 mit einem Erweiterungsmodul

Nein

Ja

Ja

8861 mit zwei Erweiterungsmodulen

Nein

Ja

Siehe ersten Hinweis unten

Ja

8861 mit drei Erweiterungsmodulen

Nein

Ja

Siehe ersten Hinweis unten

Ja


  • Die Schnellladefunktion am rückwärtigen USB-Port funktioniert nicht, wenn mehrere Erweiterungsmodule über 802.3at PoE an ein Cisco IP-Telefon 8861 angeschlossen werden.

  • Die Schnellladefunktion am rückwärtigen USB-Port funktioniert nur dann, wenn mehrere Erweiterungsmodule an ein Cisco IP-Telefon 8861 angeschlossen sind, wenn Cisco Universal PoE (UPoE) verwendet wird.

  • Das Cisco IP-Telefon 8851 mit zwei Erweiterungsmodulen funktioniert nur bei Verwendung von Hardwareversion 08 oder höher über 802.3at PoE. Sie finden die Informationen zur Telefonversion auf der Rückseite des Telefons unten im TAN- und PID-Etikett. Die Versionsinformationen befinden sich auch auf den einzelnen Telefonverpackungen.

Tasten und Hardware der Tastenerweiterungsmodule

Abbildung 1. Cisco IP-Telefon-Tastenerweiterungsmodul (einzelnes LCD) – Tasten und Hardware
Cisco IP-Telefon-Tastenerweiterungsmodul – Tasten und Hardware

In der folgenden Tabelle sind die Funktionen des Tastenerweiterungsmoduls beschrieben.

Tabelle 3. Tasten und Hardware der Erweiterungsmodule

LCD-Bildschirm: Zeigt die Telefonnummer, Kurzwahlnummer (oder einen Namen oder eine andere Beschreibung), den Telefonservice und die Telefonfunktion an, die den Tasten zugewiesen sind.

Die Symbole, die den Leitungsstatus anzeigen, sind den Symbolen auf dem Telefon ähnlich, an dem das Tastenerweiterungsmodul angeschlossen ist.

1

Beleuchtete Tasten: Leitungstasten. Jede Taste oder jedes Tastenpaar entspricht einer Leitung. Die LEDs unterhalb der einzelnen Tasten zeigen den Status der entsprechenden Leitung wie folgt an:

  • Leitungstaste-LED leuchtet nicht: Taste ist nicht konfiguriert.

  • Leitungstaste-LED leuchtet grün: Die Leitung wurde korrekt konfiguriert und ist frei.

  • Leitungstaste-LED leuchtet dauerhaft rot: Die Leitung ist durch einen aktiven Anruf besetzt.

  • Leitungstaste-LED blinkt gelb/leuchtet dauerhaft gelb: Beim Konfigurieren dieser Funktion ist ein Konfigurationsfehler aufgetreten.

2

Umschalttasten: 2 Tasten. Die Taste für Seite 1 ist mit 1 beschriftet und die Taste für Seite 2 mit 2. Die LEDs unter den Tasten zeigen den Status der Seite wie folgt an:

  • Taste „Seite 1” dauerhaft grün leuchtende LED: Die Seite wird angezeigt.

  • Taste „Seite 1” leuchtet nicht: Die Seite wird nicht angezeigt.

  • Taste „Seite 1” LED leuchtet dauerhaft gelb: Die Seite wird nicht angezeigt und auf der Seite liegen ein oder mehrere eingehende Anrufe vor.

Spaltenmodi

Bei Verwendung von Cisco IP-Telefon 8800 Tastenerweiterungsmodul ist der Zweispaltenmodus die Standardeinstellung für das Cisco IP-Telefon 8800-Tastenerweiterungsmodul.

Einspaltenmodus

Einspaltenmodus in Cisco IP-Telefon 8851/8861 Tastenerweiterungsmodul und Cisco IP-Telefon 8865 Tastenerweiterungsmodul: Jede Taste rechts auf dem Bildschirm ist einer Kurzwahlnummer (oder einem Namen oder einer anderen Textbezeichnung), einem Telefondienst oder einer Telefonfunktion zugeordnet. In dieser Konfiguration zeigt das Erweiterungsmodul jeweils bis zu 14 Elemente auf Seite 1 und bis zu 14 Elemente auf Seite 2 an.

Abbildung 2. Cisco IP-Telefon 8851/8861 Tastenerweiterungsmodul
Abbildung 3. Cisco IP-Telefon 8865 Tastenerweiterungsmodul

Zweispaltenmodus

Wenn Sie ein Cisco IP-Telefon 8800 Tastenerweiterungsmodul-Einzel-LCD-Bildschirm-Erweiterungsmodul verwenden, können Sie das Modul im Zweispaltenmodus konfigurieren.

Im Zweispaltenmodus wird jede Taste links und rechts auf dem Bildschirm einer Kurzwahlnummer (oder einem Namen oder einer anderen Textbezeichnung), einem Telefondienst oder einer Telefonfunktion zugeordnet. In dieser Konfiguration zeigt das Erweiterungsmodul jeweils bis zu 18 Elemente auf Seite 1 und Seite 2 an.

Abbildung 4. Cisco IP-Telefon 8800 Tastenerweiterungsmodul
Erweiterungsmodul mit einem LCD-Display im Zweispaltenmodus

Einen Typ für das Erweiterungsmodul über das Telefonmenü zuweisen

Sie können den Typ des Erweiterungsmodul zuweisen, den das Telefon unterstützt.

1

Drücken Sie Anwendungen .

2

Wählen Sie Benutzervoreinstellungen > Vermittungsplatz-Voreinstellungen > Erweiterungsmodul-Typ zu.

3

Wählen Sie den Typ des Erweiterungsmoduls aus.

4

Drücken Sie Speichern.

Die Helligkeit des Bildschirms anpassen

1

Drücken Sie Anwendungen .

2

Wählen Sie Einstellungen > Helligkeit aus.

3

Drücken Sie Speich.

Kurzwahl auf einem Tastenerweiterungsmodul ändern

Wenn eine der Leitungstasten auf dem Tastenerweiterungsmodul als Kurzwahltaste konfiguriert ist, können Sie die Leitungstaste drücken, um die Kurzwahlnummer zu ändern. Sie können diese Änderung auch auf der Telefon-Webseite im Feld Einheit überprüfen.

Vorbereitungen

Konfigurieren Sie vor Hinzufügen einer Kurzwahl ein Tastenerweiterungsmodul.

1

Drücken Sie eine Kurzwahltaste des Tastenerweiterungsmoduls mindestens zwei Sekunden lang.

2

Fügen Sie im Fenster Speed-Dial den Kurzwahlnamen und die anzurufende Telefonnummer hinzu, die beim Drücken der Kurzwahltaste des Tastenerweiterungsmoduls angerufen werden soll.

3

Drücken Sie Speichern.