Unterstützte Versionen


Sie müssen Ihren Expressway-C-Connector-Host für Hybriddienste auf dem neuesten Stand halten. Sie können die neueste Expressway kostenlos von software.cisco.com.

  • In den folgenden Tabellen finden Sie weitere Informationen über die derzeit unterstützten Versionen und was zu erwarten ist, wenn Sie ein Upgrade Ihrer Expressways durchführen müssen.

  • Informationen zur korrekten Reihenfolge Expressway für das Upgrade Ihrer Expressways, die für das Connector-Hosting verwendet werden, finden Sie unter Upgrade des Connector-Host-Hosts, der für Ihre Hybrid-Services verwendet wird.

  • Sehen Sie sich die Bereitstellungsleitfäden für Kalender, Nachricht und Serviceability an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Expressway sicher in der Cloud registrieren können, sodass die Expressway Hybrid Connector-Software hosten kann. Befolgen Sie die Schritte in "Registrieren von Expressway-C-Connector-Hosts in der Cisco Webex Cloud".

Expressway ist die Plattform, auf der die Connector-Software automatisch aus der Cloud heruntergeladen, ausgeführt, installiert und aktualisiert wird. Sie müssen auch ein Upgrade auf die aktuelle stabile Connector-Version durchführen (Voraussetzung für technischen Support). Informationen zur Connector-Aktualisierungsverwaltung finden Sie in den zugehörigen Artikeln zu Aktualisierungszeitplänen und Software-Dokumentation.

Tabelle 1: Expressway Connector-Host-Registrierungsunterstützung

Expressway-Connector-Hosttyp

Versionsunterstützung

Neu und nicht registriert

Für neue Expressway-Connector-Hosts müssen Sie sich bei der Cloud mit X12.5 oder mindestensregistrieren. Wenn Sie versuchen, eine Version zu registrieren, die für Hybriddienste nicht unterstützt wird, wird in Control Hub eine Fehlermeldung angezeigt.

Vorhanden und bereits registriert

Für vorhandene Expressway-Connector-Hosts, die bereits in der Cloud registriert sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre Expressways so bald wie möglich nach Veröffentlichung einer neuen Version zu aktualisieren. Wir unterstützen jedoch bereits ab Version X8.11 und alle untergeordneten Versionen oder Wartungsversionen, die auf den unterstützten Versionen basiert.

Upgrade-Erinnerungen

Wenn Expressways möglicherweise nicht für Hybriddienste unterstützt werden, erhalten Sie auf der Expressway-Oberfläche eine erweiterte Benachrichtigung, die Sie daran erinnert, ein Upgrade auf die neueste Version vorzunehmen. Die Expressway Version, in der Ihre Hybridbereitstellung ausgeführt wird, bestimmt die Erinnerung, die Sie sehen; beide Fälle sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Tabelle 2: Expressway Erinnerungen zur Aktualisierung des Connector-Hosts

Expressway-Connector-Hostversion

Versionsunterstützung

Unterstützt – eine Version hinter der neuesten

Für Expressways, die eine Version hinter der neuesten sind, erhalten Sie auf dem Expressway eine erweiterte Benachrichtigung, die Sie daran erinnert, die neueste Version zu aktualisieren. Connector-Software lädt, installiert und ausgeführt und Ihre Bereitstellung wird weiterhin unterstützt. Es wird jedoch empfohlen, so früh wie möglich auf die neueste Version zuaktualisieren.

Nicht unterstützt – Zwei Versionen hinter den neuesten

Sie erhalten eine Warnung, dass die Version für Hybriddienste nicht mehr unterstützt wird. Die Connector-Software lädt, installiert und ausgeführt. Ihre Bereitstellung gilt jedoch als nicht unterstützt und kann möglicherweise nicht funktionieren, bis Sie so bald wie möglich auf die neueste Version aktualisieren.