Sicherheits-und Leistungsinformationen

Stromausfall

Ihr Zugriff auf den Rettungsdienst über das Telefon erfordert, dass das Telefon Strom erhält. Wenn eine Stromunterbrechung auftritt, funktioniert der Service-oder Notrufdienst erst, wenn die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Wenn ein Stromausfall oder eine Störung auftritt, müssen Sie die Geräte eventuell zurücksetzen oder neu konfigurieren, bevor Sie den Service-oder Notruffauf wählen können.

Externe Geräte

Wir empfehlen, dass Sie hochwertige externe Geräte verwenden, die gegen unerwünschte Radiofrequenzsignale (RF) und Audiofrequenz (AF) geschützt sind. Externe Geräte sind Headsets, Kabel und Connectors.

Abhängig von der Qualität dieser Geräte und ihrer Nähe zu anderen Geräten, wie Mobiltelefonen oder Zweierradios, kann es dennoch vorkommen, dass einige Audiolärme auftreten. In diesen Fällen empfehlen wir Ihnen, eine oder mehrere dieser Aktionen zu übernehmen:

  • Verschieben Sie das externe Gerät von der Quelle der Signale RF oder AF.

  • Sie können die Kabel des externen Geräts von der Quelle der Signale RF oder AF fernleiten.

  • Verwenden Sie abgeschirmte Kabel für das externe Gerät, oder verwenden Sie Kabel mit einem besseren Schild und dem Verbindungsanschluss.

  • Verkürzen Sie die Länge des externen Gerätekabels.

  • Tragen Sie auf den Kabeln für das externe Gerät Ferrites oder andere solche Geräte auf.

Cisco kann die Leistung externer Geräte, Kabel und Connectors nicht garantieren.


Verwenden Sie in Ländern der Europäischen Union nur externe Lautsprecher, Mikrofone und Headsets, die vollständig mit der EMC Richtlinie [89/336/EC] übereinstimmen.

Möglichkeiten zur Stromversorgung des Telefons

Sie können Ihrem Telefon auf eine der folgenden Arten Strom zur Verfügung stellen:

  • Verwenden Sie den Netzteil, der mit Ihrem Telefon kommt.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Netzwerk Poe unterstützt, müssen Sie sich mit Ihrem Administrator in Verbindung setzen.

Telefonverhalten in Zeiten der Netzwerküberlastung

  • Administrative Aufgaben, wie z. B. ein interner Port Scan oder Sicherheitsscan

  • Attacken, die in Ihrem Netzwerk auftreten, wie z. B. ein Denial-of-Service-Angriff

UL Warnung

Das LAN/Netzkabel oder andere Kabel, die an dem Gerät befestigt sind, sollten nicht außerhalb des Gebäudes verlängert werden.

Produktetikett

Compliance-Richtlinien

Compliance-Richtlinien für die Europäische Union

CE-Kennzeichnung

Die folgende CE-Kennzeichnung wird der Ausrüstung und Verpackung beigefügt.

CE-Zeichen

Compliance-Richtlinien für Kanada

Dieses Gerät entspricht der branchenfreien RSS Standards der Industrie Kanada. Der Vorgang unterliegt den folgenden zwei Bedingungen: (1) dieses Gerät verursacht möglicherweise keine Störungen, und (2) dieses Gerät muss Störungen akzeptieren, einschließlich Störungen, die einen unerwünschten Vorgang des Geräts verursachen. Die Privatsphäre der Kommunikation wird bei der Verwendung dieses Telefons möglicherweise nicht gewährleistet.

Dieses Produkt entspricht den anwendbaren technischen Spezifikationen von Innovations-, Wissenschafts-und Wirtschaftsentwicklung Kanada.

Avis de Conformité canadien

CET appareil est conforme aux normes RSS exempte de Lizenz RSS d ' Industry Canada. Die Bedingungen von Le foncTinement de CET appareil est Soumis à deux: (1) CE Périphérique ne DOIT pas causer d ' interférence et (2) CE Périphérique doit Unterstützer Les interférenances, y compris Celles Anfälligkeit d ' entraîner UN foncTinement Non souperitable de l ' appareil. La Protection des Communications ne peut pas être Assassée lors de l ' utilisation de CE téléphone.

Le Présent produit est conforme aux spécifizierungen Techniken Applikables d ' Innovation, Sciences et Développement Économique Kanada.

FCC Compliance Statements

Die Federal Communications Commission verlangt Compliance-Richtlinien für Folgendes:

FCC Teil 15,21 Statement

Änderungen oder Änderungen, die vom für die Compliance zuständigen Vertragspartner nicht ausdrücklich genehmigt wurden, könnten die Befugnis des Nutzers zum Betrieb der Geräte ungültig werden.

FCC RF Strahlenexposition Exposition

Dieses Gerät entspricht den Grenzwerte für die Strahlenbelastung von FCC, die für eine unkontrollierte Umwelt festgelegt wurden. Endbenutzer müssen die spezifischen Bedienungsanleitungen zur Befriedigung der Einhaltung der RF Exposition befolgen. Dieser Sender muss mindestens 20 cm vom Benutzer entfernt sein und darf sich nicht in Verbindung mit einer anderen Antenne oder einem anderen Sender befinden.

CCC Empfänger und digitale Anweisung der Klasse B

Dieses Produkt wurde getestet und entspricht den Spezifikationen für ein digitales Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC. Diese Grenzwerte dienen dem Schutz vor schädlichen Störungen in einer Wohnanlage. Dieses Gerät erzeugt, verwendet und kann Radiofrequenzenergie ausstrahlen und, sofern Sie nicht installiert und gemäß den Anweisungen verwendet wird, schädliche Störungen in der Funkkommunikation verursachen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass keine Störungen in einer bestimmten Installation auftreten.

Wenn diese Geräte schädliche Störungen beim Radio-oder Fernsehempfang verursachen, die durch das Ausschalten der Ausrüstung angezeigt werden, wird der Benutzer ermutigt, die Störungen durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben:

  • Neuorientieren oder verlagern Sie die annehmende Antenne

  • Erhöhen Sie die Trennung zwischen Geräten und Geräten

  • Schließen Sie die Geräte an einen anderen Auslauf als den des Empfängers an

  • Konsultieren eines Händlers oder eines erfahrenen Radio-/Fernsehtechnikers zur Unterstützung

Übersicht über Cisco Produktsicherheit

Dieses Produkt enthält kryptografische Funktionen und unterliegt US-amerikanischen und lokalen Gesetzen, die den Import, Export, Transfer und Nutzung Regeln. Die Lieferung von Cisco Cryptographen bedeutet nicht, dass die Berechtigung von Drittanbietern importiert, exportiert, verteilt oder Verschlüsselung verwendet. Importeure, Exporteure, Händler und Benutzer sind für die Einhaltung der US-amerikanischen und lokalen Gesetze verantwortlich. Mit diesem Produkt erklären Sie sich damit einverstanden, die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Wenn Sie die Gesetze der USA und anderer Länder nicht einhalten können, geben Sie das Produkt umgehend zurück.

Weitere Informationen zu den Exportvorschriften für USA finden Sie unter https://www.bis.doc.gov/policiesandregulations/ear/index.htm.

Wichtige Informationen zum Internet

Benutzerlizenzvereinbarung beenden

Die Endnutzerlizenz (EULA) befindet sich hier: https://www.cisco.com/go/eula

Vorschriften zur regulatorischen Einhaltung und Sicherheit

Die regulatorischen Compliance und Sicherheitsinformationen (RCSI) befinden sich hier: