Im Kiosk-modus können sie den startbildschirm ihres Webex geräts durch eine eigene benutzerdefinierte webanwendung ersetzen, die sie selbst hosten und verwalten.


Der Kiosk-Modus wird von Desk Hub oder DX nicht unterstützt.

Beispielsweise kann der Kiosk-modus in empfangsbereichen verwendet werden, in denen sie ihr eigenes Branding anzeigen möchten, um die erstmalige Verwendung zu verbessern, während sie die Benutzerfreundlichkeit auf dem Webex gerät steuern.

Wenn Sie das Gerät auf den Kiosk-Modus einstellen, können Sie die Nicht-Video-Funktionen wie Whiteboards und Screensharing deaktivieren und verhindern, dass Benutzer die Geräteeinstellungen ändern.

Typischer Ablauf eines Kiosk-Anwendungsfalles:

Im Kiosk-Modus können Sie weiterhin Anrufe mit dem Gerät tätigen. Bei einem Anruf ist die Benutzererfahrung mit der eines Anrufs identisch, aber sobald der Anruf beendet wurde, wechselt das Gerät wieder zur Kiosk-Webanwendung.

Typische Anwendungsfälle:

  • Virtueller Rezeptionist

  • Besucherregistrierung

  • Facility-Übersicht

  • Remote-Expert-Services

Kiosk-Modus konfigurieren

Konfigurieren Sie das Gerät für den Kiosk-Modus über die xAPI.

  1. Aktivieren Sie zunächst die Web-Engine, die für die Anzeige von Webanwendungen erforderlich ist.

    xConfiguration webengine-Modus: Ein

  2. Geben Sie die URL Ihrer Web-App an.

    xConfiguration entworfener User Interface Kiosk-URL: "www.cisco.com"

    Wenn der Kiosk nicht auf die URL zugreifen kann, wird die Seite "Servicemodus" angezeigt. Auf der seite werden auch die IP adresse des geräts und die schaltfläche "wiederholen" angezeigt.

  3. Aktivieren Sie den Kiosk-Modus.

    xConfiguration entworfener User Interface Kiosk-Modus: Ein

    Ihre Webanwendung sollte nun als neuer Startbildschirm angezeigt werden.

empfohlene Einstellungen

Sie können das Verhalten Ihres Geräts optimieren, indem Sie die Konfiguration über die xAPI. Es wird empfohlen, immer Folgendes zu konfigurieren:

  1. Sperren Sie den Zugriff auf Elemente im Fenster "Einstellungen ". Für Einstellungen, für die eine Authentifizierung erforderlich ist, wird ein Vorhängeschlosssymbol angezeigt.

    xConfiguration entworfener User Interface SettingsMenu-Modus: Gesperrt

    xConfiguration entworfener User Interface-Sicherheitsmodus: Eine starke


    Dies erfordert, dass Sie eine Passphrase für alle Benutzerkonten mit Administratorrechten festlegen.

  2. Sprachassistent deaktivieren:

    xConfiguration entworfener User Interface Assistant-Modus: Aus

  3. Deaktivieren sie ultraschall, um zu verhindern, dass Webex Apps mit dem gerät gekoppelt sind:

    xConfiguration Audio-Ultraschall-MaxVolume: 0

Anrufe zulassen

Um Anrufe über die Webanwendung zu ermöglichen, aktivieren Sie die Einstellung SIP URL-Handler:

  • xConfiguration webengine verfügt über SipUrlHandler: Ein

Anschließend können Sie mit dem SIP -Protokoll Links zu Ihrer Webanwendung hinzufügen. Zum Beispiel:

  • < a href = "SIP: erica.talking@ivr.vc" > Anruf Erica </a >

Zugriff auf das Fenster "Einstellungen"

Das Einstellungs Fenster ist ausgeblendet, wenn sich das Gerät im Kiosk-Modus befindet. Als Administrator benutzer können sie darauf zugreifen und die IP adresse, diagnosemeldungen oder andere einstellungen anzeigen. Um das Fenster "Einstellungen " zu öffnen, tippen Sie dreimal mit drei Fingern auf dem Bildschirm.

Diese Geste ist nicht als Sicherheitsfunktion gedacht, sondern soll lediglich die Wahrscheinlichkeit verringern, dass versehentliche Änderungen an den Einstellungen vorgenommen werden. Um dieses Risiko weiter zu reduzieren, können Sie das Einstellungsfenster mit folgenden Optionen Sperren:

  • xConfiguration entworfener User Interface SettingsMenu-Modus: Gesperrt
  • xConfiguration entworfener User Interface-Sicherheitsmodus: Eine starke

Andere Einstellungen

Im Kiosk-Modus wechselt das System niemals den halb Aktivierungsstatus, sondern wechselt nach der angegebenen Anzahl von Minuten in den Standbymodus. So deaktivieren Sie den Standby-Modus:

  • xConfiguration Standby-Steuerung: Aus

Sie können die Einstellungen für den Standort und die Verwendung Ihres Kiosks optimieren. Um beispielsweise die Rauschunterdrückung zu aktivieren:

  • xConfiguration Audio-Mikrofone NoiseRemoval-Modus: Aktiviert

Sie können die Lautsprecher Verfolgung deaktivieren, z. b.:

  • xConfiguration-Kameras SpeakerTrack-Modus: Aus

So blenden Sie die standardmäßigen Anruf Tasten aus:

  • xConfiguration entworfener User Interface Funktionen HideAll: Wahr

Sie können auch bestimmte Tasten ausblenden, z. b.:

  • xConfiguration entworfener User Interface Funktionen Anruf Ende: Versteckt
  • xConfiguration entworfener User Interface Funktionen Freigabe Start: Versteckt

Den Kiosk nach jedem Benutzer wiederherstellen

Stellen Sie sicher, dass die Webanwendung den Kiosk nach einigen Minuten Inaktivität auf dem Startbildschirm wieder herstellt.

Dies kann mit gängigen webmustern geschehen, z. b. beim Überwachen von Touch-Ereignissen im Body-Element der Webseite, beim Zurücksetzen eines Timers jedes Mal, wenn ein Benutzer den Bildschirm berührt, und beim Zurücksetzen des Kiosks, wenn der Timer Null erreicht.