Wir optimieren die Anrufqualität durch die Verwendung des Opus-Codecs für Audio auf Webex Calling. Opus wird von den meisten Clients der Webex Calling-Plattform unterstützt, und, wenn möglich, ist der Haupt-Codec für Audioanrufe.

Opus wird vom Webex-Client sowie von allen plattformübergreifenden Telefonen unterstützt. Opus wird derzeit von analogen Telefonadaptern und DECT-Telefonen auf der neuen Webex Calling unterstützt. Opus wird auch von den meisten PSTN-Anbietern nicht unterstützt, daher wird G.711 in der Regel verwendet.

Der Opus-Codec wird in den folgenden Anrufabläufen unterstützt:

  • Webex (Desktop) <—> Webex(Desktop) </—>

  • Plattformübergreifendes Telefon <—> Plattformübergreifendes Telefon</—>

  • Plattformübergreifendes Telefon <—> Webex (Desktop) </—>

  • Plattformübergreifender Auto <—> Attendant für Telefone</—>

  • Plattformübergreifende <—> Telefon-Voicemail</—>

  • Webex <—> (Desktop)-Auto Attendant </—>

  • Webex (Desktop) <—> Voicemail </—>


Jeder Codec verbraucht ungefähr die gleiche Bandbreite, was 70-80 Kbit/s pro Audiostream entspricht. Wir empfehlen Kunden, 100 Kbit/s pro Audio-Stream zu ermöglichen, die sie in ihrem Netzwerk unterstützen möchten. Beachten Sie dabei, dass ein internes Unternehmen zwei Audiostreams (200 Kbit/s) benötigt.