TelePresence-Video wird nicht in Meeting Center-Videokonferenzen und CMR Hybrid-Meeting-Aufzeichnungen aufgezeichnet

TelePresence Video wird nicht in Cisco Webex Video plattform erfasst und Cisco Webex Video Mesh-Konferenz heruntergeladene Aufzeichnerungen

Die heruntergeladenen Aufzeichnerungen von Cisco Webex Video plattform und Cisco Webex Video Mesh-Konferenzen zeigen keine Videos von TelePresence benutzern

 

lösung:

es gibt eine bekannte einschränkung mit heruntergeladenen Aufzeichnerungen von Cisco Webex Video plattform und Cisco Webex Video Mesh-Konferenzen. Das TelePresence-Video (TP) wird nicht erfasst, wenn der Benutzer am Endpunkt der Gastgeber oder Moderator ist. Webex Video vom host/aktiven lautsprecher wird weiterhin in der heruntergeladenen datei erfasst.

diese einschränkung gilt weiterhin für Cisco Webex Video-Mesh-Konferenzen, aber beginnend mit Webex Business Suite (psp) 32,4 und neuer (Webex Meetings), die möglichkeit, lautsprecher Video anzuzeigen, wenn eine MP4-Aufzeichnerung heruntergeladen und wiedergegeben wird oder auf einem Mobilgerät wiedergegeben wird.
Nur MP4-Aufzeichnungen, die erstellt wurden, nachdem diese Option für den Standort aktiviert wurde, haben das Lautsprecher Video, wenn es heruntergeladen oder in Mobile wiedergegeben wird.
Wenden Sie sich an den Cisco-Support , um diese Funktion zu aktivieren.

Hinweis : CMR Hybrid wird EOS effektiv am 28. Februar 2021. Nach 02/28/2021 wird der CMR-Hybrid-Service bis zum April 2021 (EOL) fortgesetzt, und zu diesem Zeitpunkt werden die CMR-Hybrid-Kunden automatisch auf die neueste Version von CMR Cloud migriert.
 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?