• Legal Hold ist Teil des pro Pack für Cisco WebEx Control Hub. Weitere Informationen finden Sie unter pro Pack für Cisco WebEx Control Hub.

  • Nur ein Compliance-Beauftragter kann die Daten in einer rechtlichen Warteschleife speichern. Einem Benutzer muss die Rolle des Konformitäts beauftragten zugewiesen sein, bevor er auf die rechtliche Warteschleife in Control Hub zugreifen kann. Weitere Informationen zur Rolle des Compliance-Beauftragten finden Sie unter Zuweisen von Kundenkonto Rollen in Cisco WebEx Control Hub

  • Als Compliance-Beauftragter können Sie nur Nutzer in Ihrer Organisation in rechtlicher Warteschleife versetzen, und nur der Inhalt von Bereichen, die von Benutzern in Ihrer Organisation erstellt wurden, wird in die Warteschleife gestellt.

  • Wenn die Angelegenheit aktiv ist, werden alle Bereiche mit Benutzern, die mit dieser Angelegenheit in Verbindung stehen, beibehalten. Inhalte in Bereichen, zu denen diese Benutzer gehören, werden beibehalten. dazu gehören Bereiche, die der Benutzer verlässt, neue Bereiche, denen Sie beitreten oder die Sie erstellen, oder auch dann, wenn der Benutzer keinen Inhalt im Bereich veröffentlicht hat. Inhalte werden auch nach Verlassen des Unternehmens beibehalten.

    Die Art des Inhalts, der beibehalten wird, umfasst: Nachrichten, Dateien und Whiteboard-Inhalt.

  • Wenn die Angelegenheit freigegeben wird, werden keine Informationen in Bezug auf diese Angelegenheit beibehalten.

Erstellen einer Angelegenheit für die rechtliche Warteschleife

Als Compliance-Beauftragter können Sie eine Angelegenheit in rechtlicher Warteschleife erstellen und sicherstellen, dass die Benutzerdaten für einen Rechtsstreit aufbewahrt werden.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.WebEx.comzu Fehlerbehebung > Status > eDiscovery anzeigen

2

Wählen Sie Rechtsangelegenheiten und klicken Sie dann auf Materie erstellen.

3

Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.

4

Laden Sie die CSV-Vorlage herunter und fügen Sie die e-Mail-Adressen der Benutzer in die CSV-Datei ein.

5

Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die CSV-Datei, die Sie erstellt haben.

6

Klicken Sie auf Speichern.

Freigeben einer Angelegenheit für die rechtliche Warteschleife

Als Compliance-Beauftragter können Sie nach Abschluss des Rechtsstreits eine Rechtssache veröffentlichen. Wenn die Angelegenheit freigegeben wird, werden alle Daten, die in der Angelegenheit aufbewahrt werden, basierend auf der Aufbewahrungsrichtlinie Ihres Unternehmens freigegeben oder gelöscht.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.WebEx.comzu Fehlerbehebung > Status > eDiscovery anzeigen

2

Wählen Sie Rechtsangelegenheiten und klicken Sie dann auf die Frage, die Sie freigeben möchten.

3

Klicken Sie auf Version und klicken Sie auf Ja.

Löschen einer Angelegenheit für die rechtliche Warteschleife

Als Compliance-Beauftragter können Sie eine rechtliche Angelegenheit löschen, wenn Sie die Angelegenheit fehlerhaft erstellt haben. Wenn die Angelegenheit gelöscht wird, werden alle Daten, die in der Angelegenheit aufbewahrt werden, basierend auf der Aufbewahrungsrichtlinie Ihres Unternehmens freigegeben oder gelöscht.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.WebEx.comzu Fehlerbehebung > Status > eDiscovery anzeigen

2

Wählen Sie Rechtsangelegenheiten und klicken Sie dann auf die Frage, die Sie löschen möchten.

3

Klicken Sie auf Löschen , und klicken Sie auf weiter.