Telefontasten und Bildschirme

Ihr Bürotelefon hat mehr Funktionen, auf die Sie über Tasten und Softkeys zugreifen, als Ihr privates Telefon oder Mobiltelefon. Die folgenden Artikel enthalten eine Übersicht der Standardfunktionen Ihres Telefons:

Lesen Sie diesen Artikel, um zu lernen, wie Sie mit den Testen, Softkeys und der Benutzeroberfläche des Telefons interagieren können.

Um zu prüfen, welches Telefonmodell Sie verwenden, drücken Sie Anwendungen , und wählen Sie Telefoninformationen aus. Das Telefonmodell wird im Feld Modellnummer angezeigt.

Navigation

Verwenden Sie den äußeren Ring des Navigationsrads, um durch Menüs zu blättern und zwischen Feldern zu wechseln. Mit der Taste Auswahl auf dem Navigationsrad können Sie Menüelemente auswählen.

Wenn ein Menüelement eine Indexnummer hat, können Sie die Indexnummer mit dem Tastenfeld eingeben, um das Element auszuwählen.

Softkey-, Leitungs- und Funktionstasten

Sie können die Funktionen Ihres Telefons wie folgt verwenden:

  • Softkeys ermöglichen Ihnen den Zugriff auf die Funktionen, die auf dem Bildschirm über dem Softkey angezeigt werden. Die Softkeys ändern sich abhängig vom Vorgang, den Sie gerade ausführen. Der Softkey Mehr ... zeigt an, dass weitere Funktionen verfügbar sind.

  • Die Funktions- und Leitungstasten, die sich an der Seite des Bildschirms befinden, ermöglichen Ihnen den Zugriff auf die Telefonfunktionen und Telefonleitungen.

    • Funktionstasten – Verwenden Sie diese Tasten für Funktionen wie Kurzwahl oder Anrufübernahme und zum Anzeigen Ihres Status auf einer anderen Leitung.

    • Leitungstasten: Verwenden Sie die Leitungstasten, um einen Anruf anzunehmen oder einen gehaltenen Anruf fortzusetzen. Wenn die Leitungstasten nicht für einen aktiven Anruf verwendet werden, initiieren sie Telefonfunktionen, um beispielsweise verpasste Anrufe anzuzeigen.

Die Funktions- und Leitungstasten leuchten, um folgenden Status anzuzeigen:

  • Leitungstaste Grün leuchtend: Aktiver Anruf oder bidirektionaler Intercom-Anruf

  • Leitungstaste Grün blinkende LED: gehaltener Anruf

  • Leitungstaste Gelb leuchtende LED: Privatfunktion aktiviert, unidirektionaler Intercom-Anruf oder angemeldet bei Sammelanschlussgruppe

  • Leitungstaste Gelb blinkend: Eingehender oder zurückgestellter Anruf

  • Leitungstaste Rot leuchtende LED: Remote-Leitung belegt (gemeinsam genutzte Leitung oder Leitungsstatus) oder „Nicht stören“ (Ruhefunktion) aktiviert

  • Leitungstaste Rot blinkend: Remote-Leitung wird gehalten

Der Administrator kann einige Funktionen als Softkeys oder Funktionstasten konfigurieren. Sie können auch mit Softkeys oder zugeordneten Tasten auf einige Funktionen zugreifen.

Funktionen des Telefonbildschirms

Auf dem Telefondisplay werden Informationen zu Ihrem Telefon angezeigt, beispielsweise die Verzeichnisnummer, der Anruf- und Leitungsstatus, Softkeys, Kurzwahleinträge, gewählte Rufnummern und Telefonmenüeinträge. Das Display besteht aus drei Bereichen: Überschriftenzeile, mittlerer Bereich und Fußzeile.

Abbildung 1. Bildschirm der Cisco IP-Telefone 6841 und 6851

Das Cisco IP-Telefon 6821 verfügt über ein ähnliches Layout, hat aber ein kompakteres Format.

1

Klicken Sie oben auf dem Display auf die Überschriftenzeile. In der Überschriftenzeile werden die Telefonnummer, das aktuelle Datum und die Uhrzeit sowie mehrere Symbole angezeigt. Die Symbole zeigen an, dass Funktionen aktiv sind.

2

In der Mitte des Telefondisplays werden die Informationen zur Leitung und den Funktionstasten am Telefon angezeigt.

3

Am unteren Rand des Displays befinden sich die Softkey-Bezeichnungen. Jede Bezeichnung gibt die Aktion für einen Softkey an.

Funktionen des Telefonbildschirms

Auf dem Telefondisplay werden Informationen zu Ihrem Telefon angezeigt, beispielsweise die Verzeichnisnummer, der Anruf- und Leitungsstatus, Softkeys, Kurzwahleinträge, gewählte Rufnummern und Telefonmenüeinträge. Das Display besteht aus drei Bereichen: Überschriftenzeile, mittlerer Bereich und Fußzeile.

Abbildung 2. Cisco IP-Telefon 7800-Display

1

Klicken Sie oben auf dem Display auf die Überschriftenzeile. In der Überschriftenzeile werden die Telefonnummer, das aktuelle Datum und die Uhrzeit sowie mehrere Symbole angezeigt. Die Symbole zeigen an, dass Funktionen aktiv sind.

2

In der Mitte des Telefondisplays werden die Informationen zur Leitung und den Funktionstasten am Telefon angezeigt.

3

Am unteren Rand des Displays befinden sich die Softkey-Bezeichnungen. Jede Bezeichnung gibt die Aktion für einen Softkey an.

Funktionen des Telefonbildschirms

Auf dem Telefondisplay werden Informationen zu Ihrem Telefon angezeigt, beispielsweise die Verzeichnisnummer, der Anruf- und Leitungsstatus, Softkeys, Kurzwahleinträge, gewählte Rufnummern und Telefonmenüeinträge. Das Display besteht aus drei Bereichen: Überschriftenzeile, mittlerer Bereich und Fußzeile.

Abbildung 3. Display des Cisco IP-Telefons 8800

1

Klicken Sie oben auf dem Display auf die Überschriftenzeile. In der Überschriftenzeile werden die Telefonnummer, das aktuelle Datum und die Uhrzeit sowie mehrere Symbole angezeigt. Die Symbole zeigen an, dass Funktionen aktiv sind.

2

In der Mitte des Telefondisplays werden die Informationen zur Leitung und den Funktionstasten am Telefon angezeigt.

3

Am unteren Rand des Displays befinden sich die Softkey-Bezeichnungen. Jede Bezeichnung gibt die Aktion für einen Softkey an.