Was sind die Systemanforderungen für die Cisco Webex-Videoplattform?

Was sind die Systemanforderungen für die Cisco Webex-Videoplattform?

Welche Webex-Versionen sind mit der Cisco Webex-Videoplattform kompatibel?

 

Ende der Unterstützung für Cisco Webex Scheduler mit Google Chrome-Erweiterung, Webex-Planer für Internet Explorer, Webex-Integration in IBM Lotus Notes, Skype for Business und IBM Sametime Die Unterstützung für

cisco Webex Scheduler mit Google Chrome-Erweiterung, Webex Scheduler für Internet Explorer, Webex Integration in IBM Lotus Notes, Skype for Business und IBM Sametime wird am 31. Dezember 2020 offiziellausgeschaltet. Ab dem 1. Januar 2021 stehen sie nicht mehr zum Download zurVerfügung. Benutzer der Cisco Webex Scheduler-Version mit Google Chrome-Erweiterung sollten auf die neuere Version des Add-ons Cisco Webex für G Suite umziehen.

Hinweise:

  • Die Kaskadierung von Videokonferenz-Brücken, wie Cisco TelePresence Server oder Cisco Meeting Server, zu Cisco Webex Video Platform-Meetings wird nicht unterstützt.
  • Cisco hat die Unterstützung für Transport Layer Security Version 1.0 und 1.1 (TLS 1.0 und 1.1) für alle Secure SIP-Transaktionen entfernt. Die Cisco Webex-Videoplattform unterstützt nur TLS 1.2.
  • Bei Benutzern, die auf einem Lync- oder Skype for Business-Server registriert sind, werden Polycom-Videogeräte nicht unterstützt.
Verschlüsselungen, die von Videoplattform v1 und Videoplattform v2 unterstützt werden Am oder nach dem

3. August 2018 unterstützt Cisco Webex nur die folgenden TLS 1.2
Ciphers : Cipher Suite: TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_256_CBC_SHA384 (0xc024)
Cipher Suite: TLS_DHE_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA256 (0x006b)
Cipher Suite: TLS_DHE_DSS_WITH_AES_256_CBC_SHA256 (0x006a)
Cipher Suite: TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA384 (0xc028)
Cipher Suite: TLS_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA256 (0x003d)
Cipher Suite: TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256 (0xc02f)
Cipher Suite: TLS_ECDHE_ECDSA_WITH_AES_128_CBC_SHA256 (0xc023)
Cipher Suite: TLS_DHE_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA256 (0x0067)
Cipher Suite: TLS_DHE_DSS_WITH_AES_128_CBC_SHA256 (0x0040)
Cipher Suite: TLS_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA256 (0x003c)
Cipher Suite: TLS_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA (0x002f)

Signaturalgorithmen nicht unterstützt:
SSLv3, RC4, Md5withRSA, DH Keysize< 768, EC Keysize < 224.

Die Hardware- und Softwareanforderungen lauten wie folgt:

Audio:

  • Webex Audio (einschließlich Cloud Connected Audio)
  • Nur Webex VoIP wird auch mit der Cisco Webex-Videoplattform unterstützt

Wenden Sie sich an Ihren Cisco Account Manager, um weitere Informationen zu WebEx Audio zu erhalten und eine aktuelle Liste verifizierter Audio Provider-Partner zu erhalten.

Netzwerkzugriff

Stellen Sie sicher, dass der Portbereich für Cisco Expressway-E, Cisco Expressway oder andere Edge-Traversal-Geräte und Firewalls Folgendes zulässt:

  • Eingehender Medienverkehr aus der Webex-Cloud über UDP für den RTP-Portbereich 36000-59999
  • Eingehender Signalisierungsverkehr aus der Webex-Cloud über TCP für die Ports 5060 und 5061
  • Ausgehender Medienverkehr zur Webex-Cloud über UDP für den RTP-Portbereich 36000-59999
  • Ausgehender Signalisierungsverkehr zur Webex-Cloud über TCP für die Ports 5060-5070 Für die IP-Adressbereiche, die von der
    Webex-Cloud verwendet werden, finden Sie nach geografischem Standort
    weitere Informationen unter: WBX264 – Wie kann ich Webex Meetings-Datenverkehr in meinem Netzwerk zulassen?

Netzwerkbandbreite

Die erforderliche Netzwerkbandbreite hängt von den Anforderungen jedes Videogeräts ab, um die gewünschte Videoqualität und Präsentationsdaten zu liefern.
Für ein optimales Erlebnis empfehlen wir mindestens 1,5 MBit/s pro Bildschirm. Einige Videogeräte können höhere Raten nutzen und der Dienst kann abhängig vom Gerät auch niedrigere Raten unterstützen.

Das technische Whitepaper zu Den Cisco Webex-Bandbreitenanforderungen finden Sie unter: Technisches Whitepaper zur Cisco Webex-Netzwerkbandbreite

Dienstgüte (QoS)

Das egress-Gateway muss die folgenden DSCP-Markierungen unterstützen:

  • als DSCP AF41 markierter Video-Datenverkehr gemäß RFC 2597
  • als DSCP EF markierter Audio-Datenverkehr gemäß RFC 3246

Unterstützte Hardware:

Anrufkontrolle und Firewall-Traversierung

  • Cisco Unified Communications Manager
  • Cisco Video Communication Server (VCS) oder Cisco Expressway Version X8.5.3 oder neuer (ältere Versionen werden nicht unterstützt)
  • Andere Anbieter
 

Videokonferenzsysteme

  • Ein Schlüssel für die Verschlüsselungsoption ist an Cisco Telepresence-Endpunkten erforderlich
  • Cisco TelePresence-Endpunkte (CTS-Softwareversion 1.10.10 oder höher wird ausgeführt)
  • Cisco Webex-Raumgeräte
  • Standardbasierte SIP-Videokonferenzsysteme mit:
  • DTMF über RFC 2833 unterstützen
  • Verwendung eines SIP-Proxys mit Firewall-Traversal-Funktionen
  • SIP-stand-alone (kein Proxy) wird nicht unterstützt
  • Standardbasierte H.323-Videokonferenzsysteme, die:
  • Unterstützung der Annex-O (URI)-Einwahl oder IP-Adressenwahl (auf unterstützten Webex-Sites)
  • Support für DTMF über die H.245 UserInputIndication-Methode "DTMF" oder "basicString". 
  • generalString, iA5String, hookflash und alle anderen Methoden werden nicht unterstützt
  • Die Verwendung eines der folgenden Bereitstellungsszenarios:
    • H.323-Gateway mit Firewall-Traversal
    • H.323 stand-alone mit einer H.323-aware-Firewall als Gateway
    • H.323 stand-alone mit Portweiterleitung und der internet-routingbaren IP-Adresse des Geräts konfiguriert (direkt oder über die NAT-Awareness-Einstellungen des Geräts)
  • Software-Clients wie Cisco Jabber, Skype for Business (Lync) 2010/2013
 

Webex Meetings-Clients

  • Cisco Webex Desktop-Clients
  • Mobile Cisco Webex-Clients – nur iPhone/iPad, iOS 6, 7 und 8

Webex Meetings-Videokonferenzen sind in Webex Meetings enthalten. Wenden Sie sich an Ihren Webex-Site-Administrator, um zu überprüfen, ob die Cisco Webex-Videoplattform für Ihre Webex-Site aktiviertist.

Ausführlichere Systemvoraussetzungen, einschließlich der Netzwerkinfrastruktur, finden Sie unter: Cisco Webex Meetings

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Empfohlene Artikel
Pfeil nach oben