Typen ausgehender Anrufe

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit verschiedenen Typen ausgehender Anrufe, die für Webex Calling in Control Hub verfügbar sind:

  • Interne Anrufe – Dies sind Anrufe, die Sie innerhalb Ihres eigenen Unternehmens tätigen. Dazu gehören Anrufe an andere Personen am eigenen Standort, aber auch Anrufe an andere Standorte. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Ortsgespräche – Dies sind reguläre Anrufe, die Sie in Ihrer lokalen Anrufzone tätigen. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Gebührenfreie Anrufe – Dies sind Anrufe an eine Telefonnummer, die nicht dem Anrufer in Rechnung gestellt werden, sondern dem Anschluss des Anrufeingangs. Diese Anrufe sind in der Regel vom Festnetz aus kostenlos. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Ferngespräche – Dies sind Anrufe, die Sie zwar in Ihrem eigenen Land, aber außerhalb Ihrer lokalen Anrufzone tätigen. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Auslandsgespräche – Dies sind Anrufe, die an Standorte außerhalb der Ferngesprächsregionen getätigt werden und für die eine internationale Vorwahl vor der eigentlichen Rufnummer erforderlich ist. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Vermittlungsanruf – Dies sind Anrufe, die Unterstützung durch Vermittlungspersonal benötigen. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Gebührenpflichtige Telefonauskunft – Dies sind Anrufe an Telefonauskunftsfirmen, die für den Verbindungsdienst eine Gebühr erheben. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Besondere Dienste I und Besondere Dienste II sind Anrufe an netzbetreiberspezifische Rufnummernzuteilungen für besondere Dienste oder Zielrufnummern. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

  • Premiumdienste I und Premiumdienste II werden verwendet, um Informationen oder Unterhaltungsdienste anzubieten, die dem Anrufer direkt in Rechnung gestellt werden. Als Einstellungen stehen „Zulassen“, „Blockieren“, „Autorisierungscode erforderlich“ und „An Ersten, Zweiten, Dritten übergeben“ zur Verfügung.

Konfigurieren von Berechtigungen für ausgehende Anrufe

1

Gehen Sie in der Kundenansicht unter https://admin.webex.com zu Benutzer und wählen Sie den Benutzer aus, dessen Berechtigungen für ausgehende Anrufe Sie konfigurieren möchten.

2

Wählen Sie Anrufe und anschließend Erweiterte Anrufeinstellungen.

3

Wählen Sie Anrufberechtigungen und anschließend Ausgehende Anrufe.

4

Aktivieren Sie Ausgehende Anrufe und geben Sie an, welche Anruftypen oder Sonstigen Einstellungen Sie aktualisieren möchten.

5

Wählen Sie Speichern.

Konfigurieren von Berechtigungen für eingehende Anrufe

1

Gehen Sie in der Kundenansicht unter https://admin.webex.com zu Benutzer und wählen Sie dann den Benutzer aus, dessen Berechtigungen für eingehende Anrufe Sie konfigurieren möchten.

2

Wählen Sie Anrufe und anschließend Erweiterte Anrufeinstellungen.

3

Wählen Sie Anrufberechtigungen und anschließend Eingehende Anrufe.

4

Aktivieren Sie Eingehende Anrufe und wählen Sie die Einstellungen, die Sie aktualisieren möchten.

5

Wählen Sie Speichern.