Ausgehende Anruftypen

Dies ist eine Auflistung verschiedener ausgehender Anruftypen, die für Webex Calling im Control Hub verfügbar sind:

  • Interne –sind in Ihrem eigenen Unternehmen. Sie umfasst auch anmelden an andere Personen innerhalb der eigenen Site sowie an andere Standorte. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Lokale –sind Anrufe, die an Ihren lokalen Anrufbereich gestellt werden. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Gebührenfreie –sind Anrufe zu einer Telefonnummer, die für alle ankommenden Anrufe in Rechnung gestellt wird, anstatt Gebühren an den ursprünglichen Anrufer zu richten, in der Regel kostenlos von einem Festnetznetz aus. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Ferngespräche –sind Anrufe in Ihrem Herkunftsland, jedoch außerhalb Ihrer lokalen Ortsvorwahl. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Internationale Anrufe –Anrufe an Orte außerhalb der Fernbereiche, die einen internationalen Anrufcode erfordern, bevor die Nummer gewählt wird. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Bei – handelt essich um Telefonate, die Bedienerunterstützung erfordern. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Aufladbare –sind Anrufe an Verzeichnisassistenten, die eine Gebühr benötigen, um den Anruf zu tätigen. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Besondere Dienste I und Special Services II sind Anmelden an branchenspezifischen Nummernzuweisungen zu speziellen Services oder Destinationen. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

  • Premium Services I und Premium Services II werden verwendet, um Informationen oder Unterhaltung für eine Gebühr bereitzustellen, die direkt an den Anrufer berechnet wird. Sie können festlegen, dass ein Autorisierungscode erlaubt, blockiert, erforderlich oder in den ersten, zweiten oder Dritten übertragen wird.

Ausgehende Anrufberechtigungen konfigurieren

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.com zu Benutzer und wählen Sie den Benutzer aus, für den Sie ausgehende Anrufberechtigungen für konfigurieren möchten.

2

Wählen Sie Anrufe aus und wählen Sie Erweiterte Anrufeinstellungen.

3

Wählen Sie Anrufberechtigungen ausund wählen Sie ausgehende Anrufe aus.

4

Aktivieren Sie den Schalter für ausgehende Anrufe und wählen Sie, welche Anruftypen oder andere Einstellungen Sie aktualisieren möchten.

5

Wählen Sie Speichern.

Eingehende Anrufberechtigungen konfigurieren

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.com zu Benutzer und wählen Sie den Benutzer aus, für den Sie eingehende Anrufberechtigungen für konfigurieren möchten.

2

Wählen Sie Anrufe aus und wählen Sie Erweiterte Anrufeinstellungen.

3

Wählen Sie Anrufberechtigungen ausund wählen Sie eingehende Anrufe aus.

4

Aktivieren Sie den eingehenden Anrufschalter und wählen Sie die Einstellungen aus, die Sie aktualisieren möchten.

5

Wählen Sie Speichern.