Fehler: „A problem was detected with an add-in and it has been disabled“ (Ein Problem mit einem Add-In wurde erkannt, und es wurde deaktiviert) in Microsoft Outlook 2013

Wie aktiviere ich das Produktivitätswerkzeuge-Add-In in Outlook 2013?

Fehler: „A problem was detected with an add-in and it has been disabled“ (Ein Problem mit einem Add-In wurde erkannt, und es wurde deaktiviert) in Microsoft Outlook 2013.

Die Symbolleiste für die Outlook-Integration ist in Microsoft Outlook 2013 deaktiviert.

Die Outlook-Symbolleiste fehlt in Outlook 2013.

Ich kann die Produktivitätswerkzeuge-Symbolleiste in Outlook 2013 nicht finden.


Ursache:

Der folgende Fehler tritt möglicherweise auf, wenn das Laden des WebEx-Produktivitätswerkzeuge-Add-Ins für Outlook 2013 zu lange dauert:

Wenn das Laden eines Add-Ins zu lange dauert, deaktiviert Outlook das Add-In automatisch.



Lösung:

So aktivieren Sie das Produktivitätswerkzeuge-Add-In:

  1. Klicken Sie auf Deaktivierte Add-Ins anzeigen ....
  2. Klicken Sie auf Dieses Add-In immer aktivieren.

Auf diese Weise wird das Add-In immer ausgeführt, ganz gleich, wie lange das Laden während des Outlook-Starts dauert.

Wenn Sie die Fehlermeldung geschlossen haben, befolgen Sie die Schritte unten, um das Problem zu beheben:

Methode 1: Wenn das WebEx-Add-In deaktiviert ist:

  1. Öffnen Sie Outlook, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und wählen Sie dann Optionen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Add-Ins.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Verwalten die Option Deaktivierte Elemente, und klicken Sie anschließend auf Gehe zu.
  4. Markieren Sie den Eintrag zu Produktivitätswerkzeuge, und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Beenden und starten Sie Outlook neu.

Methode 2: Wenn das WebEx-Add-In aktiviert ist:

  1. Öffnen Sie Outlook, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und wählen Sie dann Optionen.
  2. Klicken Sie auf Menüband anpassen.
  3. Klicken Sie rechts im Optionenfenster auf Hauptregisterkarten, und erweitern Sie den Abschnitt Termine.
  4. Wenn Termine nicht aktiviert ist, aktivieren Sie die Option. Wenn diese Option aktiviert ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, und aktivieren Sie es erneut.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Beenden und starten Sie Outlook neu.

Sobald Outlook neu gestartet wurde, sollte die WebEx-Symbolleiste sichtbar sein.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, kontaktieren Sie den technischen Support von WebEx, siehe: WBX162: Wie kontaktiere ich den WebEx Kundendienst oder technischen Support?

 

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Empfohlene Artikel
Empfohlene Artikel Pfeil nach oben erweitert