Sie können das Customer Context Gadget verwenden, um einen neuen Kundendatensatz zu erstellen. Erstellen Sie einen neuen Kundendatensatz, wenn:

  • Ein Kunde mit Ihrem Unternehmen zum ersten Mal Kontakt aufnimmt. Wenn der Kunde neu ist und sein Name, seine E-Mail-Adresse oder seine Telefonnummer verfügbar sind, dann werden diese Daten automatisch in das Datenformular des Kunden übertragen. Das Gadget zahlt neue Kunden ohne identifizierbare Informationen, die als unbekannter Kunde verfügbar sind .

  • Der eingehende Anrufe, Chat oder die eingehende E-Mail wird keinem Kunden zugeordnet. Erstellen Sie manuell einen neuen Kundendatensatz, um die Aktivität einem Kunden zuzuordnen.



Einen neuen Kundendatensatz erstellen

Wenn ein Kunde mit Ihrem Unternehmen zum ersten Mal Kontakt aufnimmt, wird er der offenen Liste hinzugefügt und im Customer Context Gadget angezeigt. Neue Kundendaten werden jedoch nicht gespeichert, bis Sie im Kundendatenformular auf Erstellen klicken. Wenn ein Kunde mit Ihrem Unternehmen zum ersten Mal Kontakt aufnimmt, erstellen Sie mithilfe des Datenformulars des Kunden einen neuen Kundendatensatz.

  1. Klicken Sie auf den Namen des Kunden, um das Datenformular des Kunden zu öffnen.


    Wenn der Name des Kunden nicht verfügbar ist, zeigt das Customer Context Gadget die E-Mail-Adresse des Kunden an. Wenn beide Angaben nicht verfügbar sind, wird die Telefonnummer eingeblendet. Wenn keine identifizierbaren Informationen verfügbar sind, zeigt das Gadget den Kunden als Unbekannter Kunde an.

  2. Stellen Sie sicher, dass alle in das Datenformular des Kunden automatisch eingetragenen Daten richtig sind.

  3. Geben Sie die entsprechenden Kundendaten ein und klicken Sie im Datenformular des Kunden auf Erstellen. Um das Fenster ohne die Erstellung eines neuen Kunden zu verlassen, klicken Sie auf Schließen und anschließend auf Verwerfen.



Neuen Kundendatensatz manuell erstellen

Sie können manuell einen neuen Kunden erstellen, wenn der eingehende Anruf, der Chat oder die E-Mail-Adresse zu keinem Kunden zugeordnet wird.

  1. Klicken Sie im Kundenverwaltungsbereich auf Erstellen. Das Datenformular des Kunden wird geöffnet.


    Wenn der Kundenverwaltungsbereich nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Symbol .

  2. Geben Sie in das Datenformular des Kunden die entsprechenden Kundendaten ein. Die Felder im Customer Context Gadget sind auf 2.000 Zeichen beschränkt.

  3. Klicken Sie im Datenformular des Kunden auf Erstellen. Nachdem Sie einen neuen Kunden erstellt haben, ist der Kunde mit der aktuellen Aktivität verknüpft.

    Um das Fenster ohne die Erstellung eines neuen Kunden zu verlassen, klicken Sie auf Abbrechen.



Weitere Informationen