Einführung

Als Webex Cloud Connected Audio (Webex CCA)-Dienstleisterpartner können Sie das Webex CCA Portal zum Verwalten, Bearbeiten und Anfordern weiterer Telefonie-Domänen verwenden.

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der relevanten Begriffe:

  • Telefonie-Domäne (TD): Telefonie-Domänen definieren spezifische Details für eine eindeutige Partner- oder Kundenkonfiguration und können für Sites im selben Webex-Cluster gemeinsam verwendet werden. Innerhalb der Telefonie-Domäne werden eine Telefonnummerngruppe, ein Webex-Cluster und eine Audio-Bridge zugewiesen. Es kann mehrere Telefonie-Domänen für einen Partner oder Kunden geben, wenn sie über eindeutige Webex-Sites auf unterschiedlichen Bridges verfügen.

  • Webex-Site: Eine Webex-Site hat einen eindeutigen Namen und eine URL sowie einen eigenen Datenbankindex. Eine Webex-Site wird normalerweise nach der Firma benannt und ist die Site, auf der Webex-Meetings der Firma abgehalten werden. Jede Site kann über eindeutige Konfigurationen verfügen, die bestimmte Berechtigungen, eine Liste der Gastgeber, das Branding der Seite und die Telefoniekonfiguration bestimmen.

  • Webex-Cluster: Jede Webex-Site-URL ist mit einem bestimmten Cluster verknüpft. Ein Cluster ist eine Gruppe von Servern in einem Pool, die sich einen primären und einen sekundären Dienststandort in verschiedenen Rechenzentren teilen.

  • Webex-Audio-Bridge: Im Webex CCA Portal sind eine primäre Bridge und eine Backup-Bridge als ein Set miteinander verbunden. Eine Webex-Audio-Bridge kann eine bestimmte Anzahl von Anrufen gleichzeitig hosten und ist einer bestimmten Telefonie-Domäne zugeordnet. Diese spezielle Telefonie-Domäne ist einer Webex-Site zugewiesen. Bridges können eindeutige Konfigurationen haben, einschließlich mehrerer Mandanten sowie Einwahl- und Rückrufparameter.

  • Rückrufgruppe: Eine Rückrufgruppe definiert, welche Länder oder Regionen während eines Meetings einen Rückruf vom System erhalten können.

Details zur Telefonie-Domäne anzeigen

1

Melden Sie sich beim Webex CCA Portal an und navigieren Sie zu Konfiguration.

2

Wählen Sie zunächst Ihre Organisation und anschließend Telefonie-Domäne aus.

3

Wählen Sie auf der Seite Telefonie-Domänen eine Domäne aus, um eine Liste der verknüpften Sites anzuzeigen.

Eine neue Telefonie-Domäne anfordern

1

Melden Sie sich beim Webex CCA Portal an und navigieren Sie zu Konfiguration.

2

Wählen Sie zunächst Ihre Organisation und anschließend Telefonie-Domäne aus.

3

Wählen Sie Telefonie-Domäne anfordern aus.


 

Wenn Sie für die ausgewählte Region nicht CME-zertifiziert sind, müssen Sie einen Bridge-Namen eingeben. Wenn Sie in der von Ihnen ausgewählten Region eine CME-Zertifizierung erhalten haben, müssen Sie keinen Bridge-Namen eingeben.

4

Wählen Sie dann eine der folgenden Möglichkeiten zum Hinzufügen von Telefonienummern aus:

  • Um jede Nummer manuell einzugeben, wählen Sie Telefon hinzufügen aus und geben Sie alle erforderlichen Details ein.


     
    • Das Telefon-Label ist eine Beschreibung dieser Telefonnummer, die alle Benutzer in Cisco Webex sehen.

    • Eine Telefonie-Domäne muss nur eine gebührenpflichtige Standardnummer haben. Optional kann sie über eine gebührenfreie Standardnummer verfügen. Diese beiden Nummern werden im Einwahlbereich des Meeting-Clients als Standardnummern angezeigt.

    • Wählen Sie für Globale Anzeige „Anzeigen“ aus, damit Benutzer, die sich in Webex-Meetings aus einem anderen Land einwählen, wissen, welche Nummer gewählt werden soll. Diese Option ist nur für die gebührenpflichtigen und gebührenfreien Standardnummern verfügbar. Wenn Sie NEIN auswählen, können diese beiden Nummern beim Verbinden mit dem Audio in einem Meeting nicht aus der Liste Alle globalen Einwahlnummern ausgewählt werden. Wir empfehlen, dass Sie für diese Option Anzeige auswählen.

    • Wenn Sie im Dropdown-Menü Auf Client ausgeblendetAusgeblendet auswählen, wird diese Telefonnummer keinem Benutzer in Cisco Webex angezeigt.

      Diese Option sollte nur ausgewählt werden, wenn eine Telefonnummer mehreren DNIS zugeordnet ist, sodass die Nummer nur einmal in der Liste Alle globalen Einwahlnummern angezeigt wird. Wenn eine Telefonnummer nur einem DNIS zugewiesen ist und ausgeblendet wird, kann diese Telefonnummer keine Anrufe empfangen.

  • Um Einwahlnummern aus einer anderen Telefonie-Domäne zu importieren, wählen Sie Aus anderer TD importieren aus. Treffen Sie Ihre Auswahl aus einer Liste bestehender Telefonie-Domänen und kopieren Sie einige oder alle Einwahlnummern.

     

    Sie können nur Nummern aus einer anderen Telefonie-Domäne derselben Region importieren.

  • Um neue Einwahlnummern zu importieren, wählen Sie Aus CSV importieren aus.

     

    Für ein einfacheres Generieren der CSV-Datei können Sie die Vorlage herunterladen, indem Sie Telefonnummernvorlage herunterladen auswählen. Sie müssen sie als .CSV-Datei für den Import in das Webex CCA Portal speichern.


 
Neue Telefonie-Domänen-Anfragen werden abgelehnt, wenn:
  • Derselbe DNIS zwei verschiedenen Anzeigenummern zugeordnet ist.

  • Dieselbe Anzeigenummer in zwei verschiedenen Ländern erstellt wird.

  • Die Telefonie-Domäne eine Nummer enthält, die bereits auf einer anderen Bridge verwendet wird.

  • Die Telefonie-Domäne mehr als 300 Anzeigenummern enthält.

  • Die Telefonie-Domäne einen DNIS mit weniger als 7 Zeichen oder mehr als 15 Zeichen enthält.

  • Mindestens eines dieser nicht unterstützten Zeichen enthält: !, @, #, $,%, ^, &, * oder ~

5

Wählen Anfrage senden aus, um die neue Telefonie-Domänen-Anfrage zu übermitteln. Es dauert fünf Werktage, bis neue Telefonie-Domänen genehmigt und im Webex CCA Portal angezeigt werden.

Übermittelte Telefonie-Domänen-Anfragen stornieren oder bearbeiten

Nach der Übermittlung an das Cisco AVOPS-Team können Sie die eingereichte Anfrage stornieren oder bearbeiten. Bei erneuter Einreichung beginnt der fünftägige Genehmigungsprozess erneut.


Durch das Stornieren einer gesendeten Telefonieanfrage wird nur die Übermittlung an Cisco storniert. Die Telefonieanfrage wird nicht aus dem Webex CCA-Portal gelöscht.

1

Melden Sie sich beim Webex CCA Portal an und navigieren Sie zu Konfiguration.

2

Wählen Sie zunächst Ihre Organisation und anschließend Telefonie-Domäne aus.

3

Wählen Sie neben der eingereichten Telefonie-Domänen-Anfrage, die Sie bearbeiten möchten, Bearbeiten aus.

4

Wählen Sie Übermittlung stornieren neben der Telefonie-Domänen-Anfrage aus.

Sie können Anfragen für Telefonie-Domänen bearbeiten und erneut senden, nachdem Sie sie storniert haben. Anfragen, die bereits genehmigt wurden, können Sie nicht stornieren.

Vorhandene Telefonie-Domänen bearbeiten

1

Melden Sie sich beim Webex CCA Portal an und navigieren Sie zu Konfiguration.

2

Wählen Sie zunächst Ihre Organisation und anschließend Telefonie-Domäne aus.

3

Wählen Sie neben der Telefonie-Domäne, die Sie bearbeiten möchten, Bearbeiten aus.

4

Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor, wählen Sie Anfrage einreichenund dann wählen einreichen.

5

Wählen Automatische Synchronisationund dann auswählen Komplett.

Eine Site in eine andere Telefonie-Domäne verschieben

1

Melden Sie sich beim Webex CCA Portal an und navigieren Sie zu Konfiguration.

2

Wählen Sie zunächst Ihre Organisation und anschließend Telefonie-Domäne aus.

3

Wählen Sie die Telefonie-Domäne mit der Site aus, die Sie verschieben möchten.

4

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Site verschieben und wählen Sie dann die Telefonie-Domäne aus, in die Sie die Site verschieben möchten. Sites können nur in Telefonie-Domänen im selben Cluster verschoben werden. Sites können nicht in andere Regionen verschoben werden.

5

Wählen Sie Ja aus. Die Verschiebung erfolgt sofort nach der Bestätigung.


 

Wenn Sie die Site in eine Telefonie-Domäne innerhalb einer anderen Telefonie-Bridge verschieben möchten, wenden Sie sich an Ihren Partner Success Manager.