Die Einstellungen, die Sie für die Überschreibung von Anrufen und die konfigurierten Voicemail-Einstellungen auswählen. Im Folgenden finden Sie Funktionen zur Anrufweiterleitung, die aktiviert oder geändert werden können.
  • Alle Anrufe– Sie können auswählen, dass Anrufe immer an eine bestimmte Telefonnummer weitergeleitet werden. Sie können jederzeit, wenn ein Anruf weitergeleitet wird, einen kurzen Ton verwenden, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren.

  • Wenn besetzt – Sie können eine interne oder externe Telefonnummer einrichten, an die weitergeleitet werdensoll, wenn die Leitung besetzt ist.

  • Wenn keine Antwort: Wählen Sie diese Option aus, um eine Weiterleitungsoption zu aktivieren, wenn ein Anruf eine bestimmte Anzahl vonKlingelzeichen überschreitet. Geben Sie eine interne oder externe Telefonnummer ein, an die der Anruf weitergeleitet wird. Wenn Sie eine gültige interne Telefonnummer wählen, können Sie auch die Option zum Senden an Voicemail auswählen. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Anzahl der Klingeln aus, bevor Sie eine Begrüßung abspielen.

  • Business Continuity – Business Continuity-Einstellungen werden verwendet, um Anrufe weiters zu tätigen, wenn Benutzer nicht erreicht werden können. Wenn in Ihrem Büro beispielsweise die Verbindung verloren geht, werden die Continuity-Einstellungen aktiviert. Geben Sie eine interne oder externe Telefonnummer ein, an die alle Anrufe weitergeleitet werden. Wenn Sie eine gültige interne Telefonnummer wählen, können Sie auch die Option zum Senden an Voicemail auswählen.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Benutzer und wählen Sie die Benutzer https://admin.webex.com aus, für die Sie die Anrufweiterleitung aktivieren möchten.

2

Wählen Sie Anruf und anschließendAnrufweiterleitungaus.

3

Aktivieren Sie den Schalter Anrufweiterleitungsdienst und wählen Sie die Einstellungen aus, die Sie aktivieren möchten.

4

Wählen Sie Speichern.