Vorbereitungen

Wenn Benutzer mit Webex Calling eingerichtet sind, siehe Konfigurieren und Verwalten Ihrer Webex Calling Benutzer .

Wenn Sie mehr als eine CSV-Datei für Ihre Organisation haben, laden Sie eine Datei hoch. Sobald diese Aufgabe abgeschlossen ist, laden Sie die nächste Datei hoch.

Mit der CSV Vorlage können Sie keine Benutzer löschen oder den Status eines Benutzers ändern. Informationen zum Verwalten des Status eines Benutzers finden Sie unter Benutzerstatus und Aktionen in Control Hub .


 

Einige Tabellenkalkulations-Editoren entfernen das Pluszeichen (+) aus Zellen, wenn die CSV-Datei geöffnet wird. Wir empfehlen die Verwendung eines Editor , um Aktualisierungen an der CSV-Datei vorzunehmen. Wenn Sie einen Tabellenkalkulations- Editor verwenden, stellen Sie sicher, dass das Zellenformat auf Text festgelegt ist, und fügen Sie alle +-Zeichen, die entfernt wurden, wieder hinzu.

1

Bei Control Hub anmelden und gehen Sie dann zu Benutzer > Benutzer verwalten > CSV Benutzer hinzufügen oder ändern .

2

Wenn Sie automatisch Willkommens-E-Mails senden, klicken Sie auf Weiter .

3

Klicken Sie auf exportieren, um die Datei herunterzuladen. Sie können die heruntergeladene Datei (exported_users.csv) auf eine der folgenden Arten bearbeiten:

  • Um vorhandene Benutzer zu ändern, können Sie jede Spalte aktualisieren, mit Ausnahme von Benutzer- ID/E-Mail (erforderlich) , Benutzerstatus , Verzeichnisnummer , und Direktdurchwahl . Wenn Sie beispielsweise die Benutzer- ID/E-Mail ändern, wird ein neuer Benutzer erstellt.

     
    • Um den Standort eines Benutzers zu ändern, geben Sie einen neuen Standort ein oder geben Sie ENTFERNEN in das ein Standort Zelle. Dadurch wird der Benutzer dem Standardstandort zugewiesen.
    • Sie können den Standort für Webex Calling -Benutzer in der CSV-Datei nicht ändern. Siehe Konfigurieren und Verwalten Ihrer Webex Calling Benutzer .
    • Versuchen Sie nicht, den Benutzerstatus in der CSV-Datei zu ändern.
  • Um einen Standort zuzuweisen, geben Sie den Namen in der Spalte Standort ein. Wenn Sie dieses Feld leer lassen, wird der Benutzer dem Standardstandort zugewiesen.
  • Um einen Dienst zuzuweisen, fügen Sie TRUE in der Spalte für diesen Dienst hinzu. Um einen Dienst auszuschließen, fügen Sie FALSE hinzu.
  • Wenn Sie mehrere Abonnements haben, können Sie die Abonnement-ID in der Spaltenüberschrift verwenden, um den Dienst zu identifizieren, den Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie beispielsweise über zwei Abonnements mit demselben Dienst verfügen, können Sie einen Dienst aus einem bestimmten Abonnement angeben, der auf den Benutzer angewendet werden soll.
4

Geben Sie einen Wert in die Spalte Anrufverhalten ein, wenn Sie die Art und Weise ändern möchten, wie Anrufe für bestimmte Benutzer erfolgen. Sie können eine der folgenden Optionen eingeben und sehen: Einrichten des Anrufverhaltens für Webex Weitere Informationen zu den einzelnen Einstellungen finden Sie unter:

  • USE_ORG_SETTINGS – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um die unternehmensweite Einstellung zu verwenden.

  • NATÜRLICH_ WEBEX_ TEAMS_ ANRUFE – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um den zu verwenden Anrufe in Webex ein.

  • NATÜRLICH_ SIP_ ANRUF_ TO_ UCM – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um den zu verwenden Anrufe in Webex (Unified CM) ein. Sie können dann auch ein Anrufverhalten UC Manager-Profil . Mit dem UC Manager-Profil können Sie eine Sprachdienstdomäne für den Benutzer angeben. Wenn Sie z. B. a Teams-Profil Mit der Domäne Calling.example.com können Sie den Profilname eingeben. Anschließend wird diese Domäne auf die Telefondienste des Webex Teams-Benutzers angewendet. Ein leerer Wert bedeutet, dass keine Änderungen am Benutzer vorgenommen werden sollen.

  • NATÜRLICH_ SIP_ ANRUF_ TO_ UCM_ W_ BENUTZER_ E-MAIL_ DOMÄNE – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um die Option Anrufe in Webex (Unified CM) zu verwenden und die E-Mail-Domäne des Benutzers für Telefondienste zu verwenden, anstatt ein UC Manager-Profil für das Anrufverhalten zuzuweisen.

  • CALL_WITH_APP_REGISTERED_FOR_WEBEXCALLTEL – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um die Option Webex Calling-App zu verwenden.

  • ANRUF_ MIT_ APP_ REGISTRIERT_ FÜR_ CISCOTEL – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um den zu verwenden Cisco Jabber App ein.

  • ANRUF_ MIT_ APP_ REGISTRIERT_ FÜR_ TELEFONIE – Geben Sie diese Zeichenfolge ein, um den zu verwenden Drittanbieter-App ein.

5

(Empfohlen) Löschen Sie alle Spalten, die Sie nicht geändert haben, mit Ausnahme von Vorname , Nachname , und Benutzer- ID/E-Mail(erforderlich) .

Spalten, die Sie aus der Datei entfernen, haben keine Möglichkeit, Daten zu ändern. Diese Maßnahme schützt Sie davor, versehentlich die Dienste von Benutzern zu ändern. Alle Spalten außer Benutzer- ID/E-Mail sind optional. Benutzer- ID/E-Mail ist eine schreibgeschützte Spalte und wird verwendet, um den Benutzer zu identifizieren, der geändert wird.

 

In einer zukünftigen Aktualisierung können Administratoren bestimmte Benutzerattributspalten als erforderlich für Benutzer in ihrem Unternehmen. Diese erforderlichen Spalten müssen für neue Benutzer ausgefüllt werden. Bestehende Benutzer sind nur dann betroffen, wenn ihre Lizenzen nach der Aktualisierung geändert werden.

6

Nachdem Sie die CSV-Datei gespeichert haben, klicken Sie auf Importieren, wählen Sie die Datei aus, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

7

Wählen Sie entweder Dienste online auswählen oder Dienste hinzufügen und entfernen aus, und klicken Sie auf Senden.

Die CSV-Datei wird hochgeladen, und Ihre Aufgabe wird erstellt. Sie können den Browser oder dieses Fenster schließen, und Ihre Aufgabe wird weiterhin ausgeführt. Informationen zum Überprüfen des Fortschritts Ihrer Aufgabe finden Sie unter Verwalten von Aufgaben in Webex Control Hub .

Wenn Sie Admin-Einladungs-E-Mails nicht unterdrücken, erhalten neue Benutzer Aktivierungs-E-Mails.