Kontextdienst speichert Kunden Interaktionsdaten in der Cloud und ermöglicht so dynamische Änderungen, mit denen Unternehmen flexibel sein können, wie Sie Daten speichern und verwenden. Häufig existieren Informationen in mehreren Anwendungen mit einer unwirksamen Möglichkeit, diese zusammenzuführen. Kontextdienst ermöglicht Ihnen, einen Griff auf unterschiedliche Daten zu erhalten und die Silos zu überbrücken, während Sie einen Breadcrumb oder eine Karte des Datenmodells erstellen. Paniermehle helfen ihren Agenten, einer Kundenreise zu folgen und Ihnen eine relevante und sofortige Unterstützung zu bieten, die sowohl den Kunden als auch die Mitarbeiter Erfahrung verbessert.

Mit Kontextdienst können Kunden von Cisco Contact Center eine nahtlose OMNIChannel-Erfahrung mit der Out-of-the-Box-Integration von Cisco Customer Collaboration-Produkten und APIs für die Integration von Drittanbietern bereitstellen.

Schlüsselfunktionen

  • Kontextdienst bietet einen flexiblen Datenspeicher zum Speichern von Kunden Interaktionsdaten. Unternehmen können festlegen, welche Kunden Interaktionsdaten gespeichert werden und wie die Daten gespeichert werden sollen.

  • Sie können Kontextdienst mit diesen Cisco Contact Center-Produkten verwenden:

    • Unified Contact Center Enterprise

    • Verpackte Contact Center Enterprise

    • Unified Contact Center Express

    • Gehostete Kollaborationslösung – Contact Center

    Sie können Context Center Out-of-the-Box verwenden und müssen keine zusätzlichen Komponenten installieren. Kontextdienst API integriert das Frontend, das Backend, den Einzelhandel und das Internet der Dinge Anwendungen, um die gesamte Kundenreise zu erfassen.

  • Kontextdienst ist mit lokalen und Cloud Contact Center-Bereitstellungen kompatibel. Der Service bietet eine Komplettlösung, nicht nur APIs.

  • Cisco hostet und verwaltet den Dienst, sodass Unternehmen keine Server bereitstellen und verwalten müssen.

  • Der Dienst ist Kanal unabhängig und ermöglicht ihm das Speichern von Interaktionsdaten aus mehreren Kunden Betreuungs Kanälen, einschließlich:

    • Sprache (einschließlich IVR)

    • Chat und e-Mail

    • Internet der Dinge

  • Der Service Tags Interaktionsdaten und korreliert die Daten in einer Kundenreise. Korrelierte Daten helfen Unternehmen, den Verlauf und Kontext ihrer Kundenengagements zu verstehen.

  • Das Unternehmen ist Eigentümer seiner Daten, obwohl es in der Cloud gespeichert ist, und das Unternehmen besitzt und kontrolliert den Zugriff auf seine sensiblen Daten. Cisco-Partner können nur dann auf die geschützten Daten zugreifen, wenn das Unternehmen dies zulässt.

Geschäftliche Vorteile

  • Der Service bietet Verlaufs-und Kontextinformationen für alle Kundeninteraktionen mit Kundendienstmitarbeitern. Diese kontextuellen Breadcrumbs ermöglichen es Agenten, die Kundenreise besser zu verstehen und einen besseren Service zu bieten.

  • Der Service bietet Kontext und Verlauf, der traditionelle, isolierte Multichannel-Interaktionen von separaten Kanälen zu nahtlosen OMNIChannel-Reisen transformiert. Kontextuelle Kunden Reisen helfen Unternehmen, die Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu verstehen und zu beantworten.

  • Die Out-of-the-Box-Integration mit dem Cisco Contact Center-Portfolio bietet einen Mehrwert für bestehende Investitionen.

  • Die offene Oberfläche ermöglicht die Integration von neuen Kunden Betreuungs Kanälen und anderen Geschäftsanwendungen, Cisco oder Drittanbietern, um einen kompletten Überblick über die Kundenreise zu erlangen.

Partner Vorteile

Kontextdienst bietet APIs, mit denen Cisco-Partner mit den in der Cloud gespeicherten Interaktionsdaten auf einfache Weise Value-Add-Lösungen erstellen können. Partner können z. b. Analytics-Anwendungen mit Kontextdaten erstellen, die in der Cloud gespeichert sind.

Weitere Informationen zu Kontextdienst Funktionen und zur Nutzung finden Sie unter Kontextdienst Collaboration-Hilfe.