Ein neuer Aktivierungscode kann für einen Benutzer generiert werden, wenn der vorhandene Code nicht funktioniert, abgelaufen ist oder der Benutzer den Code nicht erhalten hat.Sie kann auch verwendet werden, wenn ein Benutzer sein Gerät aktualisiert und Webex auf dem neuen Telefon hinzufügen möchte.


Ein neuer Aktivierungscode kann nur generiert werden, wenn sich das Webex Go-Gerät im Status Ausstehende Aktivierung befindet.Unter Webex Gerätestatus anzeigen können Sie den Aktivierungsstatus des Geräts überprüfen.Dies kann durch den Benutzer durch Entfernen der Webex Go-Leitung von seinen Mobiltelefonen erreicht werden.Weitere Informationen finden Sie unter Webex Go Line for Mobile Phone entfernen.Beachten Sie bitte auch, dass alle zuvor generierten Aktivierungscodes durch den neuen Code ungültig werden.

So generieren Sie einen neuen Aktivierungscode:

  1. Wählen Sie in der Benutzer- oder Geräteansicht das dem Benutzer zugewiesene Webex Go-Gerät aus.

  2. Klicken Sie auf → , um einen neuen Aktivierungscode zu generieren.

    1. Ihnen werden die neue Adresse QR-Code, die SM-DP+-Adresse und der Aktivierungscode für Apple-Geräte und der Dienstanbietercode für Android-Geräte präsentiert.

    2. Der Aktivierungscode und die Anweisungen zum Aktivieren des Geräts werden direkt per E-Mail an den Benutzer gesendet.


      Der Aktivierungscode für die Einzelnutzung läuft nach 90 Tagen ab.


      Wenn die Organisationseinstellungen auf Unterdrückungs-E-Mails eingestellt sind, haben Sie die Möglichkeit, den alphanumerischen Aktivierungscode zu kopieren, zu e-Mail zu drucken und an den Benutzer zu senden.

Wenn das Mobiltelefon mit Webex Go-Leitung verloren geht oder gestohlen ist, kann die Geschäftsleitung auf dem verlorenen Telefon deaktiviert werden und es können neue Aktivierungsdetails für das Onboarding von Webex Go auf dem Ersatzgerät generiert werden.

  1. Wählen Sie in der Benutzer- oder Geräteansicht das dem Benutzer zugewiesene Webex Go-Gerät aus.

  2. Klicken Sie auf Aktionen→ verloren/gestohlen wurden.

    1. Ihnen werden die neue Adresse QR-Code, die SM-DP+-Adresse und der Aktivierungscode für Apple-Geräte und der Dienstanbietercode für Android-Geräte präsentiert.

    2. Der Aktivierungscode und die Anweisungen zum Aktivieren des Geräts werden direkt per E-Mail an den Benutzer gesendet.


      Der Aktivierungscode für die Einzelnutzung läuft nach 90 Tagen ab.


      Wenn die Organisationseinstellungen auf Unterdrückungs-E-Mails eingestellt sind, haben Sie die Möglichkeit, den alphanumerischen Aktivierungscode zu kopieren, zu e-Mail zu drucken und an den Benutzer zu senden.

Das dem Benutzer zugewiesene Webex Go-Gerät kann mit den folgenden Schritten gelöscht werden:

  • Wählen Sie in der Benutzer- oder Geräteansicht das dem Benutzer zugewiesene Webex Go-Gerät aus.

  • Klicken Sie auf → löschen.

Sobald das Gerät gelöscht ist, wird die Lizenzberechtigung wieder zum verfügbaren Pool hinzugefügt.Aus Sicht der Endbenutzer können geschäftliche Anrufe nicht mehr mit dem nativen Dialer des Mobiltelefons tätigen oder beantwortet werden.Der Benutzer muss die deaktivierte Webex Go-Leitung auf dem Mobiltelefon jedoch manuell löschen.

Der Status des Webex Go-Geräts ist in der Benutzeransicht verfügbar.


Bekanntes Problem:Auf der Seite Geräte wird immer angezeigt, dass der Status Status nicht verfügbar ist.

Status

Beschreibung

Indikator

Aktivierung ausstehend

  • Aktivierungscode wurde generiert, aber der Benutzer hat den Dienst auf dem Mobiltelefon nicht aktiviert

  • Benutzer hat einen aktiven Dienst vom Mobiltelefon gelöscht

Grau

Online

Benutzer hat Webex Go erfolgreich aktiviert und den Dienst auf dem Mobiltelefon aktiviert

Grün

Offline

Benutzer hat den Dienst auf dem Mobiltelefon deaktiviert

Rot

Der Detaillierte Anrufverlaufsbericht kann verwendet werden, um alle Anrufinformationen zu extrahieren und festzustellen, ob der Anruf ein Webex Go-Anruf war.Webex Go-Anrufe werden im Bericht mit dem Unterclienttyp "M-Netzwerkobile_ " angezeigt.