Webex Edge für Geräte unterstützt Cloud-verwaltete Software-Upgrades für Webex Rooms-Geräte mit CE9.14 und höher. Die Geräte mit Cloud-verwalteten Software-Upgrades erhalten etwa einmal im Monat neue stabile Builds und alle zwei Wochen neue Beta-Versionen. Die verfügbaren Kanäle entsprechen denen für Cloud-registrierte Geräte, und die Versionen werden gleichzeitig aktualisiert.

Mit dem Cloud-Software-Upgrade erhalten Sie die neuesten Updates und Bugfixes schneller, ohne das Gerät manuell upgraden zu müssen. Ein Cloud-Software-Upgrade ist erforderlich, um die Webex-optimierte Erfahrung zu ermöglichen.

Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie ein Software-Upgrade mit Cloud-Verwaltung aktiviert haben, können Sie einen Software-Kanal aus dem Kanalauswahl-Menü des Arbeitsbereichs auswählen. Geräte verwenden standardmäßig den stabilen Kanal.


TAC unterstützt nur die neueste stabile Version von RoomOS-Software.

1

Gehen Sie von der Kundenansicht unter https://admin.webex.com, zu Geräte und wählen Sie das Gerät oder die Geräte aus, die Sie konfigurieren möchten.

2

Legen Sie die Konfiguration Modus für Webex Cloud-Upgrades auf Ein fest.

Um den Software-Kanal zu konfigurieren, navigieren Sie zu Workspaces , wählen Sie den Workspace aus und klicken Sie auf das Zahnrad im Abschnitt Geräte. Wählen Sie einen Software-Kanal aus dem Dropdown-Menü aus. Wenn kein Kanal ausgewählt ist, ist er standardmäßig stabil.

Sie müssen Geräte mit CE9.14 neu starten, nachdem Cloud-verwaltete Software-Upgrades aktiviert wurden, um die Änderung zu übernehmen. Bei Geräten mit CE9.15 und höher werden die Änderungen angewendet, wenn das Gerät in den Standby-Modus wechselt oder neu startet.