Übersicht

Bevor Sie Benutzer beanspruchen können, müssen Sie überprüfen, ob Sie die Domäne besitzen.

Abhängig davon, wie viele Benutzer Sie beanspruchen möchten, können Sie wählen, ob Benutzer mit:

  • Methode 1: Benutzer beanspruchen– zeigt Ihnen eine Liste mit bis zu 250 Benutzern an, die Sie außerhalb Ihres Unternehmens beanspruchen können.


    Wenn es mehr als 250 Benutzer gibt und Sie Änderungen an der-Liste vornehmen möchten, müssen Sie die CSV-Datei exportieren und die Schritte in Methode 2 befolgen: Claim Benutzer mit einer CSV-Datei , um mit dem Anspruchsvorgang fortzufahren.

  • Methode 2: CSV-Datei hinzufügen oder ändernvon Benutzern – Ausfuhren einer CSV-Datei aller Nutzer außerhalb Ihres Unternehmens, die Sie für sich beanspruchen können. Sie können die CSV-Datei so auflegen, dass Sie auswählen möchten, wen Sie beanspruchen möchten.

  • Methode 3: Manuell hinzufügenden Benutzern– können maximal 25 E-Mail-Adressen oder die Namen der Benutzer addieren, die Sie beanspruchen möchten.

Vorbereitungen

Wenn Sie Benutzern erlauben möchten, Inhalte von Ihrem alten Account auf Ihren neuen Account zu migrieren, können Sie Benutzern erlauben, Ihre Webex Teams Unterhaltungen mit Ihnen in der Registerkarte "Einstellungen" mitzubringen .


Benutzer, die ihre Inhalte migrieren möchten, werden durch verzögerte Ansprüche geltend gemacht, wenn Sie diese Einstellung aktivieren.

Abhängig davon, ob Benutzer die Migration von Inhalten zulassen, kann ein Benutzer durch Folgendes beansprucht werden:

  • Der unmittelbare Anspruch– Benutzerkonten werden sofort in Ihre-Organization verschoben, und Sie können Ihnen die Verwaltung und Zuweisung von Lizenzen zuweisen. Sie können entscheiden, was Sie mit ihren alten Benutzerkonto machen, wenn Sie sich das nächste Mal anmelden.

  • Verzögerte Ansprüche– Benutzer haben 14 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob Sie Ihre Webex Teams über ihren alten Account auf Ihren neuen Account migrieren möchten. Wenn Sie in 14 Tagen keine Entscheidung treffen, werden Ihre Benutzerkonten und Webex Teams Unterhaltungen automatisch in Ihre-Organization verschoben. Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer Ihre Webex Teams Unterhaltungen mit Ihnen migrieren, können Sie die Option für verspätete Ansprüche deaktivieren.


    Organisationen, die nach dem 5. Mai 2020 erstellt wurden, können keine Benutzer mit der Option "verspätete Ansprüche" beanspruchen. Weitere Informationen finden Sie unter neue Webex Teams Data Center für nordamerikanische Region.


Wenn Sie Benutzerkonten beanspruchen, deaktivieren Sie die Cisco Verzeichniskonnektor, wenn Sie Sie verwenden, um Benutzer zu verwalten.

Sie können einen Benutzer nicht beanspruchen, wenn er Teil einer bestehenden Organisation ist, die SSO oder Verzeichnissynchronisierung aktiviert ist.

Wenn Sie über keine verifizierten Domänen verfügen, können Sie keine Benutzer außerhalb Ihrer Organisation beanspruchen. Sie können keine Benutzer beanspruchen, die dieselbe Domäne Teilen wie die, die von Ihrer Organisation genutzt wird, bis die Domäne verifiziert ist.

Methode 1: Benutzer beanspruchen

Sie können eine Teilnehmerliste sehen, die Sie für sich beanspruchen können. Wenn es mehr als 250 Benutzer gibt, die Sie für sich beanspruchen können, können Sie entweder weiterhin alle beanspruchen oder die CSV-Datei exportieren, um die Teilnehmerliste anzuzeigen.

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.comzu Benutzer, klicken Sie auf Benutzer verwaltenund wählen Sie Benutzer beanspruchen aus.

2

Wählen Sie die Benutzer, die Sie beanspruchen möchten, und klicken Sie auf weiter.

3

Folgen Sie dem Assistenten, um Lizenzen zuzuweisen. Wenn Sie eine Automatische Lizenzzuweisung verwenden, werden Lizenzen automatisch für neue Benutzer zugewiesen.

4

Klicken Sie auf Speichern.

Methode 2: Benutzer mit einer CSV-Datei beanspruchen

Sie können die Option Benutzer mit einer CSV-Datei beanspruchen, wenn Sie eine Auflistung aller Nutzer außerhalb Ihrer Organization exportieren möchten.

Wenn Sie zwischen dem unmittelbaren Anspruch oder dem verspäteten Anspruch für einen Benutzer wechseln möchten, müssen Sie eine andere CSV-Datei exportieren, nachdem Sie die Benutzer aktiviert oder deaktiviert haben, um Ihre Webex Teams Unterhaltung mit sich zu führen .

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.comzu Benutzer, klicken Sie auf Benutzer verwaltenund wählen Sie CSV Benutzer hinzufügen oder ändern.

2

Wählen Sie Benutzer außerhalb meiner Organization aus und klicken Sie auf Exportieren , um die CSV-Datei zu exportieren.

3

Ändern Sie die Benutzer in der CSV-Datei nach Bedarf.

4

Klicken Sie auf Import, um die CSV-Datei hochzuladen, und klicken Sie auf weiter. Wenn Sie eine Automatische Lizenzzuweisung verwenden, werden Lizenzen automatisch für neue Benutzer zugewiesen.

5

Überprüfen Sie den Status des Importfortschritte, bevor er abgeschlossen ist.

Methode 3: Benutzer manuell beanspruchen

Wenn Sie einige Benutzer haben, die Sie beanspruchen möchten, können Sie diese einzeln mit Ihren E-Mail-Adressen hinzufügen.

1

Wechseln Sie aus der Kundenperspektive in https://admin.Webex.comzu Benutzer, klicken Sie auf Benutzer verwaltenund wählen Sie manuell Benutzer hinzufügen aus.

2

Wählen Sie einen aus und klicken Sie dann auf Weiter:

  • Wählen Sie E-Mail-Adresse aus und geben Sie bis zu 25 E-Mail-Adressen ein.

  • Wählen Sie Namen und E-Mail-Adresse ausund geben Sie dann bis zu 25 Namen und E-Mail-Adressen ein.

3

Klicken Sie auf bestätigen hinzufügen.

4

Folgen Sie dem Assistenten, um Lizenzen zuzuweisen. Wenn Sie eine Automatische Lizenzzuweisung verwenden, werden Lizenzen automatisch für neue Benutzer zugewiesen.

5

Klicken Sie auf Speichern

Nächste Maßnahme

Wenn Sie Cisco Verzeichniskonnektor deaktiviert haben, müssen Sie einen Probelauf durchführen, bevor Sie die Synchronisierung erneut aktivieren. Wir empfehlen Ihnen, die komplette Benutzerliste in der CSV-Datei zu verwenden und Sie vor der nächsten Vollsynchronisierung Ihrem Verzeichnis hinzuzufügen.

Wenn Benutzer keine Konten in Ihrem Verzeichnis haben, werden diese Benutzer in der nächsten kompletten Synchronisierung als inaktiv in Control Hub markiert. Inaktive Benutzer können sich nicht anmelden und werden nach 30 Tagen gelöscht. Wenn Benutzer als inaktiv markiert sind, müssen Sie Konten für Sie in Ihrem Verzeichnis erstellen und dann eine Synchronisierung durchführen. Die Benutzer können sich dann bei Webex Teams anmelden, um zu vermeiden, dass Ihre Konten gelöscht werden.

Nach Auswahl der Benutzer können Sie jederzeit auf die Registerkarte Benutzer zurückkehren, um die als verzögerte Ansprüche aufgeführten Benutzer anzuzeigen . Sie können auf ihre Namen klicken, um zu sehen, wie viele Tage Sie verlassen haben, bevor Sie automatisch zu Ihrer Organization hinzugefügt werden.


Verzögerte Ansprüche die Benutzer müssen entscheiden, wie Sie mit Ihrem alten Account umgehen, bevor Sie Sie verwalten können. Sie können Ihnen eine E-Mail-Erinnerung senden, wenn Sie noch nicht aktiv waren, oder bis nach 14 Tagen warten.

Erforderte Benutzererfahrung

Nachdem Sie einen Benutzer beansprucht haben, kann der Benutzer auswählen, was mit seinem alten Account zu tun hat, bevor er zu Ihrer Organization übergeht. Abhängig vom Konto des beanspruchten Nutzers zeigt die folgende Tabelle an, aus welchen Optionen der Benutzer auswählen kann.

Der beanspruchte Benutzer ist in

Kostenlos, Verbraucherorganisation

Control Hub Organization ohne zahlungspflichtige Lizenzen

Control Hub Organization mit bezahlten Lizenzen

Inhaltsmigration zulassen

Verzögerte Behauptung:

  • E-Mail ändern und ursprüngliches Konto behalten

  • Übergeben von Inhalten vom ursprünglichen Account auf das neue Konto

  • Original Account löschen

Sofortiger Anspruch:

  • E-Mail ändern und ursprüngliches Konto behalten

  • Original Account löschen

Sofortiger Anspruch:

  • E-Mail ändern und ursprüngliches Konto behalten

Inhaltsmigration nicht zulassen

Sofortiger Anspruch:

  • E-Mail wechseln und den ursprünglichen Inhalt behalten

  • Original Account löschen

Häufig gestellte Fragen

F. Sind alle beanspruchten Benutzer in meiner Organization aktiv?

A. Die beanspruchten Benutzer stimmen mit dem Status überein, den Sie in Ihrer vorherigen Organization hatten Wenn z. B. ein Benutzer in seiner vorherigen Organization nicht verifiziert wurde, werden diese als nicht verifiziert angezeigt, Wenn Sie in Ihrer Organization beansprucht werden.

F. Gilt die Aufbewahrungsrichtlinie meiner Unternehmen für beanspruchte Benutzer, wenn Sie Ihre Inhalte migrieren?

A. Ja, die Aufbewahrungsrichtlinie Ihres Unternehmens gilt für alle Bereiche und Inhalte der von Ihnen beanspruchen Benutzer.

F. Was geschieht, wenn ein verspätet angespäteter Schadensbenutzer während des 14-tägigen Zeitraums keine Maßnahmen ergreifen wird?

A. Der verspätete Schadensanspruch wird mit dem verspäteten Anspruchsstatus in Ihr Unternehmen gebracht, bis er entscheidet, was mit seinem alten Account geschieht. Wenn der Benutzer nach 14 Tagen keine Maßnahmen ergreift, werden sein Account und die vorherigen Webex Teams automatisch in Ihre-Organisation migriert.

F. Wie prüfe ich den Status der Benutzer, die ich gerade beansprucht habe?

A. Die beanspruchten Benutzer werden auf der Registerkarte Benutzer in Ihrer-Site angezeigt . Sofort beanspruchte Benutzer werden mit dem Status angezeigt, den Sie in Ihrer vorherigen Organization hatten. Verzögerte Ansprüche die Benutzer werden mit einem verspäteten Anspruch 14 Tage lang angezeigt, oder bis Sie die Wahl treffen, wie Sie mit Ihrem alten Account fortfahren.