Erstveröffentlichung: 6. April 2021

Siehe die Ankündigung zum Support-Ende für unsere vorherige Ankündigung vom März 2021.

In der folgenden Tabelle erfahren Sie, welcher Anrufdienst für Benutzer und Geräte funktionieren wird, nachdem die Unterstützung für die Call Connector-Architektur eingestellt wurde:

Anrufdienst für

Call Connector

Device Connector

Calling in Webex (Unified CM)

Webex-Benutzer (Teams)

Geräte


Diese EoL-Benachrichtigung betrifft nur den Hybrid Call Service auf der Call Connector-Architektur. Diese Benachrichtigung betrifft keine Kunden, die andere Hybrid-Dienste nutzen, einschließlich der Device Connector-Architektur.

Auswirkungen

Benutzer der Webex-App: Nach dem oben genannten EoL-Stichtag werden für Benutzer keine Anrufe in der Webex-App auf der Call Connector-Architektur mehr möglich sein, die Call Connector-Lösung wird nicht mehr offiziell verfügbar sein und der Dienst wird offiziell eingestellt.

Wie in unserer vorherigen Ankündigung beschrieben hat der Dienst am 31. März 2021 sein Support-Ende erreicht. Nach dem Support-Ende können alle Kundenorganisationen, die in Webex Control Hub erstellt werden, den Legacy-Dienst Hybrid Call Service mit der Expressway Call Connector-Architektur nicht mehr für die Integration von Enterprise-Calling-Funktionen mit der Webex-App einrichten.

Benutzergeräte: Geräte im persönlichen Modus, die mit Benutzern verknüpft sind, werden keinen Amtszugang über die Call Connector-Lösung mehr haben.

Anforderung

Wenn Bestandskunden Enterprise-Calling-Funktionen in Webex benötigen, müssen Sie Calling in Webex (Unified CM) bereitstellen, um die Funktionen weiter nutzen zu können. Diese Lösung stellt Webex-Benutzern eine Softphone-Funktion bereit. In dieser Architektur registriert sich die Webex-App direkt bei Unified CM.

Sobald Webex bei Unified CM registriert ist, bietet die Lösung Enterprise-Calling-Funktionen: Audio-/Videoanrufe und Gesprächsleistungsmerkmale wie Stummschalten, beratende Übergabe, Zusammenführen/Konferenz, Freigabe usw. Der direkte Zugriff auf Anrufeinstellungen wie z. B. Anrufweiterleitung (CFA), Erreichbarkeit unter einer Rufnummer (SNR) und visuelle Voicemail wird ebenfalls unterstützt. Die Webex-App interagiert auch mit bei Unified CM registrierten Tischtelefonen, um Steuerungsfunktionen für Remote-Anrufe im DPC-Modus (Deskphone Control) bereitzustellen. Eine vollständige Liste der unterstützten Funktionen finden Sie im Abschnitt Calling Features im Bereitstellungsleitfaden.

Darüber hinaus können Kundenadministratoren jetzt Anrufvoreinstellungen für die Organisation einrichten, um Enterprise-Calling-Geschäftsnummern oder Enterprise-SIP-URIs mit einem einzigen Klick zu priorisieren. Dadurch werden Anrufe für Endnutzer vereinfacht. Enterprise Calling zwischen Benutzern benachrichtigt Remote-Benutzer auf ihrem Webex-Client und ihren IP-Telefonen, für konsistente Anrufbenachrichtigung.

Die direkte Registrierung bei Unified CM bietet folgende Vorteile:

  • Direkte Verbindung zu Unified CM für einen schnelleren Verbindungsaufbau als bei der Call Connector-Lösung

  • Direkte Medienanrufe, wenn Webex-Apps lokal im Unternehmensnetzwerk bereitgestellt sind

  • Zusätzliche Anruffunktionen mit einer Roadmap für Funktionsgleichheit mit der Jabber-Anruflösung

  • Wiederverwendung vorhandener MRA-Konfigurationen (Mobile and Remote Access) und Jabber CSV-Konfigurationen (Jabber Client Services Framework) für clientseitige Integration (im Gegensatz zur serverseitigen Integration in die Call Connector-Architektur)

Nächste Schritte vor dem Stichtag

Benutzer von Webex-Anwendungen: Kunden, die derzeit den Legacy-Dienst Hybrid Call Service für Endnutzer bereitgestellt haben, müssen so schnell wie möglich und noch vor dem EoL-Stichtag zu Calling in Webex (Unified CM) migrieren, um eine Beeinträchtigung des Dienstes zu vermeiden und die Anruffunktionen in der Webex-App weiterhin nutzen zu können.

Benutzergeräte

  • Benutzer mit Geräten im persönlichen Modus, für die Amtszugang konfiguriert und aktiviert ist: Wenn diese Benutzer kein PSTN mehr benötigen, können Sie diese Geräte unverändert lassen und migrieren.

  • Wenn die Benutzer PSTN-Unterstützung benötigen, müssen Sie so schnell wie möglich zur Webex Device Connector-Lösung migrieren. Anschließend können Sie Webex Control Hub verwenden, um Hybrid Calling (Device Connector) für Geräte im persönlichen Modus zu aktivieren.

Dokumentation

Deployment Guide for Calling in Webex (Unified CM) (Bereitstellungsleitfaden für Calling in Webex (Unified CM))

Unternehmen zur Hybrid Calling-Lösung für Webex Devices migrieren

Enable Hybrid Calling for Personal Mode Devices (Hybrid Calling für Geräte im persönlichen Modus aktivieren)

Auswirkungen

Wie in unserer vorherigen Ankündigung beschrieben hat der Dienst am 31. März 2021 sein Support-Ende erreicht. Nach dem Support-Ende können alle Kundenorganisationen, die in Webex Control Hub erstellt werden, nicht mehr den Legacy-Dienst Hybrid Call Service mit der Expressway Call Connector-Achitektur einrichten. Cisco Webex Devices im freigegebenen Modus oder persönlichen Modus werden auf der Expressway Call Connector-Architektur nicht mehr funktionieren. Anrufe, die diese Lösung für den Amtszugang nutzen, werden nicht mehr funktionieren.

Nächste Schritte vor dem Stichtag

Die Webex Device Connector-Lösung stellt sicher, dass Unified CM-gestützte Anrufe weiterhin für Ihre Webex Devices funktionieren werden. Gehen Sie wie folgt vor:

Freigegebene Geräte: Kunden, die Webex Devices im freigegebenen Modus (Workspaces) bereitgestellt haben, werden bis zum 30. April 2021 automatisch von der Call Connector-Lösung zur Webex Device Connector-Lösung migriert. Device Connector bietet Ihnen einen Migrationsassistenten, der Sie bei diesen Schritten unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in der unten angegebenen Dokumentation.

Geräte im persönlichen Modus: Wenn Benutzer, für deren Geräte im persönlichen Modus Anrufe über die Call Connector-Lösung konfiguriert und aktiviert sind, keinen Amtszugang benötigen, können Sie diese Geräte unverändert lassen und migrieren.

Wenn die Benutzer weiterhin PSTN-Unterstützung benötigen, müssen Sie auch sie so schnell wie möglich zur Webex Device Connector-Lösung migrieren. Sie können dann Webex Control Hub verwenden, um Calling für die Geräte im persönlichen Modus zu aktivieren.

Dokumentation

Unternehmen zur Hybrid Calling-Lösung für Webex Devices migrieren

Enable Hybrid Calling for Personal Mode Devices (Hybrid Calling für Geräte im persönlichen Modus aktivieren)