Ein Partner oder Ein Kundenadministrator kann Dienste für Testversionen und Abonnementbestellungen einrichten. Wir empfehlen Partnern, diese Schritte vor der Übergabe des Kontos an Kundenadministratoren zu durchführen.

Sie können mit jedem unterstützten Browser auf Ihre Webex Control Hub.

Partneradministratorzugriff

  • Für Testversionen: Wenn Sie mit dem Assistenten zum Starten von Neuer Test eine neue Testversion einrichten, wird nach der Bereitstellung der Informationen zum Starten der Testversion auf dem letzten Bildschirm "Ihre Testversion ist bereit. Möchten Sie die Dienste für den Kunden einrichten?".

    Klicken Sie auf Ja, um mit der Einrichtung der Dienste für den Kunden fortzufahren.

  • Für Abonnement-Bestellungen: Wenn Sie eine Webex Contact Center-Bestellung mit dem Wizard zum Einrichten von Bestellungen erstellen, wird nach der Angabe der Bestellinformationen auf dem letzten Bildschirm "Vielen Dank. Die Bestellung wurde korrekt zugeordnet."

    Klicken Sie auf Weiter, um mit der Einrichtung der Dienste für den Kunden fortzufahren.

Zugriff für Kundenadministratoren

Für Testversionen und Abonnementbestellungen: Wenn die Testversion gestartet wird oder die Abonnement-Bestellung erfolgreich zugeordnet wird, erhält der Kundenadministrator eine Willkommens-E-Mail auf der E-Mail-Adresse, die im Assistenten zum Starten der Testversion oder im Assistenten für die Einrichtung von Bestellungen angegeben ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf das Kundenadministratorkonto im Control Hub zu zugreifen:

1

Öffnen Sie die Begrüßungs-E-Mail.

2

Klicken Sie in der E-Mail auf den Link Erste Schritte.

3

Geben Sie das Passwort ein, und klicken Sie auf Speichern & Anmelden.

4

Akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen, um auf Ihr Control Hub-Konto zu zugreifen.

1

Greifen Sie nach Dem Start einer Contact Center-Testversion oder eines Abonnements auf den Diensteinrichtungsassistenten zu, um den Contact Center-Mandanten über die Control Hub-URL zu konfigurieren https://admin.webex.com/.

Der Assistent wird immer dann angezeigt, wenn ein Partner- oder Kundenadministrator auf den Control Hub zusteuert, bis die Einrichtung erfolgreich abgeschlossen wurde.

2

Überprüfen Sie auf der Zusammenfassungsseite die Lizenzinformationen des Contact Centers und klicken Sie auf Jetzt einrichten .

3

Überprüfen Sie auf der Seite Anrufeinrichtung den SIP-Adressnamen Ihrer Organisation und klicken Sie auf Weiter .

4

Gehen Sie auf der Seite Contact Center-Einstellungen wie folgt vor:

  1. Wählen Sie aus dem Land oder der Region das Land oder die Region aus Drop-down-Liste und klicken Sie auf Speichern .

    Standardmäßig ist das Land der Operation dasselbe wie das Land, das im Auftragszuordnungsassistenten ausgewählt wurde.

    Webex Contact Center erstellt den Mandanten basierend auf dem Betriebland im entsprechenden Rechenzentrum. Eine Liste der Länder und die entsprechende Datenzentrum-Zuordnung finden Sie im Artikel Data Locality (Daten lokal) im Webex Contact Center .


     

    Wenn eine Meldung mit einem inkompatiblen Standort angezeigt wird, nachdem Sie auf Speichern geklickt haben, wenden Sie sich für Support an die Cisco Solution Assurance.

  2. Klicken Sie im Popup-Fenster Landesbetrieb bestätigen auf Bestätigen .


     

    Sie können das Land des Betriebs für Webex Contact Center nicht ändern, nachdem Sie auf Bestätigen geklickt haben.

  3. Wählen Sie im Abschnitt Einrichtung Ihrer Contact Center-Tenant-Zeitzone in der Drop-down-Liste eine Zeitzone aus.


     

    Standardmäßig wählt das Webex Contact Center eine Zeitzone basierend auf der Region aus, aus der Ihr Contact Center arbeitet.

  4. Wählen Sie im Abschnitt Webex Contact Center-Plattform eine Contact Center-Plattform aus.


     

    Eine oder mehrere Optionen der Webex Contact Center-Plattform sind basierend auf dem von Ihnen wählen Land des Betriebs verfügbar. Wählen Sie bei Abonnementaufträgen die Standardplattform aus, sofern der Cisco Solution Assurance-Kontakt dies nicht anders angegeben hat.

  5. Wählen Sie im Abschnitt Webex Contact Center-Telefonie die Optionen für Telefonie und digitalen Kanal aus.


     

    Wenn Sie das Add-on Cisco PSTN for Contact Center bestellt haben (nur für die USA), wendet Webex Contact Center automatisch die Telefonieoption an. Diese Option gilt nicht für Mandanten der Testversion.

  6. Klicken Sie auf Weiter .

In der folgenden Tabelle sind die verfügbaren Plattform- und Telefonieoptionen für die einzelnen Operation-Länder zusammengefasst:

#

Region

Betriebsland

Plattformoptionen

Webex Contact Center-Telefonieoption

1

Nordamerika

Vereinigte Staaten

Standardplattform (Cisco Webex Contact Center): Klicken Sie auf diese Option für Abonnementbestellungen.

  • Webex Contact Center PSTN (falls bestellt)

  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

Kontrollierte GA (Cisco Webex Contact Center): Nur für Testversionen. Klicken Sie auf diese Option, um einen Contact Center-Mandanten mit dem neuen Real Time Media Service (RTMS) für Sprache bereitstellen. Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Kontakt dazu aufgefordert wurden.
  • Webex Contact Center PSTN (falls bestellt)

  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

Ausnahmeplattform (Cisco Webex Contact Center 1.0): Klicken Sie nur auf diese Option, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Kontakt dazu aufgefordert wurden.

  • Sprach-POP

  • Webex Contact Center PSTN (falls bestellt)

Kanada

Standardplattform (Cisco Webex Contact Center 1.0): Klicken Sie auf diese Option für Abonnementbestellungen.

Sprach-POP

Kontrollierte GA (Cisco Webex Contact Center): Nur für Testversionen.

  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

2 LATAM

Standardplattform (Cisco Webex Contact Center): Klicken Sie auf diese Option für Abonnementbestellungen.

  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

3 EMEAR Alle Länder Standardplattform (Cisco Webex Contact Center 1.0): Klicken Sie auf diese Option für Abonnementbestellungen.
  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

Ausnahmeplattform (Cisco Webex Contact Center 1.0): Klicken Sie nur auf diese Option, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Kontakt dazu aufgefordert wurden.

Sprach-POP

4

APJC

Alle Länder

Standardplattform (Cisco Webex Contact Center): Klicken Sie auf diese Option für Abonnementbestellungen.

  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

Kontrollierte GA (Cisco Webex Contact Center): Nur für Testversionen. Klicken Sie auf diese Option, um einen Contact Center-Mandanten mit dem neuen Real Time Media Service (RTMS) für Sprache bereitstellen. Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Kontakt dazu aufgefordert wurden.

  • Sprach-POP-Bridge

  • Webex Calling

Ausnahmeplattform (Cisco Webex Contact Center 1.0): Klicken Sie nur auf diese Option, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Kontakt dazu aufgefordert wurden.

Sprach-POP

5

Überprüfen Sie auf der Seite Überprüfen die Details des Abonnements und klicken Sie auf Absenden . Um die Dienstkonfigurationsoptionen zu ändern, klicken Sie auf Zurück und bearbeiten .

6

Um die Zusammenfassung der Bestellung herunterzuladen, klicken Sie auf Bestellübersicht herunterladen .

7

Klicken Sie auf Schließen .


 

Nach Abschluss des Diensteinrichtungsassistenten ist der Contact Center-Dienst in der Kundenorganisation verfügbar.

Nächste Schritte

Nachdem die Einrichtung des Contact Centers für Ihre Organisation erfolgreich war, navigieren Sie zu Contact Center > Einstellungen > Allgemein und überprüfen Sie das Feld Plattformdetails von Webex Contact Center auf Control Hub.

1

Navigieren Sie auf dem Startbildschirm des Control Hub zu Contact Center > Einstellungen.

2

Klicken Sie in der Registerkarte Einstellungen auf Einrichten Cisco Webex Contact Center.


 

Wenn der Kunde Webex Contact Center-Chat-Dienste benötigt, vergewissern Sie sich, dass sich der Kundenadministrator auf dieser Seite anmeldet und auf Einrichten Cisco Webex Contact Center klickt, um Chat-Dienste einrichten.

Nächste Schritte

Ihre Mandantenkonfiguration ist abgeschlossen. Jetzt können Sie die folgenden Funktionen für diesen Mandanten konfigurieren: