Einige Funktionen sind möglicherweise nicht auf allen Webex registrierten Geräten verfügbar. Sie können diesen Artikel konsultieren, um zu prüfen, welche Funktionen von Ihrem Gerät unterstützt werden.

Informationen zu RoomOS-Software-Upgrades und Software-Kanälen finden Sie im Artikel RoomOS-Software-Upgrades .

Ankündigungen

  • RoomOS June 2024 ist für Cisco Collaboration-Geräte mit Microsoft Teams-Räumen nicht verfügbar, da wir auf eine neue Version der Microsoft Teams-Rooms-App warten. Diese App wird voraussichtlich im Juli 2024 mit RoomOS veröffentlicht.

  • Wir haben die Unterstützung für die Gestenerkennung von unseren Geräten der Desk-Serie entfernt.

RoomOS Juni

12. Juni 2024

Softwareversion: RoomOS 11.17.1.9 8a1fc471c9a

Neue Standby-Stufe für Board Pro und Board Pro G2

Diese Funktion ermöglicht es unseren Videokonferenzgeräten, sich im richtigen Stromverbrauchsbereich für jede der neuen Definitionen der Standby-Strombedarfsstufe zu befinden.

Lesen Sie mehr über Standby und das Verhalten von Geräten bei geringem Stromverbrauch.

Aktualisiertes Einstellungsmenü

Das Einstellungsmenü auf der integrierten Benutzeroberfläche und dem Touch-Controller des Geräts wurde aktualisiert, um es an den visuellen Stil des Geräts anzupassen.

Weitere Informationen zum Menü "Einstellungen".

Behobene Probleme
  • CSCwk18342 – NTP Modus wurde auf Geräten, die mit Webex Edge für Geräte verknüpft sind, in "Aus" geändert.

  • CSCwk27825 – Überlappende Bilder bei Verwendung mehrerer Displays.

  • CSCwk22469 – Das System im Companion-Modus verhält sich so, als ob es sich nicht im Companion-Modus befände.

  • CSCwj81860 – Kein Video, das von einem Gerät an eine Google Meet-Konferenz gesendet wird.

  • CSCwk06518 – Die benutzerdefinierten Makroschaltflächen blinken beim Verlassen des Standby-Modus.

  • CSCwj33297 – Die Verfügbarkeit des WebRTC-Anbieters wird als nicht verfügbar angezeigt, wenn RoomType für Classroom festgelegt ist.

  • CSCwj71274 – Text in Rechts-nach-links-Sprachen wird im Meeting-Dashboard nicht korrekt angezeigt.

  • CSCvy01282 – Quad-Kamera kann die maximal vergrößerte voreingestellte Position nicht speichern.

  • CSCwj75879 – Fehler beim Neuladen des Webservers nach der automatischen HTTPS-Zertifikatserneuerung.

  • CSCwj71239 – Codec Pro wechselt in den Wartungsmodus, nachdem acht Mikrofone bei AES67 registriert wurden.

  • CSCwi60447 – Die lokale Inhaltsfreigabe wird verzerrt, wenn 4K-Inhalte über HDMI Eingang 3 auf Codec Plus freigegeben werden.

  • CSCwh84165 – Das Stehlen einer Präsentation durch Duo mit direkter Freigabe funktioniert in einem Meeting nicht wie erwartet.

  • CSCwi60054 – 802,1x EAP-TLS-Zertifikatvalidierung.

RoomOS Mai

13. Mai 2024

Softwareversion: RoomOS 11.16.1.7 81e0063ac75

Ein- und Auschecken von Besprechungsräumen

Ein erheblicher Prozentsatz der Meetings führt zu einem Ghost-Meeting, was bedeutet, dass niemand auftaucht und die Meeting-Ressourcen während der Buchung verschwendet werden. Um dieses Problem zu beheben, können die Benutzer, die die Besprechung gebucht haben, bei der Ankunft im Raum in die Besprechung einchecken. Wenn niemand zur Buchung und zum Check-in erscheint, gibt der Besprechungsraum die Buchung frei und der Raum kann frei genutzt werden.

Das Ein- und Auschecken ist auf gemeinsam genutzten buchbaren Geräten und im eigenständigen Room Navigator möglich

Lesen Sie mehr über die Konfiguration der Raumbuchung innerhalb und außerhalb eines Raums .

Sehen Sie sich die Reaktionen der Leute in ihrem Videostream an

Wir alle wissen, dass Reaktionen eine der besten Möglichkeiten sind, das Engagement Ihres Publikums in einem Meeting zu messen. Wenn Personen, die sich in Ihrem Meeting-Videoraster auf dem Bildschirm befinden, eine Reaktion in das Meeting senden, wird diese Reaktion unten rechts in ihrem Videostream angezeigt. Wenn jemand die Hand hebt, wird dies in seinem Video angezeigt und bleibt bestehen, bis es angesprochen wird.

Lesen Sie mehr über Reaktionen in Meetings.

Bildschirmsperre für Board- und Room-Serien, wenn sie als persönliche Geräte verwendet werden

Mit einem personalisierten 6-stelligen PIN auf einem Gerät im persönlichen Modus können Sie Ihre privaten Daten sicher aufbewahren. Auf sensible Daten wie Kalender, Anrufprotokolle und Whiteboards kann nicht zugegriffen werden, wenn das Gerät gesperrt ist, während Besprechungsbenachrichtigungen ohne Betreff zugestellt werden.

Lesen Sie mehr über PIN Sperren Sie persönliche Geräte.

VU-Messgerät auf der Weboberfläche des Geräts
Wir haben der Weboberfläche des Geräts ein VU-Meter hinzugefügt, das den Signalpegel für USB-, IP- und analoge Mikrofone anzeigt. Sie finden es unter Einstellungen > Audio und Video.

Kontrolle der Auflösung

Mit der neuen Auflösungssteuerung haben Sie die Möglichkeit, eine maximale Auflösung für Videoeingangsanschlüsse an Ihren Geräten festzulegen.

Legen Sie eine bevorzugte maximale Auflösung für Geräte fest, um unnötiges Upscaling zu vermeiden und genau die gewünschte Qualität zu erhalten. Wenn Sie eine bevorzugte maximale Auflösung festlegen, wird die automatische 4K-Freigabe verhindert, die zu einer schlechten Videoqualität führen kann.

xConfiguration Video-Eingangsanschluss [n] MaxResolution

Speicherplatz: <1920_1080_60, 3840_2160_30>

Standardwert: 3840_2160_30

Wählbarer USB-Modus

Sie können den USB-C-Anschluss auswählen, um entweder den USB2- oder den USB3-Modus zu verwenden, je nachdem, welchen Kabeltyp Sie angeschlossen haben. Sie müssen das Gerät neu starten, damit die Konfiguration wirksam wird.

xConfiguration SystemUnit Hardware-USBC[n]-Modus

Wertbereich: <USB2, USB3>

Standardwert: USB3

Verfügbar für: Cisco Desk, Desk Mini, Room Bar, Room Bar Pro, Room Kit EQ

Änderung der RTP Port-Konfiguration

Ab RoomOS Mai (11.16) separate Konfigurationen zur Steuerung von Portbereichen, die für Medien in Webex und Webex optimierte Anrufe werden eingeführt:

xKonfiguration RTP Audioportbereich Webex Start
xConfiguration RTP Audioport-Bereich Webex Stopp
xConfiguration RTP Videoport-Bereich Webex Start
"xConfiguration RTP Video-Ports-Bereich Webex Stopp"

Die Standardwerte sind:

  • Audio: 52050-52099

  • Video: 52200-52299

Vorhandene Portbereichskonfigurationen steuern jetzt nur noch Portbereiche für Medien in SIP- und H323-Anrufen:

xConfiguration RTP Ports Bereichsanfang
xConfiguration RTP Ports-Bereichsstopp
xConfiguration RTP Videoports Bereichsanfang
xConfiguration- RTP Videoport-Bereichsstopp 

Ihre Standardwerte 2326-2487 bleiben unverändert.

Wenn Sie möchten, dass Medien in Webex optimierten Anrufen von denselben Quellports wie für SIP/H323-Anrufe stammen, müssen die Konfigurationen für den Webex Portbereich von Control Hub auf den gewünschten Bereich eingestellt werden.

Behobene Probleme
  • CSCwj57903 – Die Diagnosewarnung für CloudConfigurationWriteback wird nicht automatisch gelöscht.

  • CSCwj61027 – Die Benachrichtigung "Anruf ist verschlüsselt" wurde nicht von RoomOS 10 auf RoomOS 11 portiert.

  • CSCwj43399 – Das Drücken der UI-Erweiterungsschaltfläche löst keine Aktionsereignisse mehr aus.

  • CSCwj61103 – Absturz, wenn ein Webex Edge für Geräte verknüpftes Gerät auf Webex Cloud-Registrierung umgestellt wird.

  • CSCwj07947 – Quad-Kamera mit erweiterter Reichweite springt zu unbelebten Objekten.

  • CSCwj27412 – Verfügbarer Raum wird als nicht verfügbar angezeigt, wenn Room Navigator vereinfachtes Chinesisch verwendet.

  • CSCwj60618 – Das Layout konnte auf einem System mit drei Bildschirmen in einem CMS-Multistream-Aufruf nicht korrekt aktualisiert werden.

  • CSCwd79011 – Die blaue Blase für verpasste Anrufe wird auf Geräten im persönlichen Modus nicht mehr angezeigt.

  • CSCwj02649 – Webex Edge für Geräte, die mit dem verknüpften Gerät verbunden sind, akzeptiert die Einstellung zur Steuerung von Näherungsanrufen von CUCM, obwohl die Control Hub-Konfiguration aktiviert ist.

  • CSCwj32897 – Raum 70 G2 hat einen gedämpften Ton aus dem Lautsprecher.

  • CSCwj15157 – Die Benutzeroberfläche "Kamera wird noch verwendet" befindet sich beim Anrufen von einem Laptop nicht an der erwarteten Position.

  • CSCwi43440 – Auf einem Gerät mit aktivierter Webex Calling wird die PSTN-Nummer nicht neben dem Arbeitsbereichsnamen angezeigt.

  • CSCwj17618 – Anzeigename auf Webex Calling aktivierten Gerät wird nicht korrekt angezeigt.

  • CSCwj36857 – Der Versuch, ein benutzerdefiniertes Branding festzulegen, führt zum Absturz des Geräts.

  • CSCwj26364 – Das benutzerdefinierte UI-Web-Widget wird nicht angezeigt.

RoomOS April

8. Mai 2024

Softwareversion: RoomOS 11.15.1.8 08c1fed621a

Behobene Probleme
  • CSCwj67558 – Geräte mit mehr als einem angeschlossenen Bildschirm aktualisieren den benutzerdefinierten Hintergrund nicht vor dem nächsten Neustart.

  • CSCwj93803 – Eine ICMP-Meldung "Paket zu groß" kann eine unerwünschte Änderung der Video-MTU-Größe auslösen.

11. April 2024

Softwareversion: RoomOS 11.15.1.6 ab740596da6

Verweisen und Anmerkungen zu drahtlosen Inhaltsfreigaben und externen Besprechungen

Wir erweitern die Funktionalität des kürzlich veröffentlichten Verweisens und Kommentierens auf kabelgebundene Inhaltsfreigaben in Meetings. Sie können sowohl in Meetings als auch außerhalb von Meetings auf drahtlose Inhaltsfreigaben (Miracast/AirPlay) verweisen und Anmerkungen zu allen Arten von Inhaltsfreigaben machen.

Erfahren Sie mehr über Live-Annotationen.

Teilnehmer auf Bildschirm verschieben

Bei großen Meetings sind die für Sie wichtigsten Teilnehmer im Videolayout möglicherweise nicht sichtbar. Mit dieser Funktion können Besprechungsteilnehmer ihre Ansicht anpassen, um ihre wichtigsten Kollegen im Blick zu haben.

Ortsspezifische Audioansagen für Meeting-Aufzeichnungen und die Webex Assistant

Wenn Sie Audioansagen in Control Hub für Webex Assistant oder netzwerkbasierte Aufzeichnungen aktivieren, erhalten Sie jetzt eine lokalisierte Audioansage.

Weitere Informationen zum Aktivieren dieser Audioansagen finden Sie in den folgenden Admin-Artikeln:

Diese Ankündigungen sind standardmäßig deaktiviert. Administratoren können sie in Control Hub aktivieren. Die Ankündigungen sind sowohl für Webex-App- als auch für Gerätebenutzer in Webex Meetings verfügbar.

Moderatoren-Tracking in Room Bar Pro

Die Nachverfolgung von Moderatoren wird jetzt auf Room Bar Pro unterstützt, wenn eine PTZ-Kamera angeschlossen ist.

Hier erfährst du mehr über das Einrichten des Moderatoren-Trackings.

Der HTTP/S-Datenverkehr zu TMS verwendet immer den im System konfigurierten HTTP-Proxy

Wenn RoomOS einen HTTP-Proxy konfiguriert hat (xConfiguration NetworkServices HTTP Proxy), verwenden einige ausgehende HTTP/S-Anfragen diesen Proxy immer noch explizit nicht, sondern gehen immer direkt zum Ziel. Beispiele sind CUCM Bereitstellungsdatenverkehr und Makroanforderungen, wenn xConfiguration HttpClient UseHttpProxy: Off. Bisher wurde dies bei den meisten Anforderungen im Zusammenhang mit der TMS Bereitstellung ebenfalls getan. Ab dieser Version verwenden alle TMS zugehörigen HTTP-Anfragen den System-Proxy.

Bei Bereitstellungen mit TMS im lokalen Netzwerk und Webex Edge für Geräte über einen Netzwerkproxy ändert sich die Art und Weise, wie RoomOS eine Verbindung zum TMS herstellt. Wir empfehlen, eine PAC-Datei zu verwenden, die eine DIRECT-Übereinstimmung für die TMS Adressen enthält.

Verbessertes Audio für geteilte Inhalte

Wir liefern Audio mit höherer Wiedergabetreue für Inhalte, die in Webex Meetings geteilt werden.

Unterstützung für Cisco Board Pro G2
Wir haben Unterstützung für das Cisco Board Pro G2 hinzugefügt. Lesen Sie mehr über die Produktdetails im Datenblatt.

Behobene Probleme
  • CSCwj61103 – Absturz, wenn ein Webex Edge für Geräte verknüpftes Gerät auf Webex Cloud-Registrierung umgestellt wird.

  • CSCwj38619 – SSH-Daemon kann keine Schlüssel erstellen, wenn der Schlüsseltyp auf ed25519 konfiguriert ist.

  • CSCwj07947 – Quad-Kamera mit erweiterter Reichweite springt zu unbelebten Objekten.

  • CSCwj27412 – Verfügbarer Raum wird im Raumnavigator im Raumbuchungsmodus als nicht verfügbar in vereinfachtem Chinesisch angezeigt.

  • CSCwi99733 – Gerät sollte eine Warnung ausgeben, wenn das Gateway nicht konfiguriert ist.

  • CSCwj12494 – Kanji-Zeichen werden auf der Benutzeroberfläche als chinesische Zeichen angezeigt.

  • CSCwi89590 – PresenterTrack funktioniert nicht, wenn der Kameramodus auf Gruppe oder Sprecher geändert wird.

  • CSCwd42813 – Die DNSSEC-Konfigurationseinstellung ist trotz der Gerätekonfiguration aktiviert.

  • CSCwj04253 – Room Kit kann HDMI Eingabe von einem HP G9-Laptop mit einem 7,5 m langen HDMI-Kabel nicht anzeigen.

  • CSCwj19419 – Bei Verwendung von share.webex.com gibt das Gerät das Warten auf die Freigabe nie auf.

  • CSCwh19867 – Beim Wechseln der Kamera vom Touch-Controller wird die Kamera in der App nicht automatisch gewechselt, wenn USB-Passthrough verwendet wird.

  • CSCwi74302 – "Interner Fehler: Stapelüberlauf" beim Speichern eines Makros mit Transpile:True.

  • CSCwi85696 – In Room Navigator stimmt der Tag in den letzten Anrufen möglicherweise nicht mit dem tatsächlichen Tag überein.

  • CSCwi90589 – Wenn diese Option ausgeblendet ist, wird der Besprechungstitel nicht aktualisiert, nachdem die Gerätesprache geändert wurde.

  • CSCwj02277 – Geräte können nicht an Webex Webinaren teilnehmen, da nach Eingabe der Panelteilnehmer-PIN nichts passiert.

RoomOS März

6. März 2024

Softwareversion: RoomOS 11.14.1.5 1bf4e96858f

Queransicht

Cross-View ist eine KI-gesteuerte Funktion, die Ihnen die beste Ansicht Ihres Meetings bietet. Durch die Analyse der Raumaktivität, die Erkennung von Sprechern und die Verfolgung der Blickwinkel wählt RoomOS automatisch den besten Kamerawinkel während des gesamten Meetings aus. Auf diese Weise können Remote-Teilnehmer Gesichtsausdrücke sehen und werden einbezogen, selbst wenn die Diskussion auf der anderen Seite des Tisches stattfindet.



Alle Informationen im Zusammenhang mit der Kameraumschaltung und -steuerung werden lokal auf dem RoomOS-Gerät ausgeführt.

Anforderungen: Room Kit EQ mit einer Quad-Kamera oder Room Kit EQX, 2 x 4K PTZ-Kameras, mindestens 3 x Tischmikrofon Pro (je nach Raumgröße). Bei mehr als drei Mikrofonen benötigen Sie zusätzlich eine AV-Integrator-Lizenz.

Mit zukünftigen Versionen sind Verbesserungen in Bezug auf Erfahrung und Qualität zu erwarten.

Lesen Sie mehr über das Einrichten von Cross-View.

Auffrischung und Branding für die Zimmerbuchung

Die Zimmerbuchung wird aktualisiert, um ein modernes und stilvolles Design zu bieten, das eine mögliche Anpassung ermöglicht. Es verbessert die Visualisierung der Raumverfügbarkeit durch zustandsabhängige Hintergründe unter Verwendung unseres offiziellen Hintergrunds. Mit diesem Update können Benutzer den Namen einer Buchung bearbeiten, wenn sie ein Ad-hoc-Meeting buchen.



Sie können Raumbuchungs-Raumnavigatoren an Ihrem Arbeitsplatz mit einzigartigen Hintergründen, Logos und LED-Farben anpassen.

Lesen Sie mehr darüber , wie Sie einen Room Navigator als Raumbuchungsgerät einrichten und wie Sie ein Zimmer buchen.

Premium-Videoqualität auf Cisco Collaboration-Geräten in Webex Meetings

Jetzt können Geräte Videostreams in höherer Qualität in einer Webex Meetings rendern und Pixel auf 4K-Displays besser nutzen. Cisco-Geräte unterstützen die Dekodierung und Anzeige von bis zu 4K Pixeln in einem Webex Meeting auf einem, 2 oder 3 Bildschirmen. Beispielsweise können Geräte 5x1080p-Videostreams von 2 und 12x720p-Videostreams von 4 mit einer Bandbreite von 20 Mbit/s rendern.

Anforderungen: Legen Sie die maximale Bitrate auf 10-20 Mbit/s fest

Unterstützte Geräte: Room Bar Pro, Room Kit EQ/EQX, Room Bar, Desk Pro, Board Pro, Codec Pro, Room Panorama

Erfahren Sie mehr über die Bandbreitenverwaltung auf Geräten.

Visuelles Wasserzeichen auf Geräten

Wenn es in Control Hub aktiviert ist, bleibt das visuelle Wasserzeichen in allen Meetings in der Organisation erhalten, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wenn Sie einer Konferenz auf einem Gerät oder Laptop im freigegebenen Modus oder im persönlichen Modus beitreten, wird das visuelle Wasserzeichen mit Ihren Details auf allen Besprechungsinhalten angezeigt.

Wasserzeichen können aus Sicherheitsgründen verwendet werden, wenn vertrauliche Inhalte in einer Besprechung besprochen werden.

Administratoren können die Deckkraft des Wasserzeichens anpassen oder die Konferenznummer in das Wasserzeichen einfügen.

Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Um sie zu aktivieren, müssen Administratoren die Funktion in Control Hub aktivieren. Die zu aktivierende Funktion in Control Hub wird bis zum 20. März verfügbar sein.

Anzeige "Kein Audio verbunden" in Meetings
In einem Webex Meeting auf einem Cisco-Gerät erhalten Sie jetzt etwas mehr Klarheit über den Audiostatus bestimmter Teilnehmer. Wenn jemand beim Beitreten zur Besprechung die Audioverbindung eingestellt hat, ist dies auf Ihrem Gerät sowohl in der Teilnehmerliste als auch in der Namensbezeichnung des Videostreams deutlich zu sehen.

Kameravoreinstellungen für Board- und Desk-Serien

Im gesamten Portfolio können Sie jetzt Kameravoreinstellungen vornehmen. Dies ermöglicht das Einstellen von Kamerawinkel und Zoom sowie das Speichern, Abrufen und Bearbeiten von Voreinstellungen.



Lesen Sie mehr über das manuelle Anpassen der Kameraeinstellungen.

Steuerung von Peripheriegeräten von Drittanbietern über serielle Schnittstelle

Sie können Ihr Gerät der Board-, Desk- oder Room-Serie so einrichten, dass Peripheriegeräte von Drittanbietern, wie z. B. Displays, Video-Switches, Projektoren usw., über eine serielle Verbindung gesteuert werden. Es gibt einen separaten Satz von Konfigurationen und Befehlen, die für die ausgehende serielle Steuerung gelten.

Sie müssen einen USB-zu-Seriell-Dongle an einen USB-A-Anschluss des Geräts anschließen. Wir haben diese Funktion hauptsächlich mit Dongles mit den FTDI-Chipsätzen getestet, aber auch andere USB-zu-Seri-Dongles sollten funktionieren.

Sie können den integrierten seriellen Anschluss an Codec Pro-basierten Geräten oder den Micro-USB-Wartungsanschluss an anderen Geräten nicht verwenden.

Nicht unterstützt auf: Board 55/70, Board 55S/70S/85S, Room 55 Dual, Room 70, Room 70 G2 und Room 70 Panorama

Lesen Sie mehr über die Steuerung von Peripheriegeräten von Drittanbietern über die serielle Schnittstelle.

Behobene Probleme
  • CSCwj43399 – Das Drücken der UI-Erweiterungsschaltfläche löst keine Aktionsereignisse mehr aus.

  • CSCwi74302 – Fehler "Interner Fehler: Stapelüberlauf" beim Versuch, ein Makro aus Control Hub zu speichern.

  • CSCwi85696 – In Room Navigator stimmt der Tag in den letzten Anrufen möglicherweise nicht mit dem tatsächlichen Tag überein.

  • CSCwj02277 – Geräte können nicht an Webex-Webinaren teilnehmen. Nach der Eingabe der Diskussionsteilnehmer-PIN passiert nichts.

  • CSCwj03077 – Zurücksetzen aufgrund des Logcollector-Prozesses.

  • CSCwj06217 – Video wird nach manuellem Umschalten der Auflösung nicht auf dem Bildschirm skaliert.

  • CSCwi80593 – Die Benachrichtigung über die Buchungsanforderung wird angezeigt, wenn dies nicht der Fall sein soll.

  • CSCwi86352 – Die Freigabetaste ist während eines Anrufs im Raum-Navigator deaktiviert.

  • CSCwi71784 – Problem mit dem Touchpanel-Freigabebildschirm beim Upgrade auf RoomOS 11.11.1.

  • CSCwi75956 – Nach dem Upgrade auf RoomOS 11 wird das mit einem Board verbundene Touchpanel vertikal und horizontal gespiegelt.

  • CSCwi69537 – Absturz während eines Anrufs oder Meetings auf Codec Plus-basierten Systemen.

  • CSCwi96959 – Personenzahl bleibt 0, wenn sich das Gerät im Standby-Status befindet und jemand den Raum betritt.

  • CSCwi56754 – Die Schaltfläche "Quellen freigeben" wird im Raumnavigator nicht angezeigt, nachdem der Standby-Modus verlassen wurde.

  • CSCwi76512 – Geräte, die Microsoft Teams-Räume nicht unterstützen, zeigen Makros nicht mit der Fehlermeldung "Makros sind im Modus "Nur Microsoft Teams-Räume nicht verfügbar" an. Registrieren Sie sich nach dem Upgrade bei Webex, um Zugriff auf Makros zu erhalten."

RoomOS Februar

14. Februar 2024

Softwareversion: RoomOS 11.13.1.5 2f1a43e2808

Kameraobjektiv manuell auswählen

Das Gerät wechselt je nach Aktivität im Raum zwischen den Kameraobjektiven. Wir fügen die Option hinzu, die integrierten Kameras des Geräts manuell auszuwählen und zu steuern. Sie können auch Voreinstellungen für ein bestimmtes Objektiv erstellen.

Die Auswahl eines Kameraobjektivs ist im Menü für die manuelle Kamerasteuerung auf den folgenden Geräten möglich: Room Bar Pro, Room Kit EQ, Room Kit EQX, Room Kit Pro, Room Kit Plus, Board Pro und Room Panorama.

Lesen Sie mehr über das manuelle Anpassen derKameraeinstellungen.

Eingebettete Apps als freigegebene Inhalte

Die Freigabe von Webanwendungen, wie z. B. Whiteboards von Drittanbietern, Slido und Timer-Apps, war bisher nur für Geräte der Board- und Desk-Serie verfügbar. Diese freigegebenen Apps sind jetzt auch auf Geräten der Room-Serie sichtbar, ähnlich wie andere freigegebene Inhalte. Sie können die Webex App verwenden, um mit der freigegebenen App zu interagieren. Wenn sowohl ein Bildschirm als auch eine eingebettete App gleichzeitig freigegeben sind, wird die zuletzt gestartete Freigabe auf dem Room Series-Gerät angezeigt.

Erfahren Sie mehr über die Freigabe eingebetteter Apps in einem Meeting.

Behobene Probleme
  • CSCwi86352 – Die Freigabetaste ist während eines Anrufs im Raum-Navigator deaktiviert.

  • CSCwi69537 – Absturz während eines Anrufs oder Meetings auf Codec Plus-basierten Systemen.

  • CSCwi43440 – Gerät mit Webex Calling zeigt keine PSTN-Nummer neben dem Arbeitsbereichsnamen an.

  • CSCwi61838 – Präsentation durch HDMI Flackern auf Bord 70S.

  • CSCwi57425 – Die Diagnose von Proxy-Fehlern wird nicht gelöscht, nachdem die verbesserte HTTP-Proxy-Unterstützung aktiviert wurde.

  • CSCwi70468 – Der Kontrast auf dem Bildschirm oder bei HDMI Ausgang wird erhöht, wenn die Selbstansicht aktiviert ist.

  • CSCwi59976 – Google Chromium WebRTC-Heap-Pufferüberlauf-Schwachstelle (CVE-2023-7024).

  • CSCwi46092 – Das Gerät wird nicht in den Ruhezustand versetzt, wenn Miracast in einem Meeting verwendet wird.

  • CSCwi40812 – USB-C-Passthrough-Anruf auf Room Kit EQ hat das Mikrofon stummgeschaltet, auch wenn xConfiguration Audio Input Microphone[1..3] VideoAssociation MuteOnInactiveVideo auf On gesetzt ist.

  • CSCwi30600 – Far End kann den von einem System mit mehreren Bildschirmen in einem transkodierten Anruf freigegebenen Inhalt nicht hören.

  • CSCwh77757 – Gerät stürzt ab, wenn einem Microsoft Teams-Anruf beigetreten wird.

  • CSCwi73229 – Der Klassenzimmermodus wechselt nicht zwischen PresenterTrack (Bühne) und SpeakerTrack (Publikum).

  • CSCwi40692 – Gerät wird neu gestartet, wenn xCommand Systemunit SoftwareUpgrade mit URLs ausgeführt wird, die länger als 266 Zeichen sind.

RoomOS Januar

25. Januar 2024

Softwareversion: RoomOS 11.12.1.6 6c205f3b2e5

Vereinfachte Konfiguration von AirPlay

Wir haben die AirPlay-Konfiguration für Administratoren, die mit Unternehmensnetzwerken arbeiten, vereinfacht.

Erfahren Sie mehr über die AirPlay-Konfiguration.

Per E-Mail zu einem beliebigen Webex Meeting einladen

Die Option "Per E-Mail einladen" ist jetzt für alle Webex Meetings verfügbar. Auf diese Weise können Sie Personen zu einer laufenden Besprechung hinzufügen, indem Sie eine E-Mail senden, was nützlich ist, wenn Sie jemanden außerhalb Ihrer Organisation einladen möchten. Tippen Sie in einer laufenden Besprechung auf die Schaltfläche Hinzufügen, um eine E-Mail-Einladung direkt vom Gerät zu senden.



Hier erfährst du mehr darüber, wie du Teilnehmer zu einem Meeting hinzufügst.

Unterstützung für die Wi-Fi Diagnose im ThousandEyes-Agenten

Wir haben Unterstützung für die Wi-Fi Diagnose im ThousandEyes Agent für RoomOS-Geräte hinzugefügt.

Lesen Sie mehr über die ThousandEyes-Integration für RoomOS-Geräte.

Visuelle Aktualisierung der Geräte in der Besprechungs-Lobby

Wir haben die Meeting-Lobby für unsere Geräte aktualisiert, um sie an die neue RoomOS-Benutzeroberfläche anzupassen.

Behobene Probleme
  • CSCwh62267 – Gerät wird mit dem USB-zu-Seriell-Adapter von Keyspan neu gestartet.

  • CSCwi70468 – Der Kontrast auf dem Bildschirm oder bei HDMI Ausgang wird erhöht, wenn die Selbstansicht angezeigt wird.

  • CSCwc30289 – Die chinesische (vereinfachte und traditionelle) und japanische Tastatursuche funktioniert nicht wie erwartet, wenn eine Web-App auf einem Gerät verwendet wird.

  • CSCwi39019 – Absturz bei der Erkennung des Kamerakopfes während eines Anrufs.

  • CSCwi70613 – Touch 10 bleibt möglicherweise beim Verbindungsaufbau während des Pairings hängen, wenn die Anmeldeseite angezeigt werden sollte.

  • CSCwi38979 – Room Navigator im Controller-Modus führt zu einem falschen UI-Status.

  • CSCwh96136 – Gerät bleibt mit einem schwarzen Bildschirm hängen, nachdem von der Proximity-Freigabe zur HDMI-Freigabe gewechselt wurde.

  • CSCwe28201 – Gerät verliert CEC-Verbindung mit Samsung-Displays.

  • CSCwi17704 – Wenn Sie das Setup des Audioausgangsanschlusses von Auto auf Manuell ändern , sollte die Standardkonfiguration nicht geändert werden.

  • CSCwi15505 – Text wird auf Hebräisch beim Erstellen von Kamera-Voreinstellungen auf dem Kopf stehend angezeigt.

  • CSCwi02465 – SpeakerTrack 60 wird im Gruppenmodus nicht verfolgt.

  • CSCwi21676 – Sicherheitsrisiko in RoomOS bezüglich der Offenlegung von Informationen.

  • CSCwi33329 – Bei der Verwendung von Geräten der WebView-on-Board-Serie kommt es gelegentlich zu Hängen und Abstürzen beim Öffnen oder Maximieren der RAM-Menge auf dem Gerät.

Wir teilen Details zu unseren geplanten Funktionsfreigaben, die demnächst verfügbar sind. Beachten Sie, dass wir möglicherweise Änderungen an den Veröffentlichungsdaten und den Funktionen selbst vornehmen müssen. Sie können diesen Artikel abonnieren, um Updates zu allen Änderungen zu erhalten.

Juli 2024

Hotdesking-Unterstützung für Board-Serien

Das Hotdesking für die Board-Serie funktioniert ähnlich wie die Geräte der Desk-Serie, umfasst jedoch Anpassungen der Benutzeroberfläche, die auf den Formfaktor des Boards zugeschnitten sind. Die Anmeldung wird nur über einen QR-Code unterstützt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Benutzer Zugriff auf ihre individuellen Kalender, persönlichen Whiteboards und das Anrufprotokoll. Damit diese Funktion verfügbar ist, muss der Arbeitsbereichsplanungstyp als Hotdesking eingerichtet sein.

Verbessern Sie die Unterstützung für HTTP-Proxys

Wir nehmen die folgenden Verbesserungen am HTTP-Proxy vor:

  • Der gesamte HTTPS-Datenverkehr verwendet jetzt einen gemeinsamen Helfer für die HTTP-Proxy-Unterstützung, was bedeutet, dass wir unsere HTTP-Proxy-Protokollimplementierung ändern können, ohne jeden einzelnen Dienst zu aktualisieren.

  • Hinzufügen einer Konfiguration, um speziell die Standardauthentifizierung für den Proxy zu verwenden. Wenn dies festgelegt ist, fügen wir den Authentifizierungsheader in die erste Anforderung ein, anstatt zu warten, bis wir mit einem 407 herausgefordert werden, was einen HTTP-Roundtrip zwischen RoomOS und dem Proxy erspart.

  • Unterstützung für HTTPS mit zertifikatsbasierter gegenseitiger TLS-Authentifizierung zum Proxy hinzugefügt.

13. Dezember 2023

Benutzerdefinierte Schaltflächen in der Systemsteuerung

Softwareversion: RoomOS 11.11.1.9 282feae77e4

Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, benutzerdefinierte UI-Erweiterungsschaltflächen im Bedienfeld auf Geräten der Board-, Desk- und Room-Serie zu platzieren. Dies gibt Integratoren mehr Flexibilität bei der Erstellung benutzerdefinierter Anwendungen.



Erfahren Sie mehr über das Einrichten von UI-Erweiterungen.

Teilnehmen an Microsoft Teams-Besprechungen mit Meeting-ID

Softwareversion: RoomOS 11.11.1.9 282feae77e4

Nehmen Sie an Microsoft Teams-Besprechungen teil, ohne sie zuerst im Kalender des Geräts planen zu müssen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, einfach eine Meeting-ID und einen Meeting-Passcode für ein Meeting einzugeben, an dem Sie mit WebRTC teilnehmen möchten, auch als Direct Guest Join bezeichnet.

Erfahren Sie mehr über die Teilnahme an Microsoft Teams-Besprechungen.

Erweiterte Mikrofonunterstützung für Board Pro und Codec Pro

Softwareversion: RoomOS 11.11.1.9 282feae77e4

Wir haben jetzt Unterstützung für zusätzliche Mikrofone für Board Pro und Codec Pro.

  • Board Pro: Bis zu 3 Cisco Tischmikrofon-Profis.

  • Codec Pro: Bis zu 8 Cisco Tischmikrofone

15. November 2023

Die Einrichtung des Moderatoren- und Publikumsraums

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

Die Moderator- und Publikumseinrichtung ermöglicht es Moderatoren, ihr Publikum in großen Räumen zu begeistern und zu inspirieren, und bietet ein nahtloses Erlebnis, unabhängig davon, von wo aus Sie bei hybriden Veranstaltungen an der Veranstaltung teilnehmen.



Wir haben die Einrichten des Klassenzimmers und des Briefing-Raums mit neuen und erweiterten Funktionen kombiniert. Die Einrichtung von Moderatoren und Publikum erfolgt mit einer verbesserten intelligenten Kameraumschaltung, die auf Sprachaktivitäten im Raum basiert, wodurch die Anzahl der Ablenkungen im Meeting reduziert und der Fokus auf den Moderatoren gehalten wird.

Außerdem stellen wir neue Administratorressourcen mit einer neuen Diagnoseseite bereit, sodass der Raum jederzeit einsatzbereit ist.

Erfahren Sie mehr über das Einrichten und Verwenden von Moderator- und Zielgruppenräumen.

Vollständiges Chat-Panel auf Geräten anzeigen

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

Wenn Sie jetzt eine Meeting-Chat-Benachrichtigung auf Ihrem Gerät sehen, können Sie direkt auf Ihrem Gerät auf diesen Chat und den vollständigen Meeting-Chat-Verlauf zugreifen. Greifen Sie über die Anrufsteuerelemente oder die Meeting-Chat-Benachrichtigung auf dem Bildschirm auf das gesamte Chat-Fenster zu. Um mit dem Chat zu interagieren, müssen Sie die Webex App auf Ihrem Handy oder Laptop verwenden.



Erfahren Sie mehr über Chats auf Geräten.

Touchscreen-Unterstützung von Drittanbietern

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

Sie können das Board Pro-Erlebnis replizieren, wenn Sie eine Room Bar, Room Bar Pro oder EQ mit einem kompatiblen Touchscreen eines Drittanbieters verwenden.

Verwandeln Sie Besprechungsräume in immersive Räume für die Ideenfindung, indem Sie Ihr interaktives Touch-Display ganz einfach mit Cisco-Geräten für die Zusammenarbeit verbinden. Jetzt können Sie digitales Whiteboard und Interaktion in Ihre Zusammenarbeit integrieren.

Wir unterstützen interaktive Displays von Samsung und Dell über USB-A. Weitere Displays können in Zukunft getestet werden.

Erfahren Sie mehr über die Unterstützung vonTouchscreens von Drittanbietern.

Audioverbesserungen Webex Inhalts

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

Das Hinzufügen eines Inhaltsaudiokanals für Webex Besprechungen bietet eine höhere Klangtreue in Besprechungen. Das Inhaltsaudio folgt dem Inhaltsrahmen und bietet ein natürlicheres Erlebnis beim Hören von Präsentationen mit Ton. Der Content-Audiokanal ist standardmäßig aktiviert.

Proxy-Unterstützung für den ThousandEyes-Agenten

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

Wir haben Proxy-Unterstützung für den ThousandEyes-Agenten hinzugefügt, der auf RoomOS-Geräten installiert ist. Wenn ein Proxy auf dem Gerät konfiguriert ist, kann der ThousandEyes-Agent auf dem Gerät über den konfigurierten Proxy auf die ThousandEyes-Cloud-Plattform zugreifen.

Lesen Sie mehr über die ThousandEyes-Integration für RoomOS-Geräte.

Unterstützung für Cisco Room Kit EQX

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71



Wir haben Unterstützung für Cisco Room Kit EQX hinzugefügt. Lesen Sie mehr über die Produktdetails im Datenblatt.

Änderungen am Whiteboard Ablauf speichern

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

Wir haben die Schaltfläche "Speichern " in die Whiteboard-Symbolleiste verschoben, damit sie leichter zu finden ist.

Lesen Sie mehr über Whiteboards in der Board- und Desk-Serie.

18. Oktober 2023

Verwenden eines zusätzlichen Bildschirms mit Desk Pro

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

Sie können einen sekundären Bildschirm an den HDMI Out-Anschluss eines Desk Pro anschließen. Dies bietet mehr Bildschirmfläche und Flexibilität bei Besprechungen.

Die empfohlene Konfiguration ist ein 4K-Monitor (16:9), bei dem der primäre Bildschirm als externer Monitor dient. Dies bietet die beste Erfahrung für eine kombinierte Computer- und In-Meeting-Nutzung.

In Besprechungen wird der zusätzliche Monitor standardmäßig nur für Präsentationen verwendet (um die Videoteilnehmer im Auge zu behalten). Es ist möglich, die zusätzliche Anzeige für die Spiegelung oder zusätzliche Teilnehmer zu konfigurieren.

Hier erfährst du mehr darüber, wie du einen zweiten Bildschirm an einen Desk Pro anschließt.

Kommentieren und Verweisen auf die Freigabe von Live-Inhalten

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

Der Referent und andere Teilnehmer der Besprechung können auf freigegebene Inhalte zeigen und Anmerkungen machen. Sie können direkt mit freigegebenen Inhalten direkt von Ihren Geräten der Board- und Desk-Serie interagieren, ohne den Präsentationsfluss zu unterbrechen.



Dies ist eine zusätzliche Funktion, die das Teilen von Inhalten ansprechender macht. Wir behalten die aktuelle Snapshot-basierte Annotation unverändert bei.

Erfahren Sie mehr über Live-Annotationen.

Treten Sie Microsoft Teams-Besprechungen über die Startbildschirm-App bei

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

Der Geräteadministrator kann jetzt dem Startbildschirm eine App zum Beitreten von Teams-Besprechungen hinzufügen, die einen vorkonfigurierten CVI-Anbieter zum Zusammenführen von Anrufen verwendet. In der App können Benutzer eine Videokonferenz-ID und die erforderlichen Mandanteninformationen eingeben, um an einer Konferenz teilzunehmen. Der CVI-Anbieter kann lokal auf einem Gerät konfiguriert oder über Control Hub gebündelt konfiguriert werden. Die App kann für Cisco CVI und andere CVIs verwendet werden, die der Syntax <abc.Domain.example> folgen.



Erfahren Sie mehr über das Aktivieren der Teams-Besprechungs-App und die Teilnahme an Teams-Besprechungen .

Externe Mikrofone an Room Bar Pro anschließen

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

Das Mikrofonverhalten beim Anschließen externer Mikrofone an die Room Bar Pro hat sich geändert. Jetzt wird die Nahsprechzone des internen Mikrofons automatisch ausgeschaltet, wenn Sie ein externes analoges oder digitales (Ethernet) Mikrofon anschließen.

Synchronisieren von Zertifikaten in einem gekoppelten Cisco Room Navigator

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

Verbessern Sie ganz einfach die Sicherheit Ihres Room Navigators, indem Sie Sicherheitszertifikate über das angeschlossene Cisco-Gerät mithilfe der xAPI synchronisieren und aktualisieren.

Erfahren Sie mehr über Zertifikate auf Geräten.

Medien über HTTP-Proxy

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

Wir erweitern die HTTP-Proxy-Unterstützung, um den Medienfluss durch den Proxy einzuschließen.

Lesen Sie mehr über die Verwendung von Proxys.

7. September 2023

PIN Lock für Geräte der Desk-Serie

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Eine 6-stellige PIN ermöglicht es Ihnen, Ihr persönliches Gerät aus Sicherheits- und Datenschutzgründen zu sperren. Wenn das Gerät gesperrt ist, kann ohne Entsperrung auf vertrauliche Informationen wie Kalender des Benutzers, letzte Anrufe oder Whiteboards nicht zugegriffen werden. Alle Konferenzbenachrichtigungen werden ohne Konferenzbetreff angezeigt.



Unterstützt auf: Desk Pro, Desk und Desk Mini im persönlichen Modus.

Lesen Sie mehr über PIN Schloss für die Schreibtischserie.

Miracast-Infrastrukturmodus®

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Die aktuelle Miracast-Implementierung unterstützt den direkten Modus, bei dem ein Ad-hoc-Netzwerk zwischen dem Sender und dem RoomOS-Gerät verwendet wird.

Mit dem Infrastrukturmodus (MS-MICE) erhöhen wir die Flexibilität für den Einsatz in dicht besiedelten Unternehmensnetzwerken.

Durch die Verwendung der Netzwerkinfrastruktur für Medien ist das Risiko von Signalstörungen zwischen Miracast und anderem Wi-Fi Datenverkehr geringer.

Lesen Sie mehr über die Konfiguration von Miracast.

Neue Bereitstellungsoptionen für Room Navigator

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Wir unterstützen die folgenden Bereitstellungsszenarien mit Room Navigator:

  • Tischkopplung: Verwenden Sie einen Room Navigator als Raumbuchungsgerät für ein Gerät der Desk-Serie in einem Huddle Space oder einem ruhigen Raum.

  • Begleitmodus: Fügen Sie einen eigenständigen Raumnavigator zu einem vorhandenen Arbeitsbereich hinzu, der entweder ein Gerät der DX-, MX- oder SX-Serie oder ein Gerät enthält, das mit Microsoft Teams-Räumen eingerichtet ist. Der Room Navigator kann mit der Raumbuchung oder einer persistenten Web-App eingerichtet werden.

  • Lokale Kopplung: Verwenden Sie einen direkt gekoppelten Room Navigator für die Raumbuchung oder eine persistente Web-App.

AES67 – Interoperabilität auf Raumgeräten

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Room Kit EQ, Room Bar Pro, Room Kit Pro und andere Codec Pro-basierte Produkte unterstützen jetzt den AES67-Standard (Audiotransport über IP). Daher können Sie Mikrofone und Lautsprecher von Drittanbietern, die AES67 unterstützen, über Ethernet direkt mit diesen Cisco-Geräten verbinden.

Für das Room Kit EQ und die Room Bar Pro wird die AV Integrator Lizenz benötigt.

Erfahren Sie mehr über die AES67-Interoperabilität.

Per E-Mail zum Webex Meetings von einem Gerät einladen

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Sie können Personen direkt von einem Gerät aus per E-Mail zur Teilnahme an Sofortkonferenzen einladen.

Erfahren Sie mehr über Sofortkonferenzen.

Verbesserte Meeting-Erinnerungen

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Wir haben mehrere Verbesserungen an den Benachrichtigungen zur Erinnerung an Besprechungen vorgenommen:

  • Überflüssige Erinnerungen für gekoppelte Geräte wurden entfernt. Verwendete Konfiguration: Buchungssichtbarkeit MeetingReminder <Alle, Nur Controller> Standard: Nur Controller

  • Die Erinnerung wird zurückgesetzt, wenn der Benutzer wegklickt.

  • Avatare für aktuelle Teilnehmer zurückbringen. Verwendete Konfiguration: Benutzeroberfläche Buchungen Sichtbarkeit VerbundenTeilnehmer Avatare <Automatisch, Ausgeblendet> Standard: Automatisch

  • Rufen Sie Snoozed-Benachrichtigungen auf, wenn das aktuelle Meeting endet.

  • Rufen Sie Benachrichtigungen im PC-Modus auf.

  • Es wurde eine Animation hinzugefügt, um zwischen mehreren gestapelten Erinnerungen zu unterscheiden.



Ruhestundenanzeige auf Geräten

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

Geräte zeigen nun den Ruhestundenstatus an, wenn ein Benutzer sie in der Webex App eingestellt hat.

Lesen Sie mehr über das Festlegen von Ruhezeiten.

9. August 2023

Kameraausschnitt der Besprechungszone

Softwareversion: RoomOS 11.7.1.6 16945c93906

Ermöglichen Sie effiziente, ablenkungsfreie Besprechungen in offenen Räumen und Besprechungsräumen mit Glaswänden, indem Sie nur Personen in der Besprechungszone einrahmen und verfolgen. Setzen Sie manuell Grenzen oder nutzen Sie die Intelligenz des Geräts, um den relevanten Raum automatisch einzurahmen.



Erfahren Sie mehr über das Einrichten einer Besprechungszone in einem Raum.

Integration von RoomOS und ThousandEyes

Der in RoomOS-Geräte integrierte ThousandEyes-Agent bietet Netzwerkpfadtransparenz für die aktive Fehlerbehebung bei Meetings, um Probleme in Echtzeit zu lokalisieren.

Zunächst unterstützt die Integration Webex Meetings. Für die Zukunft sind weitere Besprechungstypen, wie z. B. Microsoft Teams, geplant.

Lesen Sie mehr über die ThousandEyes-Integration für RoomOS-Geräte.

Deaktivieren des internen Mikrofons und Lautsprechers auf Geräten der Desk-Serie

Softwareversion: RoomOS 11.7.1.6 16945c93906

Diese Konfigurationen deaktivieren das interne Mikrofon und den Lautsprecher der Geräte der Desk-Serie. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, kann kein Audio vom internen Mikrofon empfangen oder über den internen Lautsprecher wiedergegeben werden, wenn kein angeschlossenes Headset angeschlossen ist.

  • Audioeingang Mikrofon 1 Modus: Ein/Aus

  • Audioausgang Interner Lautsprechermodus: Ein/Aus/Nur Ultraschall

Die Option "Personenfokus-Layout" ist standardmäßig aktiviert

Softwareversion: RoomOS 11.7.1.6 16945c93906

Die Option "Personenfokus-Layout" ist jetzt standardmäßig aktiviert. People Focus optimiert die Bildschirmfläche, indem unnötiger Hintergrund entfernt wird.



Lesen Sie mehr über den Fokus auf den Menschen.

Neuer WebRTC-Ladebildschirm für Microsoft Teams

Softwareversion: RoomOS 11.7.1.6 16945c93906

Wir haben den Ladebildschirm für Microsoft Teams-Meetings mit WebRTC aktualisiert, um ihn an das aktuelle RoomOS-UI-Design anzupassen.

10. Juli 2023

Web-Widget für den Startbildschirm

Softwareversion: RoomOS 11.6.1.5 1058dcbc695

Das Homescreen-Widget ermöglicht es, beliebige Webinhalte auf dem Startbildschirm eines RoomOS-Geräts zu platzieren. Sie können Startbildschirm-Widgets für Branding, Unternehmensnachrichten oder benutzerdefinierte Workflows verwenden.



Erfahren Sie mehr über Web-Widgets für den Startbildschirm.

Verwenden Sie einen zusätzlichen Bildschirm mit Board Pro

Softwareversion: RoomOS 11.6.1.5 1058dcbc695

Sie können einen sekundären Bildschirm an den HDMI-Out-Anschluss der Board Pro-Serie anschließen.

Das Verhalten kann wie folgt festgelegt werden:

  • Erweitern Sie die Besprechung auf beide Bildschirme

  • Präsentation nur auf den sekundären Bildschirm ausdehnen

  • Spiegel

Unterstützung für Cisco Room Bar Pro

Softwareversion: RoomOS 11.6.1.5 1058dcbc695



Wir haben Unterstützung für Cisco Room Bar Pro hinzugefügt. Lesen Sie mehr über die Produktdetails im Datenblatt.

12. Juni 2023

Erzwingung des internen IP Adressbereichs

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Ab der Version vom Juni 2023 können Geräte nicht mehr auf interne IP-Adressbereiche zugreifen, die außerhalb der von uns dokumentierten Adressbereiche liegen. Wenn Sie Peripheriegeräte, z. B. Kameras, Touch-Controller usw., mit den anderen Ethernet-Ports des Geräts verbunden haben, stellen Sie sicher, dass die verwendeten IP Adressen innerhalb des dokumentierten Bereichs liegen.

Weitere Informationen zu den zulässigen IP Adressbereichen finden Sie im Abschnitt "Ethernet-Ports " der neuesten Version des API Handbuchs.

Änderungen an der automatischen Proxy-Konfiguration (PAC, Proxy Auto-Configuration)

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Wir ändern die Funktionsweise des Abgleichs der automatischen Proxy-Konfiguration (PAC, Proxy Auto-Configuration) für PAC Manager in der RoomOS-Software. Bisher hat PAC Manager normale reguläre Ausdrücke für den Abgleich verwendet. Wir ändern die Funktion shExpMatch, um einen Abgleichsmechanismus zu verwenden, der den Browsern ähnelt. Speziell für RoomOS geschriebene PAC-Dateien müssen möglicherweise aktualisiert werden, damit sie weiterhin wie beabsichtigt funktionieren.

Lesen Sie mehr über die PAC-Änderung in RoomOS.

Standby-Stunden für Room Navigator

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Die Standby-Stunden für Room Navigator helfen beim Energiesparen und schützen den Bildschirm des Room Navigators, auf dem die Beschilderung, Buchung und das Aufwecken bei Bewegungserkennung aktiviert sind. Die Standard-Aktivzeiten sind 7 bis 19 Uhr, können jedoch an die Anforderungen Ihres Arbeitsplatzes angepasst werden.

Lesen Sie mehr über Room Navigator als eigenständiges Gerät.

Verbesserung der Anwesenheitsgenauigkeit von Personen

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Neue Genauigkeitsverbesserungen reduzieren falsch positive und negative Ergebnisse für die Anwesenheit von Personen. Die Anwesenheit von Personen wird z. B. für Belegungsmetriken in den Arbeitsbereichen von Control Hub und im Raumnavigator im Raumbuchungsmodus verwendet. Durch die Genauigkeitsverbesserungen erhalten Sie zuverlässigere Informationen über die Nutzung Ihrer Besprechungsräume.

Auf Geräten im gemeinsam genutzten Modus verfügbar.

Einstellungen für Chat-Benachrichtigungen

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Sie können die Standardeinstellung für Chat-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät nach Ihren Wünschen anpassen. Wählen Sie zwischen:

  • Fokussiert für den leisen Modus

  • Vorschau, um alle Nachrichten und Text anzuzeigen

  • Komplett ausschalten



Auf Geräten im persönlichen Modus verfügbar.

Hier erfährst du mehr über Chat-Benachrichtigungen.

Audiobenachrichtigungen für Aufzeichnung und Webex Assistant in Webex Meetings

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Administratoren können Cisco Collaboration-Geräte aktivieren, um eine Sprachansage wiederzugeben, wenn in einer Webex Konferenz eine Aufzeichnung gestartet oder die Webex Assistant aktiviert wird.

Die Sprachansage ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar und aus diesem Grund standardmäßig deaktiviert.

Administratoren können Audiobenachrichtigungen wie folgt konfigurieren: xConfiguration Webex Meetings AudioBenachrichtigungen <False/True>

Neuer Setup-Assistent

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22



Wir haben den Setup-Assistenten für unsere Geräte aktualisiert, um ihn an die neue RoomOS-Benutzeroberfläche anzupassen. Der neue Assistent enthält Optionen für RoomOS-, On-Premises- und Cisco-Geräte mit Microsoft Teams-Registrierung.

Verbessern Sie Wi-Fi Sicherheit mit WPA3-Unterstützung

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Wir haben Unterstützung für WPA3 Wi-Fi hinzugefügt, um die Sicherheit zu erhöhen.

Änderung der Standardlayouts

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Wir haben vor mehr als einem Jahr das standardmäßige Personenlayout für einen einzelnen Bildschirm in ein Raster geändert. Auf Kundenwunsch haben wir jetzt das standardmäßige Personenlayout auf Systemen mit zwei Bildschirmen in ein Rasterlayout geändert.

Sie können das Layout jederzeit über die Benutzeroberfläche des Geräts an Ihren Meeting-Stil anpassen.

Whiteboard-Verbesserungen

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

Wir fügen die Möglichkeit hinzu, Text innerhalb einer Form hinzuzufügen, mit Formatierungsoptionen, die denen von Freiformtextbereichen ähneln. Sie können auch zwischen mehreren Formen in der Formenbibliothek wählen.

2. Mai 2023

Änderungen an der Unterstützung der automatischen Web-Proxy-Erkennung

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

RoomOS-Geräte unterstützen Web Proxy Auto-Discovery (WPAD), eine Methode, die von Clients verwendet wird, um eine Konfigurationsdatei zu finden, ohne die URL eingeben zu müssen. Wir haben die Funktionsweise der WPAD-Unterstützung auf RoomOS-Geräten geändert. Dies kann Auswirkungen auf Ihre Geräte haben.

Wir haben die Domain-Suche nach oben entfernt und jetzt versuchen die Geräte, von einem einzigen Ort herunterzuladen: http://wpad/wpad.dat. Dieses Verhalten entspricht der Art und Weise, wie die WPAD-Unterstützung in Webbrowsern wie Netscape und Firefox funktioniert.

Erfahren Sie mehr über Änderungen an der Unterstützung der automatischen Web-Proxy-Erkennung.

Hot-Desking: Persönlicher Geschäftsbereich mit Webex Calling

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

Jetzt können Sie nicht nur für Besprechungen, sondern auch für Anrufe während des Hotdeskings ein vollständig personalisiertes Erlebnis erhalten. Wenn Sie sich anmelden, registriert sich das Gerät automatisch mit der Webex Calling Verzeichnisnummer, die Ihnen zugewiesen wurde. Das Gerät ist vollständig für Anrufe personalisiert. Sie können Anrufe mit Ihrer Anrufer-ID tätigen und empfangen und Ihren Anrufverlauf in der Anrufliste so anzeigen, als wäre es Ihr persönliches Gerät.



Verfügbar auf allen Geräten der Desk-Serie, während Webex Calling Dienst genutzt wird.

Lesen Sie mehr über Hot-Desking.

Audio-Wasserzeichen auf Geräten in Webex Meetings

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

Webex bietet jetzt Audio-Wasserzeichen an, um die Quelle verbotener Aufnahmen auf allen Geräten zu verfolgen. Wenn ein Host das Audio-Wasserzeichen in einem verschlüsselten Meeting aktiviert, wird eine eindeutige Kennung in das empfangene Audio eingebettet, um ein Gerät für das Leck zu identifizieren.

Zoom-Anrufsteuerung für die Board- und Desk-Serie

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

Board- und Desk-Serien verfügen jetzt über Anrufsteuerelemente zur Steuerung von Zoom-Meetings. Wenn Sie einem Zoom-Meeting beitreten, müssen Sie sich DTMF Codes nicht mehr merken. Als Administrator müssen Sie keine Makros erstellen und verwalten, um Anrufsteuerungen für Ihre Benutzer bereitzustellen.

Lesen Sie mehr über die Teilnahme an Zoom-Meetings.

Nehmen Sie als Teilnehmer an Webex Webinaren teil

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

Geräte unterstützen jetzt Webex Webinare sowohl als Teilnehmer als auch als Diskussionsteilnehmer. Wenn Sie als Teilnehmer teilnehmen, tritt das Gerät dem Webinar bei, ohne Interaktionsmöglichkeiten oder die Möglichkeit, zum Diskussionsteilnehmer befördert zu werden. Wenn Sie als Panelteilnehmer teilnehmen, erhalten Sie die volle Interaktion auf dem Gerät.

Zwei Fügemethoden:

  • Verwenden Sie One Button To Push (OBTP) von geplanten Besprechungsräumen aus.

  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche Webex und geben Sie die Konferenz-ID und das Kennwort ein.

Lesen Sie mehr über die Teilnahme an Webex-Webinaren von Geräten aus.

Pop-up für Kabelfreigabe

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

Ein neuer Flow hilft Ihnen, Ihre Inhalte zu teilen. Wenn Sie einen Computer mit einem Kabel an das Gerät anschließen, führt Sie ein kleines Popup-Fenster zu den nächsten Schritten.

Lesen Sie mehr über das Teilen.

Visuelle Aktualisierungen

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

Wir haben einige visuelle Änderungen an unseren Benutzeroberflächen vorgenommen, um Ihnen ein besseres Meeting-Erlebnis zu bieten.

  • Das Menü "Teilen" zeigt die verschiedenen Eingänge und Tasten deutlicher an.



  • Namensbeschriftungen sind jetzt linksbündig.



  • Wenn zwei Bildschirme in einem Anruf verwendet werden, wenn einer der Bildschirme inaktiv ist, wird auf dem inaktiven Bildschirm jetzt ein dunkles und dezentes Hintergrundbild angezeigt.



27. März 2023

Cisco Board Pro 55 und 75 mit Microsoft Teams-Räumen

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.16 f56233da7d5

Sie können Cisco Board Pro 55-Zoll- und 75-Zoll-Modelle mit der Microsoft Teams Rooms-Anwendung bereitstellen. Benutzer erhalten standardmäßig eine vollständige Benutzeroberfläche für Teams-Räume. Auf dem Cisco Board Pro können Teams-Benutzer intelligente, integrierte Gerätefunktionen nutzen, die ihnen helfen, ihre Besprechungen inklusiver und produktiver zu gestalten.

Alle zertifizierten Geräte werden im Teams Admin Center und im neuen Teams Rooms Pro-Verwaltungsportal verwaltet.

Zertifizierte Geräte können auch in Control Hub registriert und verwaltet werden. Wenn das Board Pro auch bei Control Hub registriert ist, können Benutzer über den Startbildschirm von Teams Rooms aus direkt hintereinander an Teams-Besprechungen und Webex-Besprechungen mit vollem Funktionsumfang teilnehmen – ohne dass sie ihr Gerät neu starten oder konfigurieren müssen.

Erfahren Sie mehr über Cisco Collaboration-Geräte mit Microsoft Teams-Räumen.

Teilnehmer ohne Video ausblenden

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

Mit der neuen Layout-Option können Sie Teilnehmer, die keine Videoübertragung sind, auf Ihrem Bildschirm ausblenden. Jetzt können Sie mehr Videoteilnehmer sehen, unabhängig davon, wann sie der Besprechung beigetreten sind.

Lesen Sie mehr darüber , wie Sie Nicht-Video-Teilnehmer ausblenden.

Sofortige Meetings

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

Erstellen Sie Besprechungen ohne Webex Konto und ohne die Planung über Ihren Kalender durchführen zu müssen. Mit Instant Meetings können Sie mit einem gemeinsam genutzten Gerät in einen Meetingraum gehen und mit einem Tastendruck ein Meeting erstellen. Anschließend erhalten Sie die Besprechungsinformationen, die Sie mit anderen Teilnehmern teilen können.



Erfahren Sie mehr über Sofortkonferenzen.

Room Navigator als eigenständiges Gerät

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

Room Navigators können als eigenständiges Gerät in Räumen verwendet werden, die nicht mit einem Videokonferenzgerät ausgestattet sind. Dies bietet eine konsistente Erfahrung für alle Räume mit oder ohne Gerät.

Sie können einen Room Navigator direkt in Control Hub registrieren und ihn als eigenständiges Gerät verwalten. Mit einem Room Navigator als eigenständiges Gerät können Sie Webanwendungen von Drittanbietern, Raumreservierungen und xAPIs für Integrationen von Drittanbietern unterstützen.

Lesen Sie mehr über Room Navigator als eigenständiges Gerät.

Frühzeitig an bevorstehenden Kalenderbesprechungen teilnehmen

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

Alle Besprechungen, die in der Liste der bevorstehenden Besprechungen auf dem Gerät angezeigt werden, verfügen über eine Schaltfläche "Beitreten". Auf diese Weise können Benutzer, die zusätzliche Zeit für die Vorbereitung einer Konferenz benötigen, jederzeit an diesem Tag beitreten. Die vorzeitige Verknüpfung wirkt sich nicht auf das aktuelle OBTP-Verhalten aus.



Lesen Sie, wie Sie die frühzeitige Teilnahme an Kalenderbesprechungen aktivieren.

Chat-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät anzeigen

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

Sie sehen eine Chat-Benachrichtigung für jede Nachricht, die während der Konferenz gesendet wird. Die Benachrichtigung wird in der oberen rechten Ecke des Gerätebildschirms angezeigt. Sie können die Benachrichtigungen über die Konferenzstatusanzeige stummschalten.



Verfügbar in Webex Meetings auf Webex registrierten Geräten und Geräten, die mit Edge verknüpft sind, für Geräte mit aktivierter Webex optimierten Erfahrung.

Hier erfährst du mehr über Chat-Benachrichtigungen und wie du sie deaktivierst.

Benachrichtigung bei niedriger Bandbreite

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

Sie erhalten jetzt eine Benachrichtigung, wenn die Netzwerkbedingungen nicht ideal sind, und Webex beendet die Videoübertragung und ersetzt sie durch Profilbilder, um Bandbreite zu sparen.

9. Februar 2023

Room USB wird unter RoomOS 11 unterstützt

Softwareversion: RoomOS 11.2.1.5 dd101dc1279

Cisco Room USB hat eine neue Benutzeroberfläche erhalten, die mit unseren anderen Geräten für die Zusammenarbeit übereinstimmt.

Neu gestaltete UI-Erweiterungen

Softwareversion: RoomOS 11.2.1.5 dd101dc1279

Wir haben den visuellen Stil des Bedienfelds für UI-Erweiterungen aktualisiert, um ihn an den aktuellen Stil der Benutzeroberfläche anzupassen.



Erhöhte Bandbreite für ausgewählte Geräte der Board-, Desk- und Room-Serie

Softwareversion: RoomOS 11.2.1.5 dd101dc1279

Ausgewählte Geräte können jetzt mehr Bandbreite verwenden, was in einer Vielzahl von Anwendungsfällen zu einer verbesserten Videoqualität führt. Ein solcher Anwendungsfall kann jedes Szenario sein, einschließlich Geräten mit zwei Bildschirmen, der Freigabe von Inhalten und Besprechungen mit mehr als zwei Teilnehmern. Eine erhöhte Bandbreite verbessert das Erlebnis spürbar, wenn der Fokus der Menschen verwendet wird. Bei Geräten mit einem erhöhten Bandbreitengrenzwert sind die Auswirkungen von Problemen im Zusammenhang mit der Netzwerkverbindung geringer.

Administratoren müssen dies aktivieren, indem sie die folgenden Konfigurationen auf die neue Bitrate festlegen:

  • MaxReceiveCallRate der Konferenz

  • MaxTransmitCallRate der Konferenz

  • Konferenzstandardanruf Webex Rate (gilt nur für Anrufe und Meetings auf Webex-Basis)

Verfügbar für: Codec Pro, Board Pro, Webex Desk, Desk Mini, Desk Pro, Room 70 Single G2, Room 70 Dual G2, Room Bar und Room Kit EQ.

Erfahren Sie mehr über Bandbreitenmanagement.

16. Januar 2023

Standardlayouts in Meetings

Softwareversion: RoomOS 11.1.1.6 ab49a15fe2f

RoomOS-Geräte folgen jetzt dem Standardlayout, das für Meetings für die Webex-Site von Control Hub festgelegt wurde. Ein Standardlayout sorgt für ein einheitliches Konferenzerlebnis für Ihre Benutzer. Die Einstellung gilt für Personen-Layouts. Wenn Inhalte freigegeben werden, ist das Standardlayout "Stapeln".

Unterstützung für Cisco Room Kit EQ

Softwareversion: RoomOS 11.1.1.6 ab49a15fe2f

Wir haben Unterstützung für das Cisco Room Kit EQ Collaboration-Paket hinzugefügt. Lesen Sie mehr über die Produktdetails im Datenblatt.



30. November 2022

Die RoomOS 11-Benutzeroberfläche wird zur Standardbenutzeroberfläche

Release-ID: RoomOS 11.0.1.7 a5cbbd68f31

RoomOS 11 bietet Ihnen eine neue Benutzererfahrung auf Geräten der Board-, Desk- und Room-Serie. Die frische und aktualisierte Benutzeroberfläche ermöglicht neue Funktionen und eine intuitive Navigation mit Wischgesten.



Mit RoomOS 11 erhalten Sie Zugriff auf die folgenden Funktionen:

Die Experience von RoomOS 11 wird auf für Webex registrierten Geräten unterstützt und solchen, die mit Edge für Geräte mit aktivierter Cloud-verwalteter Softwareaktualisierung verknüpft sind.

Weitere Informationen zur grundlegenden Verwendung der RoomOS 11-Benutzeroberfläche finden Sie im RoomOS 11-Erfahrungsartikel .

An Zoom-Meetings teilnehmen

Release-ID: RoomOS 11.0.1.7 a5cbbd68f31

Die Teilnahme an einem Zoom-Meeting auf Ihrem Cisco-Gerät ist jetzt einfacher. Über eine Zoom-Schaltfläche auf dem Startbildschirm können Sie sich in Zoom-Meetings einwählen.

Erleben Sie die verbesserte Zoom-Meeting-Oberfläche mit Zoom-Thema. Besprechungssteuerelemente, die zuvor als DTMF Befehle verfügbar waren, können jetzt als reguläre Besprechungssteuerelemente leicht erkannt werden.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Aktivieren von Zoom-Meetings und Beitreten zu Zoom-Meetings .

Apple AirPlay-Unterstützung

Versions-ID: RoomOS 11.0.1.7 a5cbbd68f31

Das einfache Sharing-Erlebnis von Apple AirPlay, das Sie auf Webex Geräten kennen. Verbinden Sie ein iPhone, iPad oder Mac kabellos, um Ihren Bildschirm freizugeben, zusammenzuarbeiten und Audio- und Videoinhalte lokal und in Meetings wiederzugeben.



Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Konfigurieren von AirPlay und der drahtlosen Freigabe mit AirPlay .

Aktualisierungen des Raum-Navigators im Raumbuchungsmodus

Release-ID: RoomOS 11.0.1.7 a5cbbd68f31

Ermöglichen Sie es Ihren Mitarbeitern, den richtigen Raum für ihr nächstes Meeting zu finden, indem Sie Echtzeit-Status- und Raumsensordaten außerhalb des Raums auf dem Webex Room Navigator-Buchungsfeld anzeigen.

Wir haben Belegungs- und Temperaturinformationen hinzugefügt, damit die Leute entscheiden können, ob sie einen Pullover benötigen oder einen anderen Raum mit mehr Kapazität finden sollten.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Einrichten eines Raumbuchungsgeräts und Externe Raumbuchung .

Verfügbare Rahmen für Quad-Kamera

Versions-ID: RoomOS 11.0.1.7 a5cbbd68f31

Wenn die Frames-Kamerafunktion in einem Konferenzraum aktiviert ist, zeigt die Kamera die Teilnehmer einzeln oder in Gruppen. Frames war auf allen Board Pro- und Room Bar-Geräten verfügbar und wir haben es jetzt auch für Geräte der Room-Serie mit einer Quad-Kamera hinzugefügt.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Frames .

25. Oktober 2022

Webex Assistant für Geräte, die auf Portugiesisch verfügbar sind

Release-ID: RoomOS 10.20.1.6 d8b09bf5f7b

Portugiesisch sprechende Benutzer können jetzt mit dem Webex Assistant auf Portugiesisch kommunizieren (Portugiesisch-Portugal und Portugiesisch-Brasilien). Die Sprache von Webex Assistant entspricht der Spracheinstellung auf dem Gerät. Wenn Sie also Portugiesisch als Sprache für das Gerät ausgewählt haben, lauscht der Webex Assistant auf Portugiesisch.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Webex Assistant für Geräte.

Permanenter Zugriff auf Kamera und Mikrofon für Webview

Release-ID: RoomOS 10.20.1.6 d8b09bf5f7b

Sie können jetzt Geräte konfigurieren, um definierten Websites dauerhaften Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu gewähren. Dies ist nützlich für benutzerdefinierte Setups, z. B. den Kioskmodus oder Web-Apps, sodass die Benutzer nicht bei jedem Anruf den Zugriff über einen Dialog zulassen müssen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Hinzufügen von Web-Apps .

12. September 2022

Immersive Share-Unterstützung von Webex App auf Geräten

Release-ID: RoomOS 10.19.1.1 cbd8b1e5d9e

Geräte können empfängerseitige immersive Freigaben, die von den Clients gesendet werden, nutzen und korrekt rendern.

Wenn die immersive Freigabe von einer Webex-App initiiert wird, ist dies jetzt auch auf Webex Geräten mit aktivierter RoomOS 11experience sichtbar. Die immersive Freigabe, die von einem Gerät initiiert wurde, ist weiterhin auf allen empfangenden Geräten sichtbar

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Immersive share on Desk Series .

Webex Assistant für Geräte, die in italienischer Sprache verfügbar sind

Release-ID: RoomOS 10.19.1.1 cbd8b1e5d9e

Italienisch sprechende Benutzer können nun mit dem Webex Assistant auf Italienisch kommunizieren. Die Sprache von Webex Assistant entspricht der Spracheinstellung auf dem Gerät. Wenn Sie also Italienisch als Sprache für das Gerät ausgewählt haben, lauscht der Webex Assistant auf Italienisch.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Webex Assistant für Geräte.

15. August 2022

Hot-Desking mit QR-Code

Release-ID: RoomOS 10.18.1.3 f60d4725939

Melden Sie sich bei jedem Gerät der Desk-Serie an, das für Hot-Desking konfiguriert ist, indem Sie einen QR-Code mit einem Mobiltelefon scannen. Verfügbar, wenn RoomOS 11 auf dem Gerät aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel zum Anmelden und Buchen Ihres Webex Geräts mit Hotdesking.

11. Juli 2022

RoomOS 11-Benutzererfahrung für die Room-Serie

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Die neue Benutzeroberfläche von RoomOS 11 ermöglicht den Geräten eine modernisierte Erfahrung mit einem App-zentrierten Navigations Paradigma. Wir wollten die Funktionen unserer Geräte erweitern und Sie zu multiaktiven Geräten machen, die alle Bedürfnisse Ihres Arbeitstages abdecken können. In diesem Sinne war es wichtig, unsere Benutzerfreundlichkeit zu erneuern. Eine der wichtigsten Änderungen ist die Fähigkeit des Betriebssystems, mehrere Apps gleichzeitig auszuführen.

Wir haben Anfang des Jahres die Möglichkeit veröffentlicht, sich für die RoomOS 11-Erfahrung für die Board- und Desk-Serie zu entscheiden. Jetzt sind wir bereit, es für die Room-Serie zu veröffentlichen. Sie können die neue Benutzeroberfläche für Ihre Organisation in Control Hub aktivieren.

Viele Funktionen, die wir im Jahr 2022 veröffentlicht haben, wie Miracast®, Personenfokus und Echtzeitübersetzungen, erfordern RoomOS 11.

Unterstützt auf Board-, Desk- und Room-Serien auf Webex registrierten Geräten und Geräten, die mit Webex Edge for Devices verknüpft sind, für die Cloud-verwaltetes Software-Upgrade aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im RoomOS 11-Erfahrungsartikel .

Anwesenheit von Personen auf Geräten

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Jetzt können Sie die Verfügbarkeit der Person auf dem Gerät selbst in allen drei Listen herausfinden: Verzeichnis, Favoriten und Anrufliste. Die Anwesenheit von Personen zeigt eine Verfügbarkeit an, die in Webex App und den anderen Cisco Webex Geräten und Telefonen des Benutzers konsistent ist.

Sie können "Bitte nicht stören" oder einen benutzerdefinierten Status auf dem Gerät festlegen, der auf Ihren anderen Geräten und Telefonen synchronisiert wird.



Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk-Serie aktiviert ist.

Rahmen

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Wenn sich mehrere Personen zusammen in einem Konferenzraum aufhalten, können Sie den Kameramodus in "Rahmen" ändern, um eine bessere Sicht auf alle Teilnehmer zu erhalten. Der Frames-Modus schneidet unnötigen Raum um die Teilnehmer herum ab und erstellt eine Ansicht, in der die Personen in bis zu vier Frames näher beieinander, gleichmäßig groß und auf gleicher Augenhöhe erscheinen.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf Webex registrierten Room Kit, Room Kit Mini und Room 55 aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Frames .

Freigabe von 4K-Inhalten

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Webex Geräte können jetzt 4K-Inhalte in Webex Meetings freigeben. Diese Funktion ermöglicht Anwendungsfälle, in denen ein hochauflösendes Bild benötigt wird, wie z. B. die Beobachtung der MRT eines Patienten.

Erforderliche Mindestbandbreite: 2,8 Mbit/s

  • Desk Pro, Codec Pro, Board Pro: Empfangen: 4Kp15, Senden: 4Kp15

  • Raum-Kit Mini, Raum-Kit, Raum 55: Empfangen: 4Kp7.5, Senden: 4Kp7.5

  • Webex Desk, Desk Mini: Empfangen: 4Kp15, Senden: 1080p30

Unterstützt auf Webex registrierten Geräten und Geräten, die mit Webex Edge für Geräte verknüpft sind.

Neue Reaktionserfahrung

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Reaktionen auf Geräten zeigen jetzt den Namen der Person an, die die Reaktion gesendet hat. Die Reaktionen wurden von der oberen rechten Ecke des Bildschirms in die untere linke Ecke verschoben. Diese Änderungen werden vorgenommen, um ein einheitliches Erlebnis in allen Apps und Geräten zu bieten. Wenn der Host Namen in Reaktionen deaktiviert, rendern die Geräte nur die Reaktionen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Reaktionen .

Eingebettete Apps

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Interagieren Sie nahtlos mit Webapps innerhalb eines Webex-Meetings, ohne sich Gedanken über die Anmeldung oder den Wechsel des Kontexts zu einem anderen Tool machen zu müssen.

Mit der integrierten App-Unterstützung können Teilnehmer auf einem Webex Gerät Apps sehen und mit ihnen interagieren, die während eines Anrufs geöffnet wurden. Nachdem die App von einem Teilnehmer in Webex App gestartet wurde, wird das Gerät automatisch geöffnet und Sie werden bei der Anwendung angemeldet. Mehrere eingebettete Apps wie Slido, Miro und Mural sind standardmäßig verfügbar.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist. Wird auf Desk Hub nicht unterstützt. Nur für Geräte im persönlichen Modus verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Eingebettete Apps .

Anrufe vom Laptop mithilfe des Webex Geräts als Webkamera verwenden

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Wir unterstützen jetzt die Verwendung eines Geräts der Room-Serie als Webkamera (mit Lautsprecher und Mikrofon), wenn Sie von Ihrem Laptop aus anrufen. Sie benötigen einen Inogeni HDMI-zu-USB-Konverter im Setup. Über die Benutzeroberfläche des Geräts können Sie die Kamera steuern, die Lautstärke anpassen, Hintergrundgeräusche entfernen und die Audioqualität optimieren.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Anruf vom Laptop .

Festlegen von Sprechzeiten auf einem Webex Gerät

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

Wenn Sie die Bürozeiten auf einem Gerät festlegen, können Sie Always-On-Funktionen wie Beschilderung außerhalb der normalen Bürozeiten ausschalten. Sie können auch verhindern, dass das Gerät aufwacht, nur weil es Bewegungen im Raum erkennt. Administratoren können die Funktion ein- und ausschalten, die Öffnungszeiten festlegen sowie das Standby- und Aktivierungsverhalten konfigurieren.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Festlegen von Bürozeiten .

16. Juni 2022

Kabelloses Teilen von Inhalten mit Miracast®

Versions-ID: RoomOS 10.16.1.6 1d075d92585

Eine Lösung für die drahtlose Freigabe von Inhalten auf Windows-Computern, ohne dass ein Client erforderlich ist. Miracast ermöglicht die erweiterte Desktop-Freigabe, damit Sie bei einer Präsentation auch den Präsentierenden sehen können.

Eine Netzwerkverbindung wird mit Wi-Fi Direct vom Computer zum Webex-Gerät hergestellt. Über diese Verbindung können Sie Inhalt teilen, ohne dass Sie sich mit einem Gastnetzwerk oder dem Wi-Fi des Unternehmens verbinden müssen.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Board- und Desk-Serie aktiviert ist. Erfordert, dass sich das Webex Gerät in einem kabelgebundenen Netzwerk befindet.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Konfigurieren der Miracast - und Wireless-Freigabe mit Miracast .

Update zur Rauschunterdrückung

Versions-ID: RoomOS 10.16.1.6 1d075d92585

Die Rauschunterdrückung ist jetzt sowohl auf gemeinsam genutzten als auch auf persönlich registrierten Geräten standardmäßig aktiviert. Wir haben die Option, die zuvor "Standard" hieß, umbenannt und heißt jetzt "Neutral".

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Rauschunterdrückung .

11. Mai 2022

Vorschau auf Mikrofontests und Rauschunterdrückung

Versions-ID: RoomOS 10.15.1.6 10270456893

Sie können Mikrofontests verwenden, um zu überprüfen, ob Ihre Stimme richtig vom Gerät aufgenommen wird. Außerdem können Sie damit die Wirksamkeit der Einstellungen zur Rauschunterdrückung in Ihrer aktuellen Umgebung testen.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Mikrofontests .

Simultandolmetschen

Versions-ID: RoomOS 10.15.1.6 10270456893

Die Simultanübersetzung ermöglicht es den Besprechungsteilnehmern, die Präsentation in ihrer bevorzugten Sprache zu hören. Mit Webex Geräten können die Teilnehmer eine Sprache und die Audiobalance zwischen dem Originalaudio und dem übersetzten Audio auswählen.

Dolmetscher und Gastgeber müssen einen Webex Client verwenden.

Die Unterstützung für Simultandolmetschen für Geräte muss am Webex Standort aktiviert sein. Dies wird nach einem unabhängigen Zeitplan eingeführt. Überprüfen Sie Status.webex.com , um zu sehen, wann es für Ihren Cluster aktiviert wird.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Simultandolmetschen auf Geräten .

Übersetzung aus weiteren gesprochenen Sprachen

Versions-ID: RoomOS 10.15.1.6 10270456893

Wir unterstützen bereits Übersetzungen aus dem Englischen in 100+ Sprachen mit unserer Übersetzungsfunktion. Jetzt haben wir zusätzlich zum Englischen die Unterstützung für Übersetzungen aus 12 Sprachen hinzugefügt. Das bedeutet, dass wir Meetings übersetzen können, in denen eine der folgenden Sprachen gesprochen wird: Chinesisch Mandarin (vereinfacht), Chinesisch Mandarin (traditionell), Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch.

Echtzeitübersetzung wird als kostenpflichtiger Zusatzdienst für Webex Meetings unterstützt

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Untertitel.

11. April 2022

Kiosk-Modus

Versions-ID: RoomOS 10.14.1.8 caa98bba5fb

Der Kiosk-Modus verwandelt Webex Geräte in einen virtuellen Empfang oder Helpdesk. Im Kioskmodus können Sie den Startbildschirm durch eine benutzerdefinierte Web-App ersetzen. Auf diese Weise können Sie Anrufe über Schaltflächen in der Web-App tätigen, um beispielsweise eine Empfangsdame zu kontaktieren. Der Rest der Benutzeroberfläche bleibt gesperrt, um sicherzustellen, dass das Gerät nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden kann.



Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist. Wird auf Desk Hub nicht unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Kiosk-Modus .

Webex Assistant für Geräte, die auf Japanisch verfügbar sind

Versions-ID: RoomOS 10.14.1.8 caa98bba5fb

Japanisch sprechende Benutzer können jetzt auf Japanisch mit den Webex Assistant kommunizieren. Die Sprache von Webex Assistant entspricht der Spracheinstellung auf dem Gerät. Wenn Sie also Japanisch als Sprache für das Gerät ausgewählt haben, lauscht der Webex Assistant auf Japanisch.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erste Schritte mit Webex Assistant für Geräte.

Ändern Sie die Größe Ihres Bildes bei immersiver Freigabe

Versions-ID: RoomOS 10.14.1.8 caa98bba5fb

Sie können jetzt die Größe Ihres Bildes ändern und verschieben, damit es besser zu der Präsentation passt, die Sie mit der immersiven Freigabe teilen.



Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk-Serie aktiviert ist. Wird auf Desk Hub nicht unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Immersive Share .

Alarmerkennung an Webex Board-, Desk- und Room-Geräten

Release-ID: RoomOS 10.14.1.8 caa98bba5fb

Mithilfe von Makros und Integrationen von Drittanbietern kann Ihr Webex Board-, Desk- oder Room-Gerät einen externen Alarm erkennen und ein Ereignis in der xAPI auslösen.

WICHTIG: Die Alarmerkennungsfunktion unterstützt nur T3-Alarme, die dem Industriestandard in den USA entsprechen. Es ist nicht garantiert, dass Ihr Gerät einen Alarm erkennt. Nur für Beispiele: Niedrige Mikrofonpegel blockieren die Erkennung. Daher sollten Sie sich nicht auf diese Funktion verlassen, um das Bewusstsein für einen Alarm zu schärfen, und sie ersetzt keine anderen Sicherheitsmaßnahmen und -dokumentationen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Alarmerkennung .

10. März 2022

Layoutoption "Personenfokus"

Release-ID: RoomOS 10.13.1.3 dd7ec0ed589

Der Personenfokus ist eine Layoutoption, die in jeder Layoutfamilie angewendet werden kann. People Focus optimiert die Bildschirmfläche, indem unnötiger Hintergrund entfernt wird.



Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist.

People Focus ist jetzt für alle als Beta-Funktion verfügbar, was bedeutet, dass Sie eine kontinuierliche Verbesserung des Erlebnisses erwarten können.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Menschen im Fokus ".

Erweitern Sie die Wirkung und unterstützen Sie den Hautton

Release-ID: RoomOS 10.13.1.3 dd7ec0ed589

Webex Geräte erweitern die Anzahl der Reaktionen, die in Besprechungen verfügbar sind, und bieten Unterstützung für Hauttöne.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk- und Board-Serie aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Reaktionen auf Webex Rooms .

Hotdesking für Desk-Serie

Release-ID: RoomOS 10.13.1.3 dd7ec0ed589

Hotdesking ermöglicht es Ihnen, sich anzumelden und jedes gemeinsam genutzte Webex Tischgerät mit Ihrer Webex-Identität zu buchen und es in ein personalisiertes Gerät für die Zusammenarbeit umzuwandeln. Nach der Anmeldung können Sie einfach einer Konferenz beitreten (eine Taste drücken) zu ihren Kalenderkonferenzen und auf Ihre Whiteboards und letzten Anrufe zugreifen.

Nur verfügbar, wenn RoomOS 11 auf der Desk-Serie aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln zum Anmelden und Buchen Ihres Webex Geräts mit Hotdesking und Zulassen, dass Benutzer sich anmelden und ein gemeinsam genutztes Gerät buchen.

RoomOS 11 Benutzererfahrung für Webex Edge für Geräte verknüpfte Geräte

Release-ID: RoomOS 10.13.1.3 dd7ec0ed589

Das RoomOS 11-Erlebnis ist jetzt für Geräte verfügbar, die mit Webex Edge für Geräte verknüpft sind. Eine der wichtigsten Änderungen bei RoomOS 11 ist die Fähigkeit des Betriebssystems, mehrere Apps gleichzeitig auszuführen. Sie können problemlos zwischen einer Webanwendung, einem Whiteboard und ihrer laufenden Konferenz wechseln.

Administratoren können jetzt die neue Benutzeroberfläche für die folgenden Geräte aktivieren:

  • Webex Desk und Desk Pro

  • Board 55/55S, Board 70/70S und Board 85S

Die RoomOS 11-Benutzeroberfläche ist die standardmäßige Benutzeroberfläche auf Board Pro 55, Board Pro 75, Desk Hub und Desk Mini.

Weitere Informationen finden Sie im RoomOS 11-Erfahrungsartikel .

14. Februar 2022

Echtzeit-Übersetzungen in Webex Meetings

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

Sie sprechen die Sprache nicht? Sie können jetzt wählen, ob Sie vom Englischen in eine der 100+ Sprachen übersetzen möchten, die auf den RoomOS-Geräten unterstützt werden. Real-Time Translation ist ein Add-on, und der Kauf dieser Funktion beinhaltet das Webex Assistant-Abonnement.



Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn RoomOS 11 aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Untertitel.

Aktualisierung der Untertitel

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

Untertitel sind jetzt als separate Schaltfläche in den Anrufsteuerelementen verfügbar. Das bedeutet, dass alle Benutzer Untertitel in der Besprechung erhalten können, ohne Webex Assistant einschalten zu müssen. Durch die Aktivierung automatisierter Untertitel werden Meetings und Webinare für gehörlose oder schwerhörige Teilnehmer noch zugänglicher.

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn RoomOS 11 aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Untertitel.

Unterstützung für Webex Room Panorama und Room 70 Panorama

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

Die Webex Room Panorama-Produkte sind jetzt als Panorama-Video in 1:1-Gesprächen verfügbar. Der Panorama-Raum am anderen Ende wird auf den beiden 82-Zoll-Bildschirmen dargestellt und bringt die beiden Räume zusammen. Mit direktionalem Audio auf einem leistungsstarken Lautsprechersystem und einem speziellen Präsentationsbildschirm demonstriert Panorama die Leistungsfähigkeit der Cisco Meeting-Lösung sowohl bei 1:1-Anrufen als auch bei Multipoint-Anrufen.



Öffnen Sie Microsoft OneDrive-Whiteboards auf Webex Desk und Board Pro

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

Sie können Ihre Microsoft OneDrive-Whiteboards jetzt direkt über die Schaltfläche Dateien auf Ihrem Gerät öffnen.

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn RoomOS 11 aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Öffnen von Microsoft OneDrive-Whiteboards .

Permanente Web-Apps in Webex Room Navigator

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

Wenn Sie eine Webanwendung eines Drittanbieters auf einem Cisco Webex Room Navigator ausführen, können Sie die benutzerdefinierte Lösung Ihres Unternehmens für die Verwaltung von Raumbuchungen und die Kommunikation von Arbeitsplatzrichtlinien und -Informationen integrieren. Die App, die Sie auswählen, wird auf dem gesamten Bildschirm des Raumnavigators angezeigt und ersetzt die RoomOS-Benutzeroberfläche. Diese Funktion wird auf Room Navigatoren unterstützt, die remote über das Netzwerk mit einem in der Cloud registrierten Room Series-Gerät gekoppelt sind.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Persistente Web-App .

Verbinden mit Webex App über USB-C

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

Bleiben Sie jederzeit mit Ihrer Webex App in Verbindung, wenn Sie eine Verbindung über ein USB-C-Kabel zu einem beliebigen Gerät der Webex Desk-Serie herstellen. Dies ist hilfreich in Anwendungsfällen, in denen die Ultraschallkopplung nicht funktioniert, z. B. wenn Sie den Laptopdeckel geschlossen haben oder wenn Sie sich in einem Bereich mit mehreren Geräten befinden. Der USB-C-Anschluss ermöglicht einen nahtlosen Übergang vom Messaging aus der Webex-App zu Anrufen und Besprechungen in Verbindung mit einem Gerät der Desk-Serie.

Erfordert Cloud-Konnektivität und Cloud-Nähe, um aktiviert zu sein.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Verbinden mit einem USB-C-Kabel .

13. Januar 2022

RoomOS 11 Benutzererfahrung

Versions-ID: RoomOS 10.11.1.1 28d904d97dc

Wir wollten die Fähigkeiten unserer Geräte erweitern und sie zu Multi-Aktivitätsgeräten machen, die alle Anforderungen Ihres Arbeitstages abdecken können. In diesem Sinne war es wichtig, unsere Benutzerfreundlichkeit zu erneuern. Eine der wichtigsten Änderungen ist die Fähigkeit des Betriebssystems, mehrere Apps gleichzeitig auszuführen. Sie können problemlos zwischen einer Webanwendung, einem Whiteboard und ihrer laufenden Konferenz wechseln.

Administratoren können jetzt die neue Benutzeroberfläche für die folgenden Geräte aktivieren:

  • Webex Desk und Desk Pro

  • Board 55/55S, Board 70/70S und Board 85S



Die RoomOS 11-Benutzeroberfläche ist die standardmäßige Benutzeroberfläche auf Board Pro 55, Board Pro 75, Desk Hub und Desk Mini.

RoomOS 11 wird auf Webex Cloud-registrierten Geräten unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie im RoomOS 11-Erfahrungsartikel .

Für meine Stimme optimieren

Versions-ID: RoomOS 10.11.1.1 28d904d97dc

Wir haben eine neue Smart-Audio-Option für Geräte der Board- und Desk-Serie hinzugefügt. Die Option "Für My Voice Audio optimieren" nimmt nur Ihre Stimme auf und Unterdrückt die Stimmen anderer Personen, die in einer belebten Umgebung, z. B. in einem Großraumbüro, sprechen. Es entfernt auch andere Hintergrundgeräusche, wie z. B. das Klicken auf die Tastatur, genau wie die Option zum Entfernen von Geräuschen.

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn RoomOS 11 aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Rauschunterdrückung für Webex Geräte.

17. Dezember 2021

Erweiterte Softwaresteuerung

Standardmäßig werden Webex Geräte, auf denen die RoomOS-Software ausgeführt wird, automatisch aktualisiert und mit der neuesten Software ausgestattet. Alternativ können Sie bei Bedarf auswählen, welche der letzten 3 RoomOS 10-Versionen für Ihre Bereitstellung am besten geeignet ist und wann ein Update durchgeführt werden soll. Auf diese Weise können Sie Funktionen in einem eigenen Validierungskanal in Ihrer Umgebung testen, bevor Sie sie in der Produktionsumgebung bereitstellen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel RoomOS-Software-Upgrades .

Verknüpfen eines Webex Edge für ein mit Geräten verknüpftes Gerät mit einem Benutzer

Sie können jetzt eine Webex Edge für ein mit Geräten verknüpftes Gerät mit einem Benutzer verknüpfen, der die Cloud-API verwendet.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Webex Edge für Geräte.

15. Dezember 2021

An Google Meet-Konferenzen auf einem Webex Gerät teilnehmen

Release-ID: RoomOS 10.9.1.1 fb66b80147e

Sie können Webex-Geräte verwenden, um mit der Web-Engine und der WebRTC-Technologie Google Meet-Meetings beizutreten. Wir bieten eine Integration mit Hybrid Calendar, die OBTP als Hauptmethode für den Beitritt zu Anrufen verwendet. Sie können Google Meet-Meetings auch über eine dedizierte Schaltfläche ähnlich der Webex-Schaltfläche beitreten. Geben Sie einfach den Meeting-Code ein, der von der Google-Einladung generiert wurde, und treten Sie dem Meeting bei, wann immer Sie möchten.



Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Aktivieren von WebRTC für die Teilnahme an Google Meet-Meetings und Beitreten zu Google Meet-Meetings .

Verbesserte Kopplung für Touch-Controller

Versions-ID: RoomOS 10.10.1.1 aa47f0c7e61

Sie können jetzt eine PIN erstellen, die das Verbinden eines Touch-Controllers mit einem Gerät vereinfacht. Dies ist besonders nützlich für große Bereitstellungen von Touch-Controllern, da der Administrator den PIN Code aus Control Hub remote erstellt.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Anschließen eines Touch-Controllers .

Unterstützung für Board Pro 55, Board Pro 75, Desk Hub und Desk Mini

Release-ID: RoomOS 10.10.1.1 aa47f0c7e61

Wir haben Unterstützung für vier neue Produkte hinzugefügt: Cisco Webex Board Pro 55, Cisco Webex Board Pro 75, Cisco Webex Desk Hub und Cisco Webex Desk Mini.



Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln zu den ersten Schritten für Board Pro 55 und 75, Desk Mini und Desk Hub.

8. November 2021

Benachrichtigungen mit reduzierter Netzwerkqualität

Release-ID: RoomOS 10.9.1.1 fb66b80147e

In einem Meeting tritt manchmal der Fall auf, dass die Qualität von Medien verringert ist, wobei Sie nicht wissen, ob das am Ihrem oder dem Netzwerk des Remote-Teilnehmers liegt. Wir haben Benachrichtigungen hinzugefügt, die Ihnen Feedback geben, dass Probleme mit Ihrem Netzwerk vorliegen und eine Verschlechterung der Medienqualität im aktuellen Anruf zu erwarten ist.

Die Benachrichtigungen unterscheiden sich je nach Richtung des Verlusts. Sie geben an, ob das Problem auf der sendenden oder der empfangenden Seite liegt:

  • Ausgehende Netzwerkprobleme: Andere erhalten verschlechterte Audio- und Videoqualität von Ihnen.

  • Problem mit der Netzwerkverbindung: Die Qualität des Audio- und Videoempfangs, den Sie von anderen erhalten, ist schlecht.



Die Benachrichtigung wird während des Anrufs nur einmal angezeigt.

Wenn der Administrator die Einstellung für Benutzeroberflächen-Diagnoseeinstellungen auf „ausgeblendet“ festgelegt hat, sehen Sie die Benachrichtigungen nicht.

Diese Benachrichtigungen sind für in der Cloud registrierte Geräte und solche Geräte verfügbar, die mit Webex Edge for Devices verbunden sind.

11. Oktober 2021

Breakout-Sessions in Webex Meetings

Release-ID: RoomOS 10.8.1.7 e60514b8abc

Gastgeber und Mitgastgeber können große Meetings in Gruppen aufteilen, in denen die Teilnehmer zusammenarbeiten und Ideen austauschen können. Wenn es Zeit für die Nachbereitung ist, werden alle aufgefordert, wieder in die Haupt-Session zu wechseln. Sie können jetzt über Ihr Gerät Teilgruppensitzungen beitreten. Gastgeber und Co-Gastgeber können die Breakouts über die Webex Meetings-App verwalten.

Breakout-Sessions sind für Cloud-registrierte Geräte und mit der Funktion "Webex Optimized Experience" (Webex-optimierte Erfahrung) für Webex Edge for Devices verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Teilgruppensitzungen auf Webex-Geräten.

Webex Assistant in deutscher Version

Release-ID: RoomOS 10.8.1.7 e60514b8abc

Deutschsprachige Benutzer können jetzt auf Deutsch mit Webex Assistant sprechen. Die Sprache von Webex Assistant entspricht der Spracheinstellung auf dem Gerät. Wenn Sie also Deutsch als Sprache für das Gerät ausgewählt haben, reagiert Webex Assistant auf deutsche Wörter.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erste Schritte mit Webex Assistant für Geräte.

9. September 2021

Gestenerkennung für Daumen hoch und runter

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

Sie können Gesten verwenden, um mit Ihrem Desk Pro zu interagieren. Wie bereits in früheren Versionen können Sie weiterhin Gesten verwenden, um die Hand zu heben. Zusätzlich können Sie jetzt mithilfe von Gesten auch ein "Daumen hoch" oder "Daumen runter" vergeben. Unterstützung für Klatschen folgt später.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erkennung von Handzeichengesten.

Eigene Web-Apps hinzufügen

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

Es ist jetzt möglich, Web-Apps direkt über das Einstellungsmenü von Webex Boards und Desk Pro hinzuzufügen und zu löschen. Darüber hinaus werden Sie über alle externen verwalteten Web-Apps informiert, die vom IT-Administrator über Control Hub hinzugefügt werden, können diese jedoch nicht bearbeiten.

Die direkte Freigabe ist für Cloud-registrierte Geräte und für mit Webex Edge for Devices verknüpfte Geräte verfügbar, wenn Cloud-verwaltete Software-Upgrades aktiviert sind.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Web-App-Verwaltung aktivieren und Web-Apps verwalten.

Direkte Freigabe über Webex

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

Um die Qualität der Inhaltsfreigabe zu verbessern, teilt die Webex-App Inhalte wenn möglich direkt über das lokale Netzwerk mit dem Webex-Gerät. In Setups, in denen die direkte Freigabe nicht verfügbar ist, leitet die App freigegebene Inhalte über die Cloud weiter.

Die direkte Freigabe ist für Cloud-registrierte Geräte und mit der Funktion "Webex Optimized Experience" (Webex-optimierte Erfahrung) für Webex Edge for Devices verfügbar. Diese Änderung ermöglicht auch eine drahtlose Inhaltsfreigabe in CVI-Anrufen auf Cloud-registrierten Geräten.

Cloud-Kopplung für Webex Edge for Devices

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

Mit Webex Edge for Devices können lokale Geräte jetzt alle Webex-Optionen für die Cloud-Kopplung verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu verbessern. Entdecken und verbinden Sie sich mit Webex Räumen in der Nähe per Audio (Ultraschall), Wi-Fi Discovery oder manuell, indem Sie nach dem Raumnamen suchen. Besucher können Inhalte auch direkt aus einem Browser über devices.webex.com teilen und sich mit einem Gastcode verbinden – keine App erforderlich.

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn die Funktion "Webex Optimized Experience" (Webex-optimierte Erfahrung) aktiviert ist.

Netzwerktest über die Benutzeroberfläche des Geräts

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

Der Netzwerktest ist ein einfacher Ping-Test, um zu überprüfen, ob ein Videokonferenzgerät mit dem Netzwerk verbunden ist. Der Netzwerktest ist sowohl vor als auch nach dem Onboarding verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Netzwerktest.

Unterstützung für 802.1X in Room Navigator

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

Diese Sicherheitsfunktion wird jetzt in Room Navigator unterstützt. Die Unterstützung für 802.1X ermöglicht Kunden die Einrichtung einer sicheren Verbindung, über die sie Geräte in ihrem Netzwerk authentifizieren können. Sicherheitsbewusste Unternehmen haben jetzt die Möglichkeit, ihre Geräte im Netzwerk zu authentifizieren.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel 802.1X-Authentifizierung konfigurieren.

9. August 2021

Umbenannte Benutzeroberfläche

Versions-ID: RoomOS 10.6.1.1 20a28080ecd

Wir haben ein Rebranding bei Cisco Webex implementiert, mit neuen Symbolen und neuen Farben. Die neue Benutzeroberfläche ist für Webex Boards, Webex Desk Pro und die Webex Rooms Series verfügbar.

Wir veröffentlichen zwei Designs, "Light" (Hell) und "Night" (Nacht), die in Control Hub ausgewählt werden können. Das Design "Light" (Hell) ist die Standardoption.

Unterstützung von USB-Mikrofonen bei Desk- und Room-Geräten

Versions-ID: RoomOS 10.6.1.1 20a28080ecd

Sie können ein USB-Mikrofon oder eine USB-Audioschnittstelle mit Ihrem Desk Pro-, Room Kit-, Room Kit Mini- und Room 55-Gerät verwenden. In der Regel empfiehlt es sich, das Cisco Webex Table Microphone oder das Cisco Ceiling Microphone als externes Mikrofon zu verwenden. In einigen Szenarios sind jedoch externe USB-Mikrofone oder USB-Audioschnittstellen erforderlich oder empfehlenswert:

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Unterstützung von USB-Mikrofonen.

Durchgängige Medienverschlüsselung

Versions-ID: RoomOS 10.6.1.1 20a28080ecd

Cisco ist für seine Bemühungen im Bereich Unternehmenssicherheit bekannt. Wir berücksichtigen den Aspekt Sicherheit bei der Entwicklung aller unserer Funktionen.

Das E2EE-Projekt zielt darauf ab, Kunden in die Lage zu versetzen, verschlüsselte Meetings abzuhalten, indem sie und nur sie die Kontrolle über die Verschlüsselungsschlüssel haben, um sicherzustellen, dass niemand Zugriff auf ihre Meetings hat.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel End-to-End-Verschlüsselung.

Benachrichtigungen in großen Meetings

Versions-ID: RoomOS 10.6.1.1 20a28080ecd

In großen Meetings können Benachrichtigungen über das Beitreten zum und Verlassen des Meetings stören. Um Ihre Meetings angenehmer zu machen, werden solche Benachrichtigungen in großen Meetings standardmäßig nicht mehr angezeigt. Die neue Standardeinstellung zeigt Benachrichtigungen in Meetings an, bis ein Meeting 25 Teilnehmer erreicht. Ab dann werden Benachrichtigungen bis zum Ende des Meetings unterdrückt.

Administratoren können mit xConfiguration Conference JoinLeaveNotifications konfigurieren, ob Benachrichtigungen angezeigt werden sollen, wenn jemand dem Meeting beitritt oder es verlässt.

Verfügbarkeit der Gastfreigabe in Anrufen

Versions-ID: RoomOS 10.6.1.1 20a28080ecd

Vergessen Sie Kabel, Adapter oder die Installation von Clients. Der WebRTC-Client "share.webex.com" ermöglicht eine einfache Freigabe von Inhalten direkt über Ihren Browser. Mit dieser Aktualisierung ist die Gastfreigabe auch verfügbar, wenn sich das Webex Room-Gerät in einer Webex-Konferenz befindet.

Verfügbar für gemeinsam genutzte Geräte mit Cloud-Registrierung und mit Webex optimiertes Erlebnis für Webex Edge für Geräte

Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Wireless Guests"-Freigabe.

1. Juli 2021

Cisco Proximity für Cloud-registrierte Geräte

Release-ID: RoomOS 10.5.1.1 e8cbc758d40

Die Webex-Anwendung funktioniert sowohl mit lokalen als auch mit Cloud-registrierten Geräten und ermöglicht die drahtlose Freigabe, die Gerätesteuerung und die einfache Konferenzteilnahme. Cisco Proximity kann nun auch mit lokalen und Cloud-registrierten Geräten verbunden werden. Wir empfehlen, die Webex-Anwendung nach Möglichkeit zu implementieren. Wo dies nicht möglich ist, bietet Cisco Proximity eine schlanke und gerätezentrierte Alternative ohne Infrastrukturabhängigkeiten.



Weitere Informationen finden Sie im Artikel Cisco Proximity 4.0: Cloud-Kopplung und unter https://proximity.cisco.com/.

Webex Assistant für Geräte ist verfügbar auf Französisch und Spanisch

Release-ID: RoomOS 10.5.1.1 e8cbc758d40

Webex Assistant für Geräte ist nun neben Englisch auch auf Französisch und Spanisch verfügbar. Mit dem Webex Assistant für Geräte können Sie Ihre Cisco Webex Boards, Desk Pro- und Raumgeräte im Freisprechmodus verwenden.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erste Schritte mit Webex Assistant für Geräte.

Benutzerdefinierte Benachrichtigungen auf Webex Boards hinzufügen

Release-ID: RoomOS 10.5.1.1 e8cbc758d40

Sie können jetzt eine kurze Textzeichenfolge an der unteren linken Ecke des Bildschirms in Webex Boards hinzufügen. Dies kann z. B. Anweisungen zu benutzerdefinierten Anrufen oder Informationen zu einem lokalen Support-Kontakt sein.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Hinzufügen einer benutzerdefinierten Benachrichtigung .

1. Juni 2021

Öffnen eines vorhandenen Bereichs im persönlichen Modus Webex Boards und Desk Pro

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877

Benutzer im persönlichen Modus können jetzt einen Webex Space über ihre APP öffnen und auf deren Inhalt zugreifen. So können Sie beispielsweise Whiteboards in Ihrem persönlichen Bereich speichern.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Raums auf einem Gerät öffnen.

Gestenerkennung für „Hand heben“

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877

Sie können nun Gesten verwenden, um mit Ihrem Desk Pro zu interagieren. Wenn Sie Ihre Hand physisch vor dem Gerät heben, wird die Anzeige für gehobene Hand im Meeting angezeigt. Wenn die Kamera Ihre Hand erkannt hat, wird ein Bestätigungsbildschirm mit einem Kreis angezeigt. Halten Sie Ihre Hand hoch, bis der Kreis vollständig ist, um die Hand zu heben. Wenn Sie Ihre Hand senken, bevor der Kreis abgeschlossen ist, wird die Aktion abgebrochen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erkennung von Handzeichengesten.

Formerkennung

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877

Die Formerkennung kann nun Pfeile und Kurven verstehen, sodass Whiteboard-Sitzungen schöner, reibungsloser und leichter verständlich sind. Wenn die Formerkennung vor dem Zeichnen der Form nicht aktiviert ist, wird Sie durch langes Drücken der Form erkannt.

Lesen Sie mehr über die Verwendung des Whiteboards auf Webex Boards und Schreibtischgeräten.

Reaktionen in Konferenzen

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877

Mit Reaktionen können Sie die Teilnahme an einer Konferenz auf einfache Weise zeigen, ohne von der Präsentation abzulenken. Für Moderatoren bieten Reaktionen Live-Feedback von den Teilnehmern, sodass die Präsentation sich interaktiv anfühlt​. In den Anrufsteuerungen können Sie Reaktionen über die Schaltfläche „Reagieren“ senden, wo Sie auch die Option zum Heben der Hand finden. In der oberen rechten Ecke des Geräts wird ein gemeinsamer Stream mit Reaktionen angezeigt​.



Weitere Informationen finden Sie im Artikel Reaktionen in Konferenzen.

Raumbuchung außerhalb mit Room Navigator

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877

Die Raumbuchung mit dem Cisco Webex Room Navigator ist jetzt auch außerhalb des Raums verfügbar. Die Wandhalterung verfügt über eine farbige Lichtleiste, durch die Benutzer die Verfügbarkeit von Räumen von weitem deutlich erkennen können. Benutzer können den Raum auch spontan buchen und den Kalender des Raums für den Tag anzeigen.



Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Buchung außerhalb eines Raums und Room Navigator als Raumbuchungsgerät einrichten.

19. Mai 2021

Hoststeuerung zum Deaktivieren von Video

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877 und RoomOS 9.15.4.12 67a93d56abf

Gastgeber von Webex-Konferenzen können Videos von Teilnehmern nach Bedarf ausschalten. Dies kann in Situationen hilfreich sein, in denen die Remote-Seite die Besprechung ohne ihr Wissen stört oder die Remote-Seite nicht in der Lage ist, ihr Video selbst auszuschalten.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Video ausschalten.

15. April 2021

Neues Layout-Menü

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8 und RoomOS 9.15.3.13 e8923dc6f18

Nun können Sie dieselben Layout-Namen und Symbole anzeigen, unabhängig davon, ob Sie ein Webex-Gerät oder eine Webex-Anwendung verwenden. Diese Änderung wurde im Februar für das Webex Board eingeführt und ist nun auf allen Raum- und Tischgeräten verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Bildschirmlayout in einem Anruf ändern.

Tastatursprachen

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8 und RoomOS 9.15.3.13 e8923dc6f18

Die Tastatur auf Touch 10, Room Navigator und integrierten Touch-Oberflächen unterstützen mehr Sprachen. Die Tastatursprache entspricht den Spracheinstellungen für die Benutzeroberfläche. Die Sprache der Benutzeroberfläche kann im Menü mit Einstellungen des Geräts ausgewählt werden.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Sprache auf einem Raum- oder Tischgerät ändern.

Immersive Freigabe von Desk Pro

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8

Mit der immersiven Freigabe können Sie fesselnde Präsentationen halten, indem Sie sich auf dem Inhalt auf Ihrem Computer platzieren. Die Präsentation und das Video werden im Inhalts-Stream gesendet, sodass Sie im Fokus bleiben, bis Sie die Freigabe beenden. Immersive Share ist auf Desk Pro über das Menü "virtuelle Hintergründe" verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Immersive Freigabe.

5x5-Rasterlayouts

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8

Größere Rasterlayouts ermöglichen es Ihnen, weitere Kollegen und Arbeitskontakte von Angesicht zu Angesicht zu sehen. 5x5-Raster sind seit Januar für alle transcodierten Konferenzen verfügbar. Jetzt können Sie auf das 5x5-Layout umsteigen, wenn Sie zum Rasterlayout für die Room-Serie, die Board-Serie und Desk Pro wechseln.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Videostream-Layouts.

Layouts für Dual-Screen-Geräte

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8 und RoomOS 9.15.3.13 e8923dc6f18

Wir haben die verfügbaren Video-Layouts für Dual-Screen-Geräte verbessert. „Prominent“ (Im Vordergrund) zeigt einen großen aktiven Sprecher auf einem Monitor und ein 5x5-Raster auf dem zweiten Bildschirm. Das Rasterlayout zeigt alle Teilnehmer gleich groß an, mit maximal 3x4-Teilnehmern. Diese Änderung ist derzeit nur für gewechselte Konferenzen verfügbar. Es gibt eine obere Grenze von 25 sichtbaren Videostreams.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Videostream-Layouts.

Gastgeber-Steuerelemente für gehobene Hand

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8 und RoomOS 9.15.3.13 e8923dc6f18

Manchmal sehen wir, dass die Teilnehmer vergessen, ihre Hand zu senken, nachdem sie ihre Frage gestellt haben. Dies macht es für den Gastgeber schwieriger, die gehobenen Hände zu verfolgen. Nun kann der Gastgeber und der Mitgastgeber die Hand eines Teilnehmers und alle Hände senken.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Gastgeber-Steuerelemente für gehobene Hand.

Kamerasteuerung in Room USB

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8

Webex-Geräte stellen die Person vor dem Gerät automatisch ein, jedoch möchten Sie manchmal ein Objekt oder einen bestimmten Bereich des Raums fokussieren. Jetzt können Sie die Kamera auf den Room USB-Geräten mit einer TRC6-Fernbedienung manuell steuern. Sie können die Kamera mit der Fernbedienung schwenken, kippen und zoomen.

Weitere Informationen zu Room USB finden Sie im Artikel Erste Schritte.

15. März 2021

Webex Edge für Geräte: Änderung der Mindestanforderung an die Softwareversion

Webex Edge für Geräte erfordert eine aktuelle Software, um die Webex-Netzwerkverbindungen aufrechtzuerhalten. Ab März 2021 wechselt Cisco Webex zu einem neuen Certificate Authority, IdenTrust Commercial Root CA 1. Aufgrund dieser Änderung müssen Kunden, die ihre Gerätesoftware-Upgrades manuell verwalten, ihre Geräte mindestens auf CE 9.14.5 und vorzugsweise frühestens auf CE 9.15 aktualisieren, um von Webex Edge for Devices unterstützt zu werden.

Weitere Informationen finden Sie in Anforderungen an das Software-Upgrade für Webex Edge für Geräte. Weitere Informationen zu Webex Edge für Geräte finden Sie unter Webex Edge für Geräte.

In-Room-Buchung

Versions-ID: RoomOS 10.2.1.3 886f017f09c and RoomOS 9.15.2.12 c379560982f

Bei der In-Room-Buchung können Sie Ihre Buchung verlängern oder einen Raum für eine spontane Konferenz buchen. Wenn der Raum verfügbar ist, können Sie den Raum mit einem Touch-Controller, Touch 10 oder Room Navigator buchen. Wenn Webex Assistant aktiviert ist, können Sie den Raum mit Sprachbefehlen buchen.

Lesen Sie die Artikel zur In-Room-Buchung für Touch 10 und Room Navigator und für Webex Assistant bzgl. weiteren Informationen. Informationen zum Aktivieren der In-Room-Buchung finden Sie unter Aktivieren In-Room-Buchungen für Webex-Räume im freigegebenen Modus

Geräuschreduzierung für DX70 und DX80

Versions-ID: RoomOS 9.15.2.12 c379560982f

Geräuschreduzierung ist für DX70 und DX80 verfügbar, um Konferenzen zu Hause oder in anderen Umgebungen mit störenden Hintergrundgeräuschen durchzuführen, wie z. B. Tastaturklicks, Verkehr und die Renovierung bei den Nachbarn. Mit der fortschrittlichen KI von BabbleLabs unterscheiden und filtern wir die Geräusche aus der Stimme, um die Kommunikation zu verbessern.

Lesen Sie den Artikel Geräuschreduzierung in Webex Rooms, um weitere Informationen zu erhalten.

Neue Gastgeber- und Mitgastgeber-Funktionen

Versions-ID: RoomOS 10.2.1.3 886f017f09c and RoomOS 9.15.2.12 c379560982f

Gastgeber und Mitgastgeber können alle in der Lobby wartenden Teilnehmer akzeptieren, indem Sie auf eine Taste tippen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Alle Teilnehmer zum Meeting zulassen.

15. Februar 2021

Formerkennung in Whiteboards

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94 und RoomOS 9.15.1.11 9c47f567d66

Bereinigen Sie Ihre Zeichnungen auf dem Webex Board und Schreibtischgeräten. Ihre Freihand-Schnörkel können jetzt automatisch in perfekte gängige Formen verwandelt werden, mit Formerkennung auf dem Webex Board und den Schreibtischgeräten.

Lesen Sie mehr über die Verwendung des Whiteboards auf Webex Boards und Schreibtischgeräten.

Webex-optimierte Erfahrung für Webex Edge für Geräte

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94 und RoomOS 9.15.1.11 9c47f567d66

Geräte, die mit Webex Edge für Geräte verknüpft sind, erhalten die vollständige optimierte Webex Meetings-Erfahrung, wenn Sie sich mit Webex Meetings verbinden. Die Geräte verwenden SIP weiterhin für das interne Wählen und Verbinden mit externen Diensten.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Webex optimierte Erfahrung für Webex Edge für Geräte

Layout-Auswahl auf Webex Board

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94

Neu im Webex Board – Holen Sie sich das gleiche Erlebnis wie unsere anderen Webex Raumgeräte und wählen Sie das Layout, das für Ihr Meeting sinnvoll ist – einschließlich Rasteransicht, aktiver Lautsprecher und mehr.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Videostream-Layouts.

Stumm/Stumm aus anfordern

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94 und RoomOS 9.15.1.11 9c47f567d66

Optimieren Sie Housekeeping-Elemente für Konferenzen. Der Konferenzgastgeber kann eine Anforderung an einen stummgeschalteten Teilnehmer senden, um die Stummschaltung zu deaktivieren, ohne es vor allen in der Konferenz erwähnen zu müssen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Alle Teilnehmer während Konferenzen stummschalten.

Rollen in der Konferenz von Ihrem Gerät ändern

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94 und RoomOS 9.15.1.11 9c47f567d66

Zu spät bei Ihrer nächsten Konferenz, aber das Team diskutiert noch intensiv? Jetzt können Sie die Rollen in der Konferenz von Ihrem Webex-Gerät ändern. Mit dieser Funktion können Sie eine andere Person als Gastgeber Ihrer Konferenz direkt von einem Webex Room-Gerät aus aktivieren. Auf diese Weise können Sie die Konferenz verlassen, ohne sie für alle zu beenden, da eine andere Person Ihre Rolle als Gastgeber übernimmt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Rollen während einer Konferenz auf Webex-Raumgeräten und -Schreibtischgeräten ändern.

Untertitel in Konferenzen

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94

Aktivieren Sie in Webex-Konferenzen Untertitel und verpassen Sie kein gesagtes Wort. Untertitel sind verfügbar, wenn der Webex Assistant for Meetings zur Konferenz hinzugefügt wird.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Untertitel in Webex Rooms.

Webanwendungen in Anrufen

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94

Die Webanwendungen, die Sie in lokalen Konferenzen verwenden, sind jetzt in Anrufen verfügbar. Ihre Remote-Teams in einem Anruf können direkt an einem Kanban-Board arbeiten, Aufgaben verschieben und Text auf einem Webex Board oder Desk Pro bearbeiten. Nach Abschluss der Konferenz ist es nicht erforderlich, ein Foto zu machen und die gesamte Arbeit auf Ihrem Laptop zu wiederholen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Webanwendung auf Webex Boards und Desk Pros freigeben.

Verbesserte Freigabe auf Desk Pro

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94

Wenn Sie einen Desk Pro als Computermonitor verwenden, können Sie die Anzeige jetzt leichter steuern. Tippen Sie während eines Anrufs auf den Desk Pro-Bildschirm, um eine Bild-im-Bild-Vorschau Ihres Computerbildschirms anzuzeigen. Maximieren Sie, um Ihren Computer im Vollbildmodus anzuzeigen, oder tippen Sie auf In Anruf freigeben, um die Freigabe zu ermöglichen.

18. Januar 2021

Änderung der Softwareversionen

Ab Januar 2021 unterstützt RoomsOS 9.15 und höher nur Produkte der Serien DX, MX und SX. Die Board-, Desk- und Room-Produkte verwenden nur RoomsOS 10.0 und höher. Diese Änderung erfolgt automatisch mit dem Software-Update von Januar 2021. Weitere Informationen zu neuen Software-Versionen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Bekannte und gelöste Probleme − RoomOS 10

Bekannte und gelöste Probleme − RoomOS 9

Cloud-verwaltete Software-Upgrades für Webex Edge für Geräte

Bei Cloud-verwalteten Software-Upgrades werden Ihre mit Webex Edge für Geräte verknüpften Geräte automatisch upgegradet, wenn eine neue RoomOS-Software-Version verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Cloud-verwaltetes Software-Upgrade für Webex Edge für Geräte.

Hand in Konferenzen heben

Versions-ID: RoomOS 10.0.1.2 e54a985715f und RoomOS 9.15.0.8 b47fa2eaf80

Verwenden Sie die Taste „Hand heben“ in einer Konferenz, um anderen mitzuteilen, dass Sie eine Frage stellen oder zu der Diskussion Stellung nehmen möchten. Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Hand heben in einer Besprechung in Webex Räumen ".

Steuerung der Kamera der Gegenstelle

Versions-ID: RoomOS 10.0.1.2 e54a985715f und RoomOS 9.15.0.8 b47fa2eaf80

Sie können Kameras der Gegenstelle steuern, wenn Sie sich in einer Konferenz befinden, in der eines oder mehrere der anderen Geräte über eine ferngesteuerte Kamera verfügen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Steuerung der Kamera der Gegenstelle von Webex Rooms-Geräten.

Transcodierte Layouts für Geräte der DX-, MX- und SX-Serie

Versions-ID: RoomOS 9.15.0.8 b47fa2eaf80

Die Cloud-registrierten DX-, MX- und SX-Geräte, die an Webex-Konferenzen teilnehmen, erhalten jetzt die transcodierte Konferenzerfahrung und Layouts, einschließlich der 5x5-Rasteransicht.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Videostream-Layouts.

Verbesserte Benutzeroberfläche für Wi-Fi Setup

Versions-ID: RoomOS 2020-11-27 d43c34aee86

Auf allen Geräten, die eine Wi-Fi-Verbindung unterstützen, wurde die Wi-Fi-Setup-Benutzeroberfläche verbessert, um die Konfiguration zu vereinfachen. Sie können jetzt auf die Wi-Fi-Einstellungen zugreifen und detaillierte Informationen zum Netzwerkstatus anzeigen, auch wenn Sie sich in einem Anruf befinden.

Weitere Informationen zum Konfigurieren des Wi-Fi-Setups und zum Anzeigen des Netzwerkstatus finden Sie hier.

Anzeige aktiver Sprecher anzeigen

Versions-ID: RoomOS 2020-11-27 d43c34aee86

Ein blauer Umriss wird nun um den Videoframe oder die Standortbeschreibung des aktiven Sprechers angezeigt, sodass Sie leichter erkennen können, wer tatsächlich während einer Konferenz spricht. Dies ist besonders hilfreich in größeren Rasteransichten und in Konferenzen mit Teilnehmern, die als „nur Audio“ angemeldet sind.

Broadcast-Modus

Versions-ID: RoomOS 2020-11-27 d43c34aee86

Sie können ein Gerät für die Ausgabe eines sauberen Videostreams konfigurieren. In diesem Modus werden die Anzeigen, Benachrichtigungen und Steuerelemente entfernt. Es gibt eine separate Konfiguration, um Namensbezeichnungen später zu entfernen. Dieser Modus richtet sich an Übertragungs- und Aufzeichnungsdienste, bei denen Sie das Video nur an Ihre Zuschauer weitergeben möchten.

Hochladen von benutzerdefinierten Symbolen für UI-Erweiterungen

Versions-ID: RoomOS 2020-11-27 d43c34aee86

Sie können nun benutzerdefinierte Symbole für Bedienfelder oder Aktionstasten über den Extension Editor für Benutzeroberflächen im Webportal hochladen.

Änderungen an der Benutzeroberfläche des Webportals

Versions-ID: RoomOS 2020-11-11 40a133064c6

Das Webportal wurde aktualisiert, sodass es mit dem visuellen Stil von Control Hub übereinstimmt. Ein vertikales Menü mit Registerkarten wurde eingeführt, und es gibt ein Suchfeld, in dem Sie die verschobenen Einstellungen finden können. Es wurden visuelle Verbesserungen am Macros Editor, am UI Extensions Editor und der Audio Console vorgenommen.

Fügen Sie Ihren Titel zu Ihrem Namensschild hinzu

Versions-ID: RoomOS 2020-11-11 40a133064c6

Sie können jetzt Ihren Titel unter Ihrem Namensschild hinzufügen, wenn Sie sich für die Gesichtserkennung anmelden. Sie können Ihren Titel auch hinzufügen, wenn Sie sich bereits angemeldet haben. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Namensschild und ihren Titel hinzufügen.

Steuerelemente für schwebende Inhalte auf Webex Boards und Desktopgeräten

Versions-ID: RoomOS 2020-11-11 40a133064c6

Eine neue schwebende Symbolleiste steht zur Verfügung, die Ihnen einen schnellen Zugriff auf Freigabeoptionen, Anmerkungen und die Umleitung von Touch ermöglicht.

Schwarze Leinwand

Versions-ID: RoomOS 2020-11-11 40a133064c6

Sie können zwischen einer schwarzen und einer weißen Oberflächendarstellung wechseln, wenn Sie das Whiteboard verwenden. Lesen Sie diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

4x4 Teilnehmer in der Rasteransicht

Versions-ID: RoomOS 2020-11-11 40a133064c6

Im Rasteransicht-Layout werden nun bis zu 4x4 Konferenzteilnehmer angezeigt. Die Rasteransicht ist das Standard-Layout, das angezeigt wird, wenn ein Benutzer einer Webex-Konferenz von einem Cloud-registrierten Raum- oder Schreibtischgeräte beitritt.

Eine 4x4-Rasteransicht erfordert eine minimale Anrufrate von 2 Mbit.

Zusätzliche Host- und Co-Host-Funktionen auf gekoppelten Geräten

Versions-ID: RoomOS 2020-11-11 40a133064c6

Wenn Sie Gastgeber oder Mitgastgeber einer Konferenz sind und mit einem Gerät von Ihrem Team-Client oder Webex 40.11 gekoppelt sind, wird das Gerät ebenfalls zu einem Co-Host. Das bedeutet, dass das Gerät einige zusätzliche Optionen unterstützt, die es sonst nicht hat. Als Mitgastgeber können Sie z. B. einige oder alle Teilnehmer stumm schalten, die Konferenz sperren und entsperren und die Konferenz für alle oder nur für sich selbst beenden. Lesen Sie hier mehr über die Co-Hosting-Funktionalität.

USB-Weiterleitung

Versions-ID: Room OS 2020-10-26 d97b604b745

Sie können eine USB-Maus und/oder -Tastatur mit Ihrem Desk Pro verbinden und sie auf Ihrem Laptop verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Geräuschreduzierung

Versions-ID: Room OS 2020-10-26 d97b604b745

Sie können die neue Rauschunterdrückung verwenden, um bei einer Konferenz störende Geräusche aus Ihrer Umgebung zu filtern. Weitere Informationen finden Sie unter Rauschunterdrückung für Webex Boards, Desk Pro und die Room-Serie.

Whiteboard-Übersicht auf Webex Boards und Tischgeräten

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

Um einen Überblick über das gesamte Whiteboard zu erhalten, können Sie es um bis zu 10x verkleinern.

Alle Teilnehmer während Besprechungen stummschalten

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

Als Gastgeber können Sie von Ihrem Webex-Gerät bei einem Meeting alle Teilnehmer stumm schalten. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie hier.

Updates für Webex Edge für Geräte

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

Wir haben die folgenden Funktionen für Geräte hinzugefügt, die mit Webex Edge für Geräte ab CE9.14.2 verknüpft sind:

  • Unterstützung für Protokollverwaltung von Control Hub

  • Unterstützung von Microsoft Teams-Meetings mit Videointegration und WebRTC

Weitere Informationen zu Webex Edge für Geräte finden Sie im Artikel Webex Edge für Geräte.

Teilnehmen an Microsoft Teams-Besprechungen mit Cisco Webex Videointegration für Microsoft Teams

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

Webex-Geräte und Teilnehmer mit Geräten im persönlichen Modus, die zu einem Microsoft Teams-Meeting eingeladen wurden, können per Tastendruck direkt über ihre Geräte dem Meeting beitreten. Weitere Informationen zur Teilnahme an Microsoft Teams-Besprechungen finden Sie hier.

Gastgeber übertragen und Meeting auf Webex-Geräten verlassen

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

Durch die Übertragung des Gastgebers können Sie ein Meeting verlassen, bei dem Sie Gastgeber sind. Die anderen Teilnehmer können das Meeting ohne Sie fortsetzen.

Kopplung von Geräten im persönlichen Modus

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

Sie können in einem Anruf drahtlos Inhalte von Ihrer Cisco Webex Teams-App auf Ihr Webex-Gerät im persönlichen Modus freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Inhalt drahtlos für Webex-Geräte freigeben und Anruf von Webex-Geräten mit der Webex Teams-App tätigen.

Musikmodus

Versions-ID: RoomOS 2020-08-31 a4fd41aa839

Sie können den Musikmodus nun in einem Anruf aktivieren, wenn es wichtig ist, die gesamte Bandbreite an Live-Musik zu hören. Dies kann für Remote-Musikunterricht, das Testen von Musikinstrumenten und andere ähnliche Szenarios verwendet werden. Weitere Informationen zum Musikmodus finden Sie in diesem Artikel.

Manuelle Kamerasteuerung für Desk Pro und Webex Boards

Versions-ID: RoomOS 2020-08-31 a4fd41aa839

Neben der automatischen besten Übersicht können Sie nun die Kameraansicht auf Desk Pro und Webex Boards manuell ändern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die manuelle Kamerasteuerung auf diesen Geräten verwenden.

Andere Teilnehmer während eines Meetings stummschalten

Versions-ID: RoomOS 2020-08-31 a4fd41aa839

Als Gastgeber können Sie jeden Teilnehmer während eines Meetings direkt von Ihrem Webex-Gerät aus stumm schalten. Diese Funktion ist auf Schreibtischgeräten und Geräten mit einem Touch-Controller verfügbar. Lesen Sie diesen Artikel, um die Vorgehensweise kennenzulernen.

Anrufinformationen für letzte Anrufe

Versions-ID: RoomOS 2020-08-31 a4fd41aa839

Sie können die Anrufinformationen für einen letzten Anruf im Menü „Anruf“ jetzt leicht finden. Lesen Sie diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Bereinigungs-Timer für Webex Boards und Schreibtischgeräte konfigurieren

Versions-ID: RoomOS 2020-08-06 118dbf07142

Sie können entscheiden, ob die auf Ihrem Gerät gespeicherten Whiteboards und Website-Daten gelöscht werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Timer konfigurieren, und in diesem Artikel, wie Sie die Sitzung beenden, indem Sie alle Whiteboards und Browserdaten löschen.

Anwendungen direkt über Control Hub hinzufügen

Versions-ID: RoomOS 2020-08-06 118dbf07142

Sie können Webanwendungen im Control Hub einrichten und diese einfach direkt über den Startbildschirm des Webex Boards oder Desk Pro-Geräts starten. Lesen Sie diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Einem Microsoft Teams-Meeting über Webex Boards, Raumgeräte und Desk Pro-Geräte mit WebRTC beitreten

Versions-ID: RoomOS 2020-08-06 118dbf07142

Webex-Geräte und Teilnehmer mit Geräten im persönlichen Modus, die zu einem Microsoft Teams-Meeting eingeladen wurden, können per Tastendruck direkt über ihre Geräte dem Meeting beitreten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dem Meeting beitreten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie WebRTC einrichten.

Persönliche Räume suchen

Versions-ID: RoomOS 2020-06-25 44a3904313a

Sie können jetzt auf Ihrem Gerät nach einem persönlichen Raum suchen. Tippen Sie auf "Webex beitreten" und suchen Sie anhand des Namens oder der E-Mail-Adresse nach einem persönlichen Raum.

Sperren persönlicher Meeting-Räume

Versions-ID: RoomOS 2020-06-25 44a3904313a

Als Gastgeber können Sie Meetings in persönlichen Räumen mithilfe der Sperrtaste sperren und entsperren. Diese Funktion ist auf Schreibtischgeräten und Geräten mit einem Touch-Controller verfügbar.

Aktualisiertes Anrufprotokoll auf Geräten im persönlichen Modus

Versions-ID: RoomOS 2020-06-25 44a3904313a

Das Anrufprotokoll auf Ihrem Gerät entspricht nun Ihrem Anrufprotokoll in Webex Teams. Diese Funktion ist für Geräte im persönlichen Modus verfügbar.

Whiteboards auf Schreibtischgeräten im persönlichen Modus

Versions-ID: RoomOS 2020-06-25 44a3904313a

Sie können nun mehrere Whiteboards erstellen und bearbeiten, bevor Sie sie in einem Webex Teams-Bereich speichern oder per E-Mail senden. Lesen Sie dazu Sie den aktualisierten Whiteboard -Artikel für Schreibtischgeräte im persönlichen Modus.

Neue Funktionen für Webex Edge für Geräte

Versions-ID: RoomOS 2020-05-06 cf2befca38d

Wir haben die folgenden Funktionen für Geräte hinzugefügt, die mit Webex Edge für Geräte ab CE9.13 verknüpft sind:

  • Unterstützung für die Verwaltung von Konfigurationen für Cisco Webex Control Hub

  • Einfaches Beitreten zu einem persönlichen Raum über die Benutzersuche

  • Bereitstellung von Medienkennzahlen in Echtzeit in Webex-Aufrufen

Weitere Informationen zu Webex Edge für Geräte finden Sie im Artikel Webex Edge für Geräte.

Optionscode für die Fernüberwachung zum Erstellen von Screenshots von Whiteboards und Digital Signage erforderlich

Versions-ID: RoomOS 2020-05-06 cf2befca38d

Wenn Sie Screenshots von Whiteboards und Digital Signage erstellen möchten, müssen Sie jetzt den Optionsschlüssel für die Fernüberwachung über die lokale Weboberfläche hinzufügen. Ohne den Optionsschlüssel für die Fernüberwachung sind die Screenshots grau, wenn Whiteboards verwendet werden oder Digital Signage auf dem Bildschirm sichtbar ist.

Wenn der Optionsschlüssel für die Fernüberwachung installiert ist, können Sie Screenshots folgender Objekte erstellen:

  • Touch-Benutzeroberfläche

  • Bildschirmmenüs, -tasten und -benachrichtigungen

  • Whiteboards

  • Digital Signage

Wenn der Optionsschlüssel für die Fernüberwachung nicht installiert ist, können Sie Screenshots folgender Objekte erstellen:

  • Touch-Benutzeroberfläche

  • Bildschirmmenüs, -tasten und -benachrichtigungen

Der Standardmodus für HTTP-Clients wird in HTTPS geändert

Versions-ID: RoomOS 2020-05-06 cf2befca38d

Der Standardmodus für HTTP-Clients wurde von „HTTP+HTTPS“ in „HTTPS“ geändert. Dies bedeutet, dass sich das Verhalten beim Starten des Webportals eines Geräts ändern kann. Geräte werden mit einem Zertifikat geliefert, das von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle signiert wurde, die von Browsern nicht als vertrauenswürdig eingestuft wird. Installieren Sie das vertrauenswürdige Zertifikat auf dem Gerät, um die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und dem Gerät sicherzustellen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Zertifikaten finden Sie im Artikel Zertifikate hinzufügen.

Aktivitätsanzeigen auf Ihren Geräten

Versions-ID: RoomOS 2020-04-06 dbcdd81ba03

Sie können den Avatar des Teilnehmers oder die Initialen des Geräts sehen, das das Whiteboard verwendet, um zu verfolgen, wer zeichnet oder Anmerkungen erstellt. Lesen Sie diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Webex Room USB ist jetzt verfügbar

Versions-ID: RoomOS 2020-04-06 dbcdd81ba03

Wir haben Unterstützung für Webex Room USB hinzugefügt. Webex Room USB ist eine intelligente Videokonferenzlösung für Huddle Spaces und ist mit allen Zusammenarbeitslösungen anderer Anbieter kompatibel. Lesen Sie den Artikel Webex Room USB, um weitere Informationen zu erhalten.

Webex on Flip ist jetzt verfügbar

Versions-ID: RoomOS 2020-03-20 8a845789ad6

Wir haben Unterstützung für Webex on Flip hinzugefügt. Webex on Flip kombiniert die Videokonferenzfunktionen eines Cisco Webex Room Kit Mini mit den Möglichkeiten der Zusammenarbeit eines digitalen Samsung Flip-Whiteboards. Lesen Sie den Artikel Webex on Flip, um weitere Informationen zu erhalten.

Mit einem persönlichen Gerät Konferenzen in persönlichen Räumen beitreten

Versions-ID: RoomOS 2020-02-24 4fe8516fb6e

Sie können jetzt mit nur wenigen Schritten über Ihr Gerät im persönlichen Modus Meetings in persönlichen Räumen beitreten. Weitere Informationen finden Sie unter Starten eines Meetings in einem persönlichen Raum über ein Gerät im persönlichen Modus.

WebGL wird für Webex Boards und Raumgeräte unterstützt

Versions-ID: RoomOS 2020-02-24 4fe8516fb6e

WebGL ist eine experimentelle Funktion, die sich in Zukunft ändern kann. WebGL ist standardmäßig deaktiviert, kann jedoch auf der Weboberfläche des Geräts aktiviert werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Bewährte Verfahren für die Verwendung der Web Engine.

Meeting-Details auf Ihren Geräten ausblenden

Versions-ID: RoomOS 2020-02-24 4fe8516fb6e

Sie können die Titel angesetzter Meetings auf Webex Boards sowie auf Raum- und Schreibtischgeräten ausblenden. Gehen Sie zur Konfiguration wie unter Ausblenden von Meeting-Details auf Webex Boards sowie auf Raum- und Schreibtischgeräten beschrieben vor, um dies einzurichten.

„Wireless Guests“-Freigabe (Wireless-Gäste)

Versions-ID: RoomOS 2020-01-31 85237a267b4

Mit der drahtlosen Gastfreigabe von devices.webex.com müssen Sie für eine lokale Freigabe weder Kabel verwenden noch eine Webex-App herunterladen.

Weitere Informationen zur Gastfreigabe finden Sie im Artikel Wireless-Gast-Freigabe.

Drahtlos in einem Anruf an Geräte im persönlichen Modus freigeben

Versions-ID: RoomOS 2020-01-31 85237a267b4

Sie können jetzt in einem Anruf drahtlos Inhalte von Ihrer Cisco Webex Teams-App auf Ihr Gerät im persönlichen Modus freigeben.

Weitere Informationen zur drahtlosen Freigabe finden Sie im Artikel Drahtlose Freigabe an Geräte im persönlichen Modus.

Verwalten von RoomOS-Software im Kontrollzentrum

Versions-ID: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1

Auf der Seite „RoomOS-Software verwalten“ im Kontrollzentrum finden Sie Informationen zur aktuellen und zur nächsten Software Version. Sie können auch über die Freigabezyklen nachlesen und Links zu den Versionshinweisen finden. Navigieren Sie von der Kundenansicht auf admin.webex.com zu Geräte > Software.

Webex Edge für Geräte

Versions-ID: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1

Sie können Webex Edge für Geräte verwenden, um Ihre lokalen Geräte mit dem Cisco Webex Cloud-Dienst zu verknüpfen. Auf diese Weise können Sie auf die ausgewählten Cloud-Funktionen zugreifen, während Ihre Registrierung, die Geräteverwaltung, Anrufe und Mediendienste weiterhin lokal bleiben. Sie können Cloud-Verwalten von Services und die Gerätediagnose im Webex Control Hub abrufen.

Weitere Informationen zu Webex Edge für Geräte finden Sie im Artikel Webex Edge für Geräte.

Überall kommentieren

Versions-ID: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1

Sie können nun auf Webseiten und in Dateien, die Sie auf einem Webex Board freigeben, Anmerkungen hinzufügen. Dies funktioniert ähnlich wie das Kommentieren von Präsentationen. Sie können die Anmerkungen für einen späteren Verweis in einem Webex Teams speichern oder per E-Mail senden.

Weitere Informationen zu Anmerkungen finden Sie in Anmerkungen auf Cisco Webex Boards und Anmerkungen bei der Bildschirmfreigabe von Cisco Webex DX70 und DX80 bei einem Anruf.

Speichern Ihrer Arbeit auf DX70 und DX80

Versions-ID: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1

Sie können Ihre Whiteboards und Anmerkungen in einem Webex Teams speichern oder per E-Mail senden, wie Sie dies zuvor in Webex Boards getan haben. Das Speichern Ihrer Arbeit ist für freigegebene DX70 und DX80 verfügbar.

Weitere Informationen zum Speichern Ihrer Arbeit finden Sie in Speichern eines Whiteboards von Schreibtischgeräten in Cisco Webex Teams und Senden eines Whiteboards von Tischgeräten per E-Mail.

Neuer Whiteboard-Arbeitsablauf

Versions-ID: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1

Wir haben die Symbole im Whiteboard-Menü aktualisiert, um die Bearbeitung Ihrer Inhalte zu erleichtern. Die Speicheroptionen sind besser sichtbar und Sie können Ihre Arbeit in einem vorhandenen Bereich speichern.

Modus „Companion“

Versions-ID: RoomOS 2019-11-04 464775546f8

Im Modus „Companion“ können Sie ein Gerät der Raumserie und ein Webex Board für die Arbeit als kombiniertes System einrichten. Verwenden Sie das Raumgerät, um Anrufe zu tätigen, und das Board für Whiteboarding. Der freigegebene Inhalt wird auf beiden Geräten angezeigt und die Whiteboards werden automatisch in Anrufen für das Raumgerät freigegeben.

Lesen Sie mehr über den Modus „Companion“.

Erfahren Sie etwas über das Einrichten des Modus „Companion“.

Touch Redirect

Versions-ID: RoomOS 2019-11-04 464775546f8

Mit der Funktion „Touch-Umleitung“ können Sie Ihren Laptop über einen Webex Board-Bildschirm steuern, wenn der Laptop mit einem HDMI- und USB-Kabel daran angeschlossen ist. Die Touch-Umleitung ist für Laptops mit Windows 10 verfügbar. Es funktioniert auch mit anderen Betriebssystemen, wenn das Betriebssystem Touch-Befehle unterstützt.

Touch Redirect funktioniert nur außerhalb eines Anrufs.

Touch-Umleitung wird auf Webex Board 55S, Webex Board 70S und Webex Board 80S unterstützt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Kabelgebundene Touch-Umleitung von Webex Boards.

Teilnehmer zu einem laufenden Gespräch oder Meeting hinzufügen

Versions-ID: RoomOS 2019-11-04 464775546f8

Sie können andere Geräte oder Webex Teams-Benutzer zu einem laufenden Anruf oder Meeting hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Teilnehmer zu einem laufenden Anruf oder Meeting von Ihrem Raum- oder Schreibtischgerät hinzufügen.

Aktualisiertes Layout auf Webex Boards

Versions-ID: RoomOS 2019-10-19 97e3752c67a

Webex Boards aktualisieren Layouts, um das Anruferlebnis zu verbessern. Der aktive Sprecher und die PiPs haben separate Bereiche auf dem Bildschirm. Die PiPs überlagern nicht mehr den aktiven Sprecher. Auf diese Weise kann der aktive Sprecher immer in der Gesamtansicht angezeigt werden. Dadurch wird auch die visuelle Anordnung des Bildschirms verbessert.

Namensschilder

Versions-ID: RoomOS 2019-09-26 14326fc8c9f

Namensschilder helfen Personen in Ihrem Unternehmen, sich besser kennenzulernen. Durch das Hinzufügen von Gesichtserkennung und Namensschildern zu Meetings erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Namen mit Gesichtern zu verknüpfen. Die Gesichtserkennung wird verwendet, um Namensschilder für alle Teilnehmer zu erstellen, die sich am Anfang des Meetings angemeldet haben. Anschließend wird das Namensschild für den aktiven Sprecher angezeigt.

Wenn Sie sich in einem Anruf oder einer Konferenz auf einem Gerät der Room Series oder einem Webex Board befinden, das Webex registriert ist, wird Ihr Namensschild auf Empfängerseite angezeigt. Wenn Sie von einem Gerät der DX-, SX-, MX- oder Room Series oder einer Webex Board anrufen, das Webex registriert ist, können Sie die Namensschilder derjenigen Personen sehen, die sich für diese Funktion angemeldet haben.

Weitere Informationen zur Anmeldung für die Gesichtserkennung finden Sie in dem Artikel Für Gesichtserkennung und Namensschilder anmelden.

Weitere Informationen zum Aktivieren von Namensschildern für Ihr Unternehmen finden Sie im Artikel Gesichtserkennung und Namensschilder aktivieren.

Wiederherstellen-Option für Whiteboards

Versions-ID: RoomOS 2019-09-12 ee4956daae7

Eine Schaltfläche zum Wiederherstellen ist jetzt auf Webex Boards und Schreibtischgeräten verfügbar, um die Informationen wiederherzustellen, die Sie gerade von Ihrem Whiteboard gelöscht haben. Die Schaltfläche zum Wiederherstellen von Informationen wird angezeigt, nachdem Sie auf die Schaltfläche zum Rückgängigmachen geklickt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Das Whiteboard auf dem Cisco Webex Board verwenden und Das Whiteboard auf Cisco DX70 und DX80 verwenden.

Öffnen von Dateien, die in OneDrive oder SharePoint Online gespeichert sind, aus Files Activity

Versions-ID: RoomOS 2019-09-12 ee4956daae7

Microsoft OneDrive- oder SharePoint Online-Dateien, die Sie in einem Webex Teams Bereich freigegeben haben, können auf Webex Boards angezeigt werden. Öffnen Sie den Webex Teams Bereich auf einem Board, greifen Sie von Files Activity auf die Dokumente zu und bearbeiten Sie diese auf Ihrem Webex Board. Die Web Engine muss aktiviert sein, damit diese Funktion verfügbar ist. Lesen Sie Web Engine auf Webex Boards aktivieren, um zu erfahren, wie die Web Engine eingerichtet werden kann. Lesen Sie nach der Konfiguration diesen Artikel, um weitere Informationen zum Öffnen von Onedrive- oder SharePoint Online-Dateien auf Webex Boards zu erhalten.

Two-Way Whiteboarding

Versions-ID: RoomOS 2019-09-12 ee4956daae7

Sie können an einem Whiteboard von verschiedenen Webex Boards in Webex Meetings zusammenarbeiten.

Erweiterte Konfigurationen für Control Hub verfügbar

Versions-ID: RoomOS 2019-09-12 ee4956daae7

Sie können jetzt auf erweiterte Konfigurationen für einzelne Raum- und Schreibtischgeräte und Webex Boards direkt über den Control Hub zugreifen. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie im Artikel Erweiterte Konfigurationen.

Stickies auf Webex Boards

Versions-ID: RoomOS 2019-08-28 7980d1cd53c

Sie können auf Ihren Whiteboards und Anmerkungen auf Webex Boards Stickies erstellen, bearbeiten und verschieben.

Weitere Informationen zu Stickies auf Webex Boards finden Sie in diesem Artikel.

Webanwendungen über Webex Boards öffnen

Versions-ID: RoomOS 2019-08-28 7980d1cd53c

Sie können jetzt Makros erstellen, um Webanwendungen auf Webex Boards zu öffnen. Auf diese Weise können Sie direkt von Ihrem Board aus auf Apps wie Jira, Miro, Office 365 und Google Docs zugreifen. Weitere Informationen zur Verwendung von Makros finden Sie im Artikel Verwenden von Makros.

Wenn Sie ein Webex Board mit einem Touch 10-Controller verwenden, werden die Webanwendungen nur auf Touch 10 angezeigt.

Änderungen im Menü „Netzwerkeinstellungen“

Versions-ID: RoomOS 2019-08-16 3dac3cfa60c

Die Netzwerkeinstellungen und -informationen sind jetzt in demselben Menü auf der Benutzeroberfläche des Geräts verfügbar. Die verfügbaren Einstellungen wurden nicht geändert.

Neue Stiftgrößen für Whiteboards und Anmerkungen

Versions-ID: RoomOS 2019-07-02 a37dc2ce640

Sie können jetzt zwischen drei verschiedenen Stiftgrößen für Whiteboards und Anmerkungen auf Webex Boards und Schreibtischgeräten wählen.

An Webex-Meetings auf Ihrem Gerät teilnehmen

Versions-ID: RoomOS 2019-07-02 a37dc2ce640

Es ist jetzt möglich, an Webex-Meetings direkt von Ihrem Gerät zu teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Webex-Meetings von Ihrem Cisco Webex Board, Raum- und Schreibtischgerät beitreten.

Kopie von Whiteboards und Anmerkungen erstellen

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Auf Cisco Webex Boards können Sie jetzt Kopien von Whiteboards und Anmerkungen erstellen. Der Whiteboard- oder kommentierte Schnappschuss einer Präsentation wird im Whiteboard-Menü gespeichert. Sie können zu diesem zurückkehren und die Arbeit an der Kopie fortsetzen wie bei einem anderen Whiteboard oder Schnappschuss auch.

Digital Signage auf Cisco Webex Boards und Room Series Devices

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Mit Digital Signage können Sie benutzerdefinierte Inhalte anzeigen, z. B. Signage-Apps, interne Kommunikation oder Unternehmensnachrichten. Diese Funktion ist auf Cisco Webex Boards und Room Series Devices verfügbar.

Konfigurieren Sie die URL einfach über den Cisco Webex Control Hub und Digital Signage ermöglicht es Ihrem Gerät, eine Webseite anzuzeigen, wenn es sich im Halb-Wach-Zustand befindet.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Digital Signage über den Cisco Webex Control Hub oder über die Weboberfläche des Geräts einrichten.

Whiteboards und Anmerkungen per E-Mail auf Cisco Webex Boards senden

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Sie können Ihre Whiteboards und Anmerkungen per E-Mail senden, unabhängig davon, ob Sie sich in einem Webex Teams-Bereich befinden oder nicht. Wenn Sie Ihre Arbeit per E-Mail senden, können Sie Ihre Whiteboards und Anmerkungen mit Personen innerhalb oder außerhalb Ihres Unternehmens teilen. Die Option zum Senden Ihrer Arbeit per E-Mail muss über die Weboberfläche konfiguriert werden, damit sie verfügbar ist. Führen Sie die unter SMTP-Einstellungen konfigurieren beschriebenen Schritte aus, um die Funktion einzurichten. Nach der Konfiguration lesen Sie die Artikel Das Whiteboard verwenden und Freigegebene Artikel kommentieren, um zu erfahren, wie Sie Ihre Whiteboards oder Anmerkungen per E-Mail senden können.

Video während einer Konferenz oder eines Anrufs deaktivieren

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Nachdem Sie einer Konferenz oder einem Anruf auf Ihrem Board, Raum- oder Schreibtischgerät beigetreten sind, können Sie das Video ausschalten, wenn Sie es nicht anzeigen möchten. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Ihr Video deaktivieren.

Unterstützung für USB-Headset für Room Kit, Room Kit Mini und Room 55

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Sie können ein USB-Headset, ein Gerät oder einen USB-Bluetooth-Dongle an den USB-A-Eingang der Geräte anschließen. Dies ist ähnlich wie bei der DX-Serie.

Anmerkungen werden im Whiteboard-Menü gespeichert.

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Die kommentierten Präsentationen werden jetzt im Whiteboard-Menü des Cisco Webex Board gespeichert, wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind. Ein Schnappschuss des kommentierten Bilds wird im Whiteboard-Menü des Webex Teams-Bereichs als PDF-Datei gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter Präsentationen mit Anmerkungen versehen.

Verbessertes USB-C-Erlebnis für Room Kit Mini

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Das Room Kit Mini befindet sich nur im USB-Kameramodus, wenn es über den USB-C-Port Medien an einen Computer streamt. In früheren Versionen war es ausreichend, dass ein Computer mit dem USB-C-Port verbunden war.

Ein Gerät über die API oder die lokale Weboberfläche für Cisco Webex registrieren

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

Sie können ein Gerät remote für Cisco Webex registrieren, sodass Sie sich nicht im selben Raum wie das Gerät befinden müssen. Sie können dies programmgesteuert über die API ausführen oder die lokale Weboberfläche verwenden. In früheren Versionen mussten Sie den Assistenten für die Einrichtung auf dem Bildschirm verwenden.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Ein Gerät über die API oder die lokale Weboberfläche für Cisco Webex registrieren.

Updates für Webex Boards

Versions-ID: RoomOS 2019-06-19 002b5fa2be2

  • Unterstützung für Touch 10-Controller

    • Calling

    • Favoriten bearbeiten und hinzufügen

    • Blinkender Bildschirm bei eingehenden Anrufen

  • Makros und Raumsteuerelemente

  • Branding

  • Schaltflächen aus der Benutzeroberfläche entfernen

Erweiterte Unterstützung für HTTP-Anforderungen

Versions-ID: RoomOS 2019-06-03 ccc122100bb

Zuvor konnten Geräte beliebige HTTP(S)-Post- und Put-Anfragen an einen HTTP(S)-Server senden. Diese Funktion wird erweitert, um mehr Anfragetypen (Get, Patch und Delete) zu unterstützen und auch Daten zu verarbeiten, die vom Server zurückgegeben werden (Antwortheader und Text).

Weitere Informationen finden Sie unter Senden von HTTP-Anfragen von einem Board-, Raum- oder Schreibtischgerät.

Cisco Webex-Assistent für Webex Boards

Versions-ID: RoomOS 2019-06-03 ccc122100bb

Der sprachgesteuerte Webex Assistant ist jetzt auf Webex Boards verfügbar. Wenn der Webex-Assistent aktiviert ist, kann jeder in einen Konferenzraum gehen und über seine Stimme mit einem Webex Board interagieren. Das hilft Ihnen bei verschiedenen Aufgaben, u. a. wenn Sie jemanden in Ihrem Unternehmen anrufen möchten, einem Meeting im persönlichen Meeting-Raum eines Kollegen beitreten möchten oder die Lautstärke- und Videoanzeigeoptionen kontrollieren möchten.

Der Webex Assistant ist in englischer Sprache verfügbar.

Weitere Informationen zum Webex Assistant finden Sie unter Cisco Webex Assistant aktivieren und Erste Schritte mit dem Webex Assistant.

Unbegrenztes Whiteboard auf Cisco Webex Board und Desk Devices

Versions-ID: RoomOS 2019-05-13 e9e48cc1aba

Das Whiteboard bietet eine unendliche Leinwand, auf der Sie in alle Richtungen zeichnen und schreiben können, ohne dass der Platz jemals knapp wird. Weitere Informationen finden Sie unter Das Whiteboard auf dem Cisco Webex Board verwenden und Das Whiteboard auf Cisco DX70 und DX80 verwenden.

Grafischer Soundmixer in der Audiokonsole verfügbar

Versions-ID: RoomOS 2019-04-23 fbcc553c56a

Die Audiokonsole verfügt nun über einen grafischen Soundmixer. Dieser ha 8 benutzerdefinierbare Parameter für Equalizer-Einstellungen. Eine Einstellung besteht aus bis zu 6 Abschnitten, von denen jeder seinen eigenen Wert für Filtertyp, Verstärkung, Center-/Crossover-Frequenz und Q-Faktor hat. Jeder Abschnitt wird in einer eigenen Farbe dargestellt und die Auswirkung der Änderung eines Parameters ist umgehend im Diagramm sichtbar. Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Anpassung für Audio.

Eine Audiokonsole ist für die folgenden Modelle erhältlich: Codec Pro, MX700, MX800, Room 70 G2, Room 70D G2 und SX80.

Verbinden mit xAPI über WebSocket

Release-ID: RoomOS 2019-03-19 218e6106b05

Sie können jetzt eine Verbindung mit der xAPI über WebSocket herstellen. Der Kommunikationskanal über WebSocket ist in beide Richtungen geöffnet, bis er explizit geschlossen wird. Daher kann der Server Daten an den Client senden, sobald die neuen Daten verfügbar sind, und es besteht keine Notwendigkeit für eine erneute Authentifizierung bei jeder Anfrage. Dies verbessert die Geschwindigkeit im Vergleich zu HTTP deutlich. Jede Nachricht enthält ein komplettes JSON-Dokument und nichts anderes. Viele Programmiersprachen haben eine gute Bibliotheksunterstützung für WebSocket und JSON-RPC.

WebSocket ist standardmäßig nicht aktiviert. Beachten Sie, dass WebSocket an HTTP gebunden ist und dass HTTP oder HTTPS aktiviert sein müssen, bevor Sie WebSocket verwenden können.

Weitere Informationen finden Sie unter Mit der API eines Boards, Raum- und Schreibtischgeräts über WebSocket interagieren.

Aktuelle Updates

Release-ID: RoomOS 2019-03-19 218e6106b05

  • 1080p-Unterstützung für das Room Kit Mini, wenn es als USB-Kamera verwendet wird.

  • Die Geräte der Room-Serie können so konfiguriert werden, dass der stationäre Umgebungsgeräuschpegel im Raum berichtet wird. Bei dem im Bericht gemeldeten Wert handelt es sich um einen mit A bewerteten Dezibel-Wert (dBA), der die Reaktion des menschlichen Ohres widerspiegelt. Auf der Grundlage des im Bericht gemeldeten Geräuschpegels kann das Facility Management oder ein Building Manager eingreifen und das Problem beheben. Die gesamte Signalverarbeitung im Zusammenhang mit dieser Funktion erfolgt lokal und die einzigen Daten, die übertragen werden, sind die des berechneten Geräuschpegels.

  • Mithilfe eines HDMI- und Ethernet-Switches können Sie jetzt bis zu drei SRG-120DH/PTZ-12-Kameras mit einem Codec Plus verbinden.

Ausblenden von nicht unterstützten Dateien auf dem Cisco Webex Board

Release-ID: RoomOS 2019-03-19 218e6106b05

Beim Anzeigen auf dem Board können Sie jetzt die nicht unterstützten Dateien ausblenden, die in einem Webex Teams-Bereich freigegeben wurden.

Weitere Informationen finden Sie unter Eine Datei auf dem Board anzeigen.

Unterstützung für Webex Events-Panelists

Release-ID: RoomOS 2019-03-19 218e6106b05

Webex Events-Panelists können mit Webex-registrierten Geräten an Ereignissen teilnehmen. So wird ihnen ein individuelles Kundenerlebnis geboten. Diskussionsteilnehmer können sich in ein Ereignis direkt auf ihrem Gerät einwählen, indem sie einfach das Kennwort eingeben, das sie in der E-Mail-Einladung finden. Wenn der Host eine Übungssitzung startet, wird ein Banner auf dem Gerät des Diskussionsteilnehmers angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung für Webex Events-Panelists.

Ihre bevorzugten Kontakte auf Room und Desk Devices bearbeiten

Release-ID: RoomOS 2019-03-19 218e6106b05

Sie können auf Raum- und Schreibtischgeräten Ihre bevorzugten Kontakte bearbeiten, um sie schneller zu finden. Wenn Sie einen Kontakt im Verzeichnis als Favoriten markiert haben, können Sie den Namen dieser Person bearbeiten. Wenn Sie eine Videoadresse als Favorit markiert haben, können Sie diese Adresse bearbeiten und einen Namen hinzufügen, der Ihnen hilft, den Kontakt leichter zu finden.

Weitere Informationen zur Bearbeitung von Favoriten finden Sie unter Ihre bevorzugten Kontakte auf Raum- und Schreibtischgeräten bearbeiten.

Cisco Webex-Assistent

Versions-ID: RoomOS 2019-02-22 a9172dc1ab7

Der Webex Assistant ist ein sprachgesteuerter virtueller Assistent für Geräte der Cisco Webex Room-Serie. Wenn der Webex-Assistent aktiviert ist, kann jeder in einen Konferenzraum gehen und seine Stimme zur Interaktion mit diesen Geräten nutzen. Das hilft Ihnen bei verschiedenen Aufgaben, u. a. wenn Sie jemanden in Ihrem Unternehmen anrufen möchten, einem Meeting im persönlichen Meeting-Raum eines Kollegen beitreten möchten oder die Lautstärke- und Videoanzeigeoptionen kontrollieren möchten.

Der Webex Assistant ist in englischer Sprache verfügbar.

Weitere Informationen zum Webex Assistant finden Sie unter Cisco Webex Assistant aktivieren und Erste Schritte mit dem Webex Assistant.

Benutzerdefinierte Markenbildung und Benachrichtigungen auf Room und Desktop Devices hinzufügen

Versions-ID: RoomOS 2019-02-22 a9172dc1ab7

Sie können jetzt den Gerätebildschirm und den Touch 10-Controller in Hinblick auf Ihr Logo und Markenimage anpassen, ohne dabei Beeinträchtigungen der Benutzerumgebung hinnehmen zu müssen. Im Halb-Wach-Zustand werden auf dem Bildschirm ein benutzerdefiniertes Bild und ein Logo angezeigt. Im Wach-Zustand wird ein Logo in der rechten unteren Ecke des Bildschirms angezeigt.

Sie können auch eine kurze Textzeichenfolge in der unteren linken Ecke des Bildschirms hinzufügen. Dies kann z. B. Anweisungen zu benutzerdefinierten Anrufen oder Informationen zu einem lokalen Support-Kontakt sein.

Benutzerdefiniertes Branding wird auf folgenden Geräten nicht unterstützt:

  • Cisco TelePresence SX10

  • Webex Boards

Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Markenbildung hinzufügen und unter Benutzerdefinierte Benachrichtigung hinzufügen.

Auf allen Geräten sichtbare über Webex Boards und die Webex Teams App freigegebene Whiteboards

Versions-ID: RoomOS 2019-02-22 a9172dc1ab7

Sie können jetzt Whiteboards sehen, die über Webex Boards und die Webex Teams App in allen Meetings freigegeben werden, unabhängig davon, mit welchem Gerät Sie aufgerufen haben. Mit dem freigegebenen Whiteboard verhält es sich wie mit anderen geteilten Inhalten: Sie können es einsehen, aber nicht gleichzeitig mit anderen darin zeichnen. Whiteboards von der Webex Teams App sind nur in den Webex Teams-Bereich-Meetings sichtbar.

Unterstützung für die koreanische Tastatur

Versions-ID: RoomOS 2019-02-04 f7e76335e87

Die Eingabe über die koreanische Tastatur wird jetzt für den Touch 10-Controller unterstützt, wenn die Benutzeroberflächensprache auf Koreanisch eingestellt ist. Die koreanische Tastatur ist noch nicht auf dem Cisco Webex Board verfügbar.

Unterstützung für HDCP-geschützte Inhalte

Versions-ID: RoomOS 2019-01-22 5008063821d

Sie können einen der HDMI-Eingänge des Raumgeräts so konfigurieren, dass er HDCP-geschützte Inhalte unterstützt. Anschließend können Sie den Bildschirm eines Raumgeräts erneut verwenden, um auch Inhalte von anderen Geräten anzuzeigen, die HDCP-Inhalte bereitstellen. Beispiele für solche Geräte sind Google ChromeCast, ein AppleTV oder ein HDTV-Decoder. HDCP-Inhalte können nur lokal angezeigt werden und können nicht während eines Anrufs freigegeben werden.

Verfügbar auf den folgenden Geräten:

  • Codec Plus (einschließlich Room Kit Plus und Room Kit Plus Precision 60)

  • Codec Pro (einschließlich Room Kit Pro und Room Kit Pro Precision 60)

  • Room 55 und Room 55 Dual

  • Room 70 und Room 70 G2

Weitere Informationen finden Sie unter HDCP-Inhalt auf Raumgeräten aktivieren.

Erweiterte Anpassung für Audio mit dem Dienstprogramm Audiokonsole

Versions-ID: RoomOS 2019-01-22 5008063821d

Das Dienstprogramm Audiokonsole, das in der Weboberfläche des Raumgeräts integriert ist, bietet eine Benutzeroberfläche für erweiterte anpassbare Audiofunktionen. Mit dem Dienstprogramm Audiokonsole können Sie definieren, wie Audioeingänge mit Audioausgängen mit einfachen Drag-and-Drop-Methoden verbunden werden.

Die Hauptfunktionen sind Folgende:

  • Konfigurieren des Codec-Audiosystems.

  • Ändern der Standardabmischung, des Routings und der Equalizer.

  • Festlegen der unterschiedlichen Eigenschaften von Eingangs- und Ausgangssteckern.

  • Konfigurieren von erweiterten Funktionen wie lokale Verstärkung.

Verfügbar auf den folgenden Geräten:

  • SX80

  • MX700 und MX800

  • Codec Pro (einschließlich Room Kit Pro und Room Kit Pro Precision 60)

  • Room 70G2

Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Anpassung für Audio auf Raumgeräten und im aktuellen Anpassungsleitfaden.

Verwendung von Makros auf Room und Desk Devices

Versions-ID: RoomOS 2018-12-19 54ac0f80a97

Makros können das Verhalten eines Raum- und Schreibtischgeräts anpassen. Es ist ein kleines Programm, das in JavaScript/ECMAScript 2017 geschrieben wurde und nativ auf dem Gerät ausgeführt wird. Sie können ein Makro über die Benutzeroberfläche auslösen. Außerdem kann ein Makro auf ein anderes Systemereignis, eine Konfigurations- oder Statusänderung reagieren, mit denen die API des Geräts konfrontiert wird. Ein Makro kann Feedback aus Ereignissen, Konfigurations- und Statusänderungen auf dem Gerät registrieren. Das Makro kann diese Ereignisse und Änderungen überwachen und die API des Geräts verwenden, um weitere Befehle und Konfigurationsänderungen aufzurufen.

Verfügbar auf allen Raum- und Schreibtischgeräten mit Ausnahme von SX10.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung von Makros mit Raum- und Schreibtischgeräten.

Verwenden des Cisco Webex Room Kit Mini als USB-Kamera

Versions-ID: RoomOS 2018-12-19 54ac0f80a97

Sie können das Cisco Webex Room Kit Mini als USB-Kamera verwenden, wenn es an Ihren Computer angeschlossen ist. Durch diese Konfiguration werden die Mikrofone und die Lautsprecher des Room Kit Mini verwendet, um ein hervorragendes Klangerlebnis sicherzustellen.

Wenn Ihr Room Kit Mini bereits bei Webex registriert ist, wechselt das System in den Nicht stören-Modus, um Konflikte mit eingehenden Anrufen zu vermeiden. Wenn Sie Ihr Room Kit Mini nicht registriert haben, können Sie es wie alle anderen USB-Kameras verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Cisco Webex Room Kit Mini als USB-Kamera.

Webex Meetings und Webex Teams Meetings von Room und Desk Devices aufnehmen

Versions-ID: RoomOS 2018-12-19 54ac0f80a97

Sie können Cisco Webex-Meetings und Cisco Webex Teams-Meetings von Ihrem Raum- oder Schreibtischgerät aus aufzeichnen, damit andere Personen sie später sehen können.

Sie können Folgendes aufnehmen:

  • Webex Meetings von einem freigegebenen oder privaten Gerät aus, wenn Sie der Konferenzgastgeber sind.

  • Webex Teams Meetings von Ihrem Gerät aus, wenn Ihr Gerät sich im persönlichen Modus befindet. Es ist möglich, ein Webex Teams Meeting von einem freigegebenen Gerät aus aufzunehmen, aber nur, wenn das Gerät in der Einladung für das Meeting auftaucht.

Die Aufzeichnung eines Meetings mit nur einer anderen Person wird nicht unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter Meetings von Raum- und Schreibtischgeräten aufnehmen.

Lokal über Webex Teams auf am Standort registrierten Geräten freigeben

Versions-ID: RoomOS 2018-12-06 7513bae968a

Sie können jetzt die Cisco Webex Teams App verwenden, um Inhalte lokal für ein am Standort registriertes Raum- oder Schreibtischgerät freizugeben. Diese Funktion kann über den Cisco Webex Control Hub aktiviert und deaktiviert werden. Es bestehen Unterschiede, wie die Webex Teams-App eine Verbindung zu in der Cloud registrierten und lokalen Geräten herstellt. Außerdem ist das Herstellen einer Verbindung zu lokalen Geräten möglicherweise weniger sicher.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der lokalen Freigabe für am Standort registrierte Geräte.

Unterstützung für USB-Controller von Drittanbietern

Versions-ID: RoomOS 2018-12-06 7513bae968a

Sie können das USB-Eingabegerät eines Drittanbieters verwenden, um bestimmte Funktionen auf einem Raumgerät zu steuern. Eine Bluetooth-Fernbedienung mit einem USB-Dongle und einer USB-Tastatur sind Beispiele für derartige Eingabegeräte. Die gewünschten Funktionen können Sie über Makros einrichten.

Verfügbar auf den folgenden Geräten:

  • Codec Plus

  • Codec Pro

  • DX70 und DX80

  • Room 55 und 55 Dual

  • Room 70 und 70 G2

  • Room Kit

Diese Funktion soll die Funktion der Touch 10- oder der DX-Benutzeroberflächen ergänzen. Hierbei handelt es sich nicht um einen Ersatz für die Touch 10- und DX-Benutzeroberflächen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung eines USB-Eingabegerätes eines Drittanbieters mit Raum- oder Schreibtischgeräten.

HTTP-Post- und Put-Anfragen

Versions-ID: RoomOS 2018-12-06 7513bae968a

Mit dieser Funktion können Sie beliebige HTTP(S)-Post- und Put-Anfragen von einem Gerät an einen HTTP(S)-Server senden.

Mithilfe von Makros können Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt Daten an einen HTTP(S)-Server senden. Sie können auswählen, welche Daten gesendet werden, und sie wie gewünscht strukturieren. So können Sie die Daten an einen bereits eingerichteten Dienst anpassen.

Sicherheitsmaßnahmen:

  • Die HTTP(S)-Post- und Put-Funktion ist standardmäßig deaktiviert.

  • Der Systemadministrator kann eine Liste der HTTP(S)-Server angeben, an die das Gerät Daten senden darf.

  • Die Anzahl der gleichzeitigen Post- und Put-Anfragen ist beschränkt.

Weitere Informationen finden Sie unter Senden von HTTP-Post- und Put-Anfragen von einem Raum- oder Schreibtischgerät.

Standardschaltflächen aus der Touch 10-Benutzeroberfläche entfernen

Versions-ID: RoomOS 2018-12-06 7513bae968a

Wenn Sie nicht alle Standardschaltflächen auf der Touch 10-Benutzeroberfläche brauchen, können Sie die entfernen, die Sie nicht benötigen. Dadurch können Sie die Benutzeroberfläche vollständig anpassen. Mit der Konfiguration werden nur die Schaltflächen entfernt, nicht die Funktionen an sich, und die benutzerdefinierten In-Room-Systemsteuerungen können weiterhin eingeblendet werden

Weitere Informationen finden Sie unter Standardschaltflächen aus der Benutzeroberfläche entfernen.

Wir gehen beim Wechsel der Cisco Webex Boards zu RoomOS schrittweise vor.

Versions-ID: RoomOS 2018-11-26 3046ffc45f4

Cisco Webex Boards können nun RoomOS anstelle von BoardOS ausführen. Die Funktionen und Erfahrungen bei diesen beiden Systemen sind praktisch identisch. Der Übergang ist ein automatischer Prozess, der von Cisco verwaltet wird.

Mit der Software, die mit den restlichen Cisco Webex-Raumgeräten gemeinsam verwendet wird, haben die Webex Boards demnächst Zugriff auf viele derselben Funktionen wie andere Raumgeräte. Durch diese Änderung erwarten wir, schnellere Funktionen mit höherer Qualität für alle Raumgeräte entwickeln zu können.

Im Vergleich zur vorherigen Software gibt es einige Unterschiede:

  • Sie können erweiterte Einstellungen über den Control Hub starten, um Ihr Board zu konfigurieren.

  • 802.1x ist bei verkabeltem Ethernet verfügbar.

  • Sie können Informationen zur Verwendung des Konferenzraums mit Angabe zur Anzahl der Personen erhalten.

  • Das Hinzufügen von Teilnehmern zu einem Anruf wird derzeit nicht unterstützt.

  • Die folgenden Wi-Fi-Authentifizierungsmethoden werden nicht unterstützt: EAP PAP, EAP MSCHAP, EAP TTLS PAP.

  • Änderungen im Diagnosebereich:

    • Auf der Registerkarte „Medien“ werden nur Informationen für den aktiven Sprecher angezeigt.

    • Die Registerkarte „Dienste“ bietet detailliertere Informationen.

    • Die Anzeige der Bildschirmtastatur und des Mikrofons ist derzeit nicht verfügbar.

  • Die Anzeige zusätzlicher Teilnehmer in einer Konferenz ist derzeit nicht verfügbar.

  • USB-Upgrade wird nicht unterstützt.

  • Mit dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen über das Stiftloch gelangen Sie direkt nach 10 Sekunden zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Bevorzugte Kontakte bearbeiten

Versions-ID: RoomOS 2018-11-06 c753a195165

Sie können den Touch 10-Controller verwenden, um Ihre bevorzugten Kontakte zu bearbeiten und diese so schneller zu finden. Wenn Sie einen Kontakt im Verzeichnis als Favoriten markiert haben, können Sie den Namen dieser Person bearbeiten. Wenn Sie eine Videoadresse in der Liste "Neueste" als Favorit markiert haben, können Sie die Adresse bearbeiten und einen Namen hinzufügen, der Ihnen hilft, den Kontakt leichter zu finden.

Weitere Informationen zur Bearbeitung von Favoriten finden Sie in diesem Artikel.

Schulungsraum-Szenario

Versions-ID: RoomOS 2018-11-06 c753a195165

Der Schulungsraum-Modus verwendet Makros, um eine maßgeschneiderte Raumanordnung zu erreichen, die sich sowohl für Präsentationen als auch für das Durchspielen von Szenarien gut eignet. Die Vorlage ermöglicht eine einfache Einrichtung, Wartung und Nutzung des Raumes. Der Schulungsraum-Modus funktioniert ähnlich wie der bestehende Besprechungsraum-Modus, erfordert aber keine drei Bildschirme.

Verfügbar für die folgenden Produkte:

  • Cisco Webex Codec Plus

  • Cisco Webex Codec Pro

  • Cisco Webex Room 55 und 55 Dual

  • Cisco Webex Room 70 und 70 G2

  • Cisco TelePresence SX80

Unter Verwalten der Anordnung des Schulungsraums und Verwendung der Anordnung des Schulungsraums finden Sie weitere Informationen.

Registrieren Ihres Geräts im persönlichen Modus

Versions-ID: RoomOS 2018-10-10 01dee0d1189

Sie können nun die Cisco Webex-Einstellungen verwenden, um einen Aktivierungscode für Ihr Cisco Webex Raum- oder Schreibtischgerät zu erstellen und das Gerät im persönlichen Modus zu registrieren. So erhalten Sie Anrufe und Meetings direkt auf Ihrem Gerät.

Geräte im persönlichen Modus können nicht mit der Cisco Webex Teams App verwendet werden. Weitere Informationen zum persönlichen Modus finden Sie in diesem Artikel.

Verbesserter Administrator- und API-Zugriff

Versions-ID: RoomOS 2018-10-10 01dee0d1189

Sie können jetzt einen Admin-Benutzer über die Erweiterten Einstellungen der Geräte erstellen. Dieser Benutzer kann für die Anmeldung an der lokalen Weboberfläche der Geräte und für den Zugriff auf die xAPI über SSH oder HTTP(S) verwendet werden. Wenn Sie sich an der lokalen Weboberfläche des Geräts mit umfassenden Administratorrechten anmelden, haben Sie Zugriff auf mehr Funktionen als bisher. Mit der jetzt verfügbaren API haben Sie den vollständigen Funktionsumfang des Geräts. Damit kommen die Webex-registrierten Geräte der Parität mit am Standort registrierten Geräten näher.

Einige der Einstellungen und xAPI-Befehle sind für Webex-registrierte Geräte nicht relevant und werden in Zukunft entfernt. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Erweiterte Einstellungen.

Die folgenden neuen Funktionen sind jetzt verfügbar:

  • Anrufsteuerung

  • Einrichtung

    • Konfiguration: Mit der Admin-Rolle können Sie jetzt alle Einstellungen konfigurieren, die für Webex-registrierte Geräte relevant sind.

    • Status: Mit der Admin-Rolle können Sie jetzt jeden Status einsehen, der für Webex-registrierte Geräte relevant ist

    • Peripheriegeräte

    • Personalisierung: Benutzerdefinierte Hintergrundbilder

    • Favoriten

  • Sicherheit

    • Lokale Benutzer: Sie können einen Admin-Benutzer erstellen

    • Anmelde-Banner

  • Wartung

    • Diagnose

    • Systemprotokolle

    • Anrufprotokolle

    • Benutzeroberflächen-Screenshots

    • Optionsschlüssel

    • Backup und Wiederherstellung

    • Systemwiederherstellung: Werkseinstellung

  • Integration

    • Makro-Editor: Funktionsvorschau

    • Entwickler-API

Remote Monitoring des Bildschirmstatus für SX20 und SX80

Versions-ID: RoomOS 2018-09-24 54d650be5e9

Das Remote Monitoring des Bildschirmstatus war bisher für die Webex Room-Serie und SX10 verfügbar. Jetzt ist sie für SX20 und SX80 verfügbar. Der Codec kann den Bildschirm wieder aktivieren, wenn dieser sich im Standby-Modus befindet, oder wenn der Codec in den Standby-Modus wechselt. Darüber hinaus kann die Eingangsquelle automatisch geändert werden, wenn Sie einen Anruf erhalten.

CEC ist auf dem Codec standardmäßig deaktiviert und muss über die Weboberfläche „Erweiterten Einstellungen“ (Video-Ausgangsanschluss [1] CEC-Modus-Einstellung) aktiviert werden. Ihr Bildschirm muss CEC unterstützen. Außerdem muss die Option aktiviert sein, damit das Remote Monitoring funktioniert.

Neue Symbolleiste für Whiteboards und Markierungen

Versions-ID: RoomOS 2018-07-12 9f2c038ae60

Die Symbolleiste für Whiteboards und zum Markieren von Präsentationen wurde mit weiteren Farben und der Schaltfläche „Zurück” aktualisiert, um den letzten Schritt löschen zu können.

Konnektivität und Freigabe über die Cisco Webex Teams-App

Versions-ID: RoomOS 2018-06-01 608dcdbb6e

Sie finden nun Konnektivitäts- und Freigabeoptionen im selben Menü in Cisco Webex Teams. Wenn Sie Ihre App mit Ihrem Webex Room oder Desk Device verbinden, können Sie Ihren Bildschirm freigeben und die App zum Steuern Ihres Geräts verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Konnektivität und Freigabe.

Whiteboards und Anmerkungen auf Raumgeräten anzeigen

Versions-ID: RoomOS 2018-05-07 42d2ca18159

Sie können jetzt Whiteboards und Anmerkungen in Präsentationen in Ihren Room Kit-, Room Kit Plus-, Room 55- und Room 70-Geräten anzeigen, die mit Meetings in Webex Teams verbunden sind. Andere Webex Room-Geräte fordern Sie auf, diese über die Webex Teams-App anzuzeigen.

Cisco Spark ist jetzt Cisco Webex

Versions-ID: RoomOS 2018-05-07 42d2ca18159

Cisco Spark hat seinen Namen in Cisco Webex geändert und die Software in Webex Room- und Tischgeräten heißt nun RoomOS (zuvor Spark Room OS).

Die folgenden Produkte haben neue Namen:

  • Cisco Spark Room Kit ist jetzt Cisco Webex Room Kit

  • Cisco Spark Room Kit Plus ist jetzt Cisco Webex Room Kit Plus

  • Cisco Spark Codec Plus ist jetzt Cisco Webex Codec Plus

  • Cisco Spark Quad Cam ist jetzt Cisco Webex Quad Cam

  • Cisco Spark Room 55 und 70 sind jetzt Cisco Webex Room 55 und 70

  • Cisco DX80 ist jetzt Cisco Webex DX80

Whiteboard auf DX70 und DX80

Versions-ID: RoomOS 2018-05-07 42d2ca18159

Sie können nun in Präsentationen Whiteboards und Anmerkungen verwenden.

Aktualisiertes Menü "Sprache und Zeitzone"

Sie können jetzt die verfügbaren Sprachen und Zeitzonen als Liste anzeigen.

Gespiegelte Selbstansicht in DX70 und DX80

Das Bild zur Eigenansicht in DX70 und DX80 ist jetzt gespiegelt.

Liste der anstehenden Meetings auf Ihrem Gerät

Auf dem Bildschirm zu buchbaren Raumgeräten wird nun eine Liste der anstehenden Meetings angezeigt.

Diese Funktion funktioniert nur mit Geräten, die mit Hybrid Calender aktiviert sind.

Rauschunterdrückung während eines Anrufs

Diese Funktion reduziert unerwünschtes Rauschen während eines Anrufs mithilfe von maschinellem Lernen, um zu erkennen, wenn niemand spricht. Wenn das Gerät erkennt, dass Geräusche zu hören sind, bei denen es sich nicht um Sprache handelt, wird der Ton leiser, jedoch nicht völlig ausgeschaltet. Wenn ein Meetingteilnehmer mit dem Sprechen beginnt, während ein Rauschen zu hören ist, wird die Verstärkung wieder eingeschaltet und das Sprachaudio wird wie gewöhnlich weitergegeben. Für Produkte der Cisco Webex Room-Serie ist die Rauschunterdrückung verfügbar.

Blinkender Bildschirm bei eingehenden Anrufen

Damit Hörgeschädigte erkennen, wenn jemand auf ihrem Cisco Spark Raum- oder Tischgerät anruft, können Sie den Bildschirm so einrichten, dass er bei einem eingehenden Anruf blinkt.

Quellenzusammensetzung

Mit der Quellenzusammensetzung können Sie bis zu vier Eingangsquellen in einem Bild zusammensetzen. Dieses Bild wird im Hauptfenster Video-Stream für die Gegenstelle in einem Anruf gesendet. Die Quellenzusammensetzung kann nur durch die xAPI aktiviert werden. Daher empfehlen wir, eine im Raum integrierte Steuerungs-UI zu erstellen, um die Zusammenstellungen bei Bedarf zu steuern. Die Anzahl der Eingangsquellen, die Sie zusammenstellen können, hängt von den verfügbaren physischen Eingangsquellen im Codec ab.

Die Zusammenstellung verfügt über zwei Layouts; gleich und Bild-im-Bild. Jedes Layout kann bis zu vier Quellen enthalten, die im Hauptvideo zusammengesetzt werden, während PiP auf zwei Quellen begrenzt ist. Sie können entscheiden, welche Quelle in welchem Rahmen angezeigt wird, jedoch können Sie nicht die Rahmenpositionen oder -größen ändern. Diese basieren auf der Anzahl an Quellen, die Sie zusammensetzen, und auf das von Ihnen ausgewählte Layout.

Dies gilt nicht für die folgenden Produkte: Cisco TelePresence SX10, Cisco DX70 und Cisco DX80.

USB to Serial Port Support für Cisco Spark Room Kit, Room Kit Plus und Room 55

Sie können Cisco Spark Room Kit, Room Kit Plus und Room 55 mit einem USB-Serial-Adapter (Typ A) (D-sub9) an Drittanbieter-Systemsteuerungen anschließen. Dieser kann beispielsweise für Integrationen mit Crestron-Steuerungen verwendet werden. Die meisten USB-Serial-Adapter sind für diesen Zweck einsetzbar, aber wir empfehlen den UC232R-10 USB-an-RS232-(FTDI-)Adapter für eine getestete und serielle Verbindung.

Benutzerdefinierte Aufforderungen für die Benutzeroberfläche einrichten

Sie können der Benutzeroberfläche eine Aufforderung mit benutzerdefiniertem Text oder einem Texteingabefeld mit einer Schaltfläche zum Senden hinzufügen. Beispielsweise können Sie den Benutzer bitten, ein Feedback nach einem beendeten Anruf abzugeben. Sie können angeben, welche Art von Eingabe Sie vom Benutzer wünschen: einzeiliger Text, numerisch, Kennwort oder PIN-Code. Sie können die Aufforderung über die API mit den folgenden Befehlen einrichten: xCommand UserInterface Message TextInput *. Um auf die API zugreifen zu können, muss eine Integrator- oder RoomControl-Benutzerrolle eingerichtet sein. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerrollen.

An Whiteboard andocken für Room Series

Die Funktion „An Whiteboard andocken“ ist nun für Raumgeräte verfügbar. Mit der Erweiterung „Übergang zu Whiteboard“ rahmt die Kamera automatisch sowohl die Person als auch das Whiteboard ein, wenn jemand neben einem Whiteboard spricht. Das Erlebnis wird durch ein physisches Whiteboard im selben Raum als Raumgerät verbessert.

Diese Funktion funktioniert bei den folgenden Geräten:

  • MX700 und MX800 mit SpeakerTrack

  • SX80 mit QuadCam oder SpeakerTrack 60

  • Room Kit

  • Room Kit Plus mit QuadCam

  • Raum 55

  • Raum 70

Ihr Raumgerät mit einem Proxyserver verbinden

Mit der Verbindung über Proxys können Sie den Sicherheitsstandard des Unternehmens aufrechterhalten, wenn Sie Ihre Cisco Spark-Geräte mit dem Internet verbinden. Um HTTP-Proxy während der erstmaligen Installation zu konfigurieren, muss Ihr Gerät CE9.2.1 oder höher sein.

Unterstützung für Room 70 und Room 70 Dual

Cisco Spark Room 70 wird jetzt auf Spark Room OS unterstützt. Room 70 kombiniert einen leistungsstarken Codec, eine Quad Camera und 70-Zoll-Einzel- oder Dual-Displays mit 4K mit integrierten Lautsprechern und Mikrofonen mit einem All-in-One-Gerät für Räume für bis zu 14 Personen. Es bietet Kamera-Technologien, die Nachverfolgung des Sprechers und automatische Funktionen zum Einrahmen für mittelgroße und große Räume ermöglichen.

Meetings mit OBTP beitreten

Treten Sie geplanten Meetings über Ihr Raumgerät bei, indem Sie die große grüne Taste auswählen, die angezeigt wird, wenn Sie beitreten können. Sie können @spark-Meetings mir nur einem Tastendruck beitreten. Sie können die Meetings über Microsoft Exchange, Office 365 (oder einer Kombination) und Google Calender planen. Aktivieren Sie OBTP für einen Ort im Cisco Control Hub, um mit der Verwendung für geplante Meetings zu beginnen.

Room 55 HDCP-Unterstützung

Sie können jetzt geschützte Inhalte, wie Blu-ray-Filme und Inhalte aus Set-Top-Boxen, auf dem Room 55 in lokalen Meetings anzeigen.

Kyrillische Tastatur

Versions-ID: Spark Room OS 2017-08-29 21aa5a9

Kyrillische Tastatur ist jetzt auf der Benutzeroberfläche aller Cisco Spark Room-Geräte verfügbar.

Unterstützung von Cisco Spark Room 55

Versions-ID: Spark Room OS 2017-08-17 7864f12

Cisco Spark Room 55 wird jetzt auf Spark Room OS unterstützt. Room 55 ist ein umfassendes Raumgerät mit einem 4k-Bildschirm, integriertem Bass und dediziertem Centerlautsprecher für Sprachanrufe. Es bietet Ihnen eine umfassende Zusammenarbeit, die Sie von der restlichen Cisco Spark Room-Serie mit folgenden Funktionen kennen: Beste Übersicht, Sprechernachverfolgung, Wi-Fi und optimierte Benachrichtigungen.

Verbesserte Bildgebung bei DX70 und DX80

Versions-ID: Spark Room OS 2017-08-17 7864f12

Für eine bessere Qualität haben wir die Bildgebungsalgorithmen für DX70 und DX80 überarbeitet. Wir haben neue Algorithmen für die Belichtungs- und Weißabgleichsautomatik sowie einen schnelleren Autofokus-Algorithmus hinzugefügt

Unterstützung für das WPA-EAP Authentisierungsframework für drahtlose Netzwerke

Versions-ID: Spark Room OS 2017-06-20 c142da8

Zusätzlich zu WPA-PSK und WPA2-PSK unterstützen jetzt auch DX70, DX80, Room Kit und Codec Plus das WPA-EAP Authentisierungsframework für drahtlose Verbindungen.

Folgende Methoden werden unterstützt:

  • Offen

  • WPA-PSK (AES)

  • WPA2-PSK (AES)

  • WPA-EAP-PEAP

  • EAP-TLS

  • EAP-TTLS

  • EAP-FAST

  • PEAP

  • EAP-MSCHAPv2

  • EAP-GTC

Cisco Spark Room Kit Plus unterstützt

Versions-ID: Spark Room OS 2017-04-24 c9a2a7f

Cisco Spark Room Kit Plus wird jetzt auf Spark Room OS unterstützt.

Cisco Spark Room Kit unterstützt

Versions-ID: Spark Room OS 2017-03-21 625811a

Cisco Spark Room Kit wird jetzt auf Spark Room OS unterstützt.

Erweiterte Einstellungen und Steuerungsoptionen im Raum

Versions-ID: Spark Room OS 2017-03-21 625811a

Konfigurieren Sie Ihre Cisco Spark Room-Gerätefunktionen über den Cisco Spark Control Hub, wie:

  • Die PresenterTrack-Funktion ermöglicht es der Kamera, dem Sprecher zu folgen, während sich dieser auf der Bühne hin und her bewegt. Der Sprecher wird nicht weiter verfolgt, sobald dieser die Bühne verlässt.

  • Mit der Erweiterung „Übergang zu Whiteboard“ erfasst die Kamera sowohl die Person als auch das Whiteboard, wenn jemand neben einem Whiteboard spricht.

  • Die Briefingraum-Einstellung soll eine einfache Einrichtung, Verwaltung und Verwendung eines für Unterricht, Schulungen oder Ähnliches genutzten Raums ermöglichen.

  • Sie können unsere Touch 10-Benutzeroberfläche so anpassen, dass Sie in einem Meeting-Raum Peripheriegeräte wie beispielsweise Lampen und Jalousien betätigen können. Dies ermöglicht die leistungsstarke Kombination der Funktionen eines Steuerungssystems und der benutzerfreundlichen Bedienoberfläche des Touch 10.

  • Eine Auswahl AV-bezogener Konfigurationen steht nun für mit Cisco Spark registrierte Raumgeräte zur Verfügung.

In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über diese Einstellungen:

Aktualisierte Benutzeroberfläche

Versions-ID: Spark Room OS 2017-03-21 625811a

Wir haben die Benutzeroberflächen der Raumgeräte für ein einladenderes und stimmiges Erlebnis bei allen Cisco Spark-Clients und -Geräten aktualisiert. Die wichtigsten Aktivitäten werden jetzt auf der Startseite mehr hervorgehoben.

PSTN-Anrufe sind für Raumgeräte verfügbar

Versions-ID: Spark Room OS 2017-01-24 9b5b594

Sie können mit Raumgeräten PSTN-Anrufe tätigen und empfangen. Außerdem können Sie Ihrem Raumgerät eine Erweiterung zuweisen. PSTN-Anrufe und Erweiterungen setzen die Verfügbarkeit von Cisco Spark Call Service voraus.

Für weitere Informationen lesen Sie den Artikel PSTN an einem bestehenden Platz hinzufügen.

Regelung der Lautstärke an gekoppelten Raumgeräten über die App

Versions-ID: Spark Room OS 2017-01-24 9b5b594

Wenn Ihre Cisco Spark-App an ein Raumgerät gekoppelt ist, können Sie die Anruflautstärke an Ihrem Raumgerät regeln oder das Mikrofon stummschalten.

Verfügbar für Windows, Mac, iOS und Android.

Weitere detaillierte Berichte von Raumgeräten

Versions-ID: Spark Room OS 2017-01-24 9b5b594

Sie können jetzt bessere und ausführlichere Berichte von Raumgeräten erhalten. Der Bericht beinhaltet Informationen zu:

  • Am häufigsten verwendet

  • Am seltensten verwendet

  • Verwendung des Geräts

  • Gesamte Anrufdauer

  • Anzahl der Anrufe

Für einen ausführlicheren Bericht zu Ihren Raumgeräten können Sie eine CSV-Datei vom Verwaltungsportal exportieren.

Unterstützung für drahtloses Netzwerk für Schreibtischgeräte

Versions-ID: Spark Room OS 2016-12-07 ed1b9a5

Sie können DX70 und DX80 jetzt mit einem drahtlosen Heimnetzwerk verbinden.

Für weitere Informationen zur Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk lesen Sie den Artikel Verwendung drahtloser Netzwerke bei DX70 und DX80.

Unterstützung des Koppelns von Touch 10 über das Netzwerk

Versions-ID: Spark Room OS 2016-12-07 ed1b9a5

Der Touch 10 stellt vor der Anmeldung bei der Cisco Collaboration Cloud über das lokale Netzwerk eine Verbindung zum Raumgerät her. So können Sie für mit Cisco Spark registrierte DX70- und DX80-Raumgeräte einen Touch-Controller verwenden. Der Touch-Controller stand vorher nur bei einer direkten Kopplung von SX80-, MX200 G2-, MX300 G2-, MX700- und MX800-Raumgeräten zur Verfügung. Koppeln Sie den Touch-Controller, bevor Sie Ihre Raumgeräte bei Cisco Spark registrieren.

Weitere Informationen darüber, wie Sie einen Touch-Controller mit einem Raumgerät verbinden, finden Sie unter Touch 10 über das Netzwerk (LAN) mit einem Raumgerät verbinden.

Unterstützung von Cisco Spark Media Service

Versions-ID: Spark Room OS 2016-11-16 e93a35e

Cisco Spark Media Services bewahrt für Teilnehmer auf dem Gelände Medien für Cisco Spark-Anrufe in lokalen Medienknoten auf, wenn dafür Kapazität besteht. Ist die volle Kapazität erreicht, wird der Überschuss automatisch in die Cloud verschoben. Der Media Service hilft bei der Optimierung der Medienqualität innerhalb eines Standorts sowie der Bandbreite zwischen verschiedenen Standorten für Cisco Spark-Anrufe.

Sie können offene und behobene Vorbehalte finden, die vom Kunden gefunden wurden, im Fehlersuchwerkzeug.

Verwenden Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort für cisco.com, um sich anzumelden und nach einer bestimmten Produkt- und Softwareversion zu suchen.

Verwenden Sie für die RoomOS-Version das Format Releaseversion – Releasename, z. B.: 11.14.1-RoomOS_March_2024.

Bekannte Probleme

  • Das Hochladen des Zertifikats von der Website auf das Gerät wird nicht mehr unterstützt, um die Authentizität der Website zu überprüfen. Sie müssen eine Stammzertifizierungsstelle hochladen, die das Zertifikat für die Website signiert hat. Die Stammzertifizierungsstelle muss über x509 Basic Constraints mit CA:TRUE verfügen.

  • Wenn Probleme auftreten, bei denen Webex Assistant für Geräte nicht mehr funktioniert, empfehlen wir Ihnen, auf die neueste RoomOS-Softwareversion zu aktualisieren. Sie können auch überprüfen, ob Ihre Geräte die neue Version des Webex Assistant Microservice verwenden, indem Sie die Konfiguration UserInterface Assistant AssistantBeta: True verwenden.

  • Nach dem Upgrade eines Geräts auf RoomOS 11 kann es sein, dass Room Navigator die Verbindung zum Gerät verliert. Weitere Informationen finden Sie im Feldhinweis .

  • Display-Port über USB-C funktioniert auf Desk und Desk Mini mit Lenovo X1-Computern nicht.

  • Wir haben einige Verbesserungen an der Display-Identität auf unseren Geräten vorgenommen. Dies kann dazu führen, dass einige Laptops die Anzeige anders erkennen und die Anzeigeeinstellungen ändern. Das erneute Ändern der Anzeigeeinstellungen auf dem Laptop sollten dieses Problem beheben. Diest ist ein einmaliges Auftreten.

  • Room Navigator hängt möglicherweise beim Booten. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Room, Navigator auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Entfernen Sie den Fuß und verwenden Sie eine Büroklammer (oder einen ähnlichen Gegenstand), um die versenkte Reset-Taste zu drücken und zu halten, bis der Bildschirm schwarz wird (ca. 10 Sekunden). Lassen Sie dann die Taste los.

  • Im Companion-Modus benachrichtigen sowohl das Cisco Board als auch Touch 10, dass das Board in den Standby-Modus wechselt und das Board gereinigt wird. Es ist jedoch nur möglich, die Bereinigung vom Cisco Board aus zu stoppen. Allerdings können Sie durch das Berühren von Touch 10 das Board nicht davon abhalten, in den Standby-Modus überzugehen.

  • Wenn das Gerät keine IP-Adresse über DHCP bei der Konfiguration von 802.1x erhält, wird die zuletzt konfigurierte IP-Adresse als IP-Adresse angezeigt, obwohl das Gerät keine Netzwerkverbindung hat. Gleichzeitig zeigen der Touch 10-Controller und der Startbildschirm eine Nachricht über das fehlende Netzwerk an.

  • Wenn 802.1x konfiguriert ist, wird die Konfiguration nicht sofort angewendet. Stattdessen teilt das System mit, dass kein Netzwerk verbunden ist, bis das WPA Supplicant aktualisiert wurde. Es kann bis zu 30 Sekunden dauern, bis die Änderung wirksam wird. Lösung: Warten Sie, bis die 802.1x-Autorisierung abgeschlossen ist oder stellen Sie sicher, dass 802.1x korrekt konfiguriert ist.

Einschränkungen

  • Der Helligkeitsregler wird im Room Navigator nur angezeigt, wenn die angeschlossenen Displays eine Helligkeitsanpassung zulassen.

  • In der Cloud registrierte Geräte haben eine interne 30-Minuten-Timeout-Einstellung, nach der sie von einem Meeting getrennt werden, wenn keine Teilnehmer beigetreten sind. Es ist nicht möglich, dieses Verhalten außer Kraft zu setzen, und die Control Hub-Einstellung "Meetings automatisch beenden, wenn nur ein Teilnehmer anwesend ist" wirkt sich nicht darauf aus.

  • Die folgenden Funktionen werden von RoomOS 11 nicht unterstützt: Gehalten/Fortsetzen/Aufschalten auf gemeinsam genutzten Leitungen, Andocken am Whiteboard und Einrichtungsservice.

Behobene Probleme in RoomOS März 2024

Softwareversion: RoomOS 11.14.1.7 5361a1d6d58

  • CSCwj43399 – Das Drücken der UI-Erweiterungsschaltfläche löst keine Aktionsereignisse mehr aus.

Softwareversion: RoomOS 11.14.1.5 1bf4e96858f

  • CSCwi74302 – Fehler "Interner Fehler: Stapelüberlauf" beim Versuch, ein Makro aus Control Hub zu speichern.

  • CSCwi85696 – In Room Navigator stimmt der Tag in den letzten Anrufen möglicherweise nicht mit dem tatsächlichen Tag überein.

  • CSCwj02277 – Geräte können nicht an Webex-Webinaren teilnehmen. Nach der Eingabe der Diskussionsteilnehmer-PIN passiert nichts.

  • CSCwj03077 – Zurücksetzen aufgrund des Logcollector-Prozesses.

  • CSCwj06217 – Video wird nach manuellem Umschalten der Auflösung nicht auf dem Bildschirm skaliert.

  • CSCwi80593 – Die Benachrichtigung über die Buchungsanforderung wird angezeigt, wenn dies nicht der Fall sein soll.

  • CSCwi86352 – Die Freigabetaste ist während eines Anrufs im Raum-Navigator deaktiviert.

  • CSCwi71784 – Problem mit dem Touchpanel-Freigabebildschirm beim Upgrade auf RoomOS 11.11.1.

  • CSCwi75956 – Nach dem Upgrade auf RoomOS 11 wird das mit einem Board verbundene Touchpanel vertikal und horizontal gespiegelt.

  • CSCwi69537 – Absturz während eines Anrufs oder Meetings auf Codec Plus-basierten Systemen.

  • CSCwi96959 – Personenzahl bleibt 0, wenn sich das Gerät im Standby-Status befindet und jemand den Raum betritt.

  • CSCwi56754 – Die Schaltfläche "Quellen freigeben" wird im Raumnavigator nicht angezeigt, nachdem der Standby-Modus verlassen wurde.

  • CSCwi76512 – Geräte, die Microsoft Teams-Räume nicht unterstützen, zeigen Makros nicht mit der Fehlermeldung "Makros sind im Modus "Nur Microsoft Teams-Räume nicht verfügbar" an. Registrieren Sie sich nach dem Upgrade bei Webex, um Zugriff auf Makros zu erhalten."

Cisco Geräte für die Zusammenarbeit mit Microsoft Teams-Räumen (RoomOS 11.14.1.5 1bf4e96858f):

  • CSCwi73188 – PPT-Live-Video stoppt, wenn die Stummschaltung aufgehoben wird, und wird fortgesetzt, wenn die Stummschaltung aufgehoben wird.

  • CSCwj08082 – Das Ändern der MainVideoSource auf einem System mit mehreren Kameras führt zum Einfrieren der Kamera.

Behobene Probleme in RoomOS Februar 2024

Softwareversion: RoomOS 11.13.1.5 2f1a43e2808

  • CSCwi86352 – Die Freigabetaste ist während eines Anrufs im Raum-Navigator deaktiviert.

  • CSCwi69537 – Absturz während eines Anrufs oder Meetings auf Codec Plus-basierten Systemen.

  • CSCwi43440 – Gerät mit Webex Calling zeigt keine PSTN-Nummer neben dem Arbeitsbereichsnamen an.

  • CSCwi61838 – Präsentation durch HDMI Flackern auf Bord 70S.

  • CSCwi57425 – Die Diagnose von Proxy-Fehlern wird nicht gelöscht, nachdem die verbesserte HTTP-Proxy-Unterstützung aktiviert wurde.

  • CSCwi70468 – Der Kontrast auf dem Bildschirm oder bei HDMI Ausgang wird erhöht, wenn die Selbstansicht aktiviert ist.

  • CSCwi59976 – Google Chromium WebRTC-Heap-Pufferüberlauf-Schwachstelle (CVE-2023-7024).

  • CSCwi46092 – Das Gerät wird nicht in den Ruhezustand versetzt, wenn Miracast in einem Meeting verwendet wird.

  • CSCwi40812 – USB-C-Passthrough-Anruf auf Room Kit EQ hat das Mikrofon stummgeschaltet, auch wenn xConfiguration Audio Input Microphone[1..3] VideoAssociation MuteOnInactiveVideo auf On gesetzt ist.

  • CSCwi30600 – Far End kann den von einem System mit mehreren Bildschirmen in einem transkodierten Anruf freigegebenen Inhalt nicht hören.

  • CSCwh77757 – Gerät stürzt ab, wenn einem Microsoft Teams-Anruf beigetreten wird.

  • CSCwi73229 – Der Klassenzimmermodus wechselt nicht zwischen PresenterTrack (Bühne) und SpeakerTrack (Publikum).

  • CSCwi40692 – Gerät wird neu gestartet, wenn xCommand Systemunit SoftwareUpgrade mit URLs ausgeführt wird, die länger als 266 Zeichen sind.

Behobene Probleme in RoomOS Januar 2024

Softwareversion: RoomOS 11.12.1.6 6c205f3b2e5

  • CSCwh62267 – Gerät wird mit dem USB-zu-Seriell-Adapter von Keyspan neu gestartet.

  • CSCwi70468 – Der Kontrast auf dem Bildschirm oder bei HDMI Ausgang wird erhöht, wenn die Selbstansicht angezeigt wird.

  • CSCwc30289 – Die chinesische (vereinfachte und traditionelle) und japanische Tastatursuche funktioniert nicht wie erwartet, wenn eine Web-App auf einem Gerät verwendet wird.

  • CSCwi39019 – Absturz bei der Erkennung des Kamerakopfes während eines Anrufs.

  • CSCwi70613 – Touch 10 bleibt möglicherweise beim Verbindungsaufbau während des Pairings hängen, wenn die Anmeldeseite angezeigt werden sollte.

  • CSCwi38979 – Room Navigator im Controller-Modus führt zu einem falschen UI-Status.

  • CSCwh96136 – Gerät bleibt mit einem schwarzen Bildschirm hängen, nachdem von der Proximity-Freigabe zur HDMI-Freigabe gewechselt wurde.

  • CSCwe28201 – Gerät verliert CEC-Verbindung mit Samsung-Displays.

  • CSCwi17704 – Wenn Sie das Setup des Audioausgangsanschlusses von Auto auf Manuell ändern , sollte die Standardkonfiguration nicht geändert werden.

  • CSCwi15505 – Text wird auf Hebräisch beim Erstellen von Kamera-Voreinstellungen auf dem Kopf stehend angezeigt.

  • CSCwi02465 – SpeakerTrack 60 wird im Gruppenmodus nicht verfolgt.

  • CSCwi21676 – Sicherheitsrisiko in RoomOS bezüglich der Offenlegung von Informationen.

  • CSCwi33329 – Bei der Verwendung von Geräten der WebView-on-Board-Serie kommt es gelegentlich zu Hängen und Abstürzen beim Öffnen oder Maximieren der RAM-Menge auf dem Gerät.

Cisco Collaboration-Geräte mit Microsoft Teams-Räumen (RoomOS 11.12.1.6 6c205f3b2e5):

  • CSCwi65625 – Probleme bei der Verwendung von MediaPlayer zum Abspielen von Videos (PPT live).

  • CSCwi23335 – Das Gerät führt möglicherweise NTP Suchvorgänge aus, wenn es doppelt registriert ist.

  • CSCwi26492 – Die Kamera friert aufgrund einer Nichtübereinstimmung zwischen Sensorzeitstempel und Verschlusszeitstempel ein.

Behobene Probleme in RoomOS 11. Dezember 2023

Softwareversion: RoomOS 11.11.1.9 282feae77e4

  • CSCwi41247 – Es kann eine permanente Benachrichtigung angezeigt werden, dass kein Touchpanel verbunden ist, obwohl ein Room Navigator verbunden ist.

  • CSCwi39019 – Die Kamerakopferkennung führt dazu, dass das Gerät während eines Anrufs verkohlt und neu gestartet wird.

  • CSCwi38979 – Room Navigator im Controller-Modus führt zu einem falschen UI-Status.

  • CSCwh63145 – Keine Audiowiedergabe über die Lautsprecher der Quad-Kamera. CSCwf67642 – Miracast SSID wird nicht ausgeblendet, wenn es auf Geräten der Raumserie aktiviert ist.

  • CSCwh95041 – Appspace-Registrierung verloren.

  • CSCwe35480 – Die Wireless-Freigabe schlägt fehl und verursacht einen Neustart auf einem Gerät, das mit Webex Edge für Geräte verknüpft ist.

  • CSCwh95060 – Miracast Infrastructure (MS-MICE) kann nach dem Aktualisieren der Konfiguration Videoeingang Miracast Transport auf Auto oder Infrastruktur nicht gestartet werden.

  • CSCwh93158 – Das rechte Display, das mit einem Codec Plus verbunden ist, ist leer.

  • CSCwh93513 – Keine Ausgabe auf den Displays 1 und 2 und Display 3 flackert.

  • CSCwh68243 – NTP Server, die im Bereich DHCP konfiguriert sind, werden von einem Gerät nicht erkannt.

Cisco Geräte für die Zusammenarbeit mit Microsoft Teams-Räumen (RoomOS 11.11.1.9 282feae77e4):

  • CSCwh35916 – Geräte können ohne Vorankündigung abgemeldet werden, wenn Unternehmensportalversion 5.0.5882.0 und 5.0.5954.0 ausgeführt wird.

  • CSCwi12181 – Room Kit EQ nicht über Bluetooth für Teams erkennbar Casting vom Client.

  • CSCwf92911 – Gerät stürzt ab und muss erneut an einem Anruf teilnehmen.

  • CSCwi02651 – Wenn ein Benutzer im Raumnavigator auf "Abmelden" tippt, wird das verbundene Gerät ebenfalls abgemeldet.

  • CSCwh85530 – Kamera friert während Anruf ein.

Behobene Probleme in RoomOS 11. November 2023

Softwareversion: RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71

  • CSCwi13934 – Kameraabsturz führt zum Neustart von Room Bar Pro.

  • CSCwh95041 – Appspace-Registrierung verloren

  • CSCwh93158 – Das rechte Display ist leer mit Codec Plus.

  • CSCwh93513 – Keine Ausgabe auf den Displays 1 und 2 und Display 3 flackert.

  • CSCwh95060 – Miracast-Infrastruktur kann nach dem Aktualisieren der Miracast-Transportkonfiguration auf Auto oder Infrastruktur nicht gestartet werden.

  • CSCwi00778 – Ein Gerät, das mit einer Sony PTZ 4K-Kamera gekoppelt ist, stürzt ab, wenn die PowerLine-Frequenz der Kamera auf 50 Hz eingestellt ist.

  • CSCwh09036 – Keine Videoübertragung von der Quad-Kamera im Selbstansichtsmodus.

  • CSCwi05658 – Inhaltsfreigabe auf einem Gerät mit einem einzelnen Bildschirm mit einem eigenständigen Room Navigator-Begleiter unterbrochen.

  • CSCwh84075 – SpeakerTrack 60 funktioniert nicht bei aktivierter Selbstansicht.

  • CSCwh61887 – Codec Pro HDMI-USB-Passthrough-Lautsprecherspur funktioniert nicht.

  • CSCwh55717 – Die Lautsprecherspur funktioniert nicht mehr mit der Quad-Kamera.

  • CSCwh54754 – Es ist möglich, Favoriten hinzuzufügen und zu bearbeiten, obwohl sie als schreibgeschützt festgelegt sind.

Cisco Collaboration-Geräte mit Microsoft Teams-Räumen (RoomOS 11.10.1.8 797ea81be71):

  • CSCwi12181 – Room Kit EQ nicht über Bluetooth für Teams Casting auffindbar.

  • CSCwh35916 – Geräte können ohne Vorankündigung abgemeldet werden, wenn die Unternehmensportalversion 5.0.5882.0 und 5.0.5954.0 ausgeführt wird.

  • CSCwi02651 – Wenn Sie sich im Raumnavigator abmelden, werden sowohl der Raumnavigator als auch das Gerät, mit dem er verbunden ist, abgemeldet.

  • CSCwh85530 – Kamera friert während Anruf ein.

  • CSCwh39645 – Problem mit Videoanrufauflösung bei Zoom- und Webex-Meetings.

  • CSCwh22911 – Im Menü "Freigeben" wird angezeigt, dass "Kein Gerät verbunden ist", wenn HDMI verbunden ist.

Behobene Probleme in RoomOS 11. Oktober 2023

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.13 6c855961ade

  • CSCwh93158 – Cisco Codec Plus, 2. Anzeige ist leer.

  • CSCwh93513 – Keine Ausgabe auf Anzeige 1 und 2 und Anzeige 3 flackert.

Softwareversion: RoomOS 11.9.1.11 718c82a6f42

  • CSCwh61887 – Die Lautsprecherspur funktioniert nicht auf Codec Pro mit HDMI-USB-Passthrough-Anruf.

  • CSCwh55717 – Die Lautsprecherspur funktioniert nicht mehr mit der Quad-Kamera.

  • CSCwh25064 – Wenn Sie eine PAC-Datei als HTTP-Proxy-Modus unter RoomOS verwenden, werden bestimmte Anfragen nicht über den Proxy geleitet.

  • CSCwh49727 – Inhalt, der in einer Besprechung freigegeben wird, wird lokal in schlechter Qualität angezeigt.

  • CSCwh24364 – Verzeichnis zeigt nicht immer alle Einträge an.

  • CSCwh53395 – Das Aktualisieren des Namens oder des Mixer-Modus ist nicht möglich, wenn der AGC-Modus angegeben ist.

  • CSCwh40416 – Entfernen oder Ersetzen veralteter jQuery-Verweise in der Webschnittstelle des Geräts.

  • CSCwh28927 – Das Zuschneiden und Nachverfolgen der Presenter-Nachverfolgung schlägt fehl, wenn es vor Beginn des Anrufs auf Codec Plus aktiviert wird.

  • CSCwd22728 – Configuration ProximityServicesContentShareFromClients wird beim Neustart auf Aktiviert umgeschaltet.

  • CSCwh26276 – Auf die Audiokonsole kann in Raum 70D G2 und Raum 70S G2 nicht zugegriffen werden.

  • CSCwf28285 – Einige zuvor erstellte Whiteboard-Dateien wurden auf diesem Gerät nicht angezeigt.

  • CSCwf82785 – Die Näherungsstatusvariable funktioniert nicht, wenn ein PSTN-UCM-Anruf über eine verbundene Webex-App gestartet wird.

  • CSCwh18555 – Echo ist auf Geräten mit Microphone Pros aufgrund von Paketverlust zu hören.

Behobene Probleme in RoomOS 11 September 2023

Softwareversion: RoomOS 11.8.1.7 32abe526e52

  • CSCwf28285 – Einige zuvor erstellte Whiteboard-Dateien wurden auf dem Gerät nicht angezeigt.

  • CSCwf82785 – Die Näherungsstatusvariable funktioniert nicht, wenn ein PSTN-UCM-Anruf über eine verbundene Webex-App gestartet wird.

  • CSCwh05346 – Die hebräische Sprachausrichtung erfolgt in den Menüs "Besprechungszone", "Wählplan" und "Kameravoreinstellung" von links nach rechts.

  • CSCwh26256 – Audio wird nicht an Remoteteilnehmer gesendet, wenn mit Miracast in einem Microsoft Teams-Raumanruf präsentiert wird.

  • CSCwh05471 – Das Gerät beendet die Dekodierung des Videos für kurze Zeit und stellt es bei langen Besprechungen wieder her.

  • CSCwf97625 – virtuelle Quellen werden aktiv, wenn ein Signal in einem physischen Eingang nach einem Hotplug-Ereignis erkannt wird.

  • CSCwf89512 – PoE Ports eines Codec EQ verlieren nach dem Neustart ihre Stromversorgung.

  • CSCwf26926 – Wenn der lokale Moderator zum Remotemoderator wechselt, tritt bei Verwendung des Briefingraum-Modus ein Fehler auf.

  • CSCwh10671 – Der Download der Erweiterung schlägt fehl, wenn der Proxy auf einem Gerät im Microsoft Teams-Raummodus konfiguriert ist.

Behobene Probleme in RoomOS 11. August 2023

Softwareversion: RoomOS 11.7.1.8 55e6bc19b3b

  • CSCwh34164 – Das AirPlay-Symbol wird nicht auf dem Startbildschirm angezeigt, wenn Bluetooth deaktiviert ist.

  • CSCwh26276 – Auf die Audiokonsole kann in Raum 70D G2 und Raum 70S G2 nicht zugegriffen werden.

  • CSCwh34161 – Nach einem Software-Upgrade vor dem Onboarding umgeht der Startassistent Webex Registrierung, nachdem RoomOS ausgewählt wurde.

Softwareversion: RoomOS 11.7.1.6 16945c93906

  • CSCwf97625 – virtuelle Quellen werden aktiv, wenn ein Signal in einem physischen Eingang nach einem Hotplug-Ereignis erkannt wird.

  • CSCwf89512 – PoE-Ports verlieren nach dem Neustart des Room Kit EQ die Stromversorgung.

  • CSCwh10671 – Der Download der Microsoft Teams-Raumerweiterung schlägt fehl, wenn der Proxy konfiguriert ist.

  • CSCwf76286 – Sprachnamen werden im Sprachmenü des Simultandolmetschers von links angezeigt, wenn die Sprache der Benutzeroberfläche auf Hebräisch oder Arabisch eingestellt ist.

  • CSCwf83000 – Das CEC-Protokoll verursacht eine Flut von Interrupts, die das CPU verstopfen, was dazu führt, dass Room Kit EQ neu gestartet wird.

  • CSCwf83037 – Die Schaltfläche "Board speichern" ist auf Board Pro ausgegraut.

  • CSCwe33725 – Geräte werden aufgrund eines CUDA-Laufzeitfehlers von der Besprechung getrennt, wenn die immersive Freigabe verwendet wird.

Behobene Probleme in RoomOS 11. Juli 2023

Softwareversion: RoomOS 11.6.1.5 1058dcbc695

  • CSCwf83037 -Die Schaltfläche "Board speichern" ist auf Board Pro ausgegraut.

  • CSCwf38540 – Die Nachverfolgung des Sprechers funktioniert im Klassenzimmermodus nicht wie erwartet.

  • CSCwf20717 – Präsentation wird nach dem Standbymodus nur auf einem Bildschirm auf einem System mit zwei Bildschirmen angezeigt.

  • CSCwf48013 – Display-Port über USB-C funktioniert auf Desk und Desk Mini nicht, nachdem der Intel-Grafiktreiber auf 31.0.101.4255 aktualisiert wurde.

  • CSCwf65493 – Speicherleck in der Gesichtserkennung, das zum Absturz von Geräten führt.

  • CSCwf65499 – niedrige Keyframe-Qualität von einem Gerät.

  • CSCwe36674 – SIGSEGV in NVJpegEncoder::encodeToFD während FaceThumbGenerator.

  • CSCwf42591 – Präsentation mit HDMI Eingabeverbindung funktioniert nach WebRTC-Aufruf nicht.

  • CSCwf38901 – Gerät stürzt mitten im Anruf ab, wenn versucht wird, mit AirPlay zu teilen.

  • CSCwf12758 – Das Verzeichnis im Raum-Navigator wird inkonsistent dargestellt.

  • CSCwf32733 – Digital Signage kann auf Room USB nicht gestartet werden.

  • CSCwf77586 – Gerät stürzt aufgrund eines Crop-Assertion-Fehlers ab.

  • CSCwf31191 – Die Teilnehmerliste der Raum-Navigator wird nicht aufgefüllt.

Behobene Probleme in RoomOS 11. Juni 2023

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.9 734465e9dec

  • CSCwf65493 – Speicherleck in der Gesichtserkennung, das zum Absturz von Geräten führt.

  • CSCwf65499 – Das Gerät sendet 180p (niedrige Auflösung), obwohl es eine höhere Auflösung senden sollte.

Softwareversion: RoomOS 11.5.1.5 c85aed30d22

  • CSCwf38901 – Gerät stürzt mitten im Anruf ab, wenn versucht wird, mit AirPlay zu teilen.CSCwf32733 – Digital Signage kann auf Room USB nicht gestartet werden.

  • CSCwf31191 – Die Navigator-Teilnehmerliste wird nicht aufgefüllt.

  • CSCwf41560 – Grüner vertikaler Balken um Rahmen von mobilen Clients. CSCwf23389 – Audio an das entfernte Ende funktioniert bei Miracast-Freigabe nicht wie erwartet.

  • CSCwf21848 – Durch das Deaktivieren der Standby-Steuerung wird verhindert, dass das Gerät in den Halbwachmodus wechselt.

  • CSCwf06662 – Die Zeitzoneneinstellung wird bei Verwendung von xCommand SystemUnit nicht beibehalten FactoryReset Confirm: Yes Keep: LocalSetup.

  • CSCwe67516 – Bei Verwendung des Fokuslayouts wird das Video des aktiven Sprechers manchmal verzögert, wenn das eingefrorene Video des vorherigen aktiven Sprechers angezeigt wird.

  • CSCwb19179 – Das Gerät zeigt die Diagnosemeldung "Hardware- oder Betriebssystemfehler" an, obwohl es betriebsbereit ist.

  • CSCwe89796 – Grünes Bild auf Geräten von Webex Meetings-App-Teilnehmern angezeigt.

  • CSCwe56000 – Layoutproblem beim Aktivieren der Anzeige nach einer Verbindung zu einer Konferenz.

  • CSCwf02608 – Das Verhalten von SetMainVideoSource wurde in RoomOS 11. Januar 2023 geändert.

  • CSCwf21289 – Das Gerät meldet "Ultraschall kann nicht überprüft werden" in Control Hub.

  • CSCwf17590 – Makros können eine httpclient-Anforderung aufgrund von "Keine verfügbaren HTTP-Verbindungen" nicht ausführen.

  • CSCwf10447 – SIGABRT im Video: Versuch, auf unendlich hochzuskalieren.

  • CSCwf23592 – Kamerafokus funktioniert auf Board Pro nicht.

  • CSCwe61031 – xCommand Video Graphics Text: Target: localoutput funktioniert nicht.

  • CSCwe79446 – Room USB, die Fernbedienung schlägt fehl, nachdem das Gerät aus dem Standbymodus gestartet wurde.

  • CSCwe05565 – Room Kit zeigt die Selbstansicht weiterhin an, nachdem die Selbstansicht deaktiviert wurde. CSCwe93595 – In MS Teams WebRTC-Besprechungsmikrofon schaltet die Stummschaltung/Stummschaltung die Kamera ein, auch wenn sie ausgeschaltet ist.

  • CSCwe90653 – Gerät bleibt bei der Anzeige der Startsequenz hängen.

  • CSCwe99847 – Die Schaltfläche "Ansicht" im Menü "Bildschirm freigeben" funktioniert nicht.

  • CSCwf10611 – Unerwarteter Neustart während der Verwendung von Frames.

  • CSCwe84277 – Das offene Ereignis des Makroframeworks für die UI-Erweiterung funktioniert nur nach dem Starten des Makros.

  • CSCwe86591 – Kein ausgehendes Audio von Raum 70D G2 in einem WebRTC-Meeting.

  • CSCwe89350 – Das Anzeigen und Ausblenden freigegebener Inhalte funktioniert am 11. März 2023 unter RoomOS nicht.

  • CSCwe54346 – Das Layout auf dem Gerät wird nicht korrekt aktualisiert, wenn der Benutzer einem Meeting mit zwei separaten Geräten mit demselben Benutzerkonto beitritt.

Behobene Probleme in RoomOS 11 April 2023

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.13 bddd4f0e398

  • CSCwf41560 – Grüner vertikaler Balken um Rahmen von mobilen Clients.

  • CSCwf31191 – Die Teilnehmerliste im Raum-Navigator wird nicht aufgefüllt.

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.12 7342f3cf256

  • CSCwe89796 – Grünes Bild von Besprechungsclient-Teilnehmern auf Geräten.

Softwareversion: RoomOS 11.4.1.8 c2c0e269f17

  • CSCwe89796 – Grünes Bild von Besprechungsclient-Teilnehmern auf Geräten.

  • CSCwf10611 – Unerwarteter Neustart während der Verwendung von Frames.

  • CSCwe80077 – HTTP-Anforderungen an das lokale Netzwerk werden blockiert.

  • CSCwe05565 – Wenn Sie die Selbstansicht deaktivieren, bleibt das Selbstansichtsfenster auf dem Bildschirm eines Raumkits.

  • CSCwe79446 – Room USB reagiert nicht auf die Fernbedienung, nachdem es aus dem Standbymodus gestartet wurde.

  • CSCwe99847 – Die Schaltfläche "Ansicht" im Menü "Teilen" funktioniert nicht.

  • CSCwe86591 – Kein ausgehendes Audio von Raum 70D G2 in einem WebRTC-Meeting.

  • CSCwe89350 – Anzeigen, Ausblenden und Freigeben funktioniert nicht wie erwartet.

  • CSCwe24487 – Das Video der Room Kit-Kamera flackert lila und grün.

  • CSCwe82285 – Remoteteilnehmer wird nicht wie erwartet angezeigt.

  • CSCwe32117 – Das Festlegen des Capset-Filters vor der Registrierung bei Webex führt zu einer Warnung, die nicht entfernt werden kann.

  • CSCwe80092 – UPNP wird nach dem Neustart nicht auf Cisco Touch 10 ausgeführt.

  • CSCwd48484 – Gerät verfügt nicht über genügend Arbeitsspeicher, wenn die Hotplug-Erkennung auf einem Bildschirm aktiviert und deaktiviert ist.

  • CSCwe47132 – Edge für Geräte, die mit einem verknüpften Gerät ohne aktivierten Hybridkalender verknüpft sind, verliert Buchungen beim Booten.

  • CSCwe63193 – Externe Quelle, die auf Ausgeblendet eingestellt ist, wird im Menü "Freigeben" angezeigt.

  • CSCwe62686 – Layout-Fehlfunktion, wenn der OSD-Modus der Benutzeroberfläche von Auto auf Ungehindert umgeschaltet wird.

  • CSCwe25148 – Gerät hat nicht genügend Speicher, wenn der Videostream-Puffer sehr groß ist.

  • CSCwe48586 – Stummschaltungsanzeige nicht synchron auf dem Gerät nach einer Breakout-Sitzung.

  • CSCwe21854 – Webex drahtlose Bildschirmfreigabe für ein Gerät wird als Anruf erkannt, wodurch die Selbstansicht angezeigt wird.

  • CSCwe58610 – OBTP-Popup-Schaltfläche "Join &; leave current" funktioniert nicht.

  • CSCwe33725 – Geräte werden aufgrund eines CUDA-Laufzeitfehlers von der Besprechung getrennt, wenn die immersive Freigabe verwendet wird.

  • CSCwe51823 – AutoShare/Desktop/Onconnect-Freigabeproblem, wenn Sichtbarkeit auf Nie festgelegt ist.

Behobene Probleme in RoomOS 11. März 2023

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.17 09fdf7c0b94

  • CSCwe36674 – SIGSEGV in NVJpegEncoder::encodeToFD während FaceThumbGenerator.

  • CSCwe86591 – Kein ausgehendes Audio von Raum 70D G2 in einem WebRTC-Meeting.

Softwareversion: RoomOS 11.3.1.10 1e761f985a1

  • CSCwe62686 – Layout-Fehlfunktion, wenn der OSD-Modus der Benutzeroberfläche von Auto auf Ungehindert umgeschaltet wird.

  • CSCwe32117 – Das Festlegen des capset-Filters vor der Registrierung bei Webex führt zu einer Warnung, die nicht entfernt werden kann.

  • CSCwd48484 – Gerät verfügt nicht über genügend Arbeitsspeicher, wenn die Hotplug-Erkennung auf einem Bildschirm aktiviert und deaktiviert ist.

  • CSCwe30801 – Verzögerung bei der Anzeige der Freigabe-Benutzeroberfläche im Raum-Navigator.

  • CSCwe42351 – Sony 4K-Kamera – "Verbindung mit Kamera verloren" wird auch dann noch gemeldet, wenn die Kamera erkannt wird.

  • CSCwd63798 – Beim Versenden einer Whiteboard-Sitzung per E-Mail werden automatisch alle Empfänger der vorherigen Sitzung ausgewählt.

  • CSCwe29138 – Wenn Sie ein UI-Erweiterungspanel mit xAPI öffnen, wenn ein anderes geöffnet ist, werden beide geschlossen.

  • CSCwd86758 – Board Pro im Webex Edge-Modus ermöglicht die Kontaktsuche beim Senden eines Whiteboards per E-Mail.

  • CSCwe27465 – Die Schaltfläche "Ansicht" im Freigabebildschirm reagiert nicht, wenn ein Laptop mit einem HDMI Kabel verbunden ist.

  • CSCwd87904 – Multiscreen-System mit zwei Monitoren mit derselben Monitorrolle kann nicht beide PIPs anzeigen.

  • CSCwe10489 – Die Selbstansicht befindet sich immer auf Connector 1.

  • CSCwe12010 – Audio wird bei Anrufen von einem Laptop über USB-C nicht an ein Gerät weitergeleitet.

  • CSCwe54941 – Beim Layout tritt eine Zeitüberschreitung auf, die zum Absturz des Geräts führt.

  • CSCwe22743 – Beim Teilen mit Miracast stürzt das Gerät manchmal ab.

  • CSCwe32082 – Das Gerät stürzt ab, wodurch anstelle des Teilnehmervideos ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird.

  • CSCwe22726 – UI-Nachrichten TextInput löst bei leerer Eingabe ein klares Ereignis anstelle einer Antwort aus.

  • CSCwb86320 – Denial-of-Service-Schwachstelle in RoomOS Software.

  • CSCwd97025 – Die doppelte Whiteboard-Schaltfläche ist zeitweise nicht sichtbar.

  • CSCwe07750 – Desk Pro: Neue Display (LCM) Version A10 wechselt in den Selbstprüfungsmodus.

  • CSCwe69301 – Leeres Anruffenster bleibt nach dem Anruf auf dem Bildschirm.

  • CSCwd90202 – Durch Drücken der Schaltfläche "Freigabe beenden" wird die Inhaltsfreigabe nicht beendet.

  • CSCwb99146 – Kein Präsentationsaudio in einem SIP-Anruf, wenn Config/Conference/MultiStream/ContentAudio: On.

Behobene Probleme in RoomOS 11. Februar 2023

Softwareversion: RoomOS 11.2.1.5 dd101dc1279

  • CSCwe22726 – Antwortereignisse werden nicht ausgelöst, wenn Texteingaben ohne Eingabe (leer) gesendet werden.

  • CSCwd94892 – "Systemtools network traceroute" funktioniert nicht mehr wie erwartet.

  • CSCwe07750 – Das neue Display (LCM) Version A10 auf Desk Pro wechselt in den Selbstprüfungsmodus.

  • CSCwe08975 – Quad Camera wird aufgrund unerwarteten Verhaltens bei der Verarbeitung von Frames neu gestartet.

  • CSCwe06297 – Das Display-Layout des Briefing-Raums ist langsam und zeigt einen schwarzen Bildschirm an, nachdem die Hauptvideoquelle/-anzeigerollen geändert wurden.

  • CSCwd84460 – Codec Plus hat eine unerwartet niedrige Auflösung während der Proximity 4.0-Präsentationsfreigabe vom Mac-Laptop.

    CSCwd79016 – Datenverkehr in der VU-Anzeige für ein inaktives Mikrofon.

  • CSCwd93418 – Anstelle der konfigurierten Auflösung wird die bevorzugte Auflösung verwendet.

  • CSCwd96867 – Die Audioeingabe von HDMI wird nach dem Starten eines Anrufs auf Webex Board nicht unterbrochen.

  • CSCwd53004 – Upgrade des Codecs auf 10.19.3.0 – Codec-Absturz mit der Assertion 'ctx_ == fsm_getContext()' fehlgeschlagen.

  • CSCwd92535 – Room Kit stürzt aufgrund unbehandelter Eingabeauflösungen für ungerade Zahlen in checksumctrl ab.

  • CSCwd75906 – Audioknistern bei Verwendung HDMI Freigabe.

  • CSCwe18457 – Die Konfiguration der Selbstansicht-Platzierung wird nach dem Neustart nicht berücksichtigt.

  • CSCwd82842 – Der Board Pro-Mixer schaltet auf externe Mikrofone um, wenn er deaktiviert ist.

Behobene Probleme in RoomOS 9 Januar 2023

Softwareversion: RoomOS 9.15.16.5 5d66bd5601f

  • CSCwd33600 – Die Anmeldung als LDAP-Benutzer mit leerem Kennwort funktioniert möglicherweise.

  • CSCwd36543 – DX80 zeigt keine verpassten Anrufe an.

Behobene Probleme in RoomOS 11. Januar 2023

Softwareversion: RoomOS 11.1.1.6 ab49a15fe2f

  • CSCwd83808 – Das Gerät wird aufgrund eines Decodierungsproblems während eines Anrufs abrupt neu gestartet.

  • CSCwd76621 – Audiokonsolenskripte, die versuchen, WebView 3 einzurichten, schlagen fehl.

  • CSCwd61020 – MS Teams CVI-Meeting-Dial wird an SIP weitergeleitet.

  • CSCwd85778 – Geräte mit einem Laptop, der mit einem USB-C-Kabel verbunden ist, zeigen nach einem Neustart nur den Startbildschirm an.

Behobene Probleme in RoomOS 11. November 2022

Release-ID: RoomOS 11.0.1.9 adc13d8cb42

  • CSCwd61020 – Microsoft Teams CVI-Meeting wird an SIP weitergeleitet.

  • CSCwd32411 – Das vom Gerät gesendete Paket plus Overhead ist höher als die MTU des nächsten Hops.

  • CSCwb52162 – Board Pro 55 und 75 Ghost Touches.

  • CSCwd32419 – Software konnte von New Room Navigators nicht heruntergeladen werden.

  • CSCwa43245 – Die PTZ-Kamera wird im Abschnitt "xStatus-Peripheriegeräte und GUI" nicht angezeigt.

  • CSCwd12015 – Derselbe Benutzer wurde zweimal zum selben Anruf hinzugefügt.

  • CSCwc71177 – Sicherheitsanfälligkeit in RoomOS Software bezüglich Denial-of-Service.

  • CSCwd16601 – Buchungen, die über die Cloud-xAPI über die UTC-Zeitzone um Mitternacht getätigt wurden, können nicht registriert werden.

  • CSCwd01738 – Touch 10 friert in großen Meetings ein oder weist ein träges Verhalten auf.

  • CSCwc71175 – Sicherheitsanfälligkeit bezüglich serverseitiger Request Forgery in RoomOS Software.

  • CSCwc30289 – Die chinesische (vereinfachte und traditionelle) und japanische Tastatursuche funktioniert nicht wie erwartet, wenn eine Web-App auf einem Gerät verwendet wird.

  • CSCwc93833 – Erste Wireless-Freigabe nach dem Start trennt sich nach einigen Sekunden von selbst.

  • CSCwc71186 – Serverseitige Sicherheitsanfälligkeit in RoomOS Software bezüglich Request Forgery.

  • CSCwc79351 – Das Webinar endet unerwartet nach 30 Minuten, wenn der einzige Diskussionsteilnehmer mit dem gekoppelten Gerät beitritt.

  • CSCwc85881 – Sicherheitsanfälligkeit bezüglich willkürlicher Dateilöschung in RoomOS Software.

  • CSCwa24726 – DNS schlägt nach der Netzwerkwiederherstellung fehl.

  • CSCwc32894 – Desk Pro wurde aus Wi-Fi Netzwerk entfernt, was dazu führte, dass DNS nicht behoben werden konnte.

  • CSCwc21962 – Sicherheitsanfälligkeit in RoomOS Software Path Traversal.

Behobene Probleme in RoomOS 9 Oktober 2022

Versions-ID: RoomOS 9.15.15.4 52ab5233aad

  • CSCvw92800 – Gerät stürzt bei einem Aufruf mit SIGABRT(6) in FSMMedia mit Assertion VideoDataOffset-Fehler ab.

  • CSCwc00287 – Kein Bildschirmmenü in einem MS Teams CVI-Anruf auf SX20 mit TRC6.

  • CSCwb69176 – Sicherheitsrisiko bei der Offenlegung von Informationen in RoomOS-Software.

  • CSCwb40630 – Schwache SSH-Algorithmen in einem Schwachstellenscan erkannt.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Oktober 2022

Release-ID: RoomOS 10.20.1.6 d8b09bf5f7b

  • CSCwc95053 – Schlechte Videoauflösung in einem Anruf von Room Series-Gerät an Windows-Client.

  • CSCwc79351 – Das Webinar endet unerwartet nach 30 Minuten, wenn der einzige Diskussionsteilnehmer mit dem gekoppelten Gerät beitritt.

  • CSCwc96734 – Der TAM-Test (Trusted Anchor Module) schlägt fehl und verursacht den Wartungsmodus.

  • CSCwc81552 – Konstantes Umschalten des aktiven Lautsprecherlayouts.

  • CSCwc94095 – Gerät stürzt mit SIGABRT im Zusammenhang mit ConferenceControl::Wx2BoardServiceImpl::_open_shared_Board in Protokollen angezeigt ab.

  • CSCwc85881 – Sicherheitsanfälligkeit bezüglich willkürlicher Dateilöschung in RoomOS Software.

  • CSCwc78215 – USB-zu-Seriell-Kabel mit einem 23A3-Chip, das mit Geräten der Room-Serie nicht funktioniert.

  • CSCwa24726 – DNS schlägt nach der Netzwerkwiederherstellung fehl.

  • CSCwc36424 – Raumnavigatoren mit persistenten Web-Apps werden in Control Hub als offline gemeldet, während sie online sind und arbeiten.

  • CSCwc21962 – Sicherheitsanfälligkeit in RoomOS Software Path Traversal.

Behobene Probleme in RoomOS 10 September 2022

Release-ID: RoomOS 10.19.1.8 58b6ad6d7f7

  • CSCwd23669 – Kürzlich hergestellter Room Navigator kann nach dem Upgrade auf RoomOS September 2022 nicht gekoppelt werden.

  • CSCwc96734 – Der TAM-Test (Trusted Anchor Module) schlägt fehl und verursacht den Wartungsmodus.

Behobene Probleme in RoomOS 10 September 2022

Release-ID: RoomOS 10.19.1.1 cbd8b1e5d9e

  • CSCwc36424 – Raumnavigatoren im persistenten Web-App-Modus werden in Control Hub als offline gemeldet, wenn sie online sind und funktionieren.

  • CSCwc51795 – Mehrere CA-Zertifikate in einer Datei konnten nicht hochgeladen werden.

  • CSCwc21953 – Sicherheitsanfälligkeit beim Löschen willkürlicher Dateien in RoomOS-Software

  • CSCwc47880 – Beim erneuten Ausführen der Diagnose werden die akustischen Verzögerungsalarme nicht gelöscht.

  • CSCwb31201 – Die Tasten * und # sind auf dem Touch-Controller nicht verfügbar.

  • CSCwb40837 – Mehrere Räume 70 einzelne G2 verlieren die Kopplung mit der Kamera.

Behobene Probleme in RoomOS 10. August 2022

Versions-ID: RoomOS 10.18.1.3 f60d4725939

  • CSCwc46305 – AGC schaltet sich ein, wenn der Musikmodus geändert wird, obwohl AGC ausgeschaltet wurde.

  • CSCwb69126 – Sicherheitsrisiko bei der Offenlegung von Informationen in RoomOS-Software.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Juli 2022

Release-ID: RoomOS 10.17.1.1 ab490d5db06

  • CSCwc02809 – NFC-Hot-Desking mit Samsung Galaxy S20 Ultra, das bei der Anmeldung am Desk Hub hängen bleibt.

  • CSCwb18089 – Meeting-Buchungen, die länger als 24 Stunden dauern, werden vom Gerät gelöscht.

  • CSCwb99146 – Kein Präsentationsaudio in einem SIP-Anruf, wenn die Konfiguration "Konferenz/MultiStream/ContentAudio" auf "Ein" festgelegt ist.

  • CSCwb81543 – Das Triple-Screen-System mit prominentem Layout zeigt kein Video vom entfernten Ende an, wenn der Meeting-Client/IOS-Gerät als einziger Teilnehmer beitritt.

  • CSCwb95234 – Kein Audioausgang von einem Room Kit Mini bei Verwendung als USB-Kamera.

  • CSCwb86083 – Das Wählen von einem Gerät zu einem URI, das auf calls.webex.com oder room.webex.com endet, schlägt mit UnifiedSpaceMeetings: True fehl.

Behobene Probleme in RoomOS 9. Juni 2022

Versions-ID: RoomOS 9.15.14.7 528a976e70d

  • CSCwb86083 – Das Wählen von einem Gerät zu einem URI, das auf calls.webex.com oder room.webex.com endet, schlägt mit UnifiedSpaceMeetings: True fehl.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Juni 2022

Versions-ID: RoomOS 10.16.1.6 1d075d92585

  • CSCwb81543 – Das System mit drei Bildschirmen zeigt kein Video vom entfernten Ende an, wenn die Meetings-App auf dem IOS-Gerät als einziger Teilnehmer beitritt und das Layout "Prominent" ausgewählt ist.

  • CSCwb95234 – Kein Audioausgang von einem Room Kit Mini bei Verwendung als USB-Kamera.

  • CSCwb99146 – Kein Präsentationsaudio in einem SIP-Anruf, wenn die Konfiguration "Konferenz/MultiStream/ContentAudio" auf "Ein" festgelegt ist.

  • CSCwb19179 – Einige Szenarien führen zu einer Nichtübereinstimmung MIC Objekts in den Migrationsschritten.

  • CSCwb86083 – Das Wählen von einem Gerät zu einem URI, das auf calls.webex.com oder room.webex.com endet, schlägt mit UnifiedSpaceMeetings: True fehl.

  • CSCwc04409 – Die Eingabe einer statischen IP Adresse auf einem Touchpanel schlägt ohne Fehlermeldung fehl.

  • CSCwb60893 – Room Kit Plus zeigt das Problem "Keine Mikrofone angeschlossen" an, wenn ein USB-Mikrofon verwendet wird.

  • CSCwb57176 – Bei Geräten, auf denen Webex optimierte Benutzeroberfläche aktiviert ist, können Probleme beim Empfang von Präsentationsaudio von einem Webex Anruf auftreten.

Behobene Probleme in RoomOS 10 Mai 2022

Release-ID: RoomOS 10.15.1.6 10270456893

  • CSCwb39779 – Zeitzone ist für viele Zeitzonen falsch.

  • CSCwb57176 – Geräte, die mit Webex Edge für Geräte verknüpft sind, bei denen Webex optimierte Benutzeroberfläche aktiviert ist, können Probleme beim Empfangen von Präsentationsaudio in einem Webex Anruf auftreten.

  • CSCwb50855 – Das Gerät reagiert kurzzeitig nicht mehr, nachdem auf einem Touch-Controller auf die Schaltfläche "Meeting beenden" getippt wurde.

  • CSCvz02535 – Die Namensbezeichnung des Vorschaufensters ist für externe Quellen falsch.

  • CSCvy90487 – HD-SDI RX 6 wechselt zwischen Verbinden/Trennen auf einem Codec Pro, obwohl kein Kabel angeschlossen ist.

  • CSCwb40961 – Presenter-Track-Funktion wird auf Panorama 70 nicht unterstützt.

  • CSCwb40015 – Gerät stürzte während der Verarbeitung von Layoutaktualisierungen ab.

  • CSCvw76640 – Die Whiteboard-Erstellung auf einem Gerät schlägt beim ersten Versuch fehl, wenn das Gerät mit Webex App verbunden ist.

  • CSCwb09346 – Room 55 Dual stürzte während eines Anrufs ab.

Behobene Probleme in RoomOS 10. April 2022

Release-ID: RoomOS 10.14.1.8 caa98bba5fb

  • CSCwb20631 – SpeakerTrack friert während eines Anrufs ein, wenn sich jemand kontinuierlich außerhalb des aktuellen Frames bewegt.

  • CSCwa99972 – Auf einem System mit zwei Bildschirmen wird Video der Gegenstelle nicht auf dem zweiten Display angezeigt, wenn dieses Display als erster Monitor festgelegt ist.

  • CSCwa79636 – Webex Edge für Geräte, mit denen verknüpfte Geräte sich nicht in ein Meeting mit der Schaltfläche "An Webex teilnehmen" auf dem Touch 10 einwählen können.

Behobene Probleme in RoomOS 9 März 2022

Versions-ID: RoomOS 9.15.11.7 88f5c88b1bf

  • CSCwa72921 – Bei Webex Edge für Geräte, die mit Geräten verknüpft sind, ist die Einstellung standardmäßig auf "Auto" festgelegt, wenn im Feld "Kontaktinformationen" keine Diskrepanz vorliegt.

  • CSCwa53988 – Die Meldung zur Verwendung der Gastfreigabe auf Geräten im persönlichen Modus wurde entfernt.

  • CSCwa79636 – Webex Edge für Geräte, mit denen verknüpfte Geräte sich nicht in ein Meeting mit der Schaltfläche "Webex beitreten" auf dem Touch 10 einwählen können.

  • CSCwa69084 – Das Bild der PTZ 4K-Kamera flackert unter bestimmten Lichtverhältnissen.

  • CSCwa57799 – Das Bild der Sony-Kamera SRG-120DH flackert unter bestimmten Lichtverhältnissen.

Behobene Probleme in RoomOS 10. März 2022

Release-ID: RoomOS 10.13.1.3 dd7ec0ed589

  • CSCwa79617 – Desk Pro wird neu gestartet, wenn es an USB-C angeschlossen wird.

  • CSCwa72921 – Bei Webex Edge für Geräte, die mit Geräten verknüpft sind, ist die Einstellung standardmäßig auf "Auto" festgelegt, wenn im Feld "Kontaktinformationen" keine Diskrepanz vorliegt.

  • CSCwa33092 – Eingabe von Crestron Airmedia AM-200 geht verloren, nachdem Room Kit nach einem Software-Upgrade neu gestartet wurde.

  • CSCwa53988 – Die Meldung zur Verwendung der Gastfreigabe auf Geräten im persönlichen Modus wurde entfernt.

  • CSCwa79636 – Webex Edge für Geräte, mit denen verknüpfte Geräte sich nicht in ein Meeting mit der Schaltfläche "Webex beitreten" auf dem Touch 10 einwählen können.

  • CSCwa37815 – Das Entfernen eines Kontakts aus den Favoriten zeigt einen Fehler beim Öffnen des Kontaktmenüs auf Webex Board 55 an.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Februar 2022

Release-ID: RoomOS 10.12.1.4 3cf63babf2a

  • CSCwa72597 – Wenn Sie einen Desk Pro als Webcam verwenden, dauert die Anzeige des Videostreams mehrere Minuten.

  • CSCwa65689 – Kamerastream schlägt auf Webex Board fehl.

  • CSCwa65357 – Gerät stürzt beim Umschalten von Breakout-Räumen ab.

  • CSCwa48896 – Maximiert die Selbstansicht auf einem Gerät mit einem einzelnen Bildschirm und einer laufenden Präsentation in einem Anruf.

  • CSCwa57799 – Die Sony-Kamera SRG-120DH flackert unter bestimmten Lichtverhältnissen.

  • CSCwa38882 – Die Fehlermeldung "Das Kabel kann zu lang sein oder die Qualität könnte beeinträchtigt werden" wird auf Room Kit angezeigt.

  • CSCwa53477 – Fehlermeldung "Ein Zertifikat läuft bald ab. Bitte, aktualisieren." wird auf Geräten und Control Hub angezeigt.

Behobene Probleme in RoomOS 9. Januar 2022

Versions-ID: RoomOS 9.15.10.6 5f819754fb0

  • CSCwa16880 – Wenn Sie sich in eine Konferenz einwählen, zeigt ein Gerät mit zwei Bildschirmen nur die Teilnehmer auf einem der Bildschirme an.

  • CSCwa22336 – Der Bildschirm wird in einer sehr großen Besprechung aufgrund einer Zeitüberschreitung schwarz.

  • CSCvz96005 – Webex Edge für Geräte, die mit Geräten verknüpft sind, zeigen die Benachrichtigung zum Aufheben der Stummschaltung nicht an, wenn sie aufgefordert werden, die Stummschaltung aufzuheben.

  • CSCvy62366 – Geräte können ein Wi-Fi-Profil nicht manuell konfigurieren, wenn TLS als Authentifizierungsmethode ausgewählt ist.

  • CSCvz44771 – Mit Webex Edge for Devices verbundene Geräte, die keine Kennzahlen an Control Hub senden können, wenn die Webex-optimierte Erfahrung verwendet wird.

  • CSCvy26553 – Codec Pro zeigt eine falsche Uhrzeit für das neueste Software-Upgrade auf der lokalen Weboberfläche an.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Januar 2022

Release-ID: RoomOS 10.11.1.1 28d904d97dc

  • CSCwa38882 – HDMI Präsentationskabel funktioniert nicht mehr.

  • CSCwa30932 – Room Navigator, der mit einem lokal registrierten Gerät im Controller-Modus verbunden ist, fordert nach dem Verknüpfen mit Webex Edge für Geräte zur Auswahl des Navigator-Modus auf.

  • CSCwa32541 – TRC6-Fernbedienung funktioniert bei Room USB nicht wie erwartet.

  • CSCwa24957 – Das Maximieren und Minimieren einer Whiteboard-Präsentation funktioniert auf einem Touch 10-Controller nicht.

  • CSCwa16880 – Wenn Sie sich in eine Konferenz einwählen, zeigt ein Gerät mit zwei Bildschirmen nur die Teilnehmer auf einem der Bildschirme an.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Dezember 2021

Release-ID: RoomOS 10.10.1.1 aa47f0c7e61

  • CSCwa22336 – Der Bildschirm wird in einer sehr großen Besprechung aufgrund einer Zeitüberschreitung schwarz.

  • CSCvz96005 – Webex Edge für Geräte, die mit Geräten verknüpft sind, zeigen die Benachrichtigung zum Aufheben der Stummschaltung nicht an, wenn sie aufgefordert werden, die Stummschaltung aufzuheben.

  • CSCvz76408 – Das Gerät wird im Endzustand des Meetings angezeigt, anstatt in einem CVI-Meeting auf andere in der Lobby zu warten.

  • CSCvy84928 – Das Kamerabild ist unscharf, nachdem RoomAnalytics PeopleCountOutOfCall auf Aus gesetzt wurde .

  • CSCvy28892 – Angeheftetes Selbstansichtsbild blockiert eine laufende Präsentation.

Behobene Probleme in RoomOS 10. November 2021

Release-ID: RoomOS 10.9.1.1 fb66b80147e

  • CSCvz92002 – Keine eingehenden oder ausgehenden Audiosignale auf einem Desk Pro, nachdem das Gerät aktiviert wurde.

  • CSCvy62366 – Geräte können ein Wi-Fi-Profil nicht manuell konfigurieren, wenn TLS als Authentifizierungsmethode ausgewählt ist.

  • CSCvz32363 – Ein mit dem HDMI-Ausgang 2 eines Codec verbundenes Display wird nicht aus dem Standbymodus aktiviert, wenn Standby vom Codec deaktiviert und CEC aktiviert ist.

  • CSCvy26553 – Codec Pro zeigt eine falsche Uhrzeit für das neueste Software-Upgrade auf der lokalen Weboberfläche an.

Behobene Probleme in RoomOS 9. Oktober 2021

Release-ID: RoomOS 9.15.8.10 abd81f8e02c

  • CSCvy22126 – Benutzerrolle „Benutzer“ sollte keinen Zugriff zum Ändern der Netzwerkeinstellungen haben.

  • CSCvz42830 – Die Benutzeroberfläche des Codec zeigt „Peripheriegerät wird aktualisiert“ für die P60-Kamera an, obwohl kein Upgrade durchgeführt wird.

  • CSCvy93953 – Das Beitreten zu einem Webex-Event als Diskussionsteilnehmer schlägt für Geräte fehl, die mit Webex Edge for Devices verknüpft sind, obwohl die Webex-optimierte Erfahrung aktiviert ist.

  • CSCvz48985 – Bindestriche und Unterstriche werden als ASCII-Dezimalwerte angezeigt, wenn ein Touch-Controller für die Verwendung auf Japanisch konfiguriert ist.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Oktober 2021

Release-ID: RoomOS 10.8.1.7 e60514b8abc

  • CSCvz74187 – Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung auf der lokalen Weboberfläche des Geräts können irreführend sein.

  • CSCvz44771 – Mit Webex Edge for Devices verbundene Geräte, die keine Kennzahlen an Control Hub senden können, wenn die Webex-optimierte Erfahrung verwendet wird.

  • CSCvy22126 – Benutzerrolle „Benutzer“ sollte keinen Zugriff zum Ändern der Netzwerkeinstellungen haben.

  • CSCvz53702 – Die eigene Ansicht auf Webex Boards, die mit Touch10 gekoppelt sind, kann nicht ausgeblendet werden, wenn CVI für Microsoft Teams erfolgt.

  • CSCvz42830 – Die Benutzeroberfläche des Codec zeigt „Peripheriegerät wird aktualisiert“ für die P60-Kamera an, obwohl kein Upgrade durchgeführt wird.

  • CSCvz45112 – Anmeldung bei einem Codec Pro-Gerät mit SSH oder über die lokale Weboberfläche nicht möglich, nachdem LoginRequired deaktiviert wurde.

  • CSCvy93953 – Das Beitreten zu einem Webex-Event als Diskussionsteilnehmer schlägt für Geräte fehl, die mit Webex Edge for Devices verknüpft sind, obwohl die Webex-optimierte Erfahrung aktiviert ist.

  • CSCvz48985 – Bindestriche und Unterstriche werden als ASCII-Dezimalwerte angezeigt, wenn ein Touch-Controller für die Verwendung auf Japanisch konfiguriert ist.

Behobene Probleme in RoomOS 9 September 2021

Release-ID: RoomOS 9.15.7.5 7fdec901caa

  • CSCvy44488 – Die lokale Weboberfläche stellt nicht den PIN-Flow des Meeting-Raumes bereit, wenn sich eine Konferenz im Status „HostPinOrGuestPin“ befindet.

Behobene Probleme in RoomOS 10 September 2021

Versionsnummer: RoomOS 10.7.1.2 05b751884cf

  • CSCvy06795 – Die Facility-Service-Option ist während eines aktiven Webex-Anrufs auf Geräten, die mit Webex Edge for Devices verbunden sind und für die die Webex-optimierte Erfahrung aktiviert ist, sichtbar.

  • CSCvy44488 – Die lokale Weboberfläche stellt nicht den PIN-Flow des Meeting-Raumes bereit, wenn sich eine Konferenz im Status „HostPinOrGuestPin“ befindet.

  • CSCvz03444 – Konfigurationsverknüpfung für die Aktivierung der Web Engine im UI-Erweiterungs-Editor ist unterbrochen.

  • CSCvz09391 – Die Facility-Taste fehlt auf dem Touch-Controller, der mit Unified CM verbunden und für Geräte, die mit Webex Edge for Devices verbunden sind und für die das in der Cloud verwaltete Software-Upgrade aktiviert ist, registriert ist.

  • CSCvz10060 – Desk Pro kann keine DHCP-Adresse abrufen.

  • CSCvz46931 – Der für die Raumbuchung aktivierte Room Navigator zeigt „Raum verfügbar“ bis zum Zeitpunkt der zweiten Buchung des Tages anstatt der ersten Buchung an.

Behobene Probleme in RoomOS 10. August 2021

Versions-ID: RoomOS 10.6.1.1 20a28080ecd

  • CSCvx38758 – Wi-Fi-Verbindung mit 802.1x wird nach erneuter Autorisierung getrennt.

  • CSCvy53227 – Rechtschreibfehler im Dropdown-Menü „Seite suchen“ in der lokalen Weboberfläche von Desk Pro.

  • CSCvy75020 – Gerät kann keine Verbindung zu einem vorhandenen WPA2 802.1x EAP-TLS-Netzwerk herstellen.

  • CSCvy91287 – Codec Pro stürzt durch SIGSEGV in FsmMain nach 15 Anrufminuten ab.

  • CSCvy98861 – Gerät versucht, eine Verbindung zum Wi-Fi herzustellen, obwohl eine Ethernet-Verbindung besteht.

  • CSCvy40811 – Zwischen den Zeilen für Favoriten und Name/Nummer im Menü „Kontakte“ wird ein großer Leerraum angezeigt.

  • CSCvy89527 – TMS löst eine InternalXapiUsage-Diagnosemeldung aus.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Mai 2021

Versions-ID: RoomOS 10.4.1.1 85ff0a04877

  • CSCvw48865: Touch 10 reagiert nicht mehr, nachdem eine gesperrte Einstellung geschlossen wurde.

  • CSCvw80881: Es besteht die Möglichkeit, einen Kontakt zu speichern, ohne eine Nummer in der Kontaktmethode einzugeben, während Sie den Kontakt auf der lokalen Weboberfläche bearbeiten.

  • CSCvx25405: Touch 10 reagiert nicht mehr, nachdem Sie auf „Weitere Konferenzen“ getippt haben.

  • CSCvx52177: Webex Meetings-Clients mit stumm geschaltetem Video werden nicht auf dem Filmstreifen angezeigt, wenn die vergrößerte Ansicht auf Desk Pro aktiviert ist.

  • CSCvx66341: Wenn das Video bei aktivierter Eigenansicht in einem Anruf gestoppt wird, wird die Eigenansicht im Vollbildmodus angezeigt.

  • CSCvx61988: Benutzerdefinierte Symbole werden nicht aus dem Backup-Paket wiederhergestellt.

  • CSCvx68241: Ein mit Webex Edge für Geräte verknüpftes Gerät mit aktiviertem Schreibzugriff für die Cloud-Konfiguration wendet alte Unified CM-Anpassungen an.

  • CSCvx68427: Es gibt eine Schwachstelle in der Geräte-API.

  • CSCvx85788: Beim Verbinden von zwei ASUS VP28U-Monitoren mit den HDMI-Ausgängen des Geräts tritt eine Kernel Panic auf.

  • CSCvx98895: Wenn ein Gerät im persönlichen Modus ohne einen Anzeigenamen vom Control Hub registriert wird, wird das Gerät nicht registriert.

  • CSCvy06936: Die lokale Weboberfläche gibt beim Anmelden mit LDAP einen 500-Fehler zurück.

  • CSCvx52574: Der Room USB-Bildschirm zeigt den Startbildschirm nicht an, wenn sich die Inhaltsquelle im Standby-Modus befindet.

Behobene Probleme in RoomOS 9 April 2021

Versions-ID: RoomOS 9.15.3.13 e8923dc6f18

  • Diese Version enthält ein kritisches Sicherheitsupdate.

Behobene Probleme in RoomOS 10. April 2021

Versions-ID: RoomOS 10.3.1.2 a911d5664c8

  • Diese Version enthält ein kritisches Sicherheitsupdate.

Behobene Probleme in RoomOS 9 April 2021

Versions-ID: RoomOS 9.15.3.11 817ba45c1b2

  • CSCvx74510 – Zertifikat kann aufgrund zu langer Systemeinheit oder eines zu langen Domänennamens nicht erstellt werden.

Behobene Probleme in RoomOS 9 März 2021

Versions-ID: RoomOS 9.15.2.12 c379560982f

  • CSCvw92800 - Gerät stürzt in einem Anruf mit SIGABRT (6) in FSMMedia mit Assertion videoDataOffset Fehler ab.

  • CSCvw87941 - Ein Backslash-Zeichen (\) in einem SIP-Anzeigenamen führt zu einem fehlgeschlagenen Anruf.

  • CSCvw94531 - Webex-Gerät stürzt ab, wenn ein Anruf zu einem Sony-Gerät getrennt wurde.

  • CSCvx09177 - „0“ kann nicht als erste Zahl für ein Host-Pin über eine lokale Weboberfläche eines Geräts eingegeben werden.

  • CSCvx17559 - Die drahtlose Freigabe der Webex-App ist bei den Serien SX, DX und MX transcodiert.

  • CSCvx24414 – Der Haupt-Videostream verschwindet, wenn die Freigabe bei einem Anruf auf SX80, MX700 und MX800 gestartet wird.

  • CSCvx53626 - Ratenbegrenzung während einer Delta Event Desync. Auflösung führte zum Trennen eines Anrufs.

Behobene Probleme in RoomOS 10. März 2021

Versions-ID: RoomOS 10.2.1.3 886f017f09c

  • CSCvw92800 - Gerät stürzt in einem Anruf mit SIGABRT (6) in FSMMedia mit Assertion videoDataOffset Fehler ab.

  • CSCvw49033 - Änderungen in Benutzerrollen werden nicht auf der lokalen Weboberfläche eines Room Kit Pro aktualisiert.

  • CSCvw87941 - Ein Backslash-Zeichen (\) in einem SIP-Anzeigenamen führt zu einem fehlgeschlagenen Anruf.

  • CSCvw94531 - Webex-Gerät stürzt ab, wenn ein Anruf zu einem Sony-Gerät getrennt wurde.

  • CSCvw98774 - Die Ruhefunktion „Nicht Stören“ kann an einem Desk Pro nicht deaktiviert werden, wenn die Kamera und das Mikrofon des Geräts von einem über USB angeschlossenen Computer verwendet werden.

  • CSCvx09177 - „0“ kann nicht als erste Zahl für ein Host-Pin über eine lokale Weboberfläche eines Geräts eingegeben werden.

  • CSCvx10253 - "Exit"-Zeichenfolge ist auf der unverankerten Symbolleiste von Desk Pro nicht auf Japanisch lokalisiert.

  • CSCvx13698 - Diese Option aktiveren, um die Anzeige von PII in Protokollen zu ermöglichen.

  • CSCvx27961 - Kein eingehendes Video bei einer Webex-Konferenz.

  • CSCvx53626 - Ratenbegrenzung während einer Delta Event Desync. Auflösung führte zum Trennen eines Anrufs.

Behobene Probleme in RoomOS 9. Februar 2021

Versions-ID: RoomOS 9.15.1.11 9c47f567d66

  • CSCvw60357 − Das Freigeben der Quelle auf Touch 10 hängt beim Versuch, über einen einzelnen Eingabeport freizugeben und eine Vorschau anzuzeigen, der mit einem Video Switcher verbunden ist.

  • CSCvw99060 − kein Beitritt zu einem Microsoft Teams-Anruf mit WebRTC möglich.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Februar 2021

Versions-ID: RoomOS 10.1.1.2 bd0d2b72f94

  • CSCvw58387 − Die Lösch-Option ist auf der lokalen Weboberfläche verfügbar, nachdem das hochgeladene benutzerdefinierte Markenbild in Webex Room Kit gelöscht wurde.

  • CSCvw77100 − Eigenansicht in Webex Board 55 kann nicht deaktiviert werden.

  • CSCvw99060 − kein Beitritt zu einem Microsoft Teams-Anruf mit WebRTC möglich.

Behobene Probleme in RoomOS 9. Januar 2021

Versions-ID: RoomOS 9.15.0.8 b47fa2eaf80

  • CSCvw21387 − Die Touch-Erkennung auf Desk Pro wird für linksläufige Sprachen während der Touch-Weiterleitung aufgehoben.

  • CSCvw22208 − Die Anzeige, dass die Freigabe gestartet wurde, wird nach dem Ende eines Anrufs für Anrufe nicht gestoppt, für die die Freigabe deaktiviert wurde.

  • CSCvw57121 − Die Zeitzone Asien/Riyadh wird in Webanwendungen nicht wiedergegeben.

Behobene Probleme in RoomOS 10. Januar 2021

Versions-ID: RoomOS 10.0.1.2 e54a985715f

  • CSCvs42919 − Die Eingabetaste auf der Tastatur ist auf der Seite mit Ethernet-Einstellungen in Room Kit Plus nicht hervorgehoben.

  • CSCvv85303 − Die für E-Mail freigegebene Whiteboard-PDF-Datei von Desk Pro zeigt als Quelle Webex Board statt Desk Pro.

  • CSCvv88504 − Gerät erhält keine neue IP-Adresse nach Austausch der drahtlosen Netzwerke.

  • CSCvw21387 − Die Touch-Erkennung auf Desk Pro wird für linksläufige Sprachen während der Touch-Weiterleitung aufgehoben.

  • CSCvw22208 − Die Anzeige, dass die Freigabe gestartet wurde, wird nach dem Ende eines Anrufs für Anrufe nicht gestoppt, für die die Freigabe deaktiviert wurde.

  • CSCvw51659 − Mit Webex Edge für Geräte verknüpftes Gerät ignoriert TMS-Buchungen nicht, wenn Hybrid Calendar aktiviert ist.

  • CSCvw57121 − Die Zeitzone Asien/Riyadh wird in Webanwendungen nicht wiedergegeben.

In RoomOS Dezember Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: Room OS 2020-11-27 d43c34aee86

  • CSCvw13852 - Auf der lokalen Weboberfläche wird die Kopfzeile im Konfigurationsabschnitt nicht wie erwartet angezeigt.

  • CSCvw26534 - Geräte der Room- und Desk-Serie können keine PAC-Dateien herunterladen, wenn der HTTP-Proxy für die Verwendung von PACUrl konfiguriert ist.

  • CSCvw35649 - Koreanische Eingabe ist auf allen DX80-Geräten nicht verfügbar.

In RoomOS November Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: Room OS 2020-11-11 40a133064c6

  • CSCvs50230 – Die Diagnose-Zeichenfolge „Empfang Jitter“ wird auf einem Touch 10, der mit einem Room Kit Pro verbunden ist, auf Japanisch angezeigt, wenn die Sprache der Benutzeroberfläche während einer Webex-Konferenz auf Japanisch geändert wird.

  • CSCvu15965 – Evaluierung von Software für Bluetooth-Impersonationsangriffe (BIAS) für BR/EDR-Implementierer.

  • CSCvv99058 – Niedriger Mikrofon-Audiopegel von Room Kit Mini.

  • CSCvv76217 – Video auf der Gegenseite wird in einem Anruf nicht auf dem Bildschirm angezeigt.

  • CSCvv66985 – Kein Audio über AirPods, wenn die AirPods mit einem Desk Pro verbunden sind, nachdem ein Anruf aufgebaut wurde.

  • CSCvv70182 – Horizontale Linie im unteren Bereich des Bildschirms mit Codec Pro und Quadcam.

  • CSCvv95307 – In-Room-Tasten verschwanden auf der Benutzeroberfläche.

  • CSCvv70636 – DNS-Einträge können nicht auf der Bildschirm Benutzeroberfläche gelöscht werden.

  • CSCvv79894 – Keine eingehenden Audiosignale in einer Microsoft Teams-Konferenz.

  • CSCvv78148 – Freigabe-Starttaste ist im Anruf sichtbar, wenn die Sichtbarkeit der Benutzeroberfläche auf „ausgeblendet“ gesetzt ist.

  • CSCvw10298 – Audio-Anschluss-Ausgangspegel zweimal angewendet.

  • CSCvw25140 – Codec stürzt ab, wenn die UTF-8-Zeichennamen in xConfiguration Video Input Connector N länger als 16 Byte sind.

In RoomOS Oktober Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: Room OS 2020-10-26 d97b604b745

  • CSCvw23792 – Touch 10-Controller gehen in den Wartungsmodus, wenn sie von der Sommerzeit auf Standardzeit wechseln.

In RoomOS Oktober Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-10-05 c1b06c8ee79

  • CSCvv04467 – PIPs ohne Videoblinken, wenn es in einer Konferenz Layout-Änderungen gibt.

  • CSCvt73728 – Die Benachrichtigung «Kein Bildschirm auf der für OSD konfigurierten Videoausgabe erkannt» wird unabhängig von der Spracheinstellung der Benutzeroberfläche in Englisch angezeigt.

  • CSCvv61586 – Desk Pro stürzte mit dem Peripherie-Upgrade ab.

  • CSCvu94080 – Einstellung des Protokollierungsmodus auf „Aus“ führt zu einer Diagnosemeldung Plattform-Integritätsfehler-Hardware- und Betriebssystemstatus. Referenzen prüfen.»

  • CSCvu98384-SX20, MX200 G2 und MX300 G2 haben eine schlechte Videoqualität und Video-Artefakte werden angezeigt.

  • CSCvv28445 – Layout-Auswahl ist für Zoom-Konferenzen nicht sichtbar.

  • CSCvv50640 – Benutzeroberflächensprache ist nach einer Softwareaktualisierung standardmäßig Englisch.

  • CSCvv95307 – In-Room-Tasten verschwanden nach einem Anruf von der Benutzeroberfläche, bleiben jedoch im UI-Extension-Editor vorhanden.

  • CSCvv79894 – Keine eingehenden Audiosignale in Microsoft Teams-Konferenzen.

In RoomOS September Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-08-31 a4fd41aa839

  • CSCvu51454 – Die lokale Weboberfläche stürzt ab, wenn bestimmte Suchargumente verwendet werden.

  • CSCvv49750 – Desk Pro kann aufgrund eines erkannten schadhaften Sensors heruntergefahren werden.

  • CSCvu99186 – Die Wireless-Gast-Freigabe-PIN wird nicht angezeigt, wenn „Benachrichtigungen von xConfiguration UserInterface Diagnostics“ auf „Ausgeblendet“ festgelegt ist.

  • CSCvv14323 – Das Hinzufügen eines neuen Zertifikats führt zu einem Fehler, wenn die Zeitzone nicht auf GMT festgelegt ist.

  • CSCvv17903 – Dem Webex-Ereignis kann nicht als Diskussionsteilnehmer über die lokale Weboberfläche beigetreten werden.

  • CSCvv29093 – Das Gerät kann keine Verbindung zu Webex herstellen, da der Proxy nicht gefunden wurde. Geräte können nicht auf eine PAC-Datei zugreifen, die von WPAD umgeleitet wird.

Gelöste Probleme in RoomOS August Version 1

Versions-ID: RoomOS 2020-08-06 118dbf07142

  • CSCvu33369 – Das Gerät stürzt mit SIGABRT beim Veröffentlichen von Kennzahlen zeitweise ab.

In RoomOS Mai Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-05-06 cf2befca38d

  • CSCvt36123 - Strict Transport Security (HSTS) ist im Antwort-Header nicht sichtbar.

  • CSCvt54244 - FIPS-Modus ist bei Durchführung eines Upgrades deaktiviert.

Gelöste Probleme in RoomOS April Version 1

Versions-ID: RoomOS 2020-04-06 dbcdd81ba03

Kein Kunde gefunden – Probleme gelöst.

In RoomOS März Version 2 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-03-20 8a845789ad6

Kein Kunde gefunden – Probleme gelöst.

In RoomOS März Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-02-24 4fe8516fb6e

Kein Kunde gefunden – Probleme gelöst.

In RoomOS Februar Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-01-31 85237a267b4

  • CSCvs41783 - Bei Codec Pro ertönt im Standby-Modus ein Signalton, wenn er mit Cisco Explorer 4642HD verbunden ist und HDCP aktiviert ist.

  • CSCvs44975 - Die Baudrate des seriellen Ports für Cisco Webex Codec Pro ist nicht konfigurierbar.

  • CSCvs53561 - Beim ersten Anruf am Webex Room 70 G2 nach dem Upgrade fehlt Audio und die linke Anzeige ist schwarz.

  • CSCvs61517 - Wenn Room Kit Mini als Webcam für ein Windows-Notebook verwendet wird, gibt es keinen Video-Feed.

In RoomOS Januar Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2020-01-10 cdf8762390f

  • CSCvs43525 – Gerät stürzt bei Anrufen aufgrund von Leistungsproblemen ab.

  • CSCvs41898 – Die Option „Abbrechen“ ist nicht verfügbar, nachdem jemand mit einem Gerät der Raumserie angerufen wurde.

In RoomOS Dezember Version 2 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1

  • CSCvs11273 – Geräteabsturz mit Fehlermeldung: „Fatal: kein Puffer für Nachricht der Größe x vorhanden“

  • CSCvr51008 – Anzeige der Touch 10-Stufe nach dem Hinzufügen zum Anruf, während eine drahtlose Freigabe gestartet wurde, nicht ordnungsgemäß aktualisiert.

  • CSCvr72860 – Das Ausführen eines Befehls im Entwickler-API in der lokalen Webschnittstelle ist fehlgeschlagen.

  • CSCvr97886 – Das Klicken auf die Schaltfläche zur automatischen Aktualisierung auf der Seite für die Anrufsteuerung in der lokalen Webschnittstelle generiert möglicherweise mehrere Anfragen. Die automatische Aktualisierung kann in diesem Status durch das Klicken auf die Schaltfläche für die automatische Aktualisierung nicht deaktiviert werden.

  • CSCvs17682 – TRC6-Tastenfolgen sollten deaktiviert sein.

  • CSCvs38514 – Die Migration der SNMP-Konfiguration ist unterbrochen.

In RoomOS Dezember Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2019-11-25 d77823b4a64

  • CSCvr36585 – MX700, MX800, und SX80 Absturz mit „Null-Zeiger-Dereferenzierung“.

  • CSCvs11273 – Geräteabsturz mit Fehlermeldung: „Fatal: kein Puffer für Nachricht der Größe x vorhanden“.

  • CSCvq92198 – Benutzerdefiniertes Hintergrundbild wird nicht aktualisiert, wenn sich ein Room Kit oder ein Room Kit Mini im Standby-Modus befinden.

  • CSCvr22560 – Wenn die 802.x-Authentifizierung mit einem hochgeladenen Zertifikat aktiviert wird, funktioniert die Authentifizierung erst dann, wenn der Name des registrierten Geräts manuell hinzugefügt wurde.

  • CSCvr53710 – Touch 10 und der Control Hub zeigen die folgende Nachricht selbst dann an, wenn die Verbindung mit dem Ultraschallsignal funktioniert: „Das Ultraschallsignal, das die Kopplung mit Telefonen und Laptops aktiviert, kann nicht verifiziert werden.“

  • CSCvs26569 – DTMF-Verzögerung von 15 bis 20 Sekunden bei der Eingabe eines Konferenz- oder Voicemail-Codes außerhalb der australischen Region.

  • Im Companion-Modus folgen Timeouts für Geräte, die in den Half-Wake- oder Standby-Modus zurückkehren, möglicherweise nicht den Angaben in der Gerätekonfiguration.

In RoomOS November Version 1 gelöste Probleme

Versions-ID: RoomOS 2019-11-04 464775546f8

  • CSCvr12338 – Anlagenservice-Schaltfläche ist auf der Benutzeroberfläche verfügbar, wenn sich das Gerät in einem aktiven Anruf befindet.

  • CSCvr44647 – Durch Eingabe von „*#**1“ auf der TRC6-Fernbedienung wird die Verwendung einer Fernbedienung deaktiviert.

  • CSCvr45080 – Whiteboard wurde mit dem 12-Stunden-Zeitformat auf Webex Board 55 gespeichert, wenn die Sprache auf „Englisch“ eingestellt und das 24-Stunden-Zeitformat für das Board festgelegt war.

  • CSCvr46703 – Im Makro-Editor wurde für Room Kit Plus „Makro wird gespeichert“ nach Auftreten des Fehlers beim Speichern eines Makros weiterhin angezeigt.

  • CSCvr49008 – CDP (Cisco Discovery Protocol) war nach dem Deaktivieren automatisch aktiviert.

  • CSCvr69971 – Das anstehende Meeting wird auf Touch 10 nicht angezeigt, obwohl das Meeting beim Start als OBTP angezeigt wurde.