Ein Partner oder ein Kundenadministrator kann Dienste für Test- und Abonnementaufträge einrichten. Wir empfehlen den Partnern, die folgenden Schritte auszuführen, bevor sie das Konto an Kundenadministratoren übergeben.

Sie können einen beliebigen unterstützten Browser verwenden, um auf den Cisco Webex Control Hub zuzugreifen.

Zugriff für Partneradministratoren

  • Für Testversionen: Wenn Sie eine neue Testversion mit dem Assistenten zum Starten einer neuen Testversion einrichten, fahren Sie nach der Bereitstellung der Informationen zum Starten der Testversion mit dem letzten Bildschirm „Ihre Testversion ist bereit. Möchten Sie die Dienste für den Kunden einrichten?“ fort. Klicken Sie auf Ja, um weitere Dienste für den Kunden einzurichten.

  • Für Abonnementaufträge: Wenn Sie einen Cisco Webex Contact Center-Auftrag mit dem Assistenten zur Einrichtung von Aufträgen erstellen, können Sie nach der Angabe der Auftragsinformationen mit dem letzten Bildschirm „Danke. Der Auftrag wurde korrekt zugeordnet.“ fortfahren. Klicken Sie auf Weiter, um weitere Dienste für den Kunden einzurichten.

Zugriff für Kundenadministratoren

Für Test- und Abonnementaufträge: Nachdem eine Testversion gestartet oder ein Abonnementauftrag erfolgreich zugeordnet wurde, erhält der Kundenadministrator eine Willkommens-E-Mail mit der E-Mail-Adresse, die im Assistenten zum Starten von Testversionen oder bei der Auftragszuordnung angegeben wurde.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf das Kundenadministratorkonto im Control Hub zuzugreifen:

1

Öffnen Sie die Willkommens-E-Mail.

2

Klicken Sie in der E-Mail auf den Link Erste Schritte.

3

Geben Sie das Kennwort ein, und klicken Sie auf Speichern und Anmelden.

4

Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen für den Zugriff auf Ihr Control Hub-Konto.

Beim ersten Zugriff auf die Kundenorganisation am Control Hub, nachdem ein Test oder ein Abonnement gestartet wurde, wird der Diensteinrichtungsassistent angezeigt.

1

Überprüfen Sie den Plan im Diensteinrichtungsassistenten, und klicken Sie auf Erste Schritte.

2

Wählen Sie auf der Seite Kontaktcenter-Einstellungen in der Dropdown-Liste das Einsatzland aus.

Standardmäßig entspricht das Einsatzland dem im Assistenten für die Auftragszuordnung ausgewählten Land.

Basierend auf dem ausgewählten Einsatzland wird der Webex Contact Center-Tenant des Kunden im entsprechenden Rechenzentrum erstellt. Die Liste der Länder und die Zuordnung der entsprechenden Rechenzentren finden Sie im Artikel Datenorte in Cisco Webex Contact Center.


 

Das einmal festgelegte Einsatzland kann für Webex Contact Center nicht geändert werden.

Wenn Sie das Add-on Cisco PSTN for Contact Center (nur für USA) bestellen, wird die Telefonieoption automatisch angewendet. Diese Option gilt nicht für einen Test-Tenant.

In der folgenden Tabelle sind die zutreffenden Plattform- und Telefonieoptionen für die einzelnen Einsatzländer zusammengefasst:

#

Bereich

Einsatzland

Plattformoptionen

Webex Contact Center-Telefonieoption

1

Nordamerika

Vereinigte Staaten von Amerika

Standardplattform: Wählen Sie diese Option für den Abonnementauftrag aus.

Weitere Informationen zu den zutreffenden Sprachoptionen für diese Plattform finden Sie im Artikel Sprachkanal für Cisco Webex Contact Center einrichten.

  • Webex Contact Center PSTN (falls bestellt)

  • Voice-POP-Brücke

  • Webex Calling

Controlled GA (kontrollierte allgemeine Verfügbarkeit): Wählen Sie diese Option aus, um einen Tenant mit den neuen digitalen Kanälen in Cisco Webex Contact Center bereitzustellen. Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Mitarbeiter dazu aufgefordert werden.
  • Webex Contact Center PSTN (falls bestellt)

  • Voice-POP-Brücke

  • Webex Calling

Ausnahme-Plattform: Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Mitarbeiter dazu aufgefordert werden.

  • Voice POP

  • Webex Contact Center PSTN (falls bestellt)

Kanada

Standardplattform

Voice POP

2 Lateinamerika

Standardplattform

Voice POP

3 EMEAR Großbritannien Standardplattform: Wählen Sie diese Option für den Abonnementauftrag aus.

Weitere Informationen zu den zutreffenden Sprachoptionen für diese Plattform finden Sie im Artikel Sprachkanal für Cisco Webex Contact Center einrichten.

  • Voice-POP-Brücke

  • Webex Calling

Ausnahme-Plattform: Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Mitarbeiter dazu aufgefordert werden.

Voice POP

4

APJC

  • Indonesien

  • Japan

  • Malaysia

  • Philippinen

  • Singapur

  • Südkorea

  • Thailand

  • Vietnam

Standardplattform: Wählen Sie diese Option für den Abonnementauftrag aus.

Voice POP

  • Australien

  • Neuseeland

Standardplattform: Wählen Sie diese Option für den Abonnementauftrag aus.

Weitere Informationen zu den zutreffenden Sprachoptionen für diese Plattform finden Sie im Artikel Sprachkanal für Cisco Webex Contact Center einrichten.

  • Voice-POP-Brücke

  • Webex Calling

Ausnahme-Plattform: Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Sie von Ihrem Cisco Solution Assurance-Mitarbeiter dazu aufgefordert werden.

Voice POP

3

Geben Sie auf der Seite Unternehmenseinstellungen eine Subdomäne für Ihre Organisation ein. Klicken Sie auf Verfügbarkeit prüfen, um zu bestätigen, dass die Subdomäne verfügbar ist.

4

Wählen Sie Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

1

Navigieren Sie auf dem Startbildschirm des Control Hub zu Contact Center > Einstellungen.

2

Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf Cisco Webex Contact Center einrichten.


 

Wenn der Kunde die Webex Contact Center Chat-Dienste benötigt, stellen Sie sicher, dass sich der Kundenadministrator bei dieser Seite anmeldet und auf Cisco Webex Contact Center einrichten klickt, um die Chat-Dienste einzurichten.

Nächste Schritte

Ihre Tenant-Konfiguration ist nun abgeschlossen. Jetzt können Sie Funktionen für diesen Tenant konfigurieren: