Anti-Malware-Schutz

Mit erweitertem Sicherheitspaket können Sie das Scannen von In Webex hochgeladenen Dateien gegen Malware aktivieren. Die Webex-Funktionen für Anti-Malware werden durch Cisco TalosAv unterstützt.

Wenn Personen Dateien in Webex hochladen, werden die Dateien nach Malware untersucht. Wenn die Dateien infiziert sind, können Benutzer die Datei nicht herunterladen oder in der Vorschau anzeigen. Wenn Dateien zum ersten Mal hochgeladen werden, werden sie automatisch zur Bewertung isoliert, und die Benutzer können die Datei während des Evaluierungszeitraums nicht herunterladen oder in der Vorschau anzeigen.

Unterstützte App-Versionen

Anti-Malware wird in den folgenden Versionen von Webexunterstützt:

  • Webex für Windows 3.0.14375.0 oder höher

  • Webex für Mac 3.0.14375.0 oder höher

  • Webex für iPhone und iPad 4.9 oder höher.


Wenn Benutzer Dateien mit älteren Webex-Apps oder Webex für Android hochladen, werden die Dateien geprüft und die Benutzer werden keine infizierten Dateien herunterladen können, sehen jedoch keine Fehlermeldungen, die darauf hindeuten, dass die Dateien infiziert sind.

Zu beachtende Dinge

  • Nur Hochgeladene Dateien, nachdem Sie das Scannen von Anti-Malware aktiviert haben, werden überprüft. Alle Dateien, die in Bereiche hochgeladen wurden, bevor Sie das Scannen von Anti-Malware aktiviert haben, werden nicht auf Malware geprüft.

  • Bei Räumen Ihres Unternehmens mit Teilnehmern aus einer anderen Organisation ohne Malwareschutz werden alle hochgeladenen Dateien geprüft. Dazu gehören auch Dateien, die in Gruppenräume und in Bereiche mit nur einem anderen Teilnehmer hochgeladen wurden.

  • Für Bereiche im Besitz einer Organisation ohne Malwareschutz gilt Folgendes:

    • Dateien, die von den Benutzern Ihres Unternehmens hochgeladen wurden, werden nach Malware geprüft. Dazu gehören auch Dateien, die in Gruppenräume und in Bereiche mit nur einem anderen Teilnehmer hochgeladen wurden.

    • In einem Gruppenbereich werden Dateien, die von einem Benutzer der Organisation ohne Malware-Schutz hochgeladen wurden, nicht geprüft. Wenn jedoch ein Benutzer aus einer Organisation mit Malwareschutz versucht, diese Datei herunterzuladen, wird zu diesem Zeitpunkt das Scannen durchgeführt, bevor der Download zulässig ist. Benutzer in Organisationen mit Malwareschutz sind immer vor Malware geschützt.

Aktivieren des Anti-Malware-Schutz

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Dienste und klicken Sie dann auf der Karte Nachricht auf Einstellungen.https://admin.webex.com/

2

Scrollen Sie zu Anti-Malware-Datei-Scan und aktivieren Sie Viren- und Malware-Schutz.

Anzeigen des Scanverlaufs für Anti-Malware

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in zu Dienste und klicken Sie dann auf der Karte Nachricht auf Einstellungen.https://admin.webex.com/

2

Scrollen Sie zu Anti-Malware-Datei-Überprüfung und wählen Sie einen Datumsbereich.

  • Letzter Tag
  • Letzte Woche
  • Letzter Monat
  • Letzte drei Monate
  • Anpassen

Eine Zusammenfassung erscheint automatisch und zeigt an, wie viele Dateien während dieses Zeitraums überprüft wurden und wie viele infizierte Dateien gefunden wurden.

3

Klicken Sie auf CSV herunterladen, um Details zu den Dateien und den Ergebnissen herunterzuladen.