GeTeilte PDF-Präsentation wird schwarz-weiß angezeigt

Die geTeilte PDF-Präsentation wird schwarz-weiß angezeigt.

Farb-PDF-Präsentationen werden beim Teilen von Präsentationen als schwarz-weiß geladen.

GeTeilte Adobe Acrobat-Dateien werden anstelle von Farbe in Graustufen dargestellt.

Vom Moderator freigegebene PDF-Präsentation wird in schwarz-weiß geladen.

GeTeilte Adobe Acrobat (. PDF)-Dateien sind nicht in Farbe.

Dieser Artikel entstand in englischer Sprache und wurde maschinell übersetzt. Es wird keinerlei Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend, hinsichtlich der Genauigkeit, Korrektheit oder Zuverlässigkeit von Maschinenübersetzungen, die aus dem Englischen in eine andere Sprache ausgeführt werden, übernommen. Cisco ist nicht verantwortlich für Falschinformationen, Fehler und Schäden, die sich aus einer nicht sachgerechten Übersetzung des Inhalts bzw. einer unsachgemäßen Nutzung der Informationen ergeben.

Schritte zur Behebung dieses Problems:

  • Stellen Sie sicher, dass die WebEx Document Loader nicht auf Graustufen eingestellt ist:
  1. Öffnen Sie das. PDF-Datei im Acrobat Reader oder standardmäßig. PDF-Anwendung auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf das Menü Datei, und wählen Sie dann Drucken.
  3. Wählen Sie den WebEx Document Loader als Drucker aus.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Drucken in Graustufen (schwarz und weiß) nicht aktiviert ist.
  5. Klicken Sie auf Drucken.
  6. Versuchen Sie erneut, die Datei zu teilen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Computer für die Verwendung von Adobe Acrobat als Standard-PDF-Reader konfiguriert ist.
    • If Nein, Adobe als Standard-PDF-Reader einstellen.
      • Methode 1
        1. Navigieren Sie zum Speicherort des. PDF-Datei, die Sie teilen möchten.
        2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gespeicherte. PDF-Datei.
        3. Klicken Sie auf Öffnen mit....
        4. Wählen Sie unter Wählen Sie das Programm aus, mit dem Sie diese Datei öffnen möchten Adobe Reader.
        5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen immer das ausgewählte Programm verwenden, um diese Art von Datei zu öffnen.
        6. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass. PDF-Datei wird mit Adobe Reader geladen.
      • Methode 2
        1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
        • Unter Windows 7: gehen Sie zu Start > Systemsteuerung .
        • Unter Windows 10: geben Sie die Systemsteuerung in das Cortana-Suchfeld ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
        1. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Standard Programme.
        2. Klicken Sie auf einen Dateityp oder ein Protokoll einem Programm zuordnen.
        3. Führen Sie je nach Betriebs System (OS) eine der folgenden Aktionen aus:
        • Unter Windows 7:
        1. Doppelklicken Sie auf . PDF.
        2. Wählen Sie unter Wählen Sie das Programm aus, das Sie verwenden möchten, um diese Datei zu öffnen, Adobe Acrobat Reader.
        3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen immer das ausgewählte Programm verwenden, um diese Art von Datei zu öffnen.
        4. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass. PDF-Datei wird mit Adobe Reader geladen.
        • Unter Windows 10:
        1. Klicken Sie auf den Link Standard-apps nach Dateityp auswählen .
        2. Scrollen Sie nach unten zu . PDF, und klicken Sie dann auf Standard auswählen.
        3. Wählen Sie im Fenster App auswählen den Befehl Adobe Acrobat Reader.
  • Wenn ja, deinstallieren Sie Adobe Reader und installieren Sie die neueste Version von Adobe Reader unter https://Get.Adobe.com/Reader/.

Um das Problem zu umgehen, verwenden Sie Desktop oder Anwendungsfreigabe anstelle von Präsentations Freigabe, um die PDF-Präsentation zu teilen.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich an den technischen Support, um Hilfe zu erhalten, siehe: WBX162 – wie kontaktiere ich den Kundendienst oder den technischen Support von WebEx?

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?