Kontakte im Control Hub anzeigen

1

Melden Sie sich bei an https://admin.webex.com/ und wählen Sie Benutzer aus.

2

Klicken Sie auf Kontakte.

3

Sie können einen der folgenden Filter verwenden, um die Quelle der Kontakte auszuwählen:

  • Control Hub: Zeigen Sie die Kontaktdetails wie Telefonnummer, E-Mail, SIP-URI und Adresse an. Sie können auch die Quelle des Kontakts anzeigen und den Kontakt bearbeiten oder löschen.
  • BroadWorks: Zeigen Sie die Kontaktdetails wie Telefonnummer, E-Mail, SIP-URI und Adresse an. Sie können auch die Quelle des Kontakts anzeigen. Sie können den Kontakt nicht bearbeiten oder löschen.
  • LDAP: Zeigen Sie Kontaktdetails wie Telefonnummer, E-Mail, SIP-URI und Adresse an. Sie können auch die Quelle des Kontakts anzeigen. Sie können den Kontakt nicht bearbeiten oder löschen.
  • UCM: Zeigen Sie Kontaktdetails wie Telefonnummer, E-Mail, SIP-URI und Adresse an. Sie können auch die Quelle des Kontakts anzeigen. Sie können den Kontakt nicht bearbeiten oder löschen.
4

Sie können einen Kontakt aus der Liste mithilfe des Suchfelds am oberen Seitenanfang durchsuchen. Weitere Informationen zu einem bestimmten Kontakt erhalten Sie, wenn Sie auf den Kontakt klicken und die Details im Bereich rechts auf dem Bildschirm anzeigen.

Kontakte in Control Hub ändern

1

Klicken Sie auf die Registerkarte Kontakte verwalten.

2

Wählen Sie Über CSV erstellen aus.

3

Wählen Sie auf der CSV-Seite Zum Hinzufügen oder Bearbeiten von Kontakten eine der folgenden Optionen aus der Drop-down-Liste:

  • Alle bearbeitbaren Kontakte: Klicken Sie auf Herunterladen , um die CSV-Datei mit den zu bearbeitenden Kontakten herunterzuladen. Fügen Sie die Kontakte in der heruntergeladenen Datei hinzu oder bearbeiten Sie sie.
  • Beispiel-CSV-Vorlage: Klicken Sie auf Herunterladen , um die Beispielvorlage herunterzuladen.
4

Klicken Sie im Abschnitt CSV-Daten hochladen auf Datei auswählen oder ziehen Sie die CSV-Datei per Drag-and-Drop zum Hochladen.


 
Sie können bis zu 10.000 Kontakte gleichzeitig hochladen.
5

Wenn es sich bei der ausgewählten Datei um eine CSV-Datei handelt, klicken Sie auf Weiter. Die Task-Seite mit dem Importstatus wird angezeigt. Wenn der Import erfolgreich war, zeigt die Seite den Status Completed (Abgeschlossen) an, und die Anzahl der Kontakte, die hinzugefügt oder aktualisiert wurden. Wenn der Import fehlgeschlagen ist, zeigt die Seite die Anzahl der Fehler an. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Fehler, um die Fehlerdetails anzuzeigen. Klicken Sie auf Fehler in CSV exportieren , um die Fehlerliste herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Fehlermeldungen finden Sie im Abschnitt "Fehlermeldungen".

6

Auf Schließen.

Kontakte in Control Hub löschen

1

Um einen einzelnen Kontakt zu löschen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links vom Kontakt.

2

Klicken Sie im Bereich Kontakte löschen auf Dialogfeld.

3

Um alle aus Control Hub ausgewählten Kontakte zu löschen, klicken Sie nach dem Aktivieren des Kontrollkästchens auf die Option Alle Benutzer auswählen in der Aktionsleiste, und klicken Sie auf Löschen in der Dialogfeld. Wenn Sie diese Option auswählen, werden die Kontakte, die aus BroadWorks, LDAP und UCM stammen, deaktiviert. Es werden nur die Kontakte ausgewählt, die aus Control Hub stammen.

Fehlermeldungen

Im Folgenden finden Sie die Fehlermeldungen, die beim Hochladen der CSV-Dateien auftreten können:

  • DISPLAY_NAME_MANDATORY_ERROR_MESSAGE = "Display Name is mandatory in Input CSV."

  • INVALID_PHONE_NUMBER_TYPE_ERROR_MESSAGE = "Invalid Phone_Number type in Input CSV."
  • CONTACT_METHOD_REQUIRED_ERROR_MESSAGE = "At least 1 contact method is mandatory in Input CSV."
  • INTERNAL_EXCEPTION_ERROR_MESSAGE = "Internal Server error."