Wenn Sie Benutzer aus einem Verzeichnis wie Active Directory synchronisieren, müssen Sie Benutzer beim manuellen Hinzufügen von Benutzern in Control Hub ebenfalls zu Ihrem Verzeichnis hinzufügen.


Beim Hinzufügen von Benutzern dürfen die Vor- und Nachnamen weder erweiterte ASCII-Zeichen noch die Zeichen %, #, <, >, \, /, " enthalten und eine maximale Länge von 30 Zeichen nicht überschreiten.

Vorbereitungen

Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Benutzer hinzuzufügen, die ihre E-Mail-Adresse verwendet haben, um einen Test-Account zu erstellen. Lassen Sie die Benutzer Ihre Organisation zuerst löschen, bevor Sie sie Ihrer Organisation hinzufügen.

1

Gehen Sie in der Kundenansicht unter https://admin.webex.com zu Benutzer, und klicken Sie auf Benutzer verwalten.

2

Wählen Sie Benutzer manuell hinzufügen oder ändern aus.

3

(Optional) Wenn Sie automatisch Begrüßungs-E-Mails senden, klicken Sie auf Weiter.

4

Wählen Sie einen aus, und klicken Sie dann auf Weiter:

  • Wählen Sie E-Mail-Adresse aus, und geben Sie bis zu 25 E-Mail-Adressen ein.
  • Wählen Sie Namen und E-Mail-Adressen aus, und geben Sie dann bis zu 25 Namen und E-Mail-Adressen ein.

 

Sie können Benutzer hinzufügen, die für den Beitritt zu Ihrer Organisation verfügbar sind.

5

Lizenzzuweisung:

  • Wenn Sie eine aktive Lizenzvorlage haben, werden Lizenzen automatisch für neue Benutzer zugewiesen, und Sie können die Lizenzübersicht überprüfen.
  • Wählen Sie die Dienste aus, die Sie zuweisen möchten. Wenn Sie mehrere Abonnements haben, wählen Sie ein Abonnement auf der Liste aus.


 

Wenn Sie Lizenzen für Contact Center zuweisen, wählen Sie Webex Teams , und anschließend Kundenbetreuung mit der Option Premium und Standard Agent. Um einen Supervisor hinzuzufügen, wählen Sie sowohl Premium- als auch Supervisor-Optionen aus. Ein Benutzer wird wie ein Agent behandelt, sofern Sie ihn nicht als Supervisor definieren.

6

Inhaltsverwaltung:

  • Wenn der globale Zugriff für Ihr Unternehmens-Content-Management ausgewählt ist, wird die Inhaltsverwaltung automatisch Benutzern zugewiesen.
  • Wählen Sie eine Content-Management-Option für jeden Benutzer aus.

7

Klicken Sie auf Speichern.

  • An alle Personen mit einer Einladung wird eine E-Mail gesendet.

  • In Control Hub werden Benutzer mit dem Status „Einladung ausstehend“ angezeigt, bis sie sich zum ersten Mal angemeldet haben. Alle Lizenzen werden zugewiesen, nachdem sich der Benutzer zum ersten Mal angemeldet hat. Wenn Sie den Directory Connector für eine beanspruchte Domäne verwenden, werden die Lizenzen beim Erstellen der Benutzer zugewiesen.

8

(Optional) Wenn Sie dem Benutzer Calling hinzugefügt haben, weisen Sie einen Standort, eine Telefonnummer und einen Anschluss zu.

9

Überprüfen Sie die Übersichtsseite der verarbeiteten Datensätze, und klicken Sie auf Fertig.

Nächste Schritte

Sie können Benutzern in Ihrer Organisation Administratorrechte zuweisen.