Verfügbarkeit von Bulk-vorgängen in Webex Contact Center

Webex Contact Center-plattform unterstützt massenoperationen. Webex Contact Center 1,0-plattform unterstützt keine massenoperationen.

So identifizieren Sie Ihre Contact Center-Plattform:

  1. Melden Sie sich mit dem URL -https://admin.webex.com bei Control Hub an.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Dienste des Navigationsfensters Kontakt Center > Einstellungen > allgemeine > Service Details.

    Im feld "Details zu Webex kontakt Center-plattform" werden 1,0 für Webex contact Center 1,0 und eine neue plattform für Webex contact Center angezeigt.

Überblick über Massenvorgänge

Als Administrator können sie mit massenvorgängen konfigurationsobjekte in Webex Contact Center erstellen, ändern, importieren oder exportieren. Diese funktion bietet eine höhere geschwindigkeit und Effizienz für die bereitstellung und konfiguration von Webex Contact Center-Systemen.

Massenvorgänge sind für die folgenden Konfigurationsobjekttypen verfügbar:

  • Einstiegspunkt

  • Warteschlange

  • Einstiegspunkt für externe Anrufe

  • Warteschlange für externe Anrufe

  • Standort

  • Team

  • Benutzer

  • Benutzerprofile

  • Arbeitstypen

  • Hilfscode

  • Agentenprofile

  • Adressbuch

  • ANI für externe Anrufe

  • Kompetenzdefinition

  • Kompetenzprofil

  • Einstiegspunkt Zuordnungen

  • Audio-Dateien

Konfigurationsdatei Verwaltung

CSV dateien

Mit ausnahme von audiodateien verwenden alle konfigurationsobjekttypen das dateiformat comma-separated values (CSV) für massenoperationen. Für jeden objekttyp definieren eine reihe von CSV headern alle attribute des objekttypen. Weitere Informationen zum CSV Format jedes objekttypen finden sie im artikel CSV Definition für Bulk-vorgänge in Webex Contact Center.

Die spaltenüberschriften beanspruchen die erste zeile einer CSV datei. In den nachfolgenden Zeilen werden eindeutige Objekte eines bestimmten Objekttypen definiert. Massenoperationen, die CSV dateien verwenden, können maximal 5000 zeilen für die anforderung verarbeiten. Wenn Sie mehr als 5000 Datensätze verarbeiten möchten, erstellen Sie separate Dateien mit jeder Datei, die bis zu 5000 Datensätze enthält, und senden Sie mehrere Anforderungen. Darüber hinaus können massenoperationen CSV dateien mit einer größe von mehr als 5 MB nicht verarbeiten. Wenn ihre CSV-datendatei 5 MB überschreitet, teilen sie die datei und senden sie mehrere anforderungen.

Audio-Dateien

Zum Importieren von Audiodateien verwendet BULK-Operationen das ZIP-Dateiformat. Webex Contact Center unterstützt nur WAV-dateiformate für audiodateien. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um Audiodateien im WAV-Format zu importieren:

  • Speichern Sie alle Audiodateien in einem Ordner auf Ihrem Computer und komprimieren Sie Sie.

  • Wenn die Audiodateien in einer Ordnerstruktur auf Ihrem Computer angeordnet sind, komprimieren Sie die Ordnerstruktur.

Massenoperationen greifen rekursiv auf jedes verzeichnis zu und importieren die wav-dateien in Webex Contact Center. Wenn Massenoperationen eine Audiodatei mit einem bereits vorhandenen Dateinamen finden, wird die alte Datei durch die neue Datei ersetzt. Die maximale unterstützte Größe für eine ZIP-Datei ist 50 MB. Wenn ihre Audio-dateien 50 MB überschreiten, senden sie mehrere anforderungen in 50 MB.

Konfigurationsobjekte für Massenoperationen erstellen

Um konfigurationsobjekte für massenvorgänge zu erstellen, erstellen sie eine Eingabedatei in CSV Format.

1

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Erstellen sie eine CSV datei manuell. Fügen sie spaltenüberschriften in die CSV datei ein.

    Weitere Informationen finden sie im artikel CSV Definition für Bulk-vorgänge in Webex Contact Center.

  • Sie können auch eine Vorlage für den erforderlichen Konfigurations Objekttyp herunterladen.
    1. Greifen Sie auf Control Hub zu.

    2. Wählen Sie im Abschnitt Services des Navigationsbereichs Contact Center > Massenvorgänge aus.

    3. Klicken Sie auf neuer Massenvorgang.

    4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Konfigurationsobjekt auswählen" einen Konfigurations Objekttyp aus.

    5. Klicken Sie im Abschnitt importieren auf Beispielvorlage herunterladen.

    6. Definieren Sie neue Konfigurationsobjekte in dieser Datei.

2

Fügen Sie eine Zeile hinzu, um jedes neue Konfigurationsobjekt zu definieren.

Nächste Schritte

Einen Import Auftrag einreichen.

Konfiguration mithilfe von Massenvorgängen aktualisieren

Aktualisieren von Tenant-Konfigurationen mithilfe von Massenvorgängen.

1

Weitere Informationen finden sie in der CSV definition des konfigurationsobjekttypen für massenvorgänge.

2

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  1. Wählen sie eine CSV datei aus. Fügen sie spaltenüberschriften in die CSV datei ein.

    Weitere Informationen zum erstellen einer CSV datei finden sie im artikel CSV Definition für Bulk-vorgänge in Cisco Webex Contact Center.

  2. Sie können auch vorhandene Konfigurationsobjekte eines Objekttypen herunterladen und verwenden, um Ihre Aktualisierungen vorzunehmen.

    1. Greifen Sie auf Control Hub zu.

    2. Wählen Sie im Abschnitt Services des Navigationsbereichs Contact Center > Massenvorgänge aus.

    3. Klicken Sie auf Neuer Massenvorgang .

    4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Konfigurationsobjekt auswählen" ein Konfigurationsobjekt aus.

    5. Geben Sie im Abschnitt Exportieren einen Dateinamen ein.

    6. Klicken Sie auf Weiter.

    7. Nachdem der Exportauftrag abgeschlossen wurde, klicken Sie auf der Hauptseite "Bulk-Operationen " oder auf der Seite "Auftrags Details " auf "Exportdatei herunterladen".

  3. Bearbeiten sie konfigurationsobjekte manuell in der CSV datei, die entweder erstellt oder exportiert wurde.

    Nachdem sie die CSV datei bearbeitet haben, importieren sie die aktualisierten konfigurationsobjekte erneut aus der bearbeiteten CSV datei. Mit dem Import von Massenvorgängen verwendet das System das Objekt in der Spalte Name, um festzustellen, ob ein Objekt bereits vorhanden ist. Wenn bereits ein objektname vorhanden ist, aktualisiert das System das entsprechende objekt basierend auf den in der CSV-datei bereitgestellten Informationen. Wenn kein objektname vorhanden ist, erstellt Webex Contact Center ein neues objekt.

Nächste Schritte

Einen Import Auftrag einreichen.

Zugriff auf Massenvorgänge

1

Melden Sie sich mit der URL -https://admin.webex.com bei der Kundenorganisation an.

2

Wählen Sie im Abschnitt Services des Navigationsbereichs Contact Center > Massenvorgänge aus.

Das Massen Betriebs-Dashboard zeigt die folgenden Informationen zu Aufträgen an, die zuvor ausgeführt wurden.

Tabelle 1. Dashboard-Felder

Feldname

Beschreibung

Massenvorgangs-ID

Zeigt die eindeutige ID für jeden Massenvorgang an.

Dateiname

Zeigt den vom Benutzer bereitgestellten Dateinamen für einen Massenvorgang an.

Job-Art

Zeigt an, ob der Bulk-Vorgangs Auftrag ein Export oder Import ist.

Objekt

Zeigt den Konfigurations Objekttyp an, für den der Massenvorgang ausgeführt wurde.

Status

Zeigt den Job-Ausführungsstatus an, der eine der folgenden sein kann:

  • Abgeschlossen Gibt an, dass der Auftrag erfolgreich abgeschlossen wurde.

  • Mit Fehlern abgeschlossen: Gibt an, dass der Job abgeschlossen wurde. Einige datensätze in der CSV datei hatten jedoch verarbeitungsfehler.

  • Fehlgeschlagen Gibt an, dass der Bulk-Vorgangs Auftrag während der Ausführung fehlgeschlagen ist.

  • Wird ausgeführt: Gibt an, dass der Bulk-Vorgangs Auftrag ausgeführt wird.

  • Neu: Gibt den Empfang einer neuen Bulk-Vorgangsanforderung und die Erstellung eines Bulk-Vorgangs Auftrags an.

Wenn während des Massenvorgangs keine Fehler auftreten, wird der Status zuerst von "neu" in "in Bearbeitung" und dann "abgeschlossen" geändert.

Gesendet von

Zeigt die E-Mail-Adresse des Benutzers an, der den Massenvorgang gesendet hat.

Startzeit

Zeigt die Uhrzeit an, zu der der Job gestartet wurde.

Endzeit

Zeigt die Zeit an, zu der der Job beendet wurde.

Aktion

Zeigt die Option zum Exportieren der Datei an.

Die letzten Bulk-Operationen werden oben angezeigt.


 

Es kann immer nur ein Massenvorgang aktiv sein. Wenn bereits ein Massenvorgang ausgeführt wird, ist die Option Neuer Massenvorgang deaktiviert.

Um auf einen bestimmten Job zuzugreifen, geben Sie im Textfeld "suchen " die Zeichen "Importieren ", "Exportieren " oder andere Kriterien ein.

  • Für exportaufträge klicken sie in der spalte "aktion " auf das Symbol "exportdatei herunterladen", um die extrahierte CSV datei auf ihre lokale festplatte herunterzuladen.

  • Um auf die Seite "Auftrags Details " für einen bestimmten Job zuzugreifen, klicken Sie im Dashboard für Bulk-Operationen auf den Job-Eintrag.

    Klicken sie bei Import aufträgen mit dem Status "fehler abgeschlossen" auf der seite "Job-Details" auf fehler exportieren in CSV , um die datei herunterzuladen und den fehler anzuzeigen.

    Die CSV datei gibt den grund für den fehler in der spalte "fehlermeldung" an. Beheben sie den fehler in derselben CSV datei in der entsprechenden zeile. Senden sie die CSV datei zum importieren. Weitere Informationen finden Sie unter Einreichen eines Import Auftrags.


 
Sie können auf Bulk-Operations-Aufträge innerhalb einer Dauer von einem Jahr zugreifen. Webex Contact Center löscht Bulk-vorgangs aufträge, die älter als ein jahr sind.

Import Auftrag einreichen

Um Konfigurationen massenweise zu erstellen oder zu aktualisieren, senden Sie einen Importauftrag.

Sie können konfigurationsobjekte massenhaft aus einer vorhandenen CSV datei importieren.

1

Melden Sie sich mit der URL -https://admin.webex.com bei der Kundenorganisation an.

2

Wählen Sie im Abschnitt Services des Navigationsfensters Contact Center > Bulk-Operationen.

Das Bulk-Betriebs-Dashboard zeigt Informationen zu Aufträgen an, die zuvor ausgeführt wurden. Die letzten Bulk-Vorgangs Aufträge werden oben angezeigt.


 

Es kann immer nur ein Massenvorgang aktiv sein. Wenn bereits ein Massenvorgang ausgeführt wird, ist die Option Neuer Massenvorgang deaktiviert.

3

Klicken Sie auf Neuer Massenvorgang .

4

Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Konfigurationsobjekt auswählen" einen Konfigurations Objekttyp aus.

5

Klicken Sie im Abschnitt importieren auf klicken, um zu durchsuchen. Wählen sie die CSV datei für den Import aus, und klicken sie auf öffnen. Um die CSV datei zu ändern oder zu entfernen, klicken sie auf datei entfernen.

6

Klicken Sie auf Weiter.

7

Klicken Sie auf Schließen und im Hintergrund fortsetzen oder auf der Seite "Job-Details ", um den Job abzuschließen.

Wenn der Job-Status mit fehlern abgeschlossen ist , klicken sie auf fehler exportieren in CSV , um die datei herunterzuladen und den fehler anzuzeigen. Die CSV-Datei enthält die Ursache in der Spalte „Fehlermeldung“. Beheben sie den fehler in derselben CSV datei in der entsprechenden zeile. Kehren Sie zu Schritt 5 zurück.

Export Auftrag senden

Bevor Sie beginnen:

Verwenden Sie die Option " exportieren ", um eine Aufzeichnung aller Objekte eines Konfigurationsobjekttypen zu erhalten oder Konfigurationsobjekte für eine einfache Konfiguration massenweise zu exportieren und wiederzuverwenden.

1

Melden Sie sich mit der URL -https://admin.webex.com bei der Kundenorganisation an.

2

Wählen Sie im Abschnitt Services des Navigationsbereichs Contact Center > Massenvorgänge aus.

Das Bulk-Betriebs-Dashboard zeigt Informationen zu Aufträgen an, die zuvor ausgeführt wurden. Die letzten Bulk-Operationen werden oben angezeigt.


 

Es kann immer nur ein Massenvorgang aktiv sein. Wenn bereits ein Massenvorgang ausgeführt wird, ist die Option Neuer Massenvorgang deaktiviert.

3

Klicken Sie auf Neuer Massenvorgang .

4

Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Konfigurationsobjekt auswählen" ein Konfigurationsobjekt aus.

5

Klicken Sie auf Export (Exportieren).

6

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

  • Laden Sie die Vorlage herunter oder exportieren Sie die Konfigurationsdaten.


     

    Der Export von Audio-Dateien wird nicht unterstützt.

  • Geben sie den namen der CSV datei in das textfeld dateinamen eingeben ein, um den inhalt des objekts zu exportieren.


 

Wenn das konfigurationsobjekt mehr als 5000 einträge enthält, erstellen sie mehrere CSV dateien mit nicht mehr als 5000 einträgen, und exportieren sie die CSV dateien als ZIP-datei.

7

Klicken Sie auf Weiter.

8

Klicken Sie auf Exportdatei herunterladen, um die Datei herunterzuladen und auf Ihrer lokalen Festplatte zu speichern.

9

Klicken Sie auf Schließen.