Übersicht

Dieser Artikel beschreibt die Verwaltung der Fähigkeiten des Webex-Assistenten im Control Hub. Wenn Sie Fertigkeiten aufbauen möchten, besuchen Sie https://developer.webex.com/docs/api/guides/webex-assistant-skills-guide.

Die Fähigkeiten des Webex-Assistenten sind Applikationen, die in den Webex-Assistenten integriert werden, um die Funktionalität zu verbessern. Diese Fähigkeiten können von Cisco, unseren Partnern, Kunden oder unserer Entwickler-Community erstellt werden.

Entwickler können ihre Fähigkeiten veröffentlichen, was bedeutet, dass alle Webex-Organisationen sie verwenden können oder sie privat halten können. Wenn Ihre Organisation private Kenntnisse erstellt, können diese von anderen Organisationen nicht verwendet werden.

Im Control Hub können Sie die Fähigkeiten für Ihre Organisation wie folgt verwalten:

  • Fertigkeiten suchen und registrieren

  • Aktivieren oder Deaktivieren von Fähigkeiten

  • Auswählen der Sprachen, die eine Fertigkeit versteht

  • Ändern der Insingationswörter einer Fähigkeit

  • Fähigkeiten, die sich aus der Registrierung aufheben

Was sind die Kompetenzzustände?

  • Nichtregistriert: Dies ist der Standardzustand aller Fertigkeiten, die Sie nicht in Ihrer Organisation verwenden.

  • Deaktiviert: Eine Fertigkeit wechselt in diesen Status, wenn Sie sie registrieren oder deaktivieren. Sie können diesen Status verwenden, während Sie die Fertigkeit für Ihre Organisation konfigurieren. Die Schlüsselwörter für ins Spiel sind reserviert, Benutzer können diese Fähigkeit jedoch nicht aufrufen.

  • Aktiviert: Eine Fertigkeit bewegt sich nach der Aktivierung in diesen Zustand. Webex-registrierte Geräte in Ihrer Organisation hören auf Benutzer, um diese Fähigkeit auf sich zu rufen.

Anforderungen

  • Sie benötigen Webex-registrierte Geräte, um mit den Fähigkeiten des Webex-Assistenten interagieren zu können. Dies umfasst folgende Geräte:

    • Webex Room Kit Serie

    • Webex Room Serie (Berühren)

    • Webex Desk-Serie (Berühren)

    • Webex Board Serie (Berühren)

  • Es gibt keine zusätzlichen Anforderungen an Liensing von Webex, um Fähigkeiten für Ihr Unternehmen zu aktivieren.

  • Sie benötigen möglicherweise eine Lizenz, wenn Ihre Fähigkeiten mit anderen Angeboten interagieren. Wenn Sie beispielsweise eine Fertigkeit haben, die Einträge in einer Datenbank eines Drittanbieters erstellt, müssen Sie diese Fähigkeit möglicherweise mit den Anmeldeinformationen Lizenzierter Benutzer Drittanbieter bereitstellen.

Ermessen

  • Derzeit sind Fertigkeiten nur für Webex-Assistenten auf Geräten verfügbar.

    Wir unterstützen noch nicht die Fähigkeiten des Webex-Assistenten in Meetings.

  • Sie aktivieren oder deaktivieren Fertigkeiten für alle Geräte in Ihrer Organisation.

    Wir haben noch keine Möglichkeit, die Fähigkeiten auf bestimmte Geräte oder Personen zu beschränken.

  • Fertigkeiten können in den folgenden Sprachen entwickelt werden:

    • Englisch

    • Französisch

    • Spanisch

    • Deutsch

    Wenn eine Fertigkeit Unterstützung für eine Sprache bietet, können Sie diese Sprache aktivieren, sodass Personen in Ihrer Organisation in dieser Sprache mit dem Webex-Assistenten sprechen können, um diese Fertigkeit zu steuern.

  • Kenntnisse verwenden derzeit die Kennung des Geräts. Bestimmte Benutzer werden noch nicht identifiziert oder authentifiziert. Daher kann eine Fähigkeit für verschiedene Benutzer keine unterschiedlichen Antworten haben.

  • Fähigkeiten dürfen keine doppelten Wörter enthalten. Control Hub verhindert, dass Sie speichern, wenn Sie ein Wort eingeben, das von einer ihrer registrierten Fähigkeiten verwendet wird.

Sicherheitsüberlegungen

  • Für die Konfiguration der Fertigkeiten ist eine volle Administratorrolle für das Unternehmen erforderlich.

  • Webex-Assistent einen eingeschränkten Kontext an Agenten weiter, um den Datenschutz zu gewährleisten.

  • Fertigkeiten erfordern eine Anfragesignatur (HMAC), um die Echtheit von Client-Anfragen zu bestätigen.

  • Webex-Assistent RSA-Algorithmus, um alle Nachrichten an Fähigkeiten zu verschlüsseln.

  • Fähigkeiten bestätigen die Entschlüsselung, Webex-Assistent Herausforderungen zu beantworten.

Zugriffsanforderungen für Entwickler von Assistenten-Skills

  • Das Entwicklerportal für Assistant Skills wurde als Webex-Integration entwickelt. Wenn Sie steuern, welche Integrationen auf Ihre Organisation zugreifen können, müssen Sie das Entwicklerportal für Assistant Skills zulassen:

    1. Melden Sie sich bei Control Hub unter https://admin.webex.coman und öffnen Sie die Seite Apps.

    2. Klicken Sie auf der Karte Integrationen und Bots auf Verwalten .

    3. Wählen Sie mithilfe der Dropdown-Liste aus, dass Sie nach der App nach ID suchen möchten.

    4. Suchen Sie unter Verwendung der folgenden ID (ohne Zeilenumbrüche) nach dem Entwicklerportal für Assistant Skills:

      Cab1fb35d24bb94c91d50f66bffbd5f9b

      739b2f45578a029a2b6547c6797587fd

    5. Wählen Sie Entwicklerportal Für Assistentenkenntnisseaus.

    6. Aktivieren Sie den Zugriff für zukünftige Benutzer.

    7. Speichern.

  • Da es sich um eine Webex-Integration handelt, verlangt das Portal, dass sich Ihre Entwickler mit ihren Webex-Konten anmelden.

  • Wenn sich Ihre Skills Developers zum ersten Mal am Entwicklerportal für Assistant Skills () anmelden, müssen siehttps://skills-developer.intelligence.webex.com/dem Portal diese Berechtigungen erteilen:

    • Lesen Sie das Unternehmensverzeichnis

    • Zugriff, um die Organisationen Ihrer Benutzer zu lesen

Weitere Informationen finden Sie im Webex-Assistent - Fehlerbehebungsartikel.

Die Fähigkeiten von Webex-Assistenten sind im Control Hub aufgelistet. Wenn Sie die Liste der Fertigkeiten sehen, können Sie bestimmte Fähigkeiten auf die folgenden Stellen finden:
  • Filterung basierend darauf, ob es öffentlich oder privat, nach Status der Fertigkeit oder nach unterstützten Sprachen ist.

  • Sortieren nach dem Namen der Fähigkeit oder anderen Eigenschaften.

  • Suchen nach einer Fertigkeit nach dem Namen oder den Wörtern der Insation.

So registrieren Sie sich und aktivieren eine Fertigkeit:

1

Melden Sie sich bei Control Hub unter an und https://admin.webex.com gehen Sie zu Apps > Integrationen und Bots.

2

Klicken Sie auf Verwalten und anschließend aufAssistentenfähigkeiten.

3

Suchen Und wählen Sie die Fähigkeit aus, die Sie registrieren möchten.

4

Klicken Sie auf „Registrieren“.

5

(Optional) Wählen Sie, falls verfügbar, die Fertigkeitssprachen aus.

6

(Optional) Ändern Sie die Wörter, die Personen sagen werden, um die Fähigkeit auf sich zu rufen.

7

Klicken Sie auf „Registrieren“.

Sie sehen eine Erfolgsmeldung, und der Kompetenzstatus ändert sich in der Liste der Fertigkeiten in Deaktiviert.
8

Schieben Sie den Umschalter, um die Fähigkeit zu aktivieren.

Geräte in Ihrer Organisation hören nun auf die Wörter einer Fähigkeit, die eine Fähigkeit enthält, und der Fertigkeitsstatus ändert sich in der Liste zu Aktiviert.

Sie können eine Fertigkeit jederzeit nach der Registrierung wie folgt bearbeiten:

1

Melden Sie sich bei Control Hub unter an und https://admin.webex.com gehen Sie zu Apps > Integrationen und Bots.

2

Klicken Sie auf Verwalten und anschließend aufAssistentenfähigkeiten.

3

Suchen Sie die Fähigkeit, die Sie bearbeiten möchten, und wählen Sie sie aus.

4

Klicken Sie auf Bearbeiten.

5

(Optional) Ändern Sie die Fähigkeitssprachen, falls erforderlich.

6

(Optional) Fügen Sie die Wörter hinzu oder entfernen Sie diese, um die Fähigkeit auf sich zu rufen.

7

Klicken Sie auf Speichern.

So entfernen Sie eine Fertigkeit aus Ihrer Organisation:

1

Melden Sie sich bei Control Hub unter an und https://admin.webex.com gehen Sie zu Apps > Integrationen und Bots.

2

Klicken Sie auf Verwalten und anschließend aufAssistentenfähigkeiten.

3

Suchen Sie die Fähigkeit, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie sie aus.

4

Klicken Sie auf Bearbeiten und aufheben Sie die Registrierung.

5

Lesen Sie die Warnung und klicken Sie auf Bestätigen.

In Ihrer Liste wird eine Erfolgsmeldung angezeigt und die Fertigkeit ändert sich in den Status Nicht registriert.