Was sind die bewährten Vorgehensweisen für die Verwendung von WebEx Audio?

Was sind die bewährten Vorgehensweisen für die Verwendung von WebEx Audio?

Was sind Empfehlungen für die Verbesserung der Qualität in einer Audiokonferenz?

Wie erhalte ich eine bessere Soundqualität in meiner Audiokonferenz?

Wie kann ich Geräusche in meiner Audiokonferenz reduzieren?

Dieser Artikel entstand in englischer Sprache und wurde maschinell übersetzt. Es wird keinerlei Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend, hinsichtlich der Genauigkeit, Korrektheit oder Zuverlässigkeit von Maschinenübersetzungen, die aus dem Englischen in eine andere Sprache ausgeführt werden, übernommen. Cisco ist nicht verantwortlich für Falschinformationen, Fehler und Schäden, die sich aus einer nicht sachgerechten Übersetzung des Inhalts bzw. einer unsachgemäßen Nutzung der Informationen ergeben.


Lösung:

In diesem Dokument werden einige bewährte Vorgehensweisen für WebEx Audio-Konferenzen beschrieben. Wenn Sie diese Tipps und Hinweise befolgen, können Sie die Audioqualität während Ihrer Meetings verbessern.

Vorbereitung

  • Deaktivieren Sie den Piepton oder die Ansage des Namens, wenn mehr als 10 bis 15 Personen an der Audiokonferenz teilnehmen müssen. 
  • Testen Sie Ihre Audio-Einrichtung in einem Übungs -Meeting, wenn Sie zuvor noch nie WebEx verwendet haben oder neue Hardware verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Teilnehmern hilfreiche Meeting-Informationen zur Verfügung stellen (Telefonnummern, Zugriffscodes, technischer Support Nummern...)
  • Berücksichtigen Sie die Anzahl der Teilnehmer und Ihre Audioservice-Kapazität, um Überraschungen zu vermeiden und alle Zuhörer unterstützen zu können.
  • Frühzeitig einwählen und pünktlich beginnen
    • Zeit ist Geld.
    • Ein verzögerter Beginn kann einen schlechten Eindruck hinterlassen.
    • Wenn Sie zu spät beginnen, haben Sie evtl. nicht die Zeit, alle Themen zu behandeln.
  • Verwenden Sie den Lautsprecher-/Mikrofontest, um das Audio-Setup in Bezug auf Qualität und Lautstärke zu optimieren.

In Sitzung

  • Schalten Sie Ihr Mobiltelefon ggf. aus, wenn Sie Ihr Tischtelefon während Ihres Meetings verwenden, um Unterbrechungen zu vermeiden.
  • Verwenden Sie Ihr Telefon nicht im Freisprechmodus (Sprechermodus). Dies kann zu Echos und Störungen führen.
  • Verwenden Sie ein qualitativ hochwertiges Headset mit einem Mikrofon:
    • um eine hohe Sprachqualität sicherzustellen.
    • damit sich das Mikrofon immer in derselben Entfernung vom Mund befindet.
    • Platzieren Sie das Mikrofon vor dem Kinn, nicht vor Ihrem Mund, um laute Atemgeräusche zu vermeiden.
    • damit Sie Ihre Hände für das Bedienen von Maus und Tastatur nutzen können.
  • Identifizieren Sie sich, sobald Sie der Konferenz beitreten.
  • Gehen Sie davon aus, dass Personen sich im Meeting befinden, auch wenn Sie ihren Namen nicht gehört haben.
  • Geben Sie vorab Bescheid, wenn Sie das Meeting früher verlassen:
    • um zu vermeiden, dass andere denken, Sie haben technische Probleme, und darauf warten, dass Sie wieder beitreten.
    • um dem Organisator die Chance zu geben, sicherzustellen, dass alle Themen, für die Ihr Feedback erforderlich ist, behandelt werden können.
  • Stellen Sie sich vor Ihren erstem Beitrag vor, sodass andere Ihre Stimme mit Ihrem Namen in Verbindung bringen können.
  • Sprechen Sie so, dass es für andere nicht langweilig wird:
    • Eine monotone Stimme vermittelt keine Begeisterung und kein Interesse für das Thema und vermittelt einen falschen Eindruck.
    • Der Klang Ihrer Stimme zeigt, ob Sie interessiert, begeistert oder gelangweilt sind, etwas nicht verstanden haben usw.
  • Schalten Sie Ihr Telefon mit Bedacht stumm:
    • um bei Bedarf für eine Verbindung ohne Störungen zu sorgen und Tippgeräusche und starke Hintergrundgeräusche zu vermeiden.
    • um zu verhindern, dass der Rest der Teilnehmer Ihre Wartemusik hört.
    • bei mehr als 20 Meeting-Teilnehmern.
  • Bitten Sie die Teilnehmer, Ihren Anruf nicht unnötig zu halten, damit Meeting-Ablauf, Feedback und Teilnahme ohne Unterbrechung erfolgen können.
  • Haben Sie keine Angst, andere zu unterbrechen:
    • Warten Sie wenn möglich auf eine Pause.
    • Entschuldigen Sie sich während einer Diskussion für die Unterbrechung (falls erforderlich), und sprechen Sie.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Stummschalten-Taste deaktiviert ist, um Frustration zu vermeiden.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?