Die integrierte Nutzung von Webex Calling mit Microsoft Teams

Für Microsoft Teams-Benutzer: einfaches Telefonieren mit Microsoft Teams

Rufen Sie über ein Tastenfeld an oder wandeln Sie eine Chat-Konversation in einen Anruf um – mit Microsoft Teams für Windows, Mac, Android, iPhone, iPad oder Webbrowser. Rufen Sie Ihre verzeichnissynchronisierten und Outlook-Kontakte oder andere benutzerdefinierte Kontakte an, und fügen Sie diese Kontakte als Kurzwahlen hinzu. Weitere Informationen finden Sie unter den Registerkarten weiter unten.

Erstmalige Benutzer: Berechtigungen

Wenn Sie diese Cisco-App zum ersten Mal verwenden (oder sich bei Microsoft Teams abmelden), werden Sie aufgefordert, die Berechtigungen zum Durchsuchen von Kontakten und zur Interaktion mit Microsoft Teams zu erteilen und Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort zur Verifizierung einzugeben.

Für Microsoft Teams-Administratoren: Konfigurieren von Webex Calling für Microsoft Teams

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Webex Calling für Ihre Organisation, um eine nahtlose Nutzererfahrung in Microsoft Teams zu ermöglichen, finden Sie unter Konfigurieren von Webex Calling für Microsoft Teams.

Neuerungen in Cisco Webex Calling für Microsoft Teams

September 2021

Anzeigen des Anrufprotokolls

Sie haben einen Anruf in Webex verpasst und möchten sehen, wer angerufen hat? Oder Sie benötigen einfach eine problemlose Möglichkeit, jemanden anzurufen, mit dem Sie bereits zuvor gesprochen haben. Greifen Sie über Ihre Desktop-App auf Kürzliche Anrufe zu, um jeden Webex-Anruf anzuzeigen, den Sie getätigt, erhalten oder verpasst haben.

Februar 2021

Verbesserungen der Kurzwahlen

  • Sie können jetzt Kontaktnamen und Telefonnummern, die nicht unter Ihren Kontakten in Azure Active Directory und Outlook sind, hinzufügen und so beispielsweise die örtliche Pizzeria als Kurzwahl für Freitagnachmittage speichern!

  • Wenn ein Kontakt mehrere Nummern hat, können Sie jetzt auswählen, welche Nummer Sie als Kurzwahlnummer speichern möchten.

Tätigen eines Videoanrufs

Jetzt können Sie zwischen Audio- und Videoanrufen wählen.

Tastenfeld für Interactive Voice Response (IVR)

Sie können jetzt während eines Audio- oder Videoanrufs auf das Tastenfeld zugreifen, um das Mehrfrequenzwahlverfahren (Dual Tone Multi Frequency, DTMF) zu verwenden.

Tätigen Sie einen Anruf über das Tastenfeld oder von einem Gesprächsraum aus. Das System wählt automatisch die dem Kontakt zugewiesene Telefonnummer. Wenn keine Telefonnummer zum Wählen vorhanden ist, wird die zugewiesene E-Mail-Adresse verwendet.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Administrator oder der Besitzer Ihres Teambereichs die Webex-App in Microsoft Teams installiert hat. Wenn sie installiert ist, sehen Sie das Webex Call-Symbol in der App-Leiste.

1

Wenn Sie mit jemandem chatten, klicken Sie am unteren Rand des Fensters auf das Webex Call-Symbol.

2

Wählen Sie die Standardnummer unter dem Kontakt aus, um im Drop-down-Menü weitere Anrufoptionen zu erhalten.

3

Klicken Sie auf Anrufen.

Die App wird in einem neuen Fenster geöffnet.
Sie können mit Ihrer Webex Calling-Integration für Microsoft Teams über das Tastenfeld eine Nummer anwählen oder einen Kontakt aus Azure Active Directory oder Outlook anrufen.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Administrator oder der Besitzer Ihres Teambereichs die Webex Call-App in Microsoft Teams installiert hat.

1

Klicken Sie im Teambereich in der App-Leiste auf das Webex Call-Symbol.

Das System wählt, falls verfügbar, automatisch die dem Kontakt zugewiesene Telefonnummer. Andernfalls wird die zugewiesene E-Mail-Adresse verwendet.
2

Beginnen Sie mit der Eingabe des Namens, der Telefonnummer oder der Videoadresse der Person, die Sie anrufen möchten.


 

Wenn Sie einen Namen eingeben, werden Ihre verzeichnissynchronisierten und persönlichen Outlook-Kontakte durchsucht.

3

Klicken Sie auf den vorgeschlagenen Kontakt, den Sie anrufen möchten.

4

Klicken Sie auf Audio oder Video, um eine Verbindung herzustellen.

Fügen Sie bis zu 25 Kontakte aus Ihrem Azure Active Directory und Outlook als Kurzwahlen hinzu, und verwalten Sie diese, um Ihre am häufigsten genutzten Kontakte schnell und einfach mit der Cisco Webex Calling-Integration in Microsoft Teams anrufen zu können. Die App speichert Ihre Kurzwahlen in Ihrem Microsoft 365-Profil. Der Indikator neben dem Kurzwahltitel zeigt an, wenn Kurzwahlen in der Microsoft Cloud gespeichert werden. Zudem können Sie benutzerdefinierte Kurzwahlen für Kontakte hinzufügen, die nicht in Ihrem Azure Active Directory oder Outlook enthalten sind.

1

Klicken Sie im Teambereich in der App-Leiste auf das Webex Call-Symbol.

2

Klicken Sie auf Kurzwahl hinzufügen.

3

Beginnen Sie mit der Eingabe des Namens des Kontakts, den Sie als Kurzwahl hinzufügen möchten, oder erstellen Sie eine neue Kurzwahl.

4

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus.

  • Hinzufügen eines Kontakts aus Outlook oder Azure Active Directory: Wählen Sie den Kontakt aus, wählen Sie die Nummer aus der Drop-down-Liste, und klicken Sie auf Hinzufügen.

  • Hinzufügen eines benutzerdefinierten Kontakts: Klicken Sie auf Neue Kurzwahl erstellen, geben Sie den Namen und die Telefonnummer ein, und klicken Sie auf Hinzufügen.


 

Im Feld Name können maximal 100 Zeichen und im Feld Telefon maximal 50 Zeichen eingegeben werden.

5

Verwalten Sie Ihre Kurzwahlen wie nachfolgend beschrieben.

  • Anordnen der Kurzwahlen auf dem Bildschirm: Klicken Sie auf die Kurzwahlen und ziehen Sie sie, um die Reihenfolge zu ändern, in der sie auf dem Bildschirm angezeigt werden.

  • Entfernen eines Kurzwahlkontakts: Klicken Sie auf der Kontaktkarte auf die Auslassungspunkte und dann auf Aus Kurzwahl entfernen.

  • Bearbeiten eines benutzerdefinierten Kontakts: Klicken Sie auf der Kontaktkarte auf die Auslassungspunkte und dann auf Kurzwahl bearbeiten.

Unter Kürzliche Anrufe sehen Sie, ob eine Person von ihrer Arbeits- oder Mobiltelefonnummer aus angerufen hat, sodass Sie diese Person unter derselben Nummer zurückrufen können. Wenn unter dem Namen der Person keine Nummer angegeben ist, handelte es sich um einen Webex-Anruf.

1

Wechseln Sie zu Webex Call.

2

Scrollen Sie durch Kürzliche Anrufe, um Ihr Anrufprotokoll anzuzeigen.

3

Zeigen Sie auf einen Anruf, und klicken Sie auf Audioanruf oder Videoanruf, um einen Anruf zu tätigen.


 

Klicken Sie auf Tastenfeld, um mithilfe des Tastenfelds einen Anruf zu tätigen.

Tätigen Sie mit der Webex Call-App einen Anruf in Microsoft Teams auf Ihrem Mobilgerät.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Administrator oder der Besitzer Ihres Teambereichs die Webex Call-App in Microsoft Teams installiert hat.

1

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Chat und Neuer Chat.

2

Suchen Sie nach der Person, die Sie anrufen möchten, und tippen Sie auf den Namen.

3

Tippen Sie auf die Auslassungspunkte, und wählen Sie anschließend Webex Call aus.



4

Tippen Sie auf die angezeigte Nummer, um die Anrufoptionen zu öffnen, und wählen Sie dann die Nummer aus.



Tätigen Sie mit der Webex Call-App einen Anruf in Microsoft Teams auf Ihrem Mobilgerät.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Administrator oder der Besitzer Ihres Teambereichs die Webex Call-App in Microsoft Teams installiert hat.

1

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Chat und Neuer Chat.

2

Suchen Sie nach der Person, die Sie anrufen möchten, und tippen Sie auf den Namen.

3

Tippen Sie auf die Auslassungspunkte, und wählen Sie anschließend Webex Call aus.



4

Um die Anrufoptionen zu öffnen, tippen Sie auf die Nummer, und wählen Sie anschließend die anzurufende Nummer aus.



5

Klicken Sie auf Anrufen.