Übersicht – Verantwortungszuweisungsmatrix

Die RACI-Matrix zeigt wie folgt die Verantwortungsebenen für Aspekte der Bereitstellung einer dedizierten Instanz an:

  • R = Verantwortlicher – Verantwortlich für die Durchführung der Aufgabe (d. h. der tatsächliche Person, die die Arbeit verarbeiten, um die Aufgabe auszuführen).

  • A = Verantwortlich – Letztlich verantwortlich für die Ausführung der Aufgabe. Die verantwortlichen Personen müssen sich von der Arbeit abmelden, die der Verantwortliche erstellt.

  • C = Beratend – Teammitglieder, deren Input zum Abschließen der Aufgabe verwendet wird. Kommunikation mit diesen Mitgliedern hat zwei Wege vor sich.

  • I = Informiert – Teammitglieder wurden über den Status der Aufgabe informiert. Kommunikation mit diesen Mitgliedern hat einen einmaligen Weg.

Partner-Onboarding

Aktivität

Kunde

Partner

Cisco

Bemerkungen

Partner-Konnektivitätsbogen (PQ)

R

A

Partner ist für das Ausfüllen des Partnerbogens (PQ) verantwortlich, um die Konnektivität zu aktivieren

Aufbau der Cloud-Infrastruktur

I

A+R

Cisco baut alle notwendigen Cloudinfrastrukturen auf, damit der Partner sich mit dedizierter Instanz verbinden kann

Partnerkonnektivität

A+R

B

Partner stellt alle erforderlichen Verbindungen für die Arbeit mit dedizierter Instanz zur Seite

Infrastruktur des Partnerunternehmens

A+R

B

Partner ist verantwortlich für jedes für die dedizierte Instanz am Partner-Standort benötigte Zahnrad

Cloud-IP-Adressierung

I

A+R

Cisco ist für jede IP-Adressierung innerhalb der Cloud-Lösung verantwortlich

Partner-IP-Adressierung

A+R

B

Partner ist für alle Partneradressen verantwortlich

Internet

I

I

A+R

Cisco ist verantwortlich für das Bereitstellen des Internets für die Zentralen Apps in der dedizierten Instanz (Anwendungsfälle - MRA, RedSky-Integration, APNS usw.)

Kunden-Onboarding

Aktivität

Kunde

Partner

Cisco

Bemerkungen

CCW-Bestellungsplatzierung

B

A+R

I

Partner ist verantwortlich für das Aufstellen des Auftrags Webex Calling und Auswählen einer dedizierten Instanz

Version "Halten von Bestellungen"

I

I

A+R

Cisco ist verantwortlich für die Freigabe des Auftrags nach der Prüfung

Kundenkonnektivität – Partner verbunden

B

A+R

B

Partner ist verantwortlich für die Verbindung des Kunden mit der dedizierten Instanz

Kundenkonnektivität – Direct Connect*

A+R

A+R

R

Kunde oder Partner ist verantwortlich für die Verbindung des Kundennetzwerks mit der dedizierten Instanz

Cloudinfrastruktur

I

I

A+R

Cisco ist verantwortlich für jede Cloud-Infrastruktur (Rechen, Netzwerk, SBC), die zur Aktivierung des Kunden benötigt wird

Kernanwendungs-Build

I

I

A+R

Cisco ist verantwortlich für den Aufbau der Kernanwendung in der Cloud

Konfiguration der Kernüberwachung

A+R

Cisco richtet die Überwachung für die Kernanwendungen ein

Bereitschaftstests

I

I

A+R

Cisco testet die Basisfunktionalität der Kernanwendungen vor der Übergabe an den Kunden oder Partner

PSTN Zugriff – BYO PSTN*

A+R

A+R

B

Kunde oder Partner ist für die Verbindung PSTN dedizierten Instanz verantwortlich

Bereitstellungs-Tools*

A+R

A+R

B

Kunde oder Partner ist verantwortlich für alle Bereitstellungstools (Drittanbieter)

Konfiguration auf Anwendungsebene* (Wählplan, Routen-Gruppen usw.)

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner ist verantwortlich für die Durchführung der Anwendungskonfiguration, um Kundenanforderungen zu aktivieren.

Problembehandlung bei der Anwendungskonfiguration*

A+R

A+R

B

Kunde oder Partner ist verantwortlich für die Fehlerbehebung bei jeder Konfiguration auf Anwendungsebene mit Unterstützung von Cisco TAC.

Infrastruktur und Konfiguration am Kundenstamm*

A+R

A+R

I

Der Kunde oder Partner ist für jede Infrastruktur oder Konfiguration am Kunden-Standort verantwortlich, die erforderlich ist, um die Nutzung der dedizierten Instanz durch den Kunden zu ermöglichen.

Infrastruktur und Konfiguration am Partner-Standort (SBC, PSTN...)

A+R

I

Der Partner ist für jede Infrastruktur oder Konfiguration am Partner-Standort verantwortlich, um die Nutzung der dedizierten Instanz durch den Kunden zu ermöglichen.

Benutzerakzeptanztest*

A+R

A+R

I

Der Kunde oder Partner ist für die Durchführung aller Integrationen und Tests vor der Live-Ausführung der dedizierten Instanz verantwortlich

Kunden-Onboarding und -Migration*

A+R

A+R

I

Der Kunde oder Partner ist für eine erfolgreiche Umschneidung der dedizierten Instanz verantwortlich

Fehlerbehebung bei Onboarding-Problemen*

A+R

A+R

B

Kunde oder Partner ist für die Berücksichtigung von Onboarding-/Day-1-Problemen verantwortlich

*Abhängig von den Support-Bestimmungen zwischen Kunden und Partnern könnte ein Kunde oder Partner diese speziellen Verantwortlichkeiten erfüllen.

Betrieb

Aktivität

Kunde

Partner

Cisco

Bemerkungen

Weit verbreiteter Probleme in dedizierten Instanzen (100% eines Clusters oder mehrerer Cluster)

I

I

A+R

Cisco beheben und beheben alle Nicht-UC-Anwendungskonfigurationsprobleme in dedizierter Instanz

Nicht weit verbreiteter Probleme in dedizierter Instanz* (<100% of a cluster)

A+R

A+R

B

Kunde oder Partner beheben und beheben alle Konfigurationsprobleme in dedizierter Instanz

Webex Meetings/App-Probleme

I

B

A+R

Cisco Cloud TAC beheben und beheben alle Probleme in der Webex-Cloud

PSTN/SBC-Management – BYO-PSTN*

A+R

A+R

B

Kunden oder Partner beheben alle Probleme im Zusammenhang mit SBC/PSTN

Dedizierte Instanz Internet für Zusammenarbeitsdienste (Partner verbunden)

I

I

A+R

Cisco verwaltet die Internetverbindung für Collaboration-Dienste

Dedizierte Instanz Internet für Collaboration Services (Direct Connect)

I

I

A+R

Cisco verwaltet die Internetverbindung für Collaboration-Dienste

Dedizierte interne UC App DNS-Instanz

A+R

Cisco verwaltet internes DNS der dedizierten Instanz

Dedizierte öffentliche DNS-Instanz

A+R

Cisco verwaltet dedizierte öffentliche DNS-Instanz

Dedizierte Instanz Kunden-Standort DNS*

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner verwaltet die DNS-Anforderungen für den Kunden-Standort

Integration dedizierter Instanzen*

A+R

A+R

B

Kunde oder Partner verwaltet alle Integrationen in die dedizierte Instanz

Dedizierte Instanzinfrastruktur

I

I

A+R

Cisco verwaltet die Infrastruktur der dedizierten Instanz

Dedizierte Partnerinfrastruktur der Instanz für Cloudkonnektivität

A+R

B

Partner verwaltet die Infrastruktur, die für die Verbindung mit dedizierter Instanz benötigt wird.

Kapazität der dedizierten Instanzinfrastruktur

I

A+R

Cisco verwaltet die Kapazität für die dedizierte Instanzinfrastruktur

Dedizierte Cloudkonnektivität für Partnerinstanzen

A+R

I

Partner verwaltet die Kapazität für den Cloudkonnektivitätslink zur dedizierten Instanz

Dedizierte Anwendungskapazität der Instanz*

A+C

A+C

R

Cisco ist für die Infrastruktur verantwortlich; Kunde oder Partner ist verantwortlich für die Anwendungsnutzungskapazität

Zertifikatsmanagement dedizierte Instanzanwendung

I

I

A+R

Cisco ist für die Verwaltung der Zertifikate für dedizierte Instanzanwendungen verantwortlich

Dedizierte Instanz-Telefon-Firmware*

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner verwaltet Telefon-Firmware für ihre dedizierte Instanz

Dedizierter Instanz-Telefon-Hintergrund*

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner verwaltet telefonhintergrund für dedizierte Instanz

Dedizierte Jabber-Instanzkonfiguration*

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner verwaltet Jabber-Konfiguration für dedizierte Instanz

Dedizierte, nicht-basisbasierte Konfiguration*

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner verwaltet nicht-basisbasierte Konfiguration für dedizierte Instanz (z. B. Wählplan, Integrationen, PSTN)

Upgrades für dedizierte Instanzanwendung

B

B

A+R

Cisco verwaltet Anwendungsupgrades für dedizierte Instanz in Rücksprache mit dem Kunden oder Partner

CPE

A+R

I

I

Der Kunde verwaltet alle gerätespezifischen Geräte für die dedizierte Instanz

Benutzerbereitstellung und MACDs*

A+R

A+R

Kunden- oder Partner-stellen Endbenutzer zur Verfügung und führt alle MACDs auf dedizierter Instanz durch

LDAP-Management des Kunden

A+R

B

I

Der Kunde verwaltet LDAP für alle Endbenutzer, die in dedizierte Instanz integriert werden können.

Bereitstellungstool*

A+R

A+R

I

Kunde oder Partner verwaltet die Bereitstellungstools für dedizierte Instanz

Backup und Wiederherstellung dedizierter Instanzen von Rechenzentren und Anwendungen

A+R

Cisco verwaltet die Sicherung und Wiederherstellung für das Rechenzentrum und Anwendungen in der Cloud

*Abhängig von den Support-Bestimmungen zwischen Kunden und Partnern könnte ein Kunde oder Partner diese speziellen Verantwortlichkeiten erfüllen.