Wir empfehlen Ihnen, die Cisco Webex SIP-Unterdomäne nach Stunden oder während eines Wartungsfensters zu ändern, da die Domäne nicht sofort geändert wird.

Vorbereitungen

Bei Hybriden Anrufdienst Connect-Bereitstellungen verwenden Sie beim Migrieren einer vorhandenen SIP-Adresse mit der ciscospark.com- adresse die Cisco WebEx Hybrid Call Service Organisation migrieren in den Cisco WebEx -Domänen Leit Faden.

Wenn Sie keine Option zum Bearbeiten Ihrer Unterdomäne sehen, müssen Sie zunächst Hybrid-Anrufdienst Connect für Ihre Organisation deaktivieren: gehen Sie zu Dienste, wählen Sie Einstellungen bearbeiten auf der Hybrid-Callingcard, scrollen Sie zu Anrufdienst Connect, und klicken Sie dann auf Deaktivieren. Dieser Schritt wandelt sie vorübergehend in eine Cloud-Anruf Organisation um.

1

Wechseln Sie aus der Kundenansicht in https://admin.webex.comzu Einstellungenund Blättern Sie zu SIP-Adresse für Cisco WebEx Calling.

2

Klicken Sie auf Unterdomäne bearbeiten und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

  • Hinzufügen einer neuen WebEx-Unterdomäne: Geben Sie einen neuen Wert für die Unterdomäne ein, und klicken Sie dann auf Verfügbarkeit prüfen. Ihnen wird eine WebEx.com -Adresse angezeigt.

  • Migrieren einer vorhandenen SIP-Adresse mit der ciscospark.com -Adresse – klicken Sie auf Verfügbarkeit prüfen , und Sie werden sowohl Ihre aktuelle ciscospark.com -Adresse als auch die WebEx.com-Adresse angezeigt . Bei dieser Option wird die Abwärtskompatibilität bei der Migration zu den neuen Cisco WebEx-Branded Addressen beibehalten.

  • Ändern einer vorhandenen WebEx-Unterdomäne: Geben Sie einen neuen Subdomain-Wert ein und klicken Sie auf Verfügbarkeit prüfen. Ihnen wird nur eine WebEx.com -Adresse angezeigt. Vorherige ciscospark.com -Adresse wird nicht beibehalten.

3

Klicken Sie auf Speichern.

  • Wenn Sie Ihre vorhandene SIP-Adresse migriert haben, klicken Sie auf OK, und dadurch wird der Migrationsvorgang ausgelöst, der WEBEX-SIP-Adressen hinzufügt. Sie können auf Aktualisierungsverlauf anzeigen (Aufgaben) klicken , um den Status der Änderungen der SIP-Adresse anzuzeigen. Wenn Probleme auftreten, können Sie die Fehler überprüfen und dann auf Aufgabe erneut ausführen klicken.


     

    Nach Abschluss der Migration kann WebEx-registrierte Geräte an einem Ort (Raum, Tisch und Board) die ciscospark.com-Adresse als primäre anzeigen. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis das Problem behoben wird. während dieser Zeit ist die Anruffunktion nicht betroffen.

  • Eine Cisco Webex-SIP-Adresse wird automatisch für jeden Benutzer erstellt. Wenn die Adresse nicht für Ihre Benutzer oder Orte erstellt wurde, wenden Sie sich an den Support unter Verwendung des Support-Assistenten.

Nächste Maßnahme

Wenn Sie Ihre vorhandene SIP-Adresse migriert haben, können Sie überprüfen, ob die Änderungen an der SIP-Adresse abgeschlossen wurden:

Wo wird in Control Hub überprüft

Erwartete Ergebnisse

Benutzer

Gehen Sie zu Benutzer, klicken Sie auf einen beliebigen Benutzer, klicken Sie auf anrufen, umdie primären und die Backup-SIP-Adresseinträge anzuzeigen.

Arbeitsbereiche

Gehen Sie zu Orte, klicken Sie auf einen beliebigen Ort, um den Übersichtsbereich zu öffnen, klicken Sie auf anrufenund dann werden Ihnen die primären und die Backup-SIP-Adresseinträge angezeigt.

Aktivieren Sie in einer Hybrid-Anruf Bereitstellung nach dem Aktualisieren der Unterdomäne und der Cisco Webex SIP-Adressen Hybrid-Anrufdienst Connect für Ihre Organisation: gehen Sie zu Dienste, wählen Sie Einstellungen bearbeiten auf der Hybrid-Callingcard, scrollen Sie zu Anrufdienst Connect, und klicken Sie dann auf aktivieren.