Erste Schritte zur Problembehandlung

Versuchen Sie diese Lösungen zuerst, wenn Probleme mit dem Cisco Headset 730 auftreten.

  • Stellen Sie sicher, dass das Headset vollständig aufgeladen ist.

  • Vergewissern Sie sich, dass das Headset eingeschaltet ist.

  • Trennen sie andere aktive Bluetooth® geräte.

  • Erhöhen Sie die Lautstärke des Headsets oder Anrufgeräts.

  • Laden Sie Cisco Headsets auf Ihr Mobilgerät herunter und führen Sie die verfügbaren Software-Updates aus.

  • Trennen Sie alle Bluetooth-Verbindungen, und schließen Sie das Headset erneut an.

  • Stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Anrufgerät her.

  • Bewegen Sie Ihr Headset näher an das gewünschte Anrufgerät und weg von möglichen Funkstörungen oder Hindernissen.

  • Stellen sie sicher, dass die Bluetooth-treiber auf ihrem Windows- oder Mac-gerät auf dem neuesten stand sind.

Gezielte Problemlösungen

Wenn die oben genannten Schritte Ihr Problem nicht beheben, lesen Sie die Liste der folgenden Problembehandlungsszenarios, um Symptome und Lösungen für häufige Probleme zu finden. Wenn Sie das Problem weiterhin nicht beheben können, wenden Sie sich an den Cisco-Support.

Mein Bluetooth gerät kann das Headset nicht finden

Führen sie die folgenden schritte aus, wenn das Headset nicht mit dem Bluetooth® gerät verbunden ist:

  • Auf Ihrem Anrufgerät:

    • Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein.

    • Löschen Sie das Headset aus der Liste der Bluetooth-Geräte und koppeln Sie das Headset erneut.

  • Starten Sie Ihr Headset neu.

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Headset in einem Umkreis von 3 Fuß (1 Meter) des gewünschten Geräts befindet.

  • Löschen Sie alle gekoppelten Geräte vom Headset und starten Sie den Kopplungsvorgang erneut.

  • Stellen sie sicher, dass die Bluetooth-treiber auf ihrem Windows- oder Mac-gerät auf dem neuesten stand sind.

Ich kann kein neues Gerät mit dem Headset verbinden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn das Headset nicht mit dem gewünschten anrufgerät verbunden werden kann:

  • Starten Sie Ihr Headset neu.

  • Trennen sie die anderen gekoppelten Bluetooth® geräte vom Headset.

    Siehe Bluetooth-Verbindungen verwalten.

  • Starten Sie das Bluetooth-Gerät, das Sie mit Ihrem Headset koppeln möchten, neu.

  • Löschen Sie alle gekoppelten Geräte aus dem Headset.

    Siehe Gekoppelte Geräte löschen.

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Headset in einem Umkreis von 3 Fuß (1 Meter) des gewünschten Geräts befindet.

  • Stellen sie sicher, dass die Bluetooth-treiber auf ihrem Windows- oder Mac-gerät auf dem neuesten stand sind.

Mein Cisco Headset 730 wird in der Bluetooth geräteliste zweimal angezeigt

Ihr cisco Headset 730 wird in Bluetooth® gerätelisten als cisco HS 730 angezeigt, gefolgt von den letzten drei ziffern ihrer Headset-seriennummer.

Nachdem ihr Headset mit einem Windows 10-gerät verbunden wurde, können sie zwischen einer Stereo und freisprechfunktion (HFP) Bluetooth verbindung auswählen. Stellen sie sicher, dass sie das Bluetooth profil auswählen, das ihren anforderungen am besten entspricht. Eine Stereo -Bluetooth verbindung bietet einen satteren Sound und eignet sich am besten für die musik- und videowiedergabe. Freisprech Zwecke sind für Sprachanrufe bestimmt. Abhängig von der verwendeten Anruf Anwendung können Sie die Audiowiedergabe möglicherweise nicht hören, wenn Sie Stereo auswählen.


Gelegentlich wird ihr Cisco Headset 730 möglicherweise zweimal in der Bluetooth geräteliste von Windows 10 angezeigt, wenn sie das Headset zum ersten mal koppeln. Koppeln Sie mit dem Cisco Headset 730 , das Audio unterhalb des Headset- namens anzeigt. Wenn Sie den anderen Cisco Headset 730 -Eintrag auswählen, wird Ihr Headset möglicherweise nicht ordnungsgemäß mit der Cisco Headsets Mobile-App gekoppelt. Der falsche Bluetooth eintrag wird normalerweise neben diesem Symbol angezeigt.

Wenn Sie versehentlich den falschen Cisco Headset 730 -Eintrag ausgewählt haben, entfernen Sie die Verbindung aus dem Menü "Geräte ", bevor Sie das Headset erneut koppeln.

Schlechte Audioqualität in Ihrem Headset

Gehen Sie wie folgt vor, wenn die Audioqualität in Ihrem Headset schlecht ist.

  • Probieren Sie eine andere Audioquelle aus, um zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

  • Trennen Sie andere gekoppelte Geräte vom Headset.

    Siehe Bluetooth-Verbindungen verwalten.

  • Verbinden Sie das Headset über das USB- oder 3,5-mm-Kabel mit einer Audioquelle.

  • Deaktivieren Sie die Funktionen für verbessertes Audio auf Ihrem Gerät oder in Ihrer Musik-App.

  • Auf Ihrem Gerät:

    • Schalten sie Bluetooth® aus und wieder ein.

    • Löschen Sie Ihr Headset aus der Liste der verbundenen Bluetooth-Geräte und verbinden Sie das Headset anschließend erneut.

Mein Headset ist eingeschaltet, hat aber keinen Ton

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie in Ihrem Headset keinen Ton hören können.

  • Überprüfen Sie die Lautstärkestufe in Ihrem Headset.

  • Stellen Sie sicher, dass die Audioausgabe in Ihrem Gerät auf Cisco HS 730 eingestellt ist.

  • Schalten Sie die Musik ab oder halten Sie einen Anruf auf anderen aktiven Quellen.

  • Starten Sie Ihr Headset neu.

  • Wenn Sie Musik hören:

    • Drücken Sie Wiedergabe auf Ihrem Gerät, um sicherzustellen, dass Audio wiedergegeben wird.

    • Geben Sie Audio von direkt auf Ihrem Gerät gespeicherten Inhalten wieder.

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Headset in einem Umkreis von 30 Fuß (9 Meter) des gewünschten Geräts befindet.

  • Trennen Sie den USB-Adapter, wenn er nicht verwendet wird.

Die Leute hören mich nicht gut

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn das Mikrofon Ihres Cisco Headset 730 Ihre Stimme nicht abnimmt:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Headset auf Ihrem Kopf nach vorne zeigt. Wenn Sie Ihr Headset rückwärts aufgesetzt haben, funktionieren die Mikrofone nicht richtig.

    Zeigen Sie die Headset-Mikrofone auf Ihr Gesicht.
  • Trennen sie andere Bluetooth® geräte vom Headset.

    Siehe Bluetooth-Verbindungen verwalten.

  • Tätigen Sie probeweise einen Anruf auf einem anderen Gerät.

  • Schließen Sie das USB-C- oder 3,5-mm-Kabel an Ihr Gerät an.

  • Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist.

  • Auf Ihrem Gerät:

    • Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein.

    • Löschen Sie Ihr Headset aus der Liste der verbundenen Bluetooth-Geräte und verbinden Sie das Headset anschließend erneut.

Mein Headset lädt nicht

Gehen Sie wie folgt vor, wenn das Headset nicht geladen wird.

  • Stellen Sie sicher, dass das USB-C-Kabel mit dem USB-C-Port des Headsets verbunden ist. Die strom-LED unter dem power/Bluetooth -Switch leuchtet auf, wenn das Headset geladen wird.

    Cisco-Headset 730 USB-C-Port

    Siehe Cisco-Headset 730 mit dem USB-C-Kabel aufladen.

  • Stellen Sie sicher, dass beide Enden des USB-Kabels geschützt sind.

  • Wenn das Headset extrem hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt war, sollten Sie warten, bis das Headset wieder Raumtemperatur hat, bevor Sie versuchen, das Headset aufzuladen.

  • Versuchen Sie es mit einem anderen USB-A-Ladegerät oder einer anderen Stromquelle.

  • Wenn Sie den Ladestand des Cisco Headset 730 verwenden, stellen Sie sicher, dass das Headset richtig eingesteckt ist. Die LED auf der Vorderseite des Ladestands leuchtet stetig weiß, wenn das Headset richtig eingesetzt ist.

Der USB-Adapter kann nicht mit dem Cisco Headset 730 gekoppelt werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn das Headset nicht mit dem USB-Adapter verbunden werden kann.

  • Trennen Sie den Adapter von Ihrem Anrufgerät, und schließen Sie ihn erneut an.

  • Trennen sie die anderen gekoppelten Bluetooth® geräte vom Headset.

  • Stecken Sie den USB-Aadapter in den Kopplungsmodus und schließen Sie das Headset wieder an.

Mein Headset kann nicht mit der Cisco Headsets -App verbunden werden

Das Cisco Headset 730 verwendet zwei verschiedene Bluetooth® Standards. Inhalte wie Musik und Audiosignale verwenden eine herkömmliche Bluetooth-Verbindung. Die cisco Headsets -App verwendet Bluetooth geringe energie für die Kommunikation mit dem cisco Headset 730. Bluetooth niedrige energie überträgt daten vom Headset hin und her und verwendet weniger akkus als herkömmliche Bluetooth verbindungen. Wenn Sie das Headset in den Kopplungsmodus versetzen, versucht das Headset, eine Verbindung mit beiden Bluetooth-Frequenzen herzustellen. Wenn Sie das Headset über die Systemeinstellungen mit Ihrem Mobilgerät verbinden, sucht Ihr Gerät nur nach herkömmlichen Bluetooth-Verbindungen.


Wenn sie iOS 13 oder höher haben, können sie über die Cisco Headsets -App eine verbindung mit herkömmlichen Bluetooth und Bluetooth niedrigen energie frequenzen herstellen. Android-Geräte und iPhones ab iOS 12 müssen eine separate Verbindung mit den Systemeinstellungen und der App herstellen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie das Headset nicht an die Cisco Headsets -App anschließen können.

  • Starten Sie Ihr Headset mit geöffneter Cisco Headsets -App neu.

  • Halten sie den schalter für die Stromversorgung/Bluetooth zwei sekunden lang gedrückt, um das Headset in den kopplungsmodus zu versetzen und tippen sie in der Cisco Headsets -App auf wiederholen.

  • Starten Sie das Mobilgerät neu.

Warum kann ich eine Verbindung mit der App herstellen, wenn mein Telefon nicht mit dem Headset verbunden ist?

Das Cisco Headset 730 kann mit bis zu zwei aktiven Bluetooth® geräten gleichzeitig verbunden werden. Da die Cisco Headsets -App Bluetooth geringe energie für die verbindung mit dem Headset verwendet, zählt die verbindung nicht als eines der beiden herkömmlichen Bluetooth geräte.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn die Cisco Headsets -App Ihr Mobilgerät nicht als verbunden anzeigt.

  • Schalten Sie eines der anderen angeschlossenen Bluetooth-Geräte aus.

  • Ziehen Sie den USB-Adapter ab.

Mein Headset-Update schlägt in der APP fehl

Wenn das Headset mit der Cisco Headsets -App nicht aktualisiert werden kann, stellen Sie sicher, dass:

  • Ihr Headset ist aufgeladen.

  • Ihr Mobilgerät hält die Cisco Headsets -App geöffnet.

  • Ihr Headset und Ihr Mobilgerät befinden während des Aktualisierungsvorgangs in der Nähe.

Die Cisco Headsets -App funktioniert nicht auf meinem Mobilgerät.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie Probleme mit der Cisco Headsets -App auf Ihrem Mobilgerät haben:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobilgerät mit der Cisco Headsets -APP kompatibel ist und die minimalen Systemanforderungen erfüllt. Weitere Informationen finden Sie im App Store auf Ihrem Mobilgerät.

  • Deinstallieren Sie Cisco Headsets auf Ihrem Mobilgerät und installieren Sie die APP neu.

  • Wenn die App geöffnet ist und nach ihrem Headset sucht, schieben sie den Bluetooth/kraft-leistung -Switch nach oben und loslassen.

Problembehandlung bei den Voice Assistant-Steuerelementen auf Ihrem Headset

  • Versuchen Sie, direkt auf Ihrem Mobilgerät auf den Voice Assistant zuzugreifen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Funktion "Sprachassistent" aktiviert ist, obwohl die Cisco Headsets -App.

    Siehe Aktivierung des Sprachassistenten über das Headset ermöglichen.

  • Verbinden Sie Ihr Mobilgerät mit einem Wi-Fi- oder Mobilfunknetz.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Sprachassistent auf dem neuesten Stand ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobilgerät kompatibel ist.

Überprüfen Sie die Headset-Firmware in der Cisco Headsets -App.

Sie können die aktuelle Firmware-Auslastung in der Cisco Headsets -App überprüfen.

Sie erhalten über die App eine Aufforderung, wenn eine neue Firmwareversion verfügbar ist.

1

Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät Cisco Headsets.

2

Wählen Sie Einstellungen > Geräte Info aus.

Überprüfen Sie die Headset-Firmware auf lokalen Telefonen

Sie können die Headset-Software auf jedem unterstützten Cisco IP-telefon überprüfen.

1

Drücken Sie Anwendungen Anwendungen-Taste.

2

Wählen Sie Zubehör aus.

3

Markieren Sie Cisco-Headset und drücken Sie Details anz..

überprüfen sie die Headset-Firmware auf Cisco Jabber

Sie können die Cisco Headset-Firmware auf Cisco Jabber Version 12,8 oder höher überprüfen.

1

Klicken sie In Cisco Jabber auf das Zahnradsymbol Zahnrad und wählen sie einstellungen > Audio aus.

2

Klicken Sie auf dem Schieberegler für den Lautsprecher auf Erweiterte Einstellungen.

Das Headset-Modell, die Seriennummer und die aktuelle Firmware-Version werden oben im Fenster angezeigt.

Die Seriennummer Ihres Headsets

Sie können die Seriennummer Ihres Cisco Headset 730 an den folgenden Stellen finden.

Ihre Seriennummer finden Sie in der Cisco Headsets -App

Die Seriennummer des Cisco Headset 730 finden Sie in der Cisco Headsets Mobile-App.

1

Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät Cisco Headsets.

2

Wählen Sie Einstellungen > Geräte Info aus.

Ihre Headset-seriennummer auf einem Cisco IP-telefon suchen

Sie können die seriennummer ihres Headsets auf einem beliebigen Cisco IP-telefon finden.

1

Drücken Sie Anwendungen Anwendungen-Taste.

2

Wählen Sie Zubehör aus.

3

Markieren Sie Cisco-Headset und drücken Sie Details anz..

Die seriennummer ihres Headsets finden sie unter Cisco Jabber

Die seriennummer des Cisco Headsets finden sie unter Cisco Jabber für Windows und Mac, Version 12,8 oder höher.

1

Klicken sie In Cisco Jabber auf das Zahnradsymbol Zahnrad und wählen sie einstellungen > Audio aus.

2

Klicken Sie auf dem Schieberegler für den Lautsprecher auf Erweiterte Einstellungen.

Das Headset-Modell, die Seriennummer und die aktuelle Firmware-Version werden oben im Fenster angezeigt.

Protokolle über die Cisco Headsets -App einreichen

Headset-Protokolle bieten Cisco-Ingenieuren wertvolle diagnostische Informationen, die uns dabei helfen, das Cisco Headset 730 zu verbessern.

1

Öffnen Sie die Cisco Headsets Mobile-App.

2

Wählen Sie Support und tippen Sie auf Protokolle senden.

Die Cisco Headsets -APP öffnet ihre bevorzugte E-Mail-App mit einer neuen Nachricht, die eine vorgefüllte Betreffzeile und Protokolldateien enthält.

3

Beschreiben Sie Ihr Problem in der E-Mail, fügen Sie weitere relevante Anhänge hinzu und tippen Sie auf "Senden".

Ohr-Pads ersetzen

Die Ohrpolster am Headset sind ein wichtiger Teil Ihrer Erfahrung. Sie bieten Komfort, Halt und isolieren Ihr Headset-Audio. Mit der Zeit ist es ganz normal, dass sich die Ohrpolster abnutzen, aber Sie können sie leicht ersetzen.

1

Halten Sie das alte Ohrpolster fest in der Hand, drücken Sie nach unten und drehen Sie es gegen den Uhrzeigersinn.

Altes Ohrpolster entfernen
2

Ziehen Sie das alte Ohrpolster vom Lautsprecher weg.

3

Richten Sie die Kerben am Headset auf die Stifte im Inneren der neuen Ohrmuschel aus.

Ausrichtung des Ohrpolsters
4

Legen Sie das Ohrpolster auf das Headset. Achten Sie darauf, dass die Ohrpolsterstifte an den Aussparungen am Headset ausgerichtet sind.

5

Halten Sie das Headset fest, drücken Sie das neue Ohrpolster nach unten, und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis die Stifte einrasten.

Das neue Ohrpolster im Uhrzeigersinn drehen

Headset reinigen

Möglicherweise müssen Sie das Headset regelmäßig reinigen.

1

Wischen Sie den Bügel und die Ohrmuscheln des Headsets mit einem weichen, trockenen Tuch ab.

2

Optional Wenn ein Headset eine zusätzliche Reinigung erfordert, wenden Sie einen kleinen Teil des Reinigungsmittels auf einem weichen, sauberen, fusselfreien Tuch an, und wischen Sie das Headset vorsichtig ab. Vermeiden Sie die Verwendung einer 70%igen Isopropylalkohollösung, da diese die Oberfläche verfärben oder trüben und die Intaktheit des Geräts im Laufe der Zeit beeinträchtigen kann.

Wenn das Headset desinfiziert werden muss, können Sie auf eigene Gefahr eine 70%ige Isopropylalkohollösung verwenden.

Ersatz-Ohrpolster können für die Headsets bestellt werden.


 

Lassen Sie keine Feuchtigkeit in Ihre Ohrpolster, den USB-C-Port oder die 3,5-mm-Buchse eindringen.

Schäden an Ihren Cisco-Produkten durch Reinigung und Desinfektion sind nicht durch unsere Gewährleistungen oder Produktgarantien abgedeckt.

Aktualisieren Sie Ihre Cisco Headset 730 -Firmware

Sie können ihre Headset-Firmware über die cisco Headsets Mobile-App, Cisco Accessory Hub , Webex , ein cisco IP-telefon (telefon Firmware 12.7 (1) oder höher) oder auf Cisco Jabber (Version 12,8 oder höher) aktualisieren. Headset-Upgrades dauern ca. 7 bis 10 Minuten.

1

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um das Upgrade zu starten:

  • Koppeln Sie Ihr Headset mit Ihrem Smartphone, und öffnen Sie die mobile Cisco-Headsets-App.

     

    Die Cisco-Headsets-App aktualisiert Ihr Headset nicht, wenn der Batteriestand des Headsets niedrig ist. Stellen Sie sicher, dass das Headset aufgeladen ist, bevor Sie ein Upgrade durchführen.

  • Schließen sie das Headset mit dem USB-C-kabel an ein Cisco IP-telefon an.
  • Schließen sie das Headset mit dem USB-C-kabel an einen Computer mit Cisco Jabber an.
  • Schließen Sie das Headset mit dem USB-C-Kabel an einen Computer mit WebEx an.
  • Schließen sie das Headset mit dem USB-C-kabel an einen Computer an, und gehen sie zu Cisco Accessory Hub.

     

    Sie können den USB-HD Adapter auch über Cisco Accessory Hub aktualisieren.

2

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Headset auf Cisco Accessory Hub aktualisieren

Sie können die cisco Headset 500-serie , das cisco Headset 730 oder den cisco Headset USB HD-Adapter auf Cisco Accessory Hub aktualisieren. Das Tool ermöglicht es Ihnen, die Headset-Firmware über den Webbrowser zu aktualisieren und zu überprüfen. Es überprüft automatisch Ihr Headset-Modell und die aktuelle Firmware-Version. Mit dem Tool können Sie Ihr Headset aktualisieren, wenn eine neue Firmware-Version verfügbar ist.

Sie können auch eine ältere Firmware-Version von Ihrem PC-Desktop hochladen. Laden Sie die gezippten Firmware-Dateien von der Seite Cisco-Software-Download herunter und extrahieren Sie die Firmware-Dateien mit der Dateierweiterung .ptc. Headset-Modelle entsprechen den Namen jeder .ptc-Datei. Verwenden Sie die folgende Tabelle als Leitfaden:

Tabelle 1. Headset-Firmware-Dateien

Begriff

Headset-Modell

DDP

Headset der Cisco 520- und 530-Serie


 

Sie können nur von der Firmware-Version 2.3(1) oder höher auf neue Firmware-Versionen aktualisieren. Sie können ein Downgrade von 2.3 (1), aber Cisco Accessory Hub können ihr Headset nicht erkennen, nachdem es auf die ältere Firmware herabgestuft wurde.

md

Cisco-Headset 560-Serie

sunkist

Cisco Headset 730

Dongle

Cisco Headset 730 USB-Adapter

Bevor Sie beginnen:

Sie benötigen Google Chrome Version 92 oder höher, um auf diese Funktion zuzugreifen.

1

Schließen Sie das Headset oder den USB-Adapter an einen USB-Anschluss Ihres Computers an.

2

Navigieren sie in Google Chrome zu Cisco Accessory Hub.

3

Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie Ihr Headset im Popup-Fenster aus.

4

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Wählen Sie die aktuelle Firmware-Version aus der Cloud aus.
  • Laden Sie eine ältere Firmware-Version von Ihrem PC-Desktop hoch.
5

Klicken Sie auf Upgrade starten.