Migrieren von Jabber-Benutzern mit Cloud-Connected UC zur Webex-App

Dieser Artikel unterstützt Sie bei der Migration von Jabber-Benutzern (mit UCM-Anrufen) oder Jabber Messenger-Benutzern mit Cloud-Connected UC zur Webex-App. Mit dem Migrationsassistenten in Control Hub können Sie Jabber-Benutzer zur Webex-App migrieren. Nach der Migration bietet die Webex-App Benutzern eine benutzerfreundliche Erfahrung, mit der Sie Anrufe tätigen, Nachrichten senden, Dateien freigeben, Meetings ansetzen, den Verfügbarkeitsstatus anzeigen können und vieles mehr.

Voraussetzung

Bevor Sie mit der Planung der Migration Ihrer Benutzer zur Webex-App beginnen, stellen Sie sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Zugriff auf Cisco Webex Control Hub mit vollen Administratorrechten – Die Webex-App wird hauptsächlich über Cisco Webex Control Hub verwaltet, die Verwaltungsschnittstelle für die Webex-Plattform. Weitere Informationen finden Sie unter Zuweisen von Rollen für Organisationskonten in Cisco Webex Control Hub.
  • Onboarding Ihrer Organisation in Cloud-Connected UC – Onboarding Ihrer Organisation mit Cloud-Connected UC für die Erfassung der erforderlichen Informationen über die Benutzer und Cluster, die Sie migrieren möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Cisco Webex Cloud-Connected UC für lokale Geräte.

  • Dienste für die Einblicke in die Bereitstellung aktivieren – Aktivieren Sie den Dienst für die Einblicke in die Bereitstellung auf allen Unified CM- und Instant Messaging- und Presence -Clustern. Dies ermöglicht das Senden der Konfigurationsdetails in die Cloud, was für die Migration erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Cisco Webex Cloud-Connected UC-Diensten.

  • Installieren Sie Cisco Unified Communications Manager Version 11.5 oder höher, oder führen Sie ein Upgrade auf diese Version durch.

  • Synchronisieren Sie alle Verzeichnisbenutzer Ihrer Organisation mit Common Identity (CI).


    Nach der Migration können Benutzer in der Webex-App (mit Common Identity) keine Benutzer kontaktieren, die sich weiterhin in Jabber (ohne Common Identity) befinden.

Einschränkungen

Beachten Sie die folgende Einschränkung, bevor Sie mit der Migration beginnen:

Migrationsaufgabe : Sie können alle Unified CM-Benutzer in Common Identity (CI) in Batches migrieren. Sie können mehrere Aufgaben erstellen, aber jeweils nur eine Migrationsaufgabe ausführen. Stellen Sie sicher, dass keine Migrationsaufgaben im Hintergrund ausgeführt werden, wenn Sie eine neue Aufgabe starten. Andernfalls können während der Migration Fehler auftreten.

Aufgabenabfolge

Der Migrationsassistent in Cisco Webex Control Hub unterstützt Sie bei der Durchführung der folgenden Aufgaben zum Abschließen der Migration.

1

Navigieren Sie in der Kundenansicht von Cisco Webex Control Hub zu Services> Aktualisierungen.

2

Klicken Sie auf der Karte Jabber zur Webex-App migrieren auf Erste Schritte.

Die Seite Jabber zur Webex-App migrieren wird angezeigt.

Geben Sie einen eindeutigen Aufgabennamen für Ihre Migrationsaufgabe an. Ein eindeutiger Name erleichtert die Überwachung des Fortschritt ihrer Migrationsaufgaben.

1

Klicken Sie auf der Seite Jabber zur Webex-App migrieren auf Neue Aufgabe erstellen.

Die Seite Benutzer für Webex-App mit UCM-Anrufdienst aktivieren wird angezeigt.
2

Geben Sie den Namen der Aufgabe in das Feld Aufgabenname ein.


 
Der Aufgabenname sollte mindestens 8 Zeichen enthalten. Sie können eine Kombination aus Cluster-Name, Erstellungsdatum und Benutzertyp verwenden. Beispiel: ABC02CI.
3

Lesen Sie den auf dem Bildschirm angezeigten Text zu Voraussetzungen. Wenn Sie alle erforderlichen Aufgaben abgeschlossen haben, aktivieren Sie die Kontrollkästchen Voraussetzungen, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Sie können nur fortfahren, wenn Sie alle erforderlichen Aufgaben abgeschlossen haben.

Die Seite Cluster-Auswahl wird angezeigt.
Wählen Sie auf der Seite Cluster-Auswahl einen Cluster aus, in dem Sie Benutzer zur Webex-App migrieren möchten. Sie können auch eine Liste der Cluster und die Benutzerdetails auf dieser Seite anzeigen.

Auf der Seite Cluster Auswahl werden nur die integrierten Cluster angezeigt, und Sie können jeweils nur einen Cluster migrieren. Nach der Migration können Benutzer über die Webex-App keine Benutzer ohne Common Identity kontaktieren, die sich in Jabber befinden.

In der folgenden Tabelle wird der Unified CM-Benutzerstatus in der gesamten Organisation aufgeführt.

Tabelle 1: Unified CM-Benutzerstatus

Benutzer

Beschreibung

Migrierte Benutzer

Die Gesamtzahl der Benutzer in Common Identity, die zur Webex-App migriert werden.

Benutzer in Unified CM

Die Gesamtzahl der Benutzer im Unified CM-Verzeichnis.

Unified CM-Benutzer in Common Identity

Die Gesamtzahl der Benutzer, die vom Unified CM-Verzeichnis mit Common Identity synchronisiert wurden.

Nicht in Common Identity vorhandene Unified CM-Benutzer

Die Gesamtzahl der Benutzer, die nicht vom Unified CM-Verzeichnis mit Common Identity synchronisiert wurden. Sie können diese Benutzer nicht zur Webex-App migrieren.

Die Seite Cluster-Auswahl enthält außerdem die Cluster-Details, z. B. den Namen des Clusters, verfügbare Benutzer, geplante Benutzer, migrierte Benutzer und das Unified CM-Profil.

Tabelle 2: Cluster-Details

Cluster-/Benutzerdetails

Beschreibung

Cluster-Name

Der Name des Unified CM-Clusters.

Verfügbare Benutzer

Die Gesamtzahl der Unified CM-Benutzer in Common Identity, die nicht migriert oder für die Migration geplant sind.

Geplante Benutzer

Die Gesamtzahl der Benutzer in Common Identity, die im Entwurf oder einer Aufgabe, die ausgeführt wird, enthalten sind.

Unified CM-Profil

Der Satz von Attributen, Diensten oder Funktionen, die mit dem Gerät verknüpft sind. Wenn ein Profil nicht mit dem entsprechenden Cluster verknüpft ist, lautet als Unified CM-Profilstatus Keine.

1

Wählen Sie auf der Seite Cluster Auswahl den Cluster aus, den Sie migrieren möchten, und klicken Sie auf die entsprechende Zeile.

2

Klicken Sie auf Next (Weiter).

Die Seite Einstellungen wird angezeigt.
Auf der Seite Einstellungen können Sie die Anrufoptionen und das Verhalten für das Tätigen von Anrufen über die Webex-App festlegen. Sie können die Einstellungen entweder konfigurieren oder die Standardeinstellungen überschreiben, wenn die Benutzer abweichende Anrufanforderungen haben.

1

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

  • Calling in Webex (Unified CM)

    • E-Mail-Domäne meines Benutzers verwenden – Klicken Sie auf diese Option, um die E-Mail-Domäne Ihres Benutzers einzubeziehen. Die E-Mail-Domäne wird verwendet, um den Unified CM-Server ausfindig zu machen.


       
      Sie müssen das Unified CM-Profil nicht angeben, wenn Sie diese Option wählen.
    • UC Manager-Profil für Anrufe verwenden – Klicken Sie auf diese Option, und wählen Sie aus der Dropdown-Liste ein Profil aus. Die Unified CM-Profile werden in Control Hub basierend auf der Voicemail-Domäne definiert. Auf diese Weise kann der Client den Unified CM-Home-Cluster ausfindig machen. Das ausgewählte Unified CM-Profil wirkt sich nur auf die Benutzer aus, deren Migration noch nicht begonnen hat und die im Entwurfsstatus verfügbar sind. Die Änderungen des Unified CM-Profils gelten jedoch nicht für die migrierten Benutzer oder Benutzer, deren Migrationsaufgabe ausgeführt wird.

  • Cisco Jabber über Webex-App öffnen – Klicken Sie auf diese Option, um es Unified CM-Benutzern zu ermöglichen, Anrufe von Cisco Jabber aus zu tätigen oder Jabber zu starten, während sie Anrufe über die Webex-App tätigen.

2

Klicken Sie nach Abschluss der Konfiguration der Einstellungen auf Weiter.

Die Seite Benutzerliste wird angezeigt.
Auf der Seite Benutzerliste können Sie nach Benutzern suchen oder einen Filter festlegen, um Benutzer zu kategorisieren und Sie in die Liste Für die Migration ausgewähltzu verschieben. Sie können Benutzer hinzufügen oder von der Liste Für die Migration ausgewählt entfernen. Sie können auch die Details anzeigen, beispielsweise den Namen des Benutzers, die E-Mail-ID, die Benutzer-ID, die Telefonnummer, das Serviceprofil, die Active Directory -Gruppen, das Serviceprofil und die Messaging- und Anruffunktionen des Benutzers.

In der folgenden Tabelle sind die Optionen der Benutzerliste aufgeführt und beschrieben.

Tabelle 3: Benutzerlistenoptionen

Optionen

Beschreibung

Verfügbare Benutzer

Diese Registerkarte enthält die Gesamtzahl der Unified CM-Benutzer in Common Identity, die nicht migriert oder für die Migration geplant sind.

Für die Migration ausgewählt

Diese Registerkarte enthält Benutzer, die Sie für die Migration ausgewählt haben. Sie können nur Benutzer auswählen, die in Common Identity für Migration verfügbar sind. Sie können die Benutzer auch entfernen, nachdem Sie sie zur Migration hinzugefügt haben.

1

Sie können Benutzer basierend auf dem Serviceprofil oder den Active Directory-Gruppen (AD) filtern.

  • Um Benutzer nach dem Serviceprofil zu filtern, klicken Sie auf die Dropdown-Liste Nach Serviceprofil filtern, und aktivieren Sie das gewünschte Serviceprofil. Die Benutzer, die auf dem Serviceprofilen basieren, werden aufgelistet.

  • Um Benutzer nach AD-Gruppen zu filtern, klicken Sie auf die Dropdown-Liste Nach AD-Gruppen filtern, und aktivieren Sie die gewünschte AD-Gruppe. Die Benutzer, die auf den AD-Gruppen basieren, werden aufgelistet.

2

Sie können einzelne, mehrere oder alle Benutzer zur Liste Für die Migration ausgewählt hinzufügen.

  • Um einen einzelnen Benutzer zur Liste Für die Migration ausgewählt hinzuzufügen, bewegen Sie den Mauszeiger über eine Zeile, und klicken Sie auf .

  • Um mehrere Benutzer zur Liste Für die Migration ausgewählt hinzuzufügen, wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Aktivieren Sie die einzelnen Kontrollkästchen, um die entsprechenden Benutzer auszuwählen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, das in der Kopfzeile der Benutzerliste angezeigt wird, um alle Benutzer auszuwählen.

  • Um ausgewählte Benutzer zur Liste Für die Migration ausgewählt hinzuzufügen , klicken Sie auf die Option Zur Migrationsliste hinzufügen, die in der rechten Ecke der Benutzerliste angezeigt wird.

3

Klicken Sie auf Next (Weiter).

Die Seite Überprüfen wird angezeigt.
Auf der Seite Überprüfen werden die Fehler- und Warnmeldungen aufgeführt. Sie erhalten außerdem die erforderlichen Vorschläge und Lösungen, um diese zu beheben. Sie müssen die Fehler beheben, bevor Sie fortfahren. Obwohl Warnungen ignoriert werden können, empfiehlt es sich, diese zu beheben , bevor Sie fortfahren.

1

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um mit der Migration fortzufahren:

  • Um die Fehler zu beheben und mit der Migration fortzufahren, klicken Sie auf das Wie kann ich das beheben?


     
    Mit dem Link Wie kann ich das beheben? werden Sie zum Artikel Fehlerbehebung für Telefondienste in Unified CM für Webex-App weitergeleitet.
  • Um mit der Migration fortzufahren, ohne die Fehler zu beheben, klicken Sie auf die drei Punkte (⋮) neben Wie kann ich das beheben?, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    • Betroffene Benutzer entfernen – Klicken Sie auf diese Option, und klicken Sie dann im Bestätigungsdialogfeld auf Entfernen. Der Benutzer wird entfernt und erneut zur Liste Verfügbar auf der Seite Benutzerliste hinzugefügt.

    • Liste herunterladen – Klicken Sie auf diese Option, um die CSV-Datei herunterzuladen, und überprüfen Sie, ob die Datei Fehler enthält.

2

Klicken Sie auf Aktualisieren, damit die Änderungen wirksam werden.

Nachdem Sie die Migrationsaufgabe überprüft und die Fehler behoben haben, können Sie die Migration starten.

1

Klicken Sie auf Jetzt migrieren, um die Migration zu starten.

Das Bestätigungsdialogfeld Migration starten? wird angezeigt.
2

Lesen Sie den im Dialogfeld auf dem Bildschirm angezeigten Text, und klicken Sie auf Jetzt migrieren.


 
Brechen Sie die Aufgabe nicht über den Monitor für Aufgaben im Hintergrund ab, da dies zu einer unvollständigen Migration führt.
Die Meldung Migration wurde erfolgreich gestartet wird angezeigt.
3

Klicken Sie auf Fertig.

Die Dashboard-Seite Migrationsaufgaben wird angezeigt. Sie können den Status der Migrationsaufgabe anzeigen, z. B. „Entwurf“, „In Bearbeitung“ und „Abgeschlossen“. Weitere Informationen finden Sie unter Migrationsstatus. Sie können auf den Migrationsstatus klicken, um die folgenden Informationen auf den entsprechenden Registerkarten anzuzeigen:
  • Fehler – Klicken Sie auf diese Option, um die Gesamtzahl der nicht migrierten Benutzer anzuzeigen. Sie können auch den Namen des Benutzers, die E-Mail-ID, das Serviceprofil und die Fehlermeldung anzeigen. Sie können den Fehler entweder beheben oder sich an Cisco TAC wenden, um Hilfe zu erhalten.

  • Ausstehend – Klicken Sie auf diese Option, um die Gesamtzahl der noch nicht migrierten Benutzer anzuzeigen.

  • Erfolgreich – Klicken Sie auf diese Option, um die Gesamtzahl der erfolgreich migrierten Benutzer anzuzeigen.

Auf der Seite zum Status der Migrationsaufgabe können Sie den Status Ihrer Migrationsaufgaben nachverfolgen, die Cluster- und Benutzerdetails anzeigen und Fehler prüfen.

In der folgenden Tabelle sind der Migrationsstatus, die Beschreibung und die entsprechenden Aktionen aufgeführt.

Tabelle 4: Migrationsstatus

Migrationsstatus

Beschreibung

Aktionen

Entwurf

Die Migration wurde noch nicht gestartet. Die Migrationsdetails werden jedoch gespeichert.

Klicken Sie auf die drei Punkte (⋮) unter Aufgabenstatus Entwurf. Sie können folgende Aufgaben durchführen:
  • Laden Sie die CSV-Datei mit den Benutzerdetails herunter.

  • Löschen Sie die Aufgabe.

In Bearbeitung

Die Migration wurde gestartet und wird ausgeführt.

Sie können keine Aufgaben ausführen, während die Migration ausgeführt wird.

Beendet

Die Migration ist abgeschlossen.

Wenn Fehler auftreten, können Sie diese anzeigen und ggf. erforderliche Aktionen durchführen.

Klicken Sie auf die drei Punkte (⋮) unter Aufgabenstatus Abgeschlossen. Sie können folgende Aufgaben durchführen:
  • Laden Sie die CSV-Datei mit den Benutzerdetails herunter.

  • Beheben Sie Konfigurationsfehler, oder stellen Sie eine Supportanfrage bei TAC, um Hilfe zu erhalten.

Beheben von Migrationsproblemen

In diesem Abschnitt finden Sie die erforderlichen Informationen und Lösungen zur Behebung einiger häufiger Probleme, die vor der Planung der Migration oder während der Migration zur Webex-App auftreten können.

Verpasste Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen zu Datenbankänderungen werden nicht automatisch an Cloud-Connected UC gesendet, wenn Sie in einem der folgenden Szenarios Informationen in Unified CM hinzufügen, aktualisieren oder löschen:

  • Bestandssynchronisierung

  • Installation oder Upgrade der COP-Datei

  • Massenvorgänge in Unified CM

Es kann etwa 4 bis 5 Stunden dauern, bis die Informationen, die Sie hinzugefügt oder aktualisiert haben, in Cloud-Connected UC wirksam werden. Bei Löschvorgängen müssen Sie die Informationen jedoch möglicherweise manuell aus der Cloud-Connected UC löschen.

Dienstaktivierung

Nachdem Sie die Einblicke in die Bereitstellung aktiviert haben, kann es etwa 8 bis 9 Stunden dauern, bis die aktualisierten Daten in Migrationsaufgaben angezeigt werden.

Massenaktualisierungen in Control Hub oder am Standort

Nachdem Sie die Massenaktualisierungen in Control Hub oder auf den lokalen Knoten durchgeführt haben, kann es etwa 8 bis 9 Stunden dauern, bis die aktualisierten Daten in den Migrationsaufgaben angezeigt werden.

Zeitüberschreitung der Benutzerlistenseite

Wenn Sie einen Cluster auswählen und zur Seite Benutzerliste navigieren, kann die Seite möglicherweise nicht geladen werden, wenn die Anzahl der verfügbaren Benutzer im Cluster mehr als 30.000 beträgt. Schließen Sie die Aufgabe, und öffnen Sie sie erneut , um das Problem zu beheben.