Sie können festlegen, wann Sie Anrufer an Ihre Voicemail senden möchten. So könnte es beispielsweise sein, dass Sie alle Anrufe an die Voicemail senden möchten, wenn Sie wissen, dass Sie nicht im Büro sind und keine Telefonate tätigen.

1

Gehen Sie zu https://settings.webex.com und wählen Sie Webex Calling.

2

Klicken Sie im Anrufbenutzerportal auf Voicemail.

3

Klicken Sie auf Voicemail-Einstellungen.

4

Wählen Sie, wann Ihre Voicemail aktiv sein soll:

  • Immer
  • Bei Besetztzeichen

     

    Eingehende Anrufe werden nicht an Voicemail geleitet, wenn die Anruf wartezeit aktiviert ist.

  • Bei Nichtantworten
5

Klicken Sie auf Speichern.

Beispiel

Möchten Sie sehen, wie das funktioniert? Sehen Sie sich diese Videovorführung an, wie Sie festlegen können, wann Sie Anrufer an Ihre Voicemail senden möchten.

Sie können auswählen, wo Sie Ihre Voicemail- und Faxnachrichten speichern möchten – im Benutzerportal des anrufenden Benutzers oder an eine angegebene E-Mail-Adresse als .tiff-Datei.

1

Gehen Sie zu https://settings.webex.com und wählen Sie Webex Calling.

2

Klicken Sie im Anrufbenutzerportal auf Voicemail.

3

Klicken Sie auf Voicemail-Einstellungen.

4

Wählen Sie neben Nachrichtenspeicherung im Dropdown-Menü aus, wo Sie Ihre Nachrichten speichern möchten:

  • System-Mailbox verwenden
  • Externe Mailbox verwenden : Mit dieser Option geben Sie die E-Mail-Adresse ein, um Ihre Voicemail- und Faxnachrichten zu senden. Bei Auswahl dieser Option sind Voicemail- und Faxnachrichten im Anruferportal nicht mehr verfügbar.

 

Diese Option ist möglicherweise nicht verfügbar, wenn die Voicemail-Weiterleitung deaktiviert ist.

5

Aktivieren Sie die Warteanzeige für Ihre Telefon, indem Sie das Kontrollkästchen neben Warteanzeige für Telefonnachrichten auf Ihrem Cisco IP-Telefon verwenden aktivieren.

6

Klicken Sie auf Speichern.

Beispiel

Möchten Sie sehen, wie das funktioniert? Sehen Sie sich diese Videovorführung an, um zu erfahren, wo Sie Ihre Voicemail- und Faxnachrichten speichern möchten.

Nächste Schritte


Wenn an Ihrem Standort Voicemail-Transkription aktiviert ist, muss die Option System-Mailbox verwenden und neue Voicemail-Nachrichten anhängen und per E-Mail senden ausgewählt sein, damit Sie Voicemail-Transkriptionen empfangen können. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: Einstellungen für Voicemail-Transkription.

1

Gehen Sie zu https://settings.webex.com und wählen Sie Webex Calling.

2

Klicken Sie im Anrufbenutzerportal auf Voicemail.

3

Klicken Sie auf Voicemail-Einstellungen.

4

Aktivieren Sie Benachrichtigungen.

5

Um Benachrichtigungen per Textnachricht zu erhalten, wählen Sie Per Textnachricht benachrichtigen, wenn neue Voicemail-Nachrichten empfangen werden.

Wenn diese Option ausgewählt ist, geben Sie die Telefonnummer und den Dienstanbieter ein.

6

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, wählen Sie Per E-Mail benachrichtigen, wenn neue Voicemail-Nachrichten empfangen werden.

Wenn diese Option aktiviert ist, geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die Benachrichtigungen gesendet werden sollen.

7

Um eine E-Mail-Adresse mit der angehängten Nachricht zu senden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Neue Voicemail-Nachrichten anhängen und per E-Mail senden.

Wenn diese Option aktiviert ist, geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die die Benachrichtigungen und angehängten Nachrichten gesendet werden sollen.


 

Diese Option ist möglicherweise nicht verfügbar, wenn die Voicemail-Weiterleitung deaktiviert ist.

8

Klicken Sie auf Speichern.

Beispiel

Möchten Sie sehen, wie das funktioniert? Sehen Sie sich diese Videodemonstration an, um zu erfahren, wie Sie Voicemail-Nachrichten aktivieren können.

Nächste Schritte


Wenn an Ihrem Standort Voicemail-Transkription aktiviert ist, muss die Option System-Mailbox verwenden und neue Voicemail-Nachrichten anhängen und per E-Mail senden ausgewählt sein, damit Sie Voicemail-Transkriptionen empfangen können. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: Einstellungen für Voicemail-Transkription.

Vorbereitungen

Mit Voicemail-Transkription erhält der Benutzer eine E-Mail mit der Voicemail-Transkription im Textkörper der E-Mail und . WAV-Datei als Voicemail-Anhang.


Der Administrator muss die Voicemail-Transkription für Ihren Standort aktivieren.

1

Gehen Sie zu https://settings.webex.com und wählen Sie Webex Calling.

2

Klicken Sie im Anrufbenutzerportal auf Voicemail.

3

Klicken Sie auf Voicemail-Einstellungen.

4

Wählen Sie im Nachrichtenspeicher neben Nachrichtenspeicher Drop-down-Liste Systempostfach verwenden aus.

5

Aktivieren Sie Benachrichtigungen.

6

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Neue Voicemail-Nachrichten anhängen und per E-Mail senden und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die Benachrichtigungen gesendet werden sollen.


 

Diese Option ist möglicherweise nicht verfügbar, wenn die Voicemail-Weiterleitung deaktiviert ist.

7

Klicken Sie auf Speichern.

Sie können das folgende Diagramm als hilfreiches Visual für E-Mail-Benachrichtigungen für Voicemail-Transkription verwenden:

Sie können den Anrufern erlauben, die 0 zu drücken, und an eine andere Telefonnummer Ihrer Wahl übertragen werden, sobald sie Ihre Voicemail-Begrüßung erreichen.


Wenn diese Funktion aktiviert ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Voicemail-Begrüßung mit der entsprechenden Anleitung für den Anrufer aufzeichnen. Zum Beispiel : "Um meinen Assistenten zu erreichen, drücken Sie die 0."

1

Gehen Sie zu https://settings.webex.com und wählen Sie Webex Calling.

2

Klicken Sie im Anrufbenutzerportal auf Voicemail.

3

Klicken Sie auf Voicemail-Einstellungen.

4

Umschalten Sie auf "0", um zu übertragen.

5

Geben Sie die Telefonnummer oder die Durchwahl ein, unter der die Anrufe übertragen werden sollen.

6

Klicken Sie auf Speichern.

Beispiel

Möchten Sie sehen, wie das funktioniert? Sehen Sie sich diese Videovorführung an, um Anrufern die Übertragung von Ihrer Voicemail-Begrüßung zu ermöglichen.

Ihre Voicemail-Begrüßung ist die Nachricht, die Ihre Anrufer hören, wenn sie Ihre Voicemail erreichen. Es gibt zwei Arten von Voicemail-Begrüßungen: Besetzt und Keine Antwort. Die Begrüßung "Beschäftigt" wird abgespielt, wenn Sie sich in einem anderen Gespräch befinden und nicht warten. Wenn Sie den Anruf nicht beantworten, wird die Begrüßung ohne Antwort abgespielt.

Sie können Ihre Voicemail-Begrüßungen im Anrufbenutzerportal einrichten und verwalten.

1

Gehen Sie zu https://settings.webex.com und wählen Sie Webex Calling.

2

Klicken Sie im Anrufbenutzerportal auf Voicemail.

3

Klicken Sie auf Voicemail-Einstellungen.

4

Scrollen Sie zu Begrüßungen.

5

Legen Sie fest, wie viele Klingeln Ihre Anrufer hören sollen, bevor sie Ihre Voicemail-Begrüßung hören.

6

Wählen Sie Ihre geschäftige Begrüßung aus dem Dropdown-Menü neben Wenn Sie eine Begrüßung mit beschäftigt verwenden von:

  • System – Hier wird die System-Standard-Begrüßung abspielt.
  • Persönlich– Wenn diese Option aktiviert ist, wählen Sie die hochzuladende Datei aus.

     

    Begrüßungen können durch Wählen des Sprachportals (Drücken der Nachrichtenschaltfläche auf Dem IP-Telefon) und Eingeben des Sprachportalpassworts aufgezeichnet werden.

7

Wählen Sie Ihre Begrüßung ohne Antwort aus dem Dropdown-Menü neben Wenn die Begrüßung nicht beantwortet wird von:

  • System – Hier wird die System-Standard-Begrüßung abspielt.
  • Persönlich– Wenn diese Option aktiviert ist, wählen Sie die hochzuladende Datei aus.

     

    Begrüßungen können durch Wählen des Sprachportals (Drücken der Nachrichtenschaltfläche auf Dem IP-Telefon) und Eingeben des Sprachportalpassworts aufgezeichnet werden.

8

Klicken Sie auf Speichern.

Beispiel

Möchten Sie sehen, wie das funktioniert? Sehen Sie sich diese Videovorführung an, um zu erfahren, wie Sie Voicemail-Begrüßungen einrichten können.