1

Kontaktieren Sie die betroffenen Benutzer und erklären Sie, warum Sie sie noch nicht zu Ihrer Webex-Organisation hinzufügen können.

(Am Ende dieses Verfahrens wird das Problem erläutert.)

2

Benutzer zur Auswahl einladen:

  • Angeben einer anderen E-Mail-Adresse für die Verwendung in Ihrer Organisation
  • das kostenlose Konto löschen, sodass Sie die E-Mail-Adresse, mit der sie sich ursprünglich angemeldet haben, wiederverwenden können

 

Sie müssen Benutzer warnen, dass ihre aktuellen Webex-Daten (alle Dateien und Nachrichten) nach der zweiten Auswahl gelöscht werden. Sie beginnen wieder, als ob sie neu bei Webexwäre.

3

Wenn Benutzer dieselbe E-Mail-Adresse mit Ihrer Organisation verwenden möchten, müssen sie ihre kostenlosen Webex-Konten löschen. Dies wird in https://help.webex.com/yjrmmp/erläutert.

4

Fügen Sie die Benutzer unter Verwendung der neuen oder vorhandenen E-Mail-Adressen, die von den Benutzern bereitgestellt werden, zu Ihrer Organisation im Control Hub hinzu. Siehe .https://help.webex.com/v71ztb/

Warum wurde mir ein Fehler in der Domäne angezeigt, die nicht umgewandelt wird?

Webex verwendet E-Mail-Adressen als primäre Identitäten, sodass jede E-Mail-Adresse nur für ein Benutzerkonto verwendet werden kann. In der Regel würden Sie Ihre E-Mail-Domäne beanspruchen und dannalle E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer hinzufügen. Wenn einige Ihrer Benutzer bereits in Webex mit dieser E-Mail-Domäne waren, könnten Sie diese Benutzer für Ihre Organisation beanspruchen und optional ihre vorhandenen Webex-Daten mitbringen.

In einigen Fällen verfügen Ihre Benutzer über private E-Mail-Konten mit E-Mail-Domänen, die Sie nicht besitzen und die Sie nicht beanspruchen können. Beispiel: kostenlose E-Mail-Konten von Drittanbietern wie Google oder Yahoo. Sie können diese Benutzer weiterhin manuell Zu Ihrer Organisation hinzufügen, es sei denn, sie verwenden bereits Webex mit dieser E-Mail-Adresse.

In diesem Fall:

  • Sie können die Benutzer bitten, andere E-Mail-Adressen zu Ihrer Organisation hinzuzufügen. die Benutzer weiterhin über die ursprüngliche E-Mail-Adresse auf ihre kostenlosen Konten zugreifen können. Webex stellt diese als zwei verschiedene Nutzer vor: Daten und Funktionalität sind für beide Konten nicht gemeinsam.

  • Sie können die Benutzer auffordern, ihre bestehenden (kostenlosen) Webex-Accounts zulöschen. Bei dieser Option werden alle Webex-Daten und -Konfigurationen eines Benutzersgelöscht. Der Benutzer kann jedoch dieselbe E-Mail-Adresse mit Webex verwenden und wird zu einem neuen Konto in Ihrer lizenzierten Organisation (anstatt allgemein zur kostenlosen Webex-Organisation).