Neue Funktionen ab Dezember 2020

Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio sowie unter ErweiterteDiagnosen und Fehlerbehebung in Control Hub.

Analysen

Überarbeitete Seite "Meetings Analytics Quality"

Die Seite Meeting-Qualität in Analytics wurde mit Echtzeit-KPIs zur Netzwerkqualität und Metriken für VoIP, Video- und Meeting-Zeit (JMT) sowie weitere Trend-Diagramme mit zusammenfassenden Statistiken neu gestaltet. IT-Administratoren können Echtzeitdaten anzeigen, Benutzer mit sich wiederholenden Netzwerkqualitätsproblemen identifizieren und zur Fehlerbehebung starten, um Probleme mit der Qualität zu beheben.

Sehen Sie sich die Infografik zu neu gestalteten Meeings-Qualität an, um alle neuen Informationen zu sehen, die Ihnen zur Verfügung stehen.


Sie müssen mindestens Version 40.6 Webex-Site, um die Registerkarte Neugestaltung von Meetings anzeigen zu können.

Unterstützung der Microsoft- und Slack-Integration im Meeting-Bericht

Sie können jetzt sehen, ob ein Meeting über Microsoft Teams oder Slack im Webex Meeting-Bericht angesetzt wurde, wenn Ihre Organisation diese Integrationen eingerichtet hat. In dieser Spalte können Sie die Nutzung der Integration für Ihre Webex Meetings.

Berichte REST API

Sie können jetzt Mit unseren neuen Analyseberichten Rest-APIs Ihre eigenen Berichte erstellen. Auf diese Weise haben Sie Zugriff darauf, groß angelegte Daten in Ihr eigenes Business Intelligence-System zu ziehen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Entwicklerseite für die Berichts-API oder Berichtsvorlagen API.

Diagnose

Meeting-Eigenschaften REST API

Sie können jetzt auf bis zu 14 Tage Live-Meetings zugreifen und Detailsdaten zu Post-Meetings mit der neuen Rest-API für Meeting-Gespräche veröffentlichen. Metriken zur Minutenqualität sind ebenfalls verfügbar, ähnlich den Daten, die in der Registerkarte Fehlerbehebung dargestellt werden. Diese API bietet Ihnen einen skalierbaren und programmgesteuerten Zugriff auf Meeting- und Teilnehmerdetails, einschließlich Daten zur Netzwerkqualität pro Minute in Echtzeit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Entwicklerseite Für Meetings-Gespräche.

Neue Funktionen für Oktober 2020

Analysen

Webex-Bericht über zukünftig angesetzte Meetings

Dieser Bericht zeigt Ihnen die bevorstehenden Meetings innerhalb der nächsten 90 Tage für eine ausgewählte Webex-Site. Verwenden Sie diesen Bericht, um Einblicke zu erhalten, wie viele Benutzer Meetings planen und was es mit der Lautstärke und dem Zeitplan anstehender Meetings auf sich hat. Diese Informationen können Ihnen helfen, das Timing einer Site-Migration oder eines Site-Upgrades zu verwalten, das Benutzer beeinflussen könnte. Sie können auch wichtige Meetings oder Events identifizieren, um die Unterstützung entsprechend zu planen.

Webex-Bericht über hohe CPU-Auslastung

Dieser Bericht zeigt Ihnen, wenn die Teilnehmer eine durchschnittliche CPU-Auslastung des Systems von 90 % oder höher für mindestens 25 % ihrer Videominuten während eines Meetings hatten. Eine hohe CPU-Auslastung des Systems kann dazu führen, dass diese Teilnehmer ein Meeting in geringerer Qualität haben. Sie können diesen Bericht verwenden, um Benutzern zu helfen, wie sie die CPU-Auslastung ihres Systems reduzieren können, um ein besseres Meeting-Erlebnis zu gewährleisten.

Diagnose

Überwachen Sie alle Teilnehmer mit der Warnmeldung über ein Problem mit der VIP Live Meeting-Qualität

Die Warnmeldung "VIP Live Meeting Quality Issue" kann nun alle Teilnehmer in denselben Meetings überwachen, wie die Benutzer, für die Sie den Alarm erstellt haben.


Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie bereits eine Warnung zur Qualität von VIP Live Meeting Issue eingerichtet haben, wird diese Option automatisch aktiviert, wenn Sie die Warnung das nächste Mal bearbeiten.

Änderungsanzeige für das Transportprotokoll

Sie können jetzt sehen, wenn ein Teilnehmer während eines Treffens von UDP zu TCP wechselt, indem Sie in der Ansicht "Meeting-Details" und "Teilnehmerdetails" über das Violett-Raute-Symbol zeigen.

Eine Änderung von UDP zu TCP ist normalerweise ein Hinweis auf eine instabile Netzwerkverbindung, was die Audio- und Videoqualität eines Teilnehmers beeinflussen kann. Sie können diese Informationen verwenden, um Audio- und Videoprobleme für diese Teilnehmer zu beheben.

Neue Funktionen für den September 2020

Analysen

Überarbeitete Geräteanalysen

Wir haben die Registerkarte Geräte mit neuen Key Performance Indicators (KPIs) und Diagrammen aktualisiert, um Ihnen zu überwachen, wie Cloud-registrierte Geräte in Ihrer Organisation verwendet werden.

Webex-Assistent für Gerätedaten

Sie können jetzt Nutzungsdaten für die Geräte Webex-Assistent anzeigen. Diese Daten helfen Ihnen, Einblicke zu erhalten, wie Benutzer mit der Webex-Assistent interagieren und wie Sie Benutzern dabei helfen können, sich öfter damit zu beschäftigen.

Diagnose

Proaktive Benachrichtigungen

Sie können jetzt Warnungen einrichten, um Sie zu benachrichtigen, wenn die Teilnehmer eine bestimmte Schwelle Paketverlust, Jitter oder Latenzzeit während Webex-Meetings erreichen. Sie erhalten eine E-Mail mit den Meeting-Details, in der sich der Teilnehmer befindet, sodass Sie einspringen und Unterstützung bei der Fehlerbehebung leisten können.


Sie müssen volle Administratorenrechte haben und über ein Webex-Site in Version 40.4.0 oder höher verfügen, um Warnungen einrichten zu können. Warnungen werden nur für Teilnehmer ausgelöst, die über die App Webex Meetings- Webex Teams teilnehmen. Die Mindestversionen der App, die die Teilnehmer verwenden müssen, sind:

  • Webex Meetings-App Version 39.6.5 oder höher verwenden.

  • Webex Meetings mobile App Version 39.11 oder höher verwenden.

  • Webex Teams 3.0.12427.0 oder höher verwenden.

  • Webex Teams Android-App Version 4.1.6 oder höher verwenden.

  • Webex Teams iOS-App Version 4.3 oder höher verwenden.

Live-Meetings anzeigen

Sie können jetzt eine Liste aller meetings sehen, die für eine Sitzung Webex-Site. Mit dieser Liste können Sie Meetings, die Probleme haben können, proaktiv überwachen und beheben.


Um Live-Meetings anzeigen zu können, müssen Sie Volladministrator, schreibgeschützter oder Support-Administrator mit der Rolle Erweiterter Zugriff zur Fehlerbehebung sein.

Nehmen Sie an Meetings teil, die in Bearbeitung sind

Sie können meetings beitreten, die gerade laufen, indem Sie nur auf eine Schaltfläche in der Meeting-Ansicht der Fehlerbehebung klicken. Mit dieser Funktion können Sie Teilnehmern, die während eines Treffens Schwierigkeiten haben, schnell helfen.


Sie müssen ein Volladministrator mit der Rolle Erweiterter Fehlerbehebungszugriff sein, um an bereits ausgeführten Meetings teilzunehmen.

Veröffentlichung von April bis Juli 2020

Analysen

Kurzbericht zur Meeting-Nutzung

Dieser Bericht zeigt Ihnen die Details zu allen Meetings, die für jeden Tag in Ihrer Organisation stattfinden. Auf einen Blick können Sie die Gesamtzahl der Meetings und Teilnehmer sowie die Gesamtanzahl der VoIP, PSTN und Videoteilnehmerminuten für ein bestimmtes Datum herausfinden.

Teams-Clientversionsbericht

Möchten Sie herausfinden, wer nicht auf diese Aktualisierungsschaltfläche klickt? Der Team-Clientversionsbericht zeigt Ihnen, Webex Teams der Clientversionsbenutzer verwendet werden. Benutzer älterer Versionen verfügen nicht über alle aktuellen Funktionen und Korrekturen, sodass Sie ihnen bei ihren Problemen helfen können, indem Sie herauszufinden, ob dies an der aktuellen Version liegt.

Teams-Zusammenfassung - Bot-Aktivitätsbericht und Teams-Zusammenfassung - Benutzeraktivitätsbericht

Ähnlich wie der Teams Bots Aktivitätsbericht und der Benutzeraktivitätsbericht für Teams zeigen diese Berichte Ihnen eine zusammengefasste Ansicht der Daten für den ausgewählten Datumsbereich an, anstatt die Daten für die einzelnen Tage. Verwenden Sie diesen Bericht, wenn Sie einen genauen Blick darauf erhalten möchten, wie effektiv Bots sind und wie Benutzer die Webex Teams.

True Forward-Bericht über aktive Nutzer und True Forward-Enterprise-Vereinbarungsbericht

Diese beiden True Forward-Berichte zeigen Ihnen Ihre Abonnementinformationen für Ihr Produkt und die Anzahl der Lizenzen, die Sie Benutzern zugewiesen haben. Wenn Sie die bereitgestellte Anzahl an Lizenzen über verwenden, können Sie die Nutzungsmenge im Bericht nachverfolgen und Ihnen eine Idee geben, wie sich Ihr Abonnement ändern wird.


Diese Berichte sind nur für Kunden verfügbar, die über ein aktives True Forward-Abonnement verfügen.

Webex Meeting Audio-Nutzungsbericht

Dieser Bericht zeigt Ihnen Details zu den verschiedenen Audiotypen, die von Teilnehmern während Meetings innerhalb eines ausgewählten Datumsbereichs verwendet werden. Sie können diesen Bericht verwenden, um Einblicke dazu zu erhalten, welcher Audiotyp in Ihrem Unternehmen am häufigsten verwendet wird.

Berichte für Standardlizenz verfügbar

Kunden mit einer Standardlizenz für Control Hub haben nun Zugriff auf Daten aus drei Monaten für:

  • Webex Meeting Nutzungsübersicht

  • Webex-Active_Hosts Bericht

  • Bericht zu inaktiven Webex-Benutzern

  • True Forward – Bericht über aktive Benutzer, der fortlaufend ist

  • True Forward – Bericht über Unternehmensvereinbarung

Diagnose

Webex-Überwachungsdienst

Der Webex-Überwachungsdienst ist jetzt im Control Hub verfügbar. Sie können diesen Dienst verwenden, um Baseline-Daten im Netzwerk Ihrer Organisation zu sammeln, wenn Sie Webex-Dienste verwenden. Diese Daten können Ihnen helfen, Meetings zu beheben, indem Sie sehen, ob Probleme vom Netzwerk Ihres Unternehmens oder von Webex-Datenzentren kommen.

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten des Webex-Überwachungsdiensts und Anzeigen der Webex-Überwachungsdienstdaten.

Stummschaltungsanzeige

Hatten Sie schon einmal einen Moment in einem Meeting, in dem Sie gespräche, aber wussten Sie nicht, dass Sie stummgeschaltet waren? Wir waren alle dort. Aus diesem Grund haben wir eine Stummschaltungsanzeige hinzugefügt. Diese Anzeige hilft Ihnen festzustellen, ob bei den Teilnehmern Probleme mit der Audioqualität auft sind oder ob Sie einfach vergessen haben, auf diese Stummschaltungsschaltfläche zu klicken.


Die Stummschaltungsanzeige wird nur für Teilnehmer angezeigt, die sich über den Webex Meetings-Desktop und die mobile App, die Webex Teams-Desktop- und Mobile-App sowie Cloud-registrierte Raumgeräte stummschalten. Wenn ein Teilnehmer über eine externe Hardware wie ein Mikrofon stummgeschaltet wurde, wird die Stummschaltungsanzeige nicht angezeigt.

Meeting-Endanzeige

Wir haben eine Anzeige hinzugefügt, die Sie darüber informiert, wenn ein Teilnehmer ein Meeting zu einem Zweck oder unerwartet verlassen hat. Beim Überwachen von Meetings können Sie diese Informationen zur Problembehebung verwenden, wenn Sie feststellen, dass viele Teilnehmer unerwartet aus Meetings fallen.


Die Anzeige für das Ende des Meetings wird nur für Teilnehmer angezeigt, die VoIP verwenden, um Meetings mit der Webex Meetings-App, der Webex Teams-App oder einem Videosystem beizunehmen.

Speicherauslastung für Teilnehmer

Sie können nun die Speicherauslastung des Systems und der Webex-App für Teilnehmer in der Teilnehmeransicht anzeigen. Mit diesen Informationen können Sie herausfinden, ob Teilnehmer aufgrund ihrer Netzwerkverbindung oder hohen Speicherauslastung Probleme mit ihren Meetings haben.

Februar und März 2020

Analysen

Cisco Webex Desk Pro und Cisco Webex Room support

Wir bringen die Vorteile der Analysen nun auf zwei neue Geräte, den Cisco Webex Desk Pro und Cisco Webex Room Ein. Sie können Daten von diesen neuen Geräten verwenden, um zu sehen, wie sie in Ihrer gesamten Organisation verwendet werden, und die Akzeptanz fördern.

DATENunterstützung für USB-Passthrough-Modus

Der Cisco Webex Room Kit Mini verfügt über einen Modus namens USB Passthrough, mit dem jeder Benutzer einem Meeting mit dem Gerät beitreten kann, indem er sein USB-Kabel an einen Computer anschließen kann. Sie können nun daten dafür sehen, wann der USB-Passthrough-Modus verwendet wird, um besser zu verstehen, wie oft der Modus in Ihrer Organisation verwendet wird.

Leistungsanzeige für aktive Geräte (Key Performance Indicator, KPI) für Geräteanalysen

Wir haben die Online-Geräte-KPI oben auf der Seite Geräteanalysen durch die Active Devices-KPI ersetzt. Keine Sorge, Sie können immer noch herausfinden, wie viele Online-Geräte sich auf der Registerkarte Geräte befinden. Anstatt Ihnen zu zeigen, wie viele Geräte nur online waren, liefert die Active Devices-KPI bessere Einblicke, da Ihnen anhand des vorangegangenen Tages im Vergleich zur letzten Woche die tatsächlichen Verwendungen von Geräten in Meetings angezeigt wurden. Sie können diese Informationen verwenden, um zu sehen, wie oft Geräte verwendet werden, und um zu sehen, wie Sie die Akzeptanz für Ihre Organisation erhöhen können.

Tracking-Codes im Webex Meeting Bericht

Tracking-Codes sind jetzt im Bericht Webex Meeting Analyse enthalten. Mit Tracking-Codes können Sie die Nutzung nach unterschiedlichen Gruppen innerhalb einer Organisation analysieren, z. B. nach Abteilung oder Geschäftsbereich. Nun, da Sie diese Daten Tracking-Codes Bericht nachverfolgen können, können Sie die Daten verwenden, um Einblicke in die Einführung in die Kostenkalkulation oder andere interne Abrechnungsprozesse in verschiedenen Gruppen zu erhalten.

Aktivitätsbericht für Teams-Bots

Bots in Webex Teams können die Produktivität verbessern und kostensenken, aber wie können Sie feststellen, ob sie das wirklich tun? Mit dem neuen Team Bots Aktivitätsbericht können Sie Metriken für diese nützlichen automatisierten Helpers erhalten, wie viele Bereiche ein Bot beigetreten ist, wie viele Nachrichten ein Bot gesendet hat, wie viele Dateien ein Bot geteilt hat und vieles mehr. Diese Metriken helfen Ihnen zu sehen, wie effektiv Bots sind oder ob sie nur Ihre Freunde sein möchten.

Team-Benutzeraktivitätsbericht

Möchten Sie herausfinden, wie Ihre Mitarbeiter Webex Teams? Sehen Sie sich dann den Team-Benutzeraktivitätsbericht an, der Ihnen zeigt, wie viele Bereiche Sie sind, wie viele Dateien sie geteilt haben, wie viele Bereiche sie erstellt haben und vieles mehr. Diese Metriken helfen Ihnen dabei, Nutzeraktivitätsmuster in Ihrer gesamten Organisation zu analysieren.

Diagnose

Unterstützung von Geräten von Drittanbietern Session Initiation Protocol (SIP)

Die Daten von allen Geräten sollten gleich sein. Aus diesem Grund unterstützt Diagnostics jetzt Daten von SIP-Geräten von Drittanbietern. Sie erhalten Einblicke in die Verwendung dieser Geräte zum Beitreten zu einem Meeting sowie zu zusätzlichen Daten zur Servicequalität, die minüt für Sie in einem Meeting aktualisiert werden.

Meetings mit Namen von Cloud-registrierten Geräten suchen

Haben Sie Geräte, die in den Webex-Clouds registriert sind? Wenn Sie dies tun, können Sie jetzt unter Diagnose nach einem cloud-registrierten Gerät über Namen suchen. So können Sie sehen, wie oft ein Gerät verwendet wird und welche Datenqualität es in mehreren Meetings erlebt.

Version Januar 2020

Analysen

Cisco Jabber Analytics-Daten

Analysedaten sind jetzt für Jabber verfügbar, wenn Ihre Organisation über die verfügbar ist:

  • Vor-Ort-Jabber mit vollständigem Unified Communications.

  • Vor-Ort-Jabber mit nur Instant Messaging.

  • Vor-Ort-Jabber mit nur Telefon.

  • Jabber mit Webex Messenger.

Sie müssen auch die folgenden Konfigurationen vornehmen, damit Jabber-Daten an Control Hub gesendet werden. Das Datum für Jabber-Daten im Control Hub beginnt, sobald diese Konfigurationen abgeschlossen sind. Jabber-Daten werden nicht zurückgefüllt.

Am oberen Seitenanfang der Jabber Analytics-Seite werden kpIs (Key Performance Indicators, KPIs) angezeigt, um Ihnen zu helfen, die Akzeptanz von Jabber in Ihrer Organisation besser zu verstehen:

  • Aktive Benutzer.

  • Gesamtzahl gesendeter Nachrichten.

  • Anrufe insgesamt.

  • Teilen von Bildschirmen.

Jeder dieser KPIs zeigt einen Trending-Prozentsatz aus dem vorhergehenden Zeitraum an.

Diagramme zeigen den Tages-, Wochen- oder Monatstrend der insgesamt aktiven Nutzer, der gesendeten Nachrichten insgesamt, der Anrufminuten insgesamt und der Anzahl der aktiven Benutzer, die einen Anruf tätigen. Außerdem können Sie eine Aufschlüsselung anzeigen für:

  • Verwendete Jabber-Client-Versionen.

  • Betriebssysteme.

  • Verwendete Chat-Typen.

  • Bildschirmauflösungen für Videoanrufe.

  • Audio- oder Videoanrufe tätigen.

  • Verbindungen, die im oder außerhalb des Unternehmensnetzwerks hergestellt werden.

Diese Daten helfen Ihnen zu sehen, wie oft Jabber verwendet wird, und hilft Ihnen beim Erstellen von Berichten.

Kalenderdatumsauswahl für Nachrichten und Geräte

Sie können jetzt eine Kalenderdatumsauswahl verwenden, um Daten innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens für Messaging und Geräteanalysen anzeigen zu lassen. Die Menge der Daten, auf die Sie Zugriff haben, hängt vom Typ des Kunden ab, auf den Sie zugreifen können. Als Standardkunde haben Sie Zugriff auf Daten aus drei Monaten. Als Pro Pack-Kunde haben Sie Zugriff auf Daten aus 13 Monaten.


Die KPIs in den Registerkarten Messaging und Geräte werden korrigiert und werden nicht geändert, wenn Sie einen bestimmten Zeitrahmen auswählen. Alle anderen Diagramme unterhalb der KPIs-Aktualisierung auf Grundlage des ausgewählten Datums.

Unterstützung von Webex Edge für Geräte

Sie können jetzt Daten für lokale Geräte mit Versions-ID sehen: RoomOS 2019-12-16 285a7f8edd1 oder höher, der mit Webex Edge für Geräte verknüpftist. Die Geräteanalysen zeigen Ihnen eine Aufschlüsselung der Geräte, die für Anrufe, Whiteboards und die digitale Beschilderung verwendet wurden.

Weitere Informationen zum Verknüpfen von lokalen Geräten mit der Webex-Cloud finden Sie im Whitepaper Webex Edge for Devices.

Webex Meetings Bericht zu inaktiven Benutzern

Sie können jetzt in den Webex Meetings Inaktive Benutzer Berichte generieren. Dieser Bericht zeigt Ihnen eine Liste der Benutzer, die für einen bestimmten Zeitraum keine Gastgeber Webex Meetings bzw. an diesen teilgenommen haben. Sie können diesen Bericht verwenden, um zu sehen, warum diese Benutzer Webex Meetings nicht verwendet haben und was Sie tun können, um ihnen dabei zu helfen, ihn mehr zu verwenden.

Diagnose

Unterstützung von Thin Clients und Mobilgeräten

Benutzern, die Webex-Meetings über Schmale Clients oder Mobilgeräte beitreten, werden jetzt umfangreiche Fehlerbehebungsdaten angezeigt.

Dies sind die Mindestversionen Webex Meetings erforderlich sind, um Fehlerbehebungsdaten von Benutzern zu sehen, die über Thin Clients und mobile Geräte beitreten. Wenn die Geräte diese Anforderungen nicht erfüllen, sind nur Paketverlust- und Latenzdaten verfügbar.

Gerät

Mindestanforderungen Webex Meetings Version

Mobilgeräte

39.11

Thin Clients

40.1