Februar 2024

Neue Arbeitsbereichserfahrung in Control Hub

Wir haben den Abschnitt Arbeitsbereiche aktualisiert, um wichtige Informationen besser sichtbar zu machen. Sie können jetzt eine Übersicht über jeden Arbeitsbereich auf einen Blick anzeigen, z. B. zugewiesene Kameras, Displays und Mikrofone. Verwenden Sie den Umschalter in der oberen rechten Ecke des Abschnitts „Arbeitsbereiche“, um dieses neue Erscheinungsbild zu erleben.

Aktualisierte Benutzeroberfläche für Arbeitsbereiche in Control Hub

Navigationsseitenleiste anpassen

Passen Sie die linke Navigationsseitenleiste in der Webex-App an, sodass Benutzer bis zu sechs (6) ihrer wichtigsten Dienste, Apps und Website-Verknüpfungen anzeigen oder einige oder alle ausblenden können. Sie können Ihren Benutzern auch erlauben, ihr eigenes Navigationsmenü anzupassen.

Meeting-Lobbys anpassen

Sie haben die Möglichkeit, die Meeting-Lobbys Ihrer Organisation zu erstellen und zu verwalten. Sie können Ihren Benutzern auch erlauben, ihre Meeting-Lobbys anzupassen.

Weitere Informationen finden Sie unter Einschränkungen für die Zusammenarbeit für Webex Meetings in Control Hub .

Vidcast-Integration

Sie haben die Möglichkeit, die Aufzeichnung von Vidcasts in Webex zu aktivieren . Ihre Benutzer können mühelos Vidcasts in Webex aufzeichnen und freigeben. Sie können auch den Zugriff Ihrer Organisation konfigurieren, Ihre Webex-Integration verfeinern, Ihre Daten verwalten, Ihre Videoaufbewahrungsrichtlinien festlegen, Klassifizierungen definieren und Sprachen für übersetzte Untertitel auswählen.

Derzeit ist diese Funktion nur auf der Windows-Plattform verfügbar.

Januar 2024

SCIM 2.0-Bereitstellung

Wir haben unsere Gruppenbereitstellungs-API überarbeitet, damit sie dem SCIM 2.0-Standard entspricht. Dies ermöglicht uns eine bessere Integration mit externen Identitätsanbietern. Dies sollte auch hilfreich sein, wenn Sie Tools von Drittanbietern zum Verwalten/Synchronisieren von Benutzern und Gruppen mit Webex verwenden.

API zum Verwalten von Kontakten

Wir erweitern unsere API, damit Sie sie zum Verwalten von Kontakten verwenden können. Sie können Kontakte auf Organisations- oder Gruppenebene verwalten, und wir stellen Vorgänge bereit, um Kontakte gesammelt zu erstellen, zu lesen, zu aktualisieren und zu löschen.

Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn Sie Personen zu Webex migrieren.

Wir geben Details über neue Funktionen bekannt, die in Planung sind und demnächst verfügbar sein werden. Denken Sie daran, dass wir das Veröffentlichungsdatum und die Funktionen selbst ändern können. Abonnieren Sie diesen Artikel, damit wir Ihnen Benachrichtigungen senden können, wenn wir ihn ändern.

Manche der folgenden Funktionen sind in der Beta-Version verfügbar, wenn Sie die Cisco Beta-Teilnahmevereinbarung akzeptiert haben und am Beta-Programm teilnehmen.

März 2024

Wasserzeichen-Videos und freigegebene Inhalte

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Videos und Inhalte mit Wasserzeichen zu versehen, um die unbefugte Verwendung und Verteilung geteilter Materialien während Meetings zu verhindern. Authentifizierten Benutzern wird nur ihre E-Mail-Adresse im Wasserzeichen angezeigt. Bei Gästen, die dem Meeting beitreten, werden sowohl der Benutzername als auch die E-Mail-Adresse angezeigt.

Februar 2024

Meeting-Zusammenfassungen mithilfe von KI erstellen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, KI-generierte Textzusammenfassungen von Meeting-Aufzeichnungen für Ihre Organisation zu aktivieren. Sie können diese Funktion auf Organisations-, Gruppen- oder Benutzerebene aktivieren. Nach der Aktivierung können Gastgeber automatisch Meeting-Zusammenfassungen erstellen.

App-Zugriff in Control Hub verwalten

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, den Zugriff auf mobile, Desktop- oder Web-Clients zu erlauben oder zu verweigern. Sie können angeben, auf welche Clients innerhalb der Organisation zugegriffen werden kann, z. B. iOS-, Android-, Mac-, Windows- und Webclients.

Aktivitätsseite zum An- und Abmelden von Benutzern

Auf der Seite Sicherheit und Compliance in Control Hub bieten wir Ihnen einen besseren Einblick in die Aktivität des An- und Abmeldens von Benutzern. Wenn sich Benutzer bei der Webex-App oder Control Hub anmelden, wird das auf der neuen Seite Anmeldeaktivitäten angezeigt. Sie können Anmeldeaktivitäten aus bis zu 12 Monaten anzeigen. Sie benötigen eine Pro Pack-Lizenz, um die An- und Abmeldeaktivitäten nachzuverfolgen.

Verbesserungen beim Blockieren der internen Kommunikation

Das Blockieren interner Kommunikation ist die Funktion, die Sie benötigen, um ethische Barrieren in Ihrem Unternehmen zu errichten. Sie haben die Möglichkeit, sowohl eine Sperrliste als auch eine Zulassungsliste zu erstellen, um die Kontrolle darüber zu verbessern, welche Gruppen Webex verwenden dürfen oder nicht, um miteinander zu chatten.

Separate Steuerelemente zum Blockieren von Dateivorschauen und -downloads

Sie haben die Möglichkeit, Dateivorschauen und -downloads in den Bereichen Ihrer Organisation unabhängig zu blockieren.

Einstellung: Integration zwischen Kalenderdienst und TelePresence Management Suite (TMS)

Januar 2024

Cisco hat die Ende des Verkaufs und Ende des Lebenszyklus von TMS angekündigt.

Wir verwerfen auch die Integration zwischen dem cloudbasierten Kalenderdienst und TMS. Der Vorteil dieser Integration bestand darin, die Planung von Meetings zwischen Webex und Ihren von TMS verwalteten lokalen Konferenzressourcen zu vereinfachen.

Änderungen am Standarddateiformat in der Berichts-API

Januar 2024

Derzeit ist das CSV-Dateiformat der Standard, wenn Sie Control Hub-Berichte mit der Berichts-API herunterladen. Ab dem 31. Dezember 2023 werden CSV-Dateien gezippt, bevor sie zum Download zur Verfügung stehen. Bis zum 31. Januar 2024 unterstützen wir keine entpackten CSV-Dateidownloads mehr.

Sie können Berichte vor dem 31. Januar 2024 als ZIP-Dateiformat herunterladen, indem Sie zipEnable=true um sich auf diese Veränderung vorzubereiten. Zum Beispiel:

https://reportdownload-a.webex.com/api?reportId=Y2lzY29zcGFyazovL3VzL1JFUE9SVC82YWZiZTg0MTY4OTU0MTA0OThiYTcyZGM4N2FlODE2Yg&zipEnable=true

Sie können auch zipEnable=false um Dateien im CSV-Dateiformat bis zum 31. Januar 2024 herunterzuladen. Nach dem 31. Januar 2024 wird die zipEnable=false wird ignoriert und alle Berichte werden nur im ZIP-Dateiformat heruntergeladen.

November 2023

Verbessern Sie die Sicherheit in Ihren Meetings durch Hinzufügen von Audio-Wasserzeichen zu Videos und freigegebenen Inhalten

Sie können Meetingaufzeichnungen ein Audio-Wasserzeichen hinzufügen , Audioaufzeichnungen in Control Hub analysieren und sehen, welcher Quell-Client oder welches Gerät das Meeting aufgezeichnet hat.

KMS-verschlüsselte Meeting-Inhalte und Datenspeicherung für Webex Suite Meetings

Webex bietet eine neue Sicherheitsarchitektur für Webex Suite Meetings , die den Webex Key Management Service (KMS) und die End-to-End-Verschlüsselung von Webex verwendet, um benutzergenerierte Inhalte zu schützen.

Benutzerdefinierte Attribute jetzt verfügbar

Sie können jetzt benutzerdefinierte Attribute in Control Hub erstellen, um Benutzer zu kategorisieren und Informationen auf eine leicht filterbare Weise zu speichern.

Der Bereich „Ressourcen und Hilfe“ ist jetzt in Partner Hub verfügbar

Der Abschnitt Ressourcen und Hilfe ist eine zentrale Anlaufstelle, in der Sie alle Informationen zu Partner Hub oder verwandten Bereichen finden. In diesem Abschnitt finden Sie Schnelllinks, hervorgehobene Ressourcen und einen Ort für die einfache Suche nach Partnerinhalten.

Ressourcen- und Hilfeseite im Partner Hub
September 2023

Eigenen AWS KMS-Schlüssel mitbringen

Sie können jetzt Ihren eigenen Hauptschlüssel im AWS Key Management Service (KMS) verwalten. Sie stellen Webex Ihre AWS KMS-Schlüssel-ID anstelle Ihres Hauptschlüssels bereit. Das bedeutet, dass Sie Webex autorisieren, mit Ihrem AWS KMS-Schlüssel über die AWS-Konsole zu ver- und entschlüsseln. Diese Funktion überträgt Ihnen die Verantwortung für die Verwaltung des Hauptschlüssel-Lebenszyklus und verhindert, dass Webex Ihre Inhalte entschlüsseln kann.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten des Hauptschlüssels für Ihren Kunden .

Webinare 30 Tage lang kostenlos testen

Volladministratoren können eine kostenlose 30-tägige Testversion von Webex Webinars für ihre Benutzer starten und verwalten. Benutzer können während der kostenlosen Testphase unbegrenzt Webinare für bis zu 5000 Teilnehmer durchführen.

Juli 2023

Control Hub als Coach

Wenn Sie ein neuer Webex-Kunde sind, kann Control Hub Sie durch die Einrichtung der Umgebung Ihres Unternehmens führen, den Einführungsstatus und Trends prüfen und Ihre Umgebung sicherer machen.

Weitere Informationen finden Sie unter „Einrichten Ihrer Organisation in Control Hub“.

Steuern Sie die Erfahrung Ihrer Benutzer mit Einschränkungen für die Zusammenarbeit in Control Hub

Sie haben jetzt die Möglichkeit, auf der Videonetz-fähigen Meeting-Plattform ganz einfach Richtlinien festzulegen. Auf diese Weise können Sie die Erfahrung Ihrer Benutzer steuern, wenn sie externen oder internen Meetings auf Organisations-, Gruppen- und Benutzerebene beitreten.

Sie können die folgenden Einschränkungen für die Zusammenarbeit für Ihre Benutzer einrichten:

  • Beitrittsrichtlinien, um interne Benutzer daran zu hindern, externen Meetings beizutreten, und externe Benutzer daran zu hindern, internen Meetings beizutreten. Sie können Einschränkungen auf alle oder bestimmte Sites anwenden. Sie können interne Einstellungen auch auf alle Meetings oder nur auf Meetings in persönlichen Räumen anwenden.

  • Meeting-Einschränkungen für Compliance-Funktionen wie Desktopfreigabe, App-Freigabe, Kamerafreigabe, Remotedesktopsteuerung, Cloud-Aufzeichnung, lokale Aufzeichnung, Webex Assistant, Untertitel, Whiteboard, Anmerkung, Dateifreigabe, VoIP, Telefonie, Chat, Dateiübertragung, Video (HQV (360P) und HDV (720P)), Teilnehmerliste und Moderationsübernahme.

  • Registrierungsschlüssel oder Token auf den Geräten Ihrer Organisation, um Meeting-Richtlinien anzuwenden und BYOD (Bring Your Own Device) zu verhindern.

  • Durchsetzungsrichtlinien zur Durchsetzung der Anmeldung und virtueller Hintergründe.

Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungsvorlagen konfigurieren und Einschränkungen für die Zusammenarbeit für Webex Meetings in Control Hub.

Juni 2023
Administration an einem Standort delegieren

Als Volladministrator können Sie die Administration bestimmter Dienste an einem Standort delegieren.

Standortadministratoren sehen eine eingeschränkte Ansicht von Control Hub und können bestimmte Funktionen für Dienste und Geräte an den ihnen zugewiesenen Standorten konfigurieren.

Mai 2023

Mehrere Identitätsanbieter für Benutzerauthentifizierung

Sie haben die Möglichkeit, mehrere Identitätsanbieter (Identity Providers, IdP) in Ihrer Organisation für die Benutzerauthentifizierung zu konfigurieren. Sie können eine Routing-Regel für eine Domäne oder eine Benutzergruppe erstellen. Diese Option kann bei Fusionen und Übernahmen oder bei dezentralen Organisationen im Bildungs- und Regierungsbereich hilfreich sein.

Diese Funktion unterstützt SAML, Open ID Connect- und Webex Identity-basierte IdPs und ist nur für Organisationen mit dem erweiterten Sicherheitspaket für Webex verfügbar.

Vordefinierte Einstellungsvorlagen für den Bildungssektor

Wenn Sie den Bildungssektor als Branche ausgewählt haben, können Sie vordefinierte Vorlagen mit benutzerdefinierten Einstellungen für Schüler oder Lehrer verwenden.

Control Hub als Coach

Wenn Sie ein neuer Webex-Kunde sind, dann kann Control Hub Sie durch die Einrichtung Ihrer Umgebung führen, damit Ihren Benutzern bestmögliche Erlebnis geboten wird. Sobald die Umgebung eingerichtet ist, können Sie den Verlauf der Einführung von Webex einsehen und erfahren, wie Sie Ihre Umgebung sicherer machen.

Eine Abschrift speichern, ohne ein Meeting aufzuzeichnen

Sie können den Meeting-Teilnehmern erlauben, während eines Meetings eine Abschrift zu speichern, ohne das Meeting aufzuzeichnen.

Einstellungen überschreiben in Control Hub

Administratoren können das Überschreiben von Meeting-Einstellungen aktivieren und vorhandene Einstellungsvorlagen verwenden, um Meeting-Richtlinien für bestimmte Gastgeber durchzusetzen. Das bedeutet, dass, wenn der Gastgeber ein Meeting initiiert, alle Teilnehmer der Richtlinie des Gastgebers folgen und nicht ihrer eigenen. Diese Funktion gilt nur für interne Meetings.

Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungsvorlagen konfigurieren und Einschränkungen für die Zusammenarbeit für Webex Meetings in Control Hub.

Eigenen Schlüssel mitbringen

Wir ermöglichen Ihnen, eigene benutzerdefinierte Hauptschlüssel zu verwalten. Diese Funktion überträgt Ihnen die Verantwortung für die Verwaltung des Hauptschlüssel-Lebenszyklus und verhindert, dass Webex Ihre Inhalte entschlüsseln kann.

April 2023
Aus Sicherheitsgründen ein Audio-Wasserzeichen hinzufügen

Sie können ein Wasserzeichen zu Meeting-Aufzeichnungen mit dem Webex Meetings-Sitzungstyp Pro-End to End Encryption_VOIPOnly hinzufügen, mit dem Sie identifizieren können, wer die Aufzeichnung extern freigegeben hat.

März 2023

Chat im Meeting nach einem Meeting speichern oder löschen

Wenn der Chat im Meeting aktiviert ist, können Sie auswählen, ob der Chat nach dem Meeting automatisch gespeichert oder gelöscht wird.

Protokolle für Benutzeranmeldungen und -abmeldungen

Administratoren können Protokolle für Benutzeranmeldungen und -abmeldungen für alle Webex-Anwendungen erhalten. Diese Protokolle sind für vollständige Administratoren über APIs verfügbar.

Steuerungsoptionen für Updates – Windows und Mac

Die Steuerungsoptionen für Updates der Desktop-App für die Webex-App wurden von Nachrichten zu Organisationseinstellungen verschoben.

Administratoren können jetzt zwischen zwei Update-Bereitstellungsmodellen in Control Hub wählen:

  • Neuester Rhythmus – Standardoption

  • Rhythmus anzeigen – 4-monatiger Veröffentlichungszyklus

Auf diese Weise können Sie die Update-Bereitstellungen in Ihrer Organisation effektiv steuern.

Administratoren können Updates auch um bis zu zwei Wochen verschieben, um ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Uhrzeit für das Update in der gesamten Organisation festzulegen.

Aktualisierte Benutzeroberfläche im Partner-Hub

Wir haben die Seiten Kunden und Kundendetails aktualisiert. Wir haben auch Filter und Statusbenachrichtigungen hinzugefügt, damit Sie Kunden, die sofortige Aufmerksamkeit benötigen, einfach nachverfolgen können.

Verbesserte Integration zwischen MS365-Gruppen und Teams in Webex

Sie können diese Funktion nun verwenden, wenn Sie Benutzer über Ihr lokales Active Directory synchronisieren. Bisher war dies nur beim Synchronisieren von Benutzern direkt über Azure AD möglich.

Dies ist ein Vorteil für Ihre Organisation, wenn Sie sowohl Azure AD als auch AD lokal verwenden, insbesondere wenn Sie bereits Directory Connector verwenden, um Benutzer von AD mit Webex zu synchronisieren.

Lesen Sie, wie Sie Teams in Webex mit Gruppen in Microsoft 365 integrieren und wie Ihre Webex App-Benutzer eine Microsoft 365-Gruppe mit einem Team verbinden können.

Aktualisierungen für Helpdesk

Helpdesk hat jetzt eine verbesserte UX und ist für Partner verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Webex Control Hub Help Desk für Partner.

Februar 2023

Standorte in Control Hub

Mit Standorten können Sie Benutzer und Räume anhand des physischen Standorts organisieren. Kunden können sowohl Anruf- als auch Raumverwaltungsfunktionen am selben Standort konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Standorte in Control Hub.

Neue Rolle des Inhaltsadministrators

Administratoren können nun die neue Rolle des Inhaltsadministrators für Benutzer auswählen. Inhaltsadministratoren erweitern die Möglichkeiten von Site-Administratoren. Sie können nicht nur Site-Konfigurationen vornehmen, sondern auch auf Artefaktdaten aus Meetings zugreifen, wie z. B. Aufzeichnungen oder Abschriften. Benutzer können als Site-Administratoren und Inhaltsadministratoren für bestimmte Sites festgelegt werden. Dies ist nützlich, wenn eine Organisation mehrere Sites besitzt und die Administratorverantwortlichkeiten aufgeteilt werden müssen.

Weitere Informationen finden Sie unter Rollen für Organisationskonten in Webex Control Hub zuweisen.

Virtuelle Hintergründe erzwingen

Sie können festlegen, dass Benutzer einen virtuellen Hintergrund haben müssen, um das Video einzuschalten. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Allgemeine Vorlagen verwalten von Einstellungsvorlagen konfigurieren.

Januar 2023

Persistente Web-Apps für Cisco Room Navigator

Sie können jetzt im Room Navigator über Control Hub persistente Web-Apps konfigurieren. Wenn Sie eine Drittanbieter-Webanwendung für einen Room Navigator ausführen, können Sie die benutzerdefinierte Lösung Ihrer Firma für die Verwaltung von Raumbuchungen und die Kommunikation von Arbeitsplatzrichtlinien und -informationen integrieren. Die ausgewählte App wird auf dem gesamten Bildschirm des Room Navigator angezeigt, ersetzt die RoomOS-Benutzeroberfläche und kann von Endbenutzern nicht verworfen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren einer persistenten Web-App für den Room Navigator.

Eingebettete Apps empfehlen

Control Hub-Administratoren können bis zu 3 eingebettete Apps als Empfohlen markieren. Empfohlene Apps werden im Abschnitt Vorschläge für Sie von Webex angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Eingebettete Apps in Webex.

Gruppenverwaltung

Sie können jetzt Gruppen erstellen und Mitglieder in Control Hub hinzufügen, ohne Gruppen aus Active Directory oder Azure synchronisieren zu müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Gruppenmanagement.

Webex-Benutzer, die aus Active Directory synchronisiert wurden, dauerhaft löschen

Sobald Sie Benutzer in Active Directory gelöscht haben, können Sie sie sofort in Control Hub löschen. Dies bedeutet, dass Sie nicht verwendete Lizenzen wieder freigeben können, ohne auf das Ablaufen der 7-tägigen Sicherheitsperiode warten zu müssen. Siehe Löschen eines Benutzers von Ihrer Organisation in Control Hub.

Dezember 2022

Fügen Sie benutzerdefinierte Symbole zu den benutzerdefinierten Tastenkombinationen hinzu, die Ihre Benutzer in der Webex-App sehen

Fügen Sie vordefinierte Symbole hinzu oder laden Sie ein benutzerdefiniertes Symbol für Ihre eigenen Tastenkombinationen im Navigationsmenü der Webex-App hoch. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten benutzerdefinierter Tastenkombinationen, die Benutzer in der Webex-App sehen.

Der Hybrid-Kalender kann jetzt nur noch auf Google Kalender-Räume zugreifen

Kunden, die Webex Room-Geräte verwenden, können jetzt den Hybrid-Kalender autorisieren, um nur auf Google Kalender-Räume zuzugreifen. Dadurch wird sichergestellt, dass Webex nur Zugriff auf Raumkalender und nicht auf Benutzerkalender hat. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsleitfaden für Hybrid-Kalendar.

Auditprotokollfilter

Wir haben einen Filter zum Protokoll der Admin-Aktivitäten, die Sie in Control Hub sehen, hinzugefügt. Mit dem neuen Filter können Sie Ihre Suche auf bestimmte Event-Kategorien eingrenzen.

Weitere Informationen finden Sie unter Ihre Administrator-Aktivitätsprotokolle in Control Hub prüfen.

Gastgeberkonto-Selbstanmeldung

Sie können Gastgeber jetzt die Selbstanmeldung für von Control Hub verwaltete Sites ermöglichen. Sie können Anforderungen für die Selbstanmeldung auf der Registerkarte „Anforderungen“ in der Control Hub-Meldungszentrale genehmigen oder ablehnen.

29. November 2022

Makroverwaltung für Board-, Desk- und Room-Serien in Control Hub

Makros ermöglichen es, maßgeschneiderte und innovative Raumerfahrungen zu schaffen, indem neue Workflows und Funktionen auf dem Gerät programmiert werden.

Makros können jetzt über Control Hub für jeweils ein einzelnes Gerät bereitgestellt werden, mit einer verbesserten Schnittstelle für Fehlerbehebung und Verwaltung. Dies ist die erste Phase der Funktion. Künftige Phasen werden die Massenbereitstellung für eine Gruppe von Geräten unterstützen.

Lesen Sie hierzu Makros und Erweiterungen der Benutzeroberfläche konfigurieren.

Synchronisierung von Verzeichnisräumen mit Control Hub-Arbeitsbereichen

Sie können jetzt Verzeichnisräume importieren und automatisch alle Arbeitsbereiche in großem Umfang in Control Hub erstellen.

Lesen Sie hierzu Verzeichnissynchronisierung aus Arbeitsbereichen in Control Hub.

Gerätewarnungen in der Meldungszentrale

Das Erstellen von Gerätewarnungen in der Meldungszentrale bietet Verbesserungen für den Workflow der Geräteverwaltung. Sie können aus verschiedenen Zustellkanälen für Warnungen wählen.

Lesen Sie hierzu Gerätewarnungen in Control Hub.

25. November 2022

Neue Lobby-Steuerelemente für Meetings im persönlichen Raum

Wir haben einige Sicherheitsverbesserungen an den Sicherheitseinstellungen für Ihren persönlichen Raum in der Site-Administration vorgenommen. Gastbenutzer werden jetzt in Nicht verifizierte Benutzer und Verifizierte externe Benutzer unterteilt. Sie verfügen jetzt über separate und unabhängige Lobby-Steuerelemente für jede Benutzergruppe. Es gibt die folgenden Optionen: Sie können dem Meeting beitreten, Sie warten in der Lobby, bis sie vom Gastgeber hereingelassen werden und Sie können dem Meeting nicht beitreten.

Die Unterscheidung zwischen nicht verifizierten und verifizierten externen Benutzern ermöglicht Ihnen die Verbesserung der Meeting-Sicherheit durch Anwendung strengerer Kontrollen für den Beitritt zu einem Meeting für nicht verifizierte Benutzer. Zum Beispiel können nicht verifizierte Benutzer dem Meeting nicht beitreten, während verifizierte externe Benutzer in der Lobby platziert werden, oder nicht verifizierte Benutzer werden in der Lobby platziert, während verifizierte externe Benutzer dem Meeting direkt beitreten können.

Lesen Sie hierzu Best Practices von Webex für sichere Meetings: Site-Administration, um weitere Informationen zu erhalten.

22. November 2022

Sperrlistensteuerung für externe Kommunikation

Wir haben die Einschränkungen für die externe Kommunikation um eine Sperrliste erweitert. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, toleranter zu sein, da wir implizit den Benutzern die Kommunikation mit Domänen erlauben, die nicht auf der Sperrliste stehen.

Sie können auch konfigurieren, welche Gruppen der neuen Sperrliste unterliegen oder von dieser ausgenommen sind. Siehe Messaging mit externen Benutzern in Ihren Webex-App-Bereichen steuern.

Neue Control Hub-Oberfläche zum Einschränken der externen Kommunikation

Wir mussten die Control Hub-Seiten an die neue Flexibilität dieser Funktion anpassen, wie oben gezeigt. Wir haben Ihre Konfiguration beibehalten und an die neue Benutzeroberfläche angepasst, sodass Sie nichts ändern müssen, wenn Sie mit der bisherigen Funktionsweise zufrieden waren.

Alte Control Hub-Oberfläche zum Einschränken der externen Kommunikation
15. November 2022

Zugriffssteuerungen für Personal Insights werden jetzt von allgemeinen Einstellungsvorlagen unterstützt

Sie können jetzt die Zugriffssteuerung für Personal Insights mit allgemeinen Einstellungsvorlagen verwalten. Weitere Details finden Sie unter Konfigurieren von Einstellungsvorlagen.

31. Oktober 2022

Verbesserungen der Wizard-App für Azure Active Directory

Wir aktualisieren die Wizard-App für Azure Active Directory, damit Sie Gruppen einfach aus Azure Active Directory synchronisieren können. Außerdem können Sie Benutzer bei Bedarf unabhängig von einer Azure AD-Synchronisierung bereitstellen und das Ergebnis sofort überprüfen. Dies ist hilfreich bei der Behebung von Problemen während der Einrichtung.

Siehe Einrichten der Azure AD-Wizard-App in Control Hub

Externe Benutzer, die für Webex Meetings auf Ihrer von Control Hub verwalteten Meetings-Site lizenziert sind

Wir ermöglichen Ihnen, Gastgeber- oder Teilnehmerlizenzen für Webex Meetings an Benutzer zu vergeben, die nicht zu Ihrer Organisation gehören.

Wenn Sie die Lizenz vergeben, erhält der externe Benutzer eine E-Mail, in der er aufgefordert wird, die Lizenz zu akzeptieren. Wenn der Benutzer dies innerhalb von 15 Tagen tut, kann er Meetings auf Ihrer von Control Hub verwalteten Site als Gastgeber leiten oder ihnen beitreten. Ihnen wird außerdem auf Ihrer Benutzer-Seite eine neue Registerkarte mit den externen Benutzern angezeigt.

Weitere Details finden Sie in unserem Artikel über die Verwaltung von Benutzern.

Diese Funktion hilft Control Hub-Administratoren, die mit der Verwaltung von Webex Meetings-Sites in der Webex-Administration vertraut sind, da die Lizenzierung und Authentifizierung in den beiden Verwaltungsportalen unterschiedlich sind. Siehe Aktualisieren Webex Meetings-Site-Verwaltung von Site-Administration zu Control Hub.

Externe Benutzerlizenzierung blockieren

Andere Organisationen können Benutzern in Ihren Organisationen Webex Meetings-Lizenzen zuweisen und sie als externe Benutzer zu ihren Webex-Sites hinzufügen. Wir haben eine Einstellung hinzugefügt, mit der Sie dies blockieren können, um sicherzustellen, dass Benutzer nur Meetings innerhalb Ihrer Organisation haben.

Diese Einstellung verhindert nicht die Zuweisung von Benutzerlizenzen durch Webex Meeting-Sites, die über die Site-Administration verwaltet werden.

Weitere Details erhalten Sie unter Organisationsübergreifende Lizenzierung in Control Hub deaktivieren.

25. Oktober 2022

Neue Webex Meetings-Sites können jetzt nur in Control Hub bereitgestellt werden

Administratoren können die Benutzerverwaltung in der Site-Administration nicht mehr auswählen, wenn sie neue Webex Meetings-Sites bereitstellen.

Verbesserung der Tests des Videonetzüberwachungstools

Im Videonetzüberwachungstool können Sie die Knoten und/oder Cluster angeben, auf denen Sie On-Demand-Tests ausführen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Überwachungstool für Videonetz.

4. Oktober 2022

Neue Sites können nur in Control Hub bereitgestellt werden

Administratoren können die Benutzerverwaltung in der Site-Administration nicht mehr auswählen, wenn sie neue Sites bereitstellen.

12. September 2022

Vidcast-Vorlagen in Control Hub

Sie können jetzt die Zugriffssteuerungen für Vidcast sowohl auf Benutzer- als auch auf Gruppenebene verwalten. Sie finden diese Steuerelemente auf den Detailseiten der einzelnen Benutzer. Sie können aber auch Vorlagen für Gruppen auf der neuen Seite Dienste > Vidcast erstellen.

Diese Zugriffssteuerungen legen fest, wer auf Vidcast zugreifen kann, wer Vidcasts aufzeichnen kann und wer Webex Meeting-Aufzeichnungen in Vidcast hochladen kann.

Sehen Sie sich die Vidcast-Übersicht an.

6. September 2022

„Grundlegende Meetings“ ist jetzt für alle zahlenden Webex-Kunden verfügbar

Wir erleichtern die allgemeine Zusammenarbeit, indem wir für alle Organisationen die kostenlose Funktion „Grundlegende Meetings“ anbieten, unabhängig davon, welche Art von Abonnement Sie haben. Zahlende Webex-Kunden können jetzt Lizenzen für „Grundlegende Meetings“ an ihre Benutzer in Control Hub ausgeben, die dann vom Administrator verwaltet werden können.

„Grundlegende Meetings“ auf der Seite „Neue Angebote“

Lesen Sie mehr über Grundlegende Meetings.

2. August 2022

Globale Suche in Control Hub

Wir fügen oben in der Control Hub-Benutzeroberfläche ein Suchfeld hinzu. Sie müssen nur mindestens drei Buchstaben eingeben und auf die Schaltfläche klicken. Dies sollte die Zeit verringern, die Sie mit der Suche nach bestimmten Benutzern, Gruppen, Geräten oder Arbeitsbereichen verbringen. Sie können das Suchfeld auch verwenden, um nach Einstellungen zu suchen, die Sie nicht jeden Tag verwenden.

Lesen Sie mehr über Globale Suche in Control Hub.

Hinzufügen der Benutzer und der Tracking-Codes

Wir verbessern die Erfahrung beim manuellen Hinzufügen von Benutzern zu Control Hub. Sie haben auch die Möglichkeit, Benutzern Tracking-Codes zuzuweisen, wenn Sie sie manuell hinzufügen, und ihre Tracking-Codes auf der Seite mit den Benutzerdetails anzuzeigen. Diese Verbesserungen erleichtern Ihnen das Hinzufügen von Benutzern und die Verwaltung ihrer Tracking-Codes.

Lesen Sie mehr über Möglichkeiten zum Hinzufügen von Benutzern in Control Hub und Tracking-Codes.

11. Juli 2022

Vermeiden, dass interne Benutzer Dateien an externe Benutzer freigeben

Sie können jetzt verhindern, dass interne Benutzer Dateien in 1:1-Direktnachrichten mit externen Benutzern und Gruppenbereichen teilen, die einer externen Organisation gehören. Blockieren Sie hierzu unabhängig voneinander die Privilegien für das Hoch- und Herunterladen von Dateien (Vorschau) für interne Benutzer. Standardmäßig können interne Benutzer Dateien mit externen Benutzern teilen, sowohl in 1:1-Direktnachrichten als auch in Gruppenbereichen, die externen Organisationen gehören. Diese Funktion wird nur auf Organisationsebene unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Verhindern, dass externe Benutzer Dateien freigeben.

6. Juli 2022

Interne Kommunikation blockieren

Diese Funktion unterstützt Sie bei der Einhaltung von Vorschriften, die vorschreiben, dass Personen in Ihrer Organisation nicht miteinander chatten dürfen. Unternehmen setzen in der Regel ethische Barrieren ein, um Interessenkonflikte oder Gesetzesverstöße (z. B. Insiderhandel) zu verhindern, die bei Gesprächen zwischen Mitarbeitern auftreten können.

Wir tun dies, um sicherzustellen, dass unsere Messaging-Plattform die Anforderungen der gesetzlichen Bestimmungen (z. B. FINRA 2241) erfüllt.

Außerdem können Sie Richtlinien am Verwendungspunkt durchsetzen (Verstöße erkennen und blockieren, bevor sie auftreten) und so das Risiko von Verstößen verringern.

Dafür verwenden wir bis zu fünf Richtlinien, die die Kommunikation zwischen Gruppen in Ihrer Organisation einschränken. In jeder Richtlinie können Sie eine Gruppe „innerhalb der Barriere“ und bis zu vier Gruppen „außerhalb der Barriere“ platzieren.

In der Praxis können Benutzer in Gruppen, die Ihren Richtlinien unterliegen, sich nicht gegenseitig in Räume einladen oder Gespräche über die Barriere hinweg initiieren. Sie können weiterhin mit Benutzern aus uneingeschränkten Gruppen kommunizieren.


 
Diese Funktion hängt davon ab, dass Sie Gruppen aus Active Directory synchronisieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Interne Kommunikation in Webex-App-Bereichen für Ihr Unternehmen blockieren.

Einstellungsvorlagen für Gruppen

Sie können jetzt die Massenverwaltung von Diensteinstellungen über Gruppen mit Einstellungsvorlagen durchführen. Mit Einstellungsvorlagen können Administratoren Richtlinien für verschiedene Dienste wie Nachrichten, Meetings oder Anrufe erstellen und auf eine Gruppe von Benutzern anwenden. Mit Einstellungsvorlagen haben Administratoren die Flexibilität, Benutzer anhand einer vereinfachten Benutzererfahrung zu verwalten.

Abbildung mit der Benutzeroberfläche zum Erstellen einer Meeting-Vorlage

Weitere Informationen erhalten Sie unter Einstellungsvorlagen konfigurieren.

1. Juli 2011

Benutzer- und Organisationskontakte mit Webex über CCUC synchronisieren

Benutzer und Organisationskontakte, die von UCM oder LDAP synchronisiert werden, werden jetzt direkt in Webex synchronisiert.

Dies ermöglicht eine nahtlose Benutzer- oder Kontaktsuche und füllt die Lücke bei der Synchronisierung von Kontakten aus Verzeichnissen, die von keinen vorhandenen Tools bereitgestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Benutzer- und Organisationskontakte synchronisieren.

30. Juni 2022

Partnerrolle mit Lesezugriff im Partner-Hub

Sie können jetzt Benutzer im Partner-Hub als Partneradministratoren mit Lesezugriff zuweisen. Partner-Administratoren mit Lesezugriff können alle Kunden anzeigen, die der Partner verwaltet, haben jedoch keinen Bearbeitungszugriff auf Kundenorganisationen.

Außerdem wurden die Vertriebsvolladministratoren und Vertriebsadministratoren in Partnervolladministrator und Partneradministrator umbenannt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Zuweisen von Administratorrollen im Partner-Hub.

19. Mai 2022

Aktualisierte Benutzeroberfläche beim Bearbeiten von Lizenzen für einzelne Benutzer und in der Vorlage für die automatische Lizenzzuweisung

Wir haben die Benutzeroberfläche des Fensters zum Bearbeiten von Lizenzen für die Zuweisungsvorlage automatischer Lizenzen und die Lizenzzuweisung des Benutzers aktualisiert. Lizenzen werden jetzt nach Diensten aufgeschlüsselt und das Layout wurde vereinfacht.

Änderung des alten Bildschirms zum Bearbeiten von Lizenzen für einen einzelnen Benutzer im Vergleich mit der aktualisierten Benutzeroberfläche wird gezeigt Änderung des alten Bildschirms zur Bearbeitung von Lizenzen für die Zuweisungsvorlage automatischer Lizenzen im Vergleich zur aktualisierten Benutzeroberfläche wird gezeigt
4. Mai 2022

Administratoren können nach Meetings suchen und veraltete Meetings löschen

Ein Gastgeber kann Meetings ansetzen, kann die Meetings jedoch aus irgendeinem Grund nicht löschen. Wenn beispielsweise der Gastgeber das Unternehmen verlässt, sollte der Administrator die Möglichkeit haben, die Meetings zu finden und zu löschen.

In Control Hub können Administratoren jetzt nach angesetzten Meetings mit dem Namen oder der Meeting-Kennnummer des Gastgebers suchen und diese anschließend löschen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Meetings und Webinare mit Control Hub suchen und löschen.

26. April 2022

Gruppenbereitstellungs-API

Wir fügen Gruppen zur öffentlichen Webex-Identitäts-API hinzu. Das bedeutet, dass Sie Gruppen programmgesteuert erstellen, aktualisieren und löschen oder deren Mitgliedschaften ändern können.

Diese Funktion stellt Gruppenfunktionen bereit, die bisher nur mit der Active Directory-Synchronisierung möglich waren, z. B. das Zuweisen von Lizenzen zu Gruppen mit einer Vorlage in Control Hub. Die Gruppen-APIs befinden sich unter https://webexapis.com/v1/groups.

Sie können die neuen API-Aufrufe unter https://developer.webex.com/docs/api/v1/groups einsehen.


 
Diese API kann keine Gruppen ändern, die mit AD synchronisiert wurden. Außerdem kann die AD-Synchronisierung keine Gruppen ändern, die von der API erstellt wurden.
21. April 2022

Verbesserungen der automatischen Lizenzzuweisung

Wir haben die Lizenzzuweisungen verbessert, um Ihnen bessere Kontrolle über die Benutzerlizenzierung zu geben:

  • Sie können Änderungen der Lizenzzuweisung auf Personen anwenden, die bereits Teil der Organisation oder Gruppe sind.

    Zuvor bezogen sich Änderungen an Ihren Lizenzzuweisungen nur auf zukünftige Mitglieder der Gruppe oder Organisation.

    Sie können jetzt auswählen, ob sich Ihre Zuweisung wie bisher nur auf zukünftige Benutzer oder sowohl auf zukünftige als auch auf vorhandene Benutzer auswirken soll.

  • Sie können festlegen, was mit den Lizenzen eines Benutzers geschehen soll, wenn Sie dessen Gruppenmitgliedschaft ändern.

    Zuvor haben Benutzer beim Gruppenwechsel immer ihre Lizenzen mitgenommen.

    Jetzt können Sie wählen, ob Benutzer Lizenzen verlieren, die von ihrer alten Gruppe zugewiesen wurden, oder diese Lizenzen behalten, wenn sie in die neue Gruppe wechseln. In beiden Fällen erhalten sie die Lizenzen, die durch die Mitgliedschaft in der neuen Gruppe zugewiesen werden.

Weitere Details finden Sie unter Automatische Lizenzzuweisungen in Control Hub einrichten.

Gerätebefehle über Control Hub ausführen

Sie können xAPI-Befehle für ein einzelnes Gerät direkt über Control Hub ausführen. Befehle weisen ein Gerät an, Aktionen auszuführen, z. B. in den Standby-Modus zu wechseln oder eine neue Benutzer-Passphrase festzulegen. Control Hub bietet Ihnen eine Benutzeroberfläche für die Ausführung dieser Befehle, vorausgesetzt, es gibt keine Einschränkungen aufgrund von Zugriffsberechtigungen, Sicherheit oder Datenschutz.

Weitere Informationen finden Sie unter Starten von Befehlen über Control Hub.

Einstellungen zum Anrufverhalten

Die Einstellung für das Anrufverhalten in Control Hub wurde aktualisiert, um eine bessere Übereinstimmung mit der Lizenzzuweisung für den Anrufdienst zu erzielen. Diese Funktion optimiert das Anrufverhalten über die API, um Benutzer in Control Hub zu integrieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Anrufverhalten und Zuweisen von Anrufberechtigungen.

6. April 2022

Standardberechtigungen für die Dateifreigabe mit dem Management der Unternehmensinhalte

Diese Funktion ist für Webex for Government nicht verfügbar.

Sie können jetzt steuern, wie Benutzer standardmäßig Inhalte mit Ihrer verknüpften Plattform für das Management der Unternehmensinhalte freigeben.

Wir haben die Einstellungen für das Inhaltsmanagement zusammengestellt, sodass Sie Ihre Speichereinstellungen für Webex, Google Drive, Microsoft und Box von einem Ort aus steuern können.

Inhaltsverwaltungseinstellungen in Control Hub, mit Anzeige der Option „Einstellungen bearbeiten“

Für die Inhaltsverwaltungsoptionen von Drittanbietern können Sie die Standardberechtigung auswählen.

Wenn Sie beispielsweise in Box integriert sind, können Sie die Standardberechtigung festlegen, mit der Benutzer Inhalte teilen können: Jeder, Benutzer in Ihrer Organisation oder Benutzer mit bestehendem Zugriff.

Es gibt auch ein Steuerelement für die ausgewählte Berechtigung, das Benutzern das Bearbeiten der Datei ermöglicht oder verhindert, dass sie sie bearbeiten.

Weitere Details erhalten Sie unter Management der Unternehmensinhalte in Control Hub.

Screenshot-Speicherüberschreibung

Wir haben eine Fallback-Option für Screenshots hinzugefügt, falls Sie den Webex-Speicher für andere Dateien deaktivieren möchten.

Sie können das Teilen von Screenshots durch Benutzer verhindern. Wenn Sie Screenshots aktivieren, stehen Optionen für den Speicherort zur Verfügung:

  • Sie können Screenshots auch dann im Webex-Speicher speichern, wenn Sie den Webex-Speicher für die von Ihnen gewählte Inhaltsplattform deaktiviert haben.

    Dies ist eine Fallback-Option, wenn der Bereich, in dem sie freigegeben werden, nicht mit einem Ordner in Ihrem Inhaltssystem verknüpft ist. In diesem Fall werden die Screenshots in Webex gespeichert.

  • Sie können diese Option auch blockieren. Dies bedeutet, dass Screenshots überhaupt nicht gespeichert werden, wenn der Bereich nicht mit Ihrem Inhaltssystem verknüpft ist.

Weitere Details erhalten Sie unter Management der Unternehmensinhalte in Control Hub.

5. April 2022

Kontrolle über die Freigabe von Dateien bestimmter Typen

Wir haben die Einschränkungen für die Dateifreigabe verbessert, indem wir Ihnen die Kontrolle über die Dateitypen geben, die Benutzer freigeben können. Sie können diese Kontrolle auf Organisationsebene (nicht auf Gruppen) anwenden.

Wenn Sie keine Dateitypen kontrollieren möchten, können Benutzer standardmäßig alle Dateitypen hochladen und herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern der Dateifreigabe durch Benutzer.

Inhaltsbewertungen für die Giphy-Integration

Wir haben eine Richtliniensteuerung für Giphy-Inhalte hinzugefügt. Sie können zwischen zwei Ebenen von Giphy-Inhalten wählen:

  • G (Allgemein akzeptiert) ist die Standardeinstellung; alle Inhalte mit der Inhaltsbewertung „PG“ (oder höher) werden eingeschränkt.

  • PG (Unter elterlicher Aufsicht) umfasst allgemein akzeptierte Inhalte und PG-Inhalte, beschränkt jedoch Inhalte mit höheren Giphy-Einstufungen.

Siehe GIPHY-Integration für Webex-App und GIPHY-Inhaltsbewertungen (auf der GIPHY-Support-Site).

31. März 2022 – Webex for Government-Aktualisierungen

Ansetzen eines Meetings über den Meeting-Kalender in der Webex-App

Diese Funktion wird auch als „Webex-App- Funktion zum Ansetzen“ bezeichnet. Es ist eine schnelle Möglichkeit, Meetings aus der Webex-App heraus zu planen. Siehe Webex-App | Meeting über den Meetings-Kalender ansetzen.

Klassische Umfragen in Webinaren

Sie können Umfragen jetzt in Webinaren verwenden, die Sie auf Meeting-Sites von Webex for Government abhalten. Verwenden Sie Umfragen, um Informationen zu sammeln und das Webinar interaktiver zu gestalten. Siehe Verwalten von Umfragen in Webinaren in der Webcast-Ansicht.


 
Dies sind die „klassischen“ Webex-Umfragen. Wir unterstützen keine Slido Integration in Webex for Government.
28. März 2022

Gerätestatus in Control Hub anzeigen

Sie können jetzt Statuswerte von einem bestimmten Gerät direkt in Control Hub suchen, auflisten und anzeigen. Die Statuswerte zeigen den aktuellen Status des Geräts an, z. B. verbundene Anrufe, verbundene Eingaben und Ausgabequellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Gerätestatus in Control Hub anzeigen.

24. März 2022

Virtuelle Hintergründe für von Control Hub verwaltete Meeting-Sites verwalten

Wir haben die virtuellen Hintergründe für Ihre Control Hub-Meeting-Sites zentralisiert. Das bedeutet, dass Sie für alle Sites folgende Möglichkeiten haben:

  • Unscharfe Hintergründe aktivieren

  • Benutzern ermöglichen, Webex-Standardhintergründe anzuwenden

  • Erzwingen, dass Benutzer „offizielle“ Hintergründe auswählen (bis zu zehn können hochgeladen werden)

  • Benutzern ermöglichen, eigene Hintergründe hochzuladen

Sie können die zentrale Richtlinie für bestimmte Sites überschreiben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Virtuelle Hintergründe für Webex-App-Benutzer konfigurieren.

11. März 2022

Untertitel und Transkription sind jetzt in Webex for Government verfügbar

Untertitel

Diese mit Spannung erwartete Funktion bietet Benutzern Live-Untertitel während Meetings. Der folgende Umfang gilt für Untertitel in der Webex for Government-Umgebung:

  • Verfügbar in Webex-Meetings und -Webinaren. Siehe Automatische Untertitel während eines Webex-Meetings oder Webinars anzeigen oder ausblenden.
  • Die Meeting-Site muss mindestens die Version 41.7 verwenden.
  • Die Geräte müssen mindestens Room OS 10.11.1 verwenden.
  • Alle Meeting-Teilnehmer (einschließlich Gäste) können Untertitel mit einem Klick aktivieren.
  • Benutzer können auswählen, ob sie Untertitel über dem Meeting oder in einem Seitenbereich anzeigen möchten.
  • Nur englischer Ton zu englischem Text.

Abschriften

Sie können steuern, ob Ihren aufgezeichneten Meetings vollständige Abschriften beigefügt werden. Siehe Aktivieren von Aufzeichnungsabschriften in Webex Meetings, Webex Webinars und Webex Events (klassisch).

Benutzer sehen einen Viewer für die Abschrift, wenn eine Abschrift mit einer Aufzeichnung verknüpft ist. Sie können auf den transkribierten Text klicken, um zum entsprechenden Sprachsegment im aufgezeichneten Meeting zu springen. Sie können die vollständige Abschrift auch unabhängig von der Aufzeichnung herunterladen.

7. März 2022

Einschränken von Änderungen des Namens und Avatars

Wir haben diese Funktion hinzugefügt, weil Sie möglicherweise gesetzliche oder richtlinienspezifische Gründe haben, das Verbergen ihrer Identität durch die Benutzer zu verhindern. Es kann auch vorkommen, dass Benutzer Meetings absichtlich mit unangemessenen Namen und Avataren stören. Bisher war diese Einschränkung nur durch die Synchronisierung von Benutzern aus Active Directory möglich.

Sie können verhindern, dass Benutzer die folgenden Attribute in ihren Profilen ändern:

  • Profilbild (Avatar)

  • Anzeigename

  • Vorname

  • Nachname

Weitere Informationen erhalten Sie unter Benutzer dürfen ihre Profilfelder für Meetings ändern.

3. März 2022

Verbesserungen bei der Dokumentation für Webex for Government

Wir beginnen mit der Arbeit an einer speziellen Seite im Hilfecenter, um Artikel zu Webex for Government zu sammeln. Sie enthält Artikel, die spezifisch für Webex for Government sind, aber auch Artikel über Funktionen, die in der „kommerziellen“ Version von Webex Anwendung finden.

Die neue Seite heißt Webex for Government – Hilfesammlung. Sie umfasst zwei Abschnitte mit der Bezeichnung Verwalten von Webex und Verwenden von Webex. Die Artikel sind hier in Kategorien gruppiert, damit sie leichter zu finden sind.

1. März 2022

Dateifreigabe durch externe Benutzer verhindern

Sie können jetzt verhindern, dass externe Benutzer Dateien in den Bereichen Ihrer Organisation freigeben bzw. teilen. Sie können die Benutzerberechtigungen zum Hochladen und Herunterladen (Vorschau) unabhängig voneinander blockieren. Standardmäßig dürfen externe Benutzer Dateien in Gruppenbereichen freigeben.

Sie konfigurieren diese Einstellung für die gesamte Organisation an einem Ort. Es gibt keine separate oder überschreibende Kontrolle auf Gruppen- oder Benutzerebene.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Verhindern, dass Benutzer Dateien freigeben.

23. Februar 2022

Meldungszentrale in Webex for Government

Die Meldungszentrale ist eine Seite in Control Hub, auf der Sie Warnungen für Ihre Webex-Organisation verwalten können. Sie können Warnungen so konfigurieren, dass sie per E-Mail oder in einen Webex-App-Bereich gesendet werden, oder Sie können alle Warnungen in Control Hub anzeigen. Siehe Meldungszentrale in Control Hub und Verwalten von Warnungen für erweiterte Diagnosen und Fehlerbehebung.

Externe Meetings in Webex for Government blockieren

Sie können jetzt Benutzer daran hindern, Meetings beizutreten, die auf Webex-Sites außerhalb Ihrer Organisation gehostet werden. Sie müssen Ihre Domänen beanspruchen, damit diese Einschränkung wirksam wird. Siehe Ihre Domänen verwalten.

Sie können die Einschränkung auch für bestimmte Webex-Sites außer Kraft setzen. Weitere Details erhalten Sie unter Einschränkungen bei der Zusammenarbeit für Webex Meetings.

10. Februar 2022

Konfigurationsvorlagen für Webex-Geräte

Mit Konfigurationsvorlagen können Sie Vorlagen erstellen, speichern, als CSV-Datei exportieren und auf einzelne oder mehrere Geräte anwenden. Wenn Sie Konfigurationsvorlagen verwenden, sparen Sie Zeit für die Konfiguration von Geräten. Alle von Ihnen erstellten Vorlagen sind in Control Hub verfügbar und Sie können sie später anwenden, bearbeiten und kopieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurationsvorlagen für Webex Geräte.

7. Februar 2022

Manuelle Steuerung der Benutzeraktivierungs-E-Mails

Sie können jetzt auswählen, ob Aktivierungs-E-Mails automatisch oder manuell gesendet werden sollen, ohne dass SSO für Ihre Organisation konfiguriert sein muss. Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer automatisch eine Aktivierungs-E-Mail erhalten, wenn ein Benutzer hinzugefügt oder eine Lizenz zugewiesen wird, können Sie diese Einstellung deaktivieren und diese E-Mails manuell senden, wenn Sie bereit sind.

Weitere Informationen finden Sie unter Kontrolle von Aktivierungs-E-Mails in Control Hub.

2. Februar 2022

Bessere Kontrolle über Dateifreigabe

Wir haben die Funktion für Einschränkungen bei der Zusammenarbeit in Control Hub verbessert, um Ihnen eine genauere Kontrolle darüber zu geben, wie Benutzer und Gruppen Dateien freigeben:

  • Sie verfügen jetzt über separate Steuerelemente für Datei-Upload und Vorschau/Download. Wenn Sie bisher einen bestimmten Client daran gehindert haben, Dateien herunterzuladen bzw. in der Vorschau anzuzeigen, konnten auch Benutzer dieses Clients keine Dateien hochladen.
  • Jetzt können Sie separat entscheiden, welche Clients Ihre Benutzer zum Hochladen von Dateien und welche Clients sie für die Vorschau/den Download von Dateien verwenden können.
  • Sie wenden die Einstellung auf Ihre gesamte Organisation oder auf ausgewählte AD-Gruppen an, wenn Sie Gruppen synchronisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern der Dateifreigabe durch Benutzer.
Steuerung der Datei-Upload-Einschränkungen, wobei „Bots“ ausgewählt ist
30. Januar 2022
Webex for Government: Hybrid-Nachrichten zur Aktivierung der Interoperabilität zwischen Webex App und Jabber

Hybrid-Nachrichten ist ein Dienst, der die Interoperabilität zwischen Jabber-Benutzern und Webex-App-Benutzern ermöglicht. Dieser Dienst bietet eine Option für die Migration von Jabber-Benutzern, die bei Ihnen vor Ort mit IM und Presence verbunden sind, zur Webex-App.

Benutzer, die für diesen Dienst aktiviert sind, können die Webex-App verwenden, um Nachrichten von Jabber-Benutzern zu lesen und zu beantworten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Anwendungsleitfaden für Hybrid-Nachrichten.

Webex for Government: Neue API-Endpunkte für Webex-Meetings

Die folgenden Meetings-API-Endpunkte sind jetzt in der Webex for Government-Umgebung verfügbar:

  • Meetings
  • Meeting-Voreinstellung
  • Meeting-Teilnehmer
  • Teilnehmer
  • Aufzeichnungen

Kunden von Webex for Government können ihre Systeme direkt mit Webex Meetings integrieren. Weitere Details erhalten Sie unter Meetings-Übersicht.

26. Januar 2022
Aktualisierter Bereitstellungs-Wizard

Der Wizard für die Bereitstellung wurde mit einem verbesserten und konsistenten Ablauf aktualisiert, sodass Administratoren ihre Organisation leicht identifizieren und Lizenzen problemlos bereitstellen können.

17. Dezember 2021
Erweiterte Softwaresteuerung

Webex-Geräte, auf denen die RoomOS-Software ausgeführt wird, werden standardmäßig automatisch aktualisiert und verfügen über die neueste Software. Alternativ können Sie bei Bedarf auswählen, welche der letzten 3 RoomOS 10-Versionen für Ihre Bereitstellung am besten geeignet ist und wann aktualisiert werden soll. Auf diese Weise haben Sie Zeit, die Funktionalität auf einem bestimmten Validierungskanal in Ihrer Umgebung zu testen, bevor Sie die Bereitstellung in der Produktionsumgebung durchführen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel RoomOS-Software-Upgrades.

14. Dezember 2021

Verbesserte Benutzerdetailinteraktion

Die Seite „Benutzerdetails“ wurde für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit aktualisiert. Wir haben das Layout von Benutzerdaten überarbeitet, um die Navigation und Sichtbarkeit von benutzerspezifischen Informationen und Berechtigungen zu verbessern.

Diese verbesserte Benutzerfreundlichkeit reduziert den Aufwand, den Sie für die Verwaltung bestimmter Benutzer aufwenden müssen, und erleichtert die Übersicht über ihre Dienste und Funktionen.

9. Dezember 2021

Pro Pack-Kunden: Token für Web-, mobile und Desktop-Clients verwalten

Als Pro Pack-Kunde können Sie eine benutzerdefinierte Richtlinie für Web-, mobile oder Desktop-Clients erstellen, um Folgendes zu steuern:

  • Automatische Verlängerung des Aktualisierungs-Tokens aktivieren oder deaktivieren

  • Gültigkeitsdauer (Time-To-Live, TTL) des JSON-Web-Tokens (JWT) angeben

  • TTL des Aktualisierungs-Tokens angeben

Mit dieser Funktion können Sie steuern, wie oft sich Benutzer anmelden müssen. Sie möchten, dass sich die Benutzer häufiger einchecken, um sicherzustellen, dass sie die neueste Sicherheitsrichtlinie verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Token-Richtlinieneinstellungen in Control Hub.

2. Dezember 2021

Vom Site-Administrator verwaltete Sites so aktualisieren, dass sie von Control Hub verwaltet werden

In Site-Administration ist jetzt ein neuer Assistent verfügbar, der Sie bei der Aktualisierung Ihrer Meetings-Site unterstützt, damit Sie sie in Control Hub verwalten können.

Diese Funktion trägt dazu bei, Ihre Webex-Site zukunftssicher zu machen. Wir beabsichtigen, dass Control Hub irgendwann der einzige Ort ist, an dem Sie alle Ihre Webex-Dienste verwalten können.

Weitere Informationen finden Sie unter https://help.webex.com/dowv6t.

29. November 2021

Neu gestalteter Konfigurationsassistent für die Einzelanmeldung (Single Sign-On, SSO)

Sie können den neuen SSO-Assistenten verwenden, der Ersteinrichtungs- und Update-Assistenten für die Zertifikatswartung kombiniert. Dieser Assistent hilft Ihnen dabei, Betriebskosten zu reduzieren, die Zertifikatsrotation zu reduzieren und die Sicherheit mit dem neuen signierten 5-Jahres-Zertifikat von Webex zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten der Single-Sign-On-Integration in Control Hub. Alle Artikel zur SSO-Integration wurden aktualisiert, um den neuen Assistenten widerzuspiegeln.

29. Oktober 2021

Webex for Government: Steuerelemente für automatische Aktualisierungen der Webex-App

Sie können auswählen, wie oft die Webex-App für Ihre Benutzer aktualisiert wird, wobei Sie die Möglichkeit haben, sie entweder monatlich oder vierteljährlich zu aktualisieren. Sie können die Bereitstellung dieser Updates aufschieben, damit Ihre Organisation die Änderungen zuerst überprüfen kann. Sie können eine monatliche Aktualisierung um bis zu vier Wochen oder eine vierteljährliche Aktualisierung um bis zu zwei Wochen verschieben.

Weitere Informationen finden Sie unter Steuerelemente für die Produktaktualisierung für Webex-App.

25. Oktober 2021

Webex for Government: Benutzern erlauben, Gäste zu Unterhaltungen in Ihrer Organisation einzuladen

Benutzer in Webex for Government-Organisationen können Gäste in die Webex-App einladen, um ihre Unterhaltungen sicherer zu machen. Benutzer können Gäste von kommerziellen Organisationen (solche außerhalb der Webex for Government-Cloud) in Bereiche einladen, nachdem Sie ihre Domänen zu einer Liste der genehmigten Kontakte hinzugefügt haben.

Benutzer in Webex for Government-Organisationen können auch Anrufe in Einzelräumen mit Benutzern aus anderen Organisationen tätigen (Anrufe in Webex).

Weitere Informationen finden Sie unter Externe Benutzer in Webex-Bereichen für Ihre Webex for Government-Organisation zulassen.

19. Oktober 2021

Verbesserte Rolle für externe Administratoren

Die Rolle des externen Administrators wurde mit Verbesserungen aktualisiert:

  • Sie können jetzt einem externen Administrator die Rolle Webex-Site-Administrator zuweisen, sodass Sie seinen Kontrollbereich auf eine Meeting-Site beschränken können.

  • Sie können jetzt Benutzern mit kostenlosen Webex-Konten die externe Administratorrolle zuweisen. Dadurch werden Benutzer in der Verbraucherorganisation ausgeschlossen.

Lesen Sie im Webex-Hilfecenter mehr darüber, wie Sie externe Administratoren hinzufügen und verwalten.

12. Oktober 2021

Neuer Assistent zum Konfigurieren der Einzelanmeldung und Aktualisieren Ihrer SAML-Zertifikate

Diese Funktion ist in Webex for Government-Organisationen noch nicht verfügbar.

Wir haben die Konfiguration und Wartung der Einzelanmeldung für Ihre Webex-Organisation benutzerfreundlicher gestaltet. Wir haben die Steuerelemente neu gestaltet:

  • Die Funktionen für die SSO-Konfiguration und die Verlängerung des SAML-Zertifikats werden in der gleichen Benutzeroberfläche zusammengeführt.

  • Weitere Informationen zu den Zertifikaten und deren Zwecken werden angezeigt und Benachrichtigungen zu Verlängerungen werden verbessert, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob und wann Sie Ihre Zertifikate verlängern sollten.

  • Sie können ein neues 5-Jahres-Zertifikat von Cisco einführen oder ein 1-Jahres-Zertifikat von Ihrer ausgewählten externen Zertifizierungsstelle verwenden.

Weitere Informationen, wie Sie die Control Hub-Einzelanmeldung verwalten, finden Sie im Webex-Hilfecenter.

7. Oktober 2021

Diese Funktion ist in Webex for Government-Organisationen noch nicht verfügbar.

Bevorzugte Webex-Site gleichzeitig bearbeiten

Wir haben die Möglichkeit eingeführt, den CSV-Export/-Import zu nutzen, um die bevorzugte Webex-Site für mehrere Benutzer zu ändern. Dies sollte hilfreich sein, wenn Sie Meeting-Sites zusammenführen.

Zuvor war hierfür das Eingreifen eines Benutzers erforderlich, um die Standard-Meetings-Site festzulegen.

28. September 2021

Passwortrichtlinienkontrollen

Wir haben Steuerungen für Sie eingeführt, mit denen Sie eine benutzerdefinierte Passwortrichtlinie für Ihre Benutzer erstellen können. Sie können die Mindestlänge, das Alter des Passworts und Zeichenklassen angeben. Sie können auch Wiederholungen von Passwörtern verhindern und bestimmte Wörter ausschließen.

Weitere Informationen finden Sie unter Passwortverwaltung in Control Hub.

Diese Funktion bietet Vorteile für Organisationen, die von der Site-Administration zur Verwaltung von Webex-Meetings-Sites in Control Hub wechseln, oder für alle anderen Organisationen, die ihre Benutzer nicht in einem externen Verzeichnis verwalten.

14. September 2021

Aktualisierungen der Ansicht von Benutzer- und Gruppenlistenseiten

Wir haben damit begonnen, die visuellen Layouts der Control Hub-Seiten zu aktualisieren, beginnend mit der Benutzerliste und Gruppenliste.

Diese Aktualisierung enthält Verbesserungen der Lesbarkeit und Reaktionsfähigkeit und eröffnet das Potenzial für neue Funktionen.

Benutzerliste in Control Hub

Wir haben die visuellen Komponenten und Farbschemata aktualisiert und die Spalte mit dem Anzeigename in den Abschnitt mit den Benutzerdetails verschoben. Sie können die Liste weiterhin durchsuchen, sortieren und filtern.

Sie können die Liste beispielsweise nach Alle externen Administratoren filtern, falls Sie externe Administratoren hinzufügen oder verwalten müssen.

Benutzerlistenfilterung

Wir haben den Filter neu gestaltet und die Benutzerfreundlichkeit verbessert, um die schnelle oder detaillierte Filterung (nach Rolle) besser zu handhaben.

Visuelle Aktualisierung der Gruppenliste

Die Gruppenliste hat die gleiche visuelle Änderung wie die Benutzerliste erhalten, die Funktionsweise wurden aber nicht geändert.

8. September 2021

Neue Funktion für Webex Cloud-Connected UC

Eine neue Funktion für Webex Cloud-Connected UC wurde veröffentlicht: Operations Dashboard. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen in Webex Cloud-Connected UC.
1. September 2021

Überarbeitete Seite mit Gerätedetails

Wir haben das RoomOS-Geräteerlebnis aktualisiert, das Administratoren relevante Informationen in einer umfassenden und intuitiven Weise zur Verfügung stellt. Diese Überarbeitung ermöglicht eine überlegene Verwaltung von Geräten über eine einzige Seitenansicht, ähnlich der, die für Arbeitsbereiche verfügbar ist.

Gruppenbasierte Steuerung der externen Kommunikation

Wir geben Ihnen eine detailliertere Kontrolle über externe Nachrichten, wenn Sie Active Directory für die Benutzerverwaltung verwenden.

Sie können Domänen aus Ihrer Zulassungsliste auswählen und auf Gruppen anwenden, die Sie über Active Directory synchronisiert haben. Auf diese Weise können Sie für einige Benutzer ausschließlich die interne Kommunikation festlegen und die Domänen steuern, die andere für die externe Kommunikation verwenden können. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Nachrichten für externe Benutzer in Ihren Webex-Bereichen einschränken.

Benutzer mit Einschränkungen können keine Gäste aus zulässigen Domänen hinzufügen, die nicht mit ihren Gruppen verknüpft sind.

Zulassungsliste gesammelt verwalten

Sie können auch eine Liste von Domänen aus einer CSV-Datei importieren, um Ihre Zulassungsliste für externe Nachrichten zu füllen. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Nachrichten für externe Benutzer in Ihren Webex-Bereichen einschränken.

30. August 2021

Öffentliche Beta für das neue Benachrichtigungs-Center

Diese Funktion ist in Webex for Government-Organisationen noch nicht verfügbar.

Sie können jetzt alle Benachrichtigungen und Aktualisierungen von Cisco an einem Ort verwalten und anzeigen. Die Warnungen zur Fehlerbehebung werden in das Benachrichtigungs-Center verschoben und Sie können die Regeln für diese und andere grenzwertbasierte Benachrichtigungen im Center verwalten.

27. August 2021

Benutzerdefinierte Verknüpfungen im Seitenmenü der Webex-App verwalten

Wir ermöglichen es Webex-App-Benutzern auf Desktops, in ihrem Seitenmenü eine Reihe von allgemeinen Verknüpfungen zu sehen. Sie können bis zu sechs URL-Verknüpfungen in Control Hub erstellen und verwalten. Diese werden im Seitenmenü der Webex-App in der gewünschten Reihenfolge angezeigt.


 
Wir ändern diese Funktion, um die Favicon-Funktionalität zu entfernen. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Verknüpfungen im Seitenmenü der Webex-App verwalten.
Screenshot der Control Hub-Benutzeroberfläche mit den Steuerelementen zum Bearbeiten einer Verknüpfung
12. August 2021

Zero-Trust-Security: Durchgängig verschlüsselte Meetings mit verifizierter Identität

Diese Funktion ist in Webex for Government-Organisationen noch nicht verfügbar.

Wir erzielen eine große Verbesserung hinsichtlich unserer bereits branchenführenden Meeting-Sicherheit, indem wir Folgendes einführen:

  • Standardbasierte, formell verifizierte Kryptografie

  • Durchgängig verifizierte Identität

  • Durchgängige Verschlüsselung in persönlichen Meeting-Räumen

Diese Sicherheit ist in Webex-Meetings und Webex-Geräten verfügbar, um Ihre Meetings vor dem gesamten Spektrum potenzieller Angriffe zu schützen.

Im Webex-Hilfecenter finden Sie weitere Informationen zu Durchgängige Verschlüsselung mit Identitätsüberprüfung für Webex-Meetings und zum Bereitstellen von Zero-Trust-Meetings.

26. Juli 2021

Webex for Government: Automatische Aktualisierungen

Benutzer von Webex for Government erhalten jetzt automatische Upgrades für die Webex-App und Webex-Geräte.

1. Juli 2021

Spracheinstellung: Lokalisierte Onboarding-E-Mails von Benutzern

Sie können jetzt die Standardsprache für die Begrüßungs-E-Mails festlegen, die gesendet werden, wenn Benutzer zu Webex eingeladen werden.

Sie können auch die Standard-E-Mail-Sprache für Ihre Organisation festlegen und die Einstellung für bestimmte Benutzer überschreiben, um ihnen E-Mails in ihrer eigenen Sprache zu senden.

Wir fügen auch immer den englischen Standard-E-Mail-Text (USA) nach dem lokalisierten Text hinzu, nur für den Fall, dass der Empfänger die lokalisierte Version nicht versteht.


 
Für Webex Calling-Benutzer verwenden wir auch deren Standort, um zu bestimmen, welche Sprache in ihren E-Mails verwendet werden soll.
Juni 2021

Lizenzverwaltung für Webex Events (Neu)

Wir führen ein neues Webex Events-Angebot ein, um die Teilnehmerzahl zu erhöhen. Passend zu diesem Angebot fügen wir Steuerelemente hinzu, mit denen Benutzer und Sites Lizenzen für Events mit unterschiedlichen Kapazitäten erhalten können.

30. Juni 2021

Ende der Unterstützung für den hybriden Anrufdienst

Der hybride Anrufdienst wird nicht mehr für Benutzer und Geräte im persönlichen Modus unterstützt, die einen PSTN-Zugriff (Expressway Call Connector-Architektur) benötigen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://help.webex.com/n2q9085.

25. Juni 2021

Slido-Umfrage und Qualitätssicherung für Ihre Organisation hinzufügen

Wir integrieren Slido-Engagement-Funktionen in Webex-Meetings. Diese Funktion wird über Control Hub aktiviert. Wechseln Sie zu Verwaltung > Apps. Sie erhalten diese mit dem 41.6-Upgrade. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen beim aktuellen Channel von Webex Meetings.

18. Juni 2021

Administratoren in eine CSV-Datei exportieren

Jetzt können Sie eine Liste Ihrer Administratoren in eine CSV-Datei exportieren. Sie können die Rollenfilter-Steuerelemente auf der Benutzerseite verwenden, um eine bestimmte Gruppe von Administratoren auszuwählen und diese dann in eine CSV-Datei zu exportieren.

Neue Funktionen für Webex Cloud-Connected UC

Zwei neue Funktionen für Webex Cloud-Connected UC Analytics wurden veröffentlicht: Datenverkehrsanalyse und Kapazitätsanalyse. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen in Webex Cloud-Connected UC.
11. Juni 2021

Organisationsstatus nach Meetings-Site filtern

Mit dieser Verbesserung des Organisationsstatus können Sie den Status bestimmter oder mehrerer Meeting-Sites bewerten.

Sie können auch die umsetzbaren Erkenntnisse filtern, um sich auf die Herausforderungen einer bestimmten Site zu konzentrieren.

8. Juni 2021

Aktualisierte Lizenznamen

Mit dem neuen Webex-Rebranding haben wir die Lizenznamen in Control Hub aktualisiert, um sie an unsere neuen Benennungsrichtlinien anzupassen. Es gibt die folgenden Änderungen:

Vorheriger Lizenzname

Neuer Lizenzname

Kostenlose Webex Teams-Nachrichtenfunktion

Einfache Nachrichtenfunktion

Webex Teams (bezahlte Nachrichtenfunktion)

Erweiterte Nachrichtenfunktion

Kostenlose Webex Teams Meetings

Grundlegende Bereichs-Meetings

Webex Teams Meetings

Erweiterte Bereichs-Meetings

1:1-Anrufe (kostenlos)

Anruf in Webex (nicht PSTN)

Betroffene Bereiche

Diese Änderungen des Lizenznamens werden in der Benutzeroberfläche für Abonnements, Lizenzzuweisung und Bereitstellung sowie in der CSV-Datei für Benutzer aktualisiert. Wenn Sie die CSV-Datei für Benutzer vor dieser Aktualisierung heruntergeladen haben, exportieren Sie die CSV-Datei erneut, um gesammelte Änderungen vorzunehmen.

04. Juni 2021

Webex-App erhält nationale spanische Sicherheitszertifizierung

Webex wurde von der spanischen Regierungsorganisation AENOR (Asociación Española de Normalizacion y Certificación) in Übereinstimmung mit den hohen Sicherheitsmaßnahmen von Esquema Nacional de Seguridad (ENS) zertifiziert.

Dies verbessert unsere Fähigkeit, Geschäfte in Spanien zu tätigen, und validiert die Webex-App als „verwaltetes und kontrolliertes System mit Maßnahmen, die den korrekten Schutz von Informationssystemen vor internen und externen Bedrohungen und Vorfällen gewährleisten“.

27. Mai 2021

Benutzeranspruch rückgängig machen

Wir bieten Ihnen eine Option zum Rückgängigmachen des Beanspruchungsprozesses durch den Benutzer. Wenn Sie versehentlich einen Benutzer für Ihre Organisation beanspruchen, können Sie diese Beanspruchung innerhalb von 14 Tagen rückgängig machen. Sie müssen den Support kontaktieren, wenn Sie die Beanspruchung nicht rückgängig machen, bevor sich der Benutzer anmeldet oder die Toleranzperiode abgelaufen ist.

11. Mai 2021

Standard-Startbildschirm der Webex-App konfigurieren

Sie können auswählen, welchen Bildschirm die Webex-App anzeigt, wenn Benutzer die Webex-App öffnen. Außerdem können Sie festlegen, ob Benutzer diesen Standardbildschirm selbst ändern können.

Weitere Informationen zum Konfigurieren dieser Funktion finden Sie unter https://help.webex.com/n4xz8e4.

Teilen Sie diesen Artikel, um Benutzern bei der Auswahl ihres Standardbildschirms zu helfen: https://help.webex.com/67fcc1.

4. Mai 2021

Neue Funktionen für Cisco WebEx-Cloud-Connected UC

Zwei neue Funktionen für Cisco Webex Cloud-Connected UC Analytics wurden veröffentlicht: Cisco Webex Cloud-Connected UC für Organisationen aktivieren und CCUC-Modul-Upgrade. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen in Cisco Webex Cloud-Connected UC.

30. April 2021

Aufbewahrung, vorgeschriebene Aufbewahrung, eDiscovery und Unterstützung von Ereignis-API für Meetings-Inhalte

Diese Funktion ist für kommerzielle Organisationen verfügbar. Sie ist in Webex for Government noch nicht verfügbar.

Sie können Cisco Webex Control Hub verwenden, um alle Webex-Meeting-Inhalte wie Aufzeichnungen, Abschriften und Highlights im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungen zu speichern, zu durchsuchen und zu extrahieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Aufbewahrung, Vorgeschriebene Aufbewahrung, eDiscovery und Ereignis-API.

Analyse des Benutzerverhaltens einschließlich Dateiaktivität

Ihre Cloudlock-Administratoren können jetzt Webex-Datei-Uploads, -Vorschauen und -Downloads einbeziehen, wenn Sie Richtlinien konfigurieren und Aktivitäten überwachen.

29. April 2021

Site-Administrator-Rollen in Control Hub

Wir führen Site-Administrator-Rollen in Control Hub ein, sodass Sie Site-Verwaltungsaktivitäten für Meetings sicher an andere Personen in Ihrer Organisation delegieren können.

Sie können Control Hub verwenden, um Administratoren mit Lese-/Schreibrechten, schreibgeschützten Administratoren und Benutzerverwaltungsadministratoren bestimmten Meeting-Sites zuzuweisen.

Diese Benutzer haben Zugriff auf Ihre Control Hub-Organisation, jedoch nur in dem Maße, wie dies für die Verwaltung der ausgewählten Meeting-Sites erforderlich ist.

Nur externe Meetings mit genehmigten Sites zulassen

Wir ermöglichen es Webex-Organisationen zu verhindern, dass ihre Benutzer externen Meetings beitreten, wenn die Meetings nicht auf der Liste der genehmigten Domänen stehen.

23. April 2021

Jabber-Migration planen

Verwenden Sie Migration Insights, um Ihre Jabber-Migration von einer lokalen Bereitstellung zu einer Cloud-Bereitstellung zu planen. Sie können die erforderlichen Informationen zu den vorhandenen lokalen Bereitstellungsdiensten des Benutzers sammeln und die Liste der Nachrichten und Anwesenheits- sowie Jabber-Funktionen anzeigen, die möglicherweise direkt zugeordnet werden, wenn Sie nach der Migration zur Webex-App wechseln. Diese Erkenntnisse helfen Ihnen bei der Planung und Erstellung eines Zeitplans für eine effektive Umstellung auf die Cloud.

Weitere Informationen finden Sie unter Jabber-Migration planen.

Jabber zur Webex-App migrieren

Verwenden Sie den Migrations-Assistenten in Control Hub, um Cisco Jabber-Benutzer mit Unified CM-Anrufdienst zur Webex-App zu migrieren. Nach der Migration können Sie die vorhandenen Optionen für die Cisco Jabber-Anrufsteuerung in der Webex-App weiter verwenden. Die Webex-App bietet Benutzern eine benutzerfreundliche Erfahrung, mit der sie Anrufe tätigen, Nachrichten senden, Dateien freigeben, Meetings ansetzen, den Verfügbarkeitsstatus anzeigen können usw.

Weitere Informationen finden Sie unter Jabber-Benutzer mit Cisco Webex Cloud-Connected UC zur Webex-App migrieren.

Registerkarte „Onboarding“ entfernen

Die Registerkarte Onboarding unter Konten wurde entfernt. Ein neuer Bericht zur Onboarding-Benutzeraktivierung und Lizenzdetails ist verfügbar in Analysen > Berichte.

12. April 2021

Öffentliche Vorschau zum Organisationsstatus

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass es für Control Hub jetzt eine Beta-Version des Organisationsstatus gibt, und wir würden uns über Ihr Feedback freuen.

Die Funktion bietet detaillierte Informationen über die Konfiguration Ihrer Organisation, die Einführung der von Ihnen erworbenen Dienste und Leistungsengpässe. Sie identifiziert Anomalien oder Abweichungen von bewährten Verfahren in diesen drei Kategorien und schlägt Gründe und Lösungen vor. Der Organisationsstatus verfügt über eine einfache Bewertung, mit der Sie die Dringlichkeit und Auswirkung dieser Erkenntnisse verstehen können.

Weitere Informationen zum Organisationsstatus finden Sie unter https://help.webex.com/nh5rlbi.

8. April 2021

Verhindern, dass Personen in Ihrer Organisation große Dateien hochladen

Mit Pro Pack für Cisco Webex Control Hub können Sie die maximale Dateigröße erzwingen, die Webex-Benutzer in Webex-Bereiche hochladen können.

Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern der Dateifreigabe durch Benutzer.

25. März 2021

Luftqualität am Arbeitsplatz

Eine neue Umgebungsmetrik mit der Bezeichnung Luftqualität wurde in Arbeitsbereichen zur Verfügung gestellt. Der TVOC-Sensor (flüchtige organische Verbindungen) misst die Luftqualität in Innenräumen basierend auf dem Vorhandensein und der Menge von Gasen, die z. B. von Sprühdosen, Lösungsmitteln und Kosmetika emittiert werden. VOCs (Volatile Organic Compound, flüchtige organische Verbindungen) sind auch in der menschlichen Atemluft vorhanden, d. h. der Sensor reagiert auch auf hochgesättigte Luft. Anhand der Luftqualitätsmetriken können Sie feststellen, ob die Lüftung in einem Arbeitsbereich ausreichend ist.

Weitere Informationen finden Sie unter Historische Daten für Webex Rooms-Arbeitsbereiche.

Mindestbeibehaltungszeitraum für Speicherplatz wurde auf 1 Tag reduziert

Sie können Control Hub verwenden, um die Aufbewahrungsrichtlinie für Ihren Webex-Bereich auf nur 1 Tag festzulegen. Weitere Informationen finden Sie unter Aufbewahrungsrichtlinie.

9. März 2021

Lizenzen zu Gruppen aus Active Directory zuweisen

Sie können jetzt Lizenzvorlagen für bestimmte Gruppen in Ihrer Organisation konfigurieren. Das bedeutet, dass Sie eine genauere Kontrolle darüber haben, wie Ihre Webex-Dienste Benutzern zugewiesen werden. Diese Funktion erfordert, dass Sie Ihre Benutzer und Gruppen aus Active Directory mit Cisco Directory Connector synchronisieren.

Lizenzen werden neuen Benutzern zugewiesen, wenn sie in Ihre Control Hub-Organisation wechseln, einschließlich Benutzern, die zu Control Hub über eine Verknüpfung von Site-Administration gelangen. Die Lizenzen vorhandener Benutzer werden nicht geändert, wenn Sie die Lizenzzuweisungsvorlagen erstellen, ändern oder löschen. In https://help.webex.com/n3ijtao erhalten Sie weitere Informationen zu Lizenzzuweisungsvorlagen und wie sie funktionieren.

Es gibt neue Optionen in Control Hub zur Unterstützung der gruppenbasierten Lizenzzuweisung:

  • Sie haben die Wahl zwischen Organisationsbasierte Verwaltung und Gruppenbasierte Verwaltung auf der Seite Benutzer > Lizenzen.

    Screenshot der Seite „Lizenzen“ in Control Hub, der die Option zum Auswählen des Lizenzzuweisungsmodus zeigt.

  • Der Abschnitt Lizenzzuweisung auf der Seite Benutzer > Gruppen > <group_name> > Informationen und Gruppenmitgliedschaft. Verwenden Sie die Steuerelemente hier, um die Vorlage zu erstellen, zu ändern oder zu löschen, die den Benutzern dieser Gruppe Dienste zuweist.

10. Februar 2021

Verhindern, dass Benutzer nicht verwaltete Apps verwenden

Sie können festlegen, dass Benutzer eine vom Unternehmen verwaltete Version von Webex verwenden müssen, und verhindern, dass Benutzer die nicht verwalteten Webex-Apps verwenden (heruntergeladen von Apple App Store/Google Play Store).

Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheitseinstellungen für mobile Webex-Apps aktivieren.

5. Januar 2021

Authentifizierung für Benutzer beim Ändern des Passworts erzwingen

Sie können Benutzer jetzt zwingen, sich erneut bei der Webex-App anzumelden, nachdem sie ihr Passwort geändert haben. Diese Einstellung erfordert, dass in Ihrer Organisation die Verzeichnissynchronisierung und Einzelanmeldung (SSO) eingerichtet sind.

Weitere Informationen finden Sie unter Erzwingen der Authentifizierung für Webex mit Directory Connector in Control Hub aktivieren.

18. Dezember 2020

Neue Funktionen für Cisco Webex Cloud-Connected UC (CCUC) Analytics wurden veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen in Cisco Webex Cloud-Connected UC.

17. Dezember 2020

Richtlinien auf Active Directory-Gruppen und -Mitglieder anwenden

Wenn Sie Benutzer und Gruppen von Ihrem Active Directory mit Webex mit Cisco Directory Connector synchronisieren, können Sie jetzt die folgenden Richtlinien anwenden:

15. Dezember 2020

Historische Daten für Webex Rooms-Arbeitsbereiche

Die historischen Daten für den Arbeitsbereich fügen die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit zu den für Arbeitsbereiche verfügbaren Echtzeitdaten hinzu. Die historischen Daten für den Arbeitsbereich fügen eine neue Seite mit Diagrammen von historischen Daten für alle Sensoren im Arbeitsbereich mit Erkenntnissen basierend auf der Analyse der Daten hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter Historische Daten für Webex Rooms-Arbeitsbereiche.

10. Dezember 2020

Webex-Testversion für bestehende Webex-Kunden starten

Partner können jetzt eine Testversion der Webex-Dienste für Kunden starten, mit denen sie derzeit keine Vertriebsbeziehung haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Starten und Verwalten von Webex Enterprise-Testversionen in Webex Partner Hub.

23. November 2020

Massenkonfiguration von Webex-Geräten mit RoomOS

Sie können die Geräteeinstellungen für Geräte, auf denen RoomOS ausgeführt wird, gesammelt konfigurieren. Sie können auch Geräte massenhaft konfigurieren, die mit Webex Edge für Devices verknüpft sind, auf denen CE9.13 oder höher ausgeführt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Massenkonfigurationen von Geräten aus Control Hub.

5. November 2020

Ihre Active Directory-Gruppen und -Mitglieder anzeigen

Wenn Sie Cisco Directory Connector bereitgestellt haben und Ihre Active Directory-Gruppen synchronisieren, werden diese Gruppen und Mitglieder in Control Hub angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie unter Active Directory-Gruppen in Webex Control Hub anzeigen.

14. Oktober 2020

Verhindern, dass die Benutzer Dateien außerhalb des Unternehmensnetzwerks teilen können

Sie können Pro Pack für Cisco Webex Control Hub verwenden, um die IP-Bereiche für das Netzwerk Ihrer Organisation einzubeziehen und sicherzustellen, dass Personen in Webex keine Dateien freigeben können, wenn sich Personen nicht in Ihrem Unternehmensnetzwerk befinden.

Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern, dass die Benutzer Dateien außerhalb des Unternehmensnetzwerks teilen können.

9. Oktober 2020

Einladungs-E-Mails massenhaft erneut senden

Sie können jetzt erneut massenhaft Einladungs-E-Mails an alle Benutzer in Ihrer Organisation senden, die ihr Konto noch nicht aktiviert haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Einladungs-E-Mails in Webex Control Hub massenhaft erneut senden.

8. Oktober 2020

E-Mail-Adressen von Benutzern ändern

Sie können jetzt die E-Mail-Adresse eines Benutzers auf der Registerkarte Benutzer ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter E-Mail-Adressen von Benutzern in Webex Control Hub ändern.

2. Oktober 2020

Aktualisierung der linken Navigation

Die linke Navigation ist jetzt in drei Abschnitte unterteilt, damit Sie das Gesuchte leicht finden: Überwachung, Verwaltung und Dienste.

Ihre Abonnementinformationen und die Organisations-ID befinden sich jetzt in Konto und Sie können App-Integrationen und Bots in Apps verwalten.


 

Frühere Lesezeichen für Control Hub funktionieren mit der neuen Navigation nicht korrekt. Stellen Sie sicher, dass diese Lesezeichen mit den neuen Links aktualisiert werden.

21. September 2020

Anmeldeinformationen für Benutzer speichern

Beschleunigen Sie die Anmeldung bei Webex, indem Sie die Einstellung „Anmeldeinformationen speichern“ aktivieren. Mit dieser Einstellung können Webex-Sites die E-Mail-Adresse eines Benutzers speichern.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von „Anmeldeinformationen speichern“ für Benutzer in Webex Control Hub.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Möchten Sie Ihre Organisation sicherer machen? Sie können jetzt die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) aktivieren. Für MFA müssen sich Benutzer mit einer Authentifizierungs-App wie Duo bei Webex anmelden.

Weitere Informationen finden Sie unter Integration der Multi-Faktor-Authentifizierung in Webex Control Hub aktivieren.

15. September 2020

Cisco Webex Cloud-Connected UC (CCUC)

Sie können jetzt Nutzungsdaten für lokale Video- und Telefongeräte anzeigen, nachdem Sie CCUC für Ihre Organisation eingerichtet haben.

Weitere Informationen zu CCUC finden Sie unter:

4. September 2020

Letzter E-Mail-Status für Benutzer

Sie können jetzt den Status der letzten E-Mail sehen, die von Webex-Diensten an Benutzer in Control Hub gesendet wurde. Dieser Status kann Ihnen helfen, Probleme zu beheben, warum einige Benutzer diese E-Mails nicht erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung für Benutzer, die keine E-Mails von Webex in Control Hub erhalten.

13. August 2020

Vollverkaufsadministratorrolle

Partner können jetzt Benutzern in Partner Hub die Rolle „Vollverkaufsadministrator“ zuweisen. Mit der Rolle „Vollverkaufsadministrator“ können sich Benutzer auf die Verwaltung von Kundenorganisationen konzentrieren.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Partner in Zuweisen von Organisationskontorollen in Cisco Webex Control Hub.

23. Juli 2020

Teilnehmerkonto für Webex Meetings

Sie können das Teilnehmerkonto jetzt Benutzern über eine CSV-Datei zuweisen. Das Teilnehmerkonto ermöglicht Benutzern die Teilnahme an Meetings über Ihre Webex-Site, ohne eine Gastgeberlizenz zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Rollen für Ihre von Control Hub verwaltete Webex-Site zuweisen.

15. Juni 2020

„Orte“ wurde durch „Arbeitsbereiche“ ersetzt

Arbeitsbereiche bieten zusätzliche Informationen und ein neues Erscheinungsbild. Sie können weiterhin dieselben Optionen zum Bearbeiten und Hinzufügen von Diensten verwenden.

Was hat sich geändert:

  • Die Suche wurde verbessert und Sie können auch vordefinierte Filter verwenden.

  • In der Liste der Arbeitsbereiche werden Kalender- und Anrufdienste angezeigt, sofern diese konfiguriert wurden.

  • Sie können einen Arbeitsbereichstyp hinzufügen, um Arbeitsbereiche in Ihrer Organisation einfach zu filtern.

  • Die neue Kartenansicht zeigt Nutzungs- und Umgebungsmetriken in Echtzeit an. Umgebungsmetriken sind für Geräte der Room-Serie, Webex Boards und Desk Pro verfügbar.

  • Wenn die Kalenderoption für den Arbeitsbereich eingerichtet wurde, können Sie die Buchungen für die nächsten 24 Stunden sehen.

4. Mai 2020

Automatische Erkennung der Dienstdomäne

Sie können Ihren Benutzern das Leben erleichtern, indem Sie automatisch eine Dienstdomäne zu ihren Telefondienste-Einstellungen in Webex Teams für Desktop- und Mobilgeräte hinzufügen. Auf diese Weise müssen sie nicht manuell eine Domäne eingeben und können sich sofort anmelden, um Funktionen zu nutzen, die ihnen mit Anrufe in Webex Teams (Unified CM) zur Verfügung stehen.

Hier sind einige Artikel, die Sie verwenden können, um Ihre Benutzer einzurichten:

UC Manager-Profile in Cisco Webex Control Hub

Anrufverhalten in Cisco Webex Teams einrichten

Ändern von Benutzern in Cisco Webex Control Hub mit der CSV-Vorlage

2. März 2020

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass viele von Ihnen und Ihre Unternehmen aufgrund der schwierigen Umstände aufgrund von COVID-19 schnell auf Remote-Arbeit umstellen. Erste heute Morgen hat unsere Unternehmensleitung einen Blog-Beitrag dazu veröffentlicht, wie Cisco Webex unsere Kunden dabei unterstützen kann, aber auch für Nicht-Kunden da ist.

Wir haben außerdem Ressourcen für IT-Administratoren und Endnutzer mit Tipps zu diesem Übergang zusammengestellt.

Und darüber hinaus haben wir unser kostenloses Angebot auf Webex.com noch erweitert. Siehe Cisco Webex kostenlos in diesen Ländern verfügbar (Reaktion auf COVID-19)

29. Februar 2020

Datenspeicherung (früher Datenlokalität) der Phase 2 für Cisco Webex Teams

Wir haben die zweite Phase der Datenlokalität veröffentlicht, die jetzt als Datenspeicherung bezeichnet wird.

Mit dieser Version speichern wir verschlüsselte Inhalte für neue europäische Organisationen in unseren dedizierten Webex Teams-Rechenzentren in Europa. Diese benutzergenerierten Inhalte umfassen Nachrichten, Whiteboards, Dateien und zugehörige Metadaten. Wie bei Phase 1 speichern wir auch die Benutzeridentitäten und Chiffrierschlüssel der Organisation nach Region. Benutzer profitieren von einer verbesserten Endbenutzererfahrung mit geringeren Latenzzeiten beim Zugriff auf regionale Zusammenarbeitsdienste.

Wir haben auch Unterstützung für die folgenden Angebote für europäische Organisationen der Phasen 1 und 2 hinzugefügt:

  • Hybrid-Datensicherheit

  • Hybrid-Anrufe für Webex-Geräte

Der Bereitstellungsprozess hat sich im Vergleich zu Phase 1 nicht geändert. Die Länderauswahl legt fest, in welcher Region die Daten einer neuen Organisation gespeichert werden. Alle neuen Organisationen, die Sie ab diesem Zeitpunkt erstellen, verfügen über die Datenspeicherung der Phase 2 in Europa, wenn Sie ein EMEAR-Land auswählen. Es gibt keine Änderungen hinsichtlich der Datenspeicherung für Organisationen, die in Phase 1 erstellt wurden. Diese Organisationen können derzeit nicht zu Phase 2 migriert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Datenspeicherung in Cisco Webex Teams.

24. Februar 2020

Anklopffunktion für Webex Calling

Die Aktivierung der Anklopffunktion für Benutzer müssen Sie jetzt nicht mehr vom Calling-Administratorportal aus vornehmen. Diese Konfiguration kann direkt in Control Hub erfolgen.

Die Anklopffunktion ermöglicht Benutzern, mehrere Anrufe gleichzeitig anzunehmen. Mit dieser Funktion können Benutzer einen Anruf halten, um einen anderen Anruf entgegenzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Anklopffunktion für Cisco Webex Calling.

Push-to-Talk für Webex Calling

Die Aktivierung von Push-to-Talk für Benutzer müssen Sie jetzt nicht mehr vom Calling-Administratorportal aus vornehmen. Diese Konfiguration kann direkt in Control Hub erfolgen.

Mit Push-to-Talk wird zwischen Benutzern verschiedener Organisationsbereiche eine Verbindung hergestellt. Sie können beispielsweise eine Liste mit Kundendienstberatern erstellen, die mit einem Mitarbeiter im Lager per Push-to-Talk über ihre Telefone chatten können.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Push-to-Talk für Webex Calling-Benutzer.

18. Februar 2020

Aktualisierungen für „Externe Kommunikation sperren“

Sie können jetzt eine Liste von Domänen für Organisationen erstellen, mit denen Ihre Benutzer kommunizieren können. Sie können Ihre Benutzer auch so einschränken, dass sie nur Gruppenbereichen beitreten können, die Ihren Organisationen gehören.

Weitere Informationen finden Sie unter Externe Benutzer in Cisco Webex Teams Bereichen für Ihre Organisation blockieren

14. Februar 2020

Webex-Sites jetzt für Vorabzugriff eingerichtet

Partner können jetzt ihre Webex-Sites so einrichten, dass sie vor dem normalen Bereitstellungszyklus Vorabzugriff auf neue Versionen und Funktionen erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer Webex-Site in Cisco Webex Control Hub.

10. Februar 2020

Verbesserungen bei eDiscovery

Wir haben die Skalierbarkeit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit unseres eDiscovery-Such- und Extraktionstools verbessert.

Weitere Informationen finden Sie unter Sicherstellen der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen durch Cisco Webex Teams-Inhalte.

27. Januar 2020

Remote-Neustart für Raumgeräte

Sie können Raumgeräte jetzt remote über Control Hub neu starten.

Weitere Informationen finden Sie unter Geräte remote neu starten.

Digital Signage und Tags auf mehreren Geräten verwalten

Sie können mehrere Geräte in Control Hub auswählen, um Digital Signage und Tags auf mehreren Geräten gleichzeitig zu verwalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Digital Signage auf Cisco Webex Boards und Geräten der Room-Serie aktivieren und Geräte mit Tags gruppieren.

10. Januar 2020

Analysen für Cisco Jabber

Analysedaten sind jetzt für Jabber verfügbar. Sie können die Gesamtzahl der gesendeten Nachrichten, die Gesamtzahl der getätigten Anrufe, eine Aufschlüsselung der verwendeten Jabber-Clientversionen und vieles mehr anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

19. Dezember 2019

Anti-Malware-Scan von Dateien in der Webex-App

Schützen Sie Benutzer, indem Sie alle hochgeladenen Dateien auf Trojaner, Viren, Malware und andere böswillige Bedrohungen scannen. Mit Erweitertes Sicherheitspaket in Control Hub können Sie die Anti-Malware-Scans für Dateien aktivieren, die in der Webex-App hochgeladen wurden. Die Anti-Malware-Funktionen von Webex basieren auf Cisco Talos ClamAV.

Weitere Informationen finden Sie unter Anti-Malware-Scan von Dateien in Webex Teams

16. Dezember 2019

Konfiguration von Hoteling und Aufschaltung

Als Webex Calling-Administrator können Sie diese Funktionen jetzt direkt in Control Hub konfigurieren, anstatt im Calling-Administratorportal.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

10. Dezember 2019

Umbenennung des Self-Service für die Webex-Site

Sie können Webex-Sites jetzt in Control Hub umbenennen.

Weitere Informationen finden Sie unter Umbenennen Ihrer Cisco Webex-Site in Cisco Webex Control Hub.

9. Dezember 2019

Beanspruchen von Benutzern für Ihre Organisation

Sie können jetzt Benutzer beanspruchen, die sich über die E-Mail-Domäne Ihrer Organisation für Webex-Dienste angemeldet haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Beanspruchen von Benutzern für Ihre Organisation.

6. Dezember 2019

Änderungen an der Teilnehmerkonfiguration und Informationen zu Videonetzknoten

Sie können jetzt sehen, wenn ein Teilnehmer seine Netzwerkverbindung, sein Mikrofon oder seine Kamera während eines Meetings ändert und ob ein Gerät über das Videonetz verbunden ist.

Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Diagnose und Fehlerbehebung in Control Hub.

21. November 2019

Löschen eines Standorts aus Ihrer Webex Calling-Organisation

Wenn einer Ihrer Standorte entweder nicht mehr verwendet wird oder falsch konfiguriert wurde, haben Sie jetzt die Möglichkeit, diesen Standort zu löschen. Dazu müssen Sie aber zunächst die Benutzer und Orte löschen, die mit diesem Standort verknüpft sind. Wenn Sie einen Standort löschen, löschen Sie alle Dienste und Nummern, die diesem Standort zugewiesen sind. Jeder beliebige Standort kann gelöscht werden – mit Ausnahme des Standardstandorts (dies ist in der Regel der erste von Ihnen erstellte Standort).

Weitere Informationen finden Sie unter Löschen eines Standorts.

15. November 2019

Meetings-Analysen

Die Seite „Meetings-Analysen“ wurde komplett überarbeitet. Wir bieten Ihnen nun umfassendere Einblicke, die die Einführung erleichtern, und das Erstellen von wichtigen Berichte erfordert nun weniger Aufwand.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

31. Oktober 2019

Batch-Aktualisierung für Standort

Partner können jetzt für Kunden mehrere Webex-Sites auf einmal aktualisieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade mehrerer Webex-Sites für Kunden mit Batch-Site-Upgrade in Control Hub.

Anrufaufzeichnung für Partner, die Kundenorganisationen verwalten:

Partner können jetzt die Anrufaufzeichnungsfunktion für Kundenorganisationen aktivieren. Es liegt dann beim Kunden, zu entscheiden, für welche Benutzer in dieser Organisation die Anrufe (eingehende und ausgehende Anrufe) automatisch aufgezeichnet werden. Aufzeichnungen werden in Dubber gespeichert und verwaltet.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Anrufaufzeichnungen für eine Organisation.

Anrufaufzeichnung für Kundenorganisationen:

Sie können die Anrufaufzeichnung jetzt für bestimmte Benutzer aktivieren, sodass alle ihre ein- und ausgehenden Anrufe (Schreibtischtelefone, analoge Telefonadapter und Webex Calling-App) automatisch aufgezeichnet werden. Sie können auch festlegen, ob diese Benutzer Aufzeichnungen anhalten und fortsetzen können. Aufzeichnungen werden in Dubber gespeichert und verwaltet.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Anrufaufzeichnung für Webex Calling-Benutzer.

Site Linking 2.0

Es gibt einen neuen Prozess, der Ihre vorhandene, von Webex Site-Administration verwaltete Site mit Control Hub verknüpft.

Weitere Informationen finden Sie unter Cisco Webex-Sites mit Control Hub 2.0 verknüpfen.

15. Oktober 2019

CSV-formatierte Berichte für Analysen

Pro Pack-Kunden können einen CSV-formatierten Bericht erstellen, der die Nutzung der Webex-Dienste für eine Webex-Site anzeigt. Drei Webex Meetings-Berichte sind verfügbar: Webex Meetings-Details, Teilnehmerdetails und der Bericht über aktive Gastgeber.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

1. Oktober 2019

Zuweisen eines Anrufverhaltens zu Benutzern in einem Massenvorgang

Sie können die CSV-Vorlage in Control Hub verwenden, um Optionen für das Anrufverhalten (entweder die unternehmensweite Einstellung oder Überschreibungen auf Benutzerebene) für Benutzer in einem Massenvorgang zuzuweisen.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Benutzern in Cisco Webex Control Hub mit der CSV-Vorlage.

September 2019

Zeitüberschreitung bei inaktiver Sitzung

Sie können angeben, wie lange eine Cisco Webex Control Hub-Sitzung im Leerlauf bleiben darf.

Weitere Informationen finden Sie unter Zeitüberschreitung bei inaktiver Sitzung konfigurieren.

Ändern Ihrer Einstellungen in Cisco Webex Share

Sie können die angezeigte Sprache, Zeitzone, Ultraschalllautstärke und die Geräteaktivierungserkennung in Webex Share ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern Ihrer Einstellungen in Cisco Webex Share.

August 2019

Kunden dürfen Webex-Sites verwalten

Partner können die Webex-Site-Verwaltung jetzt für alle Kunden oder für einzelne Kunden aktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Webex-Site-Management für Kunden in Cisco Webex Control Hub.

Suchen Ihrer Organisations-ID

Partner können jetzt ihre Organisations-ID anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Nachschlagen Ihrer Organisations-ID in Cisco Webex Control Hub.

Neue Kundenliste

Wir haben die Kundenliste aktualisiert, sodass sie nun mehr Details enthält, mit denen Sie Ihre Kunden besser verwalten können.

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellungs- und Abonnementstatus in Cisco Webex Control Hub.

Erweiterte Diagnosen bei der Fehlerbehebung

Wir haben die Fehlerbehebung in einem Meeting durch die Funktion „Erweiterte Diagnose“ verbessert.

Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Diagnose und Fehlerbehebung in Control Hub.

30. Juli 2019

Webex Teams – Webbenutzer-Zeitüberschreitung

Sie können angeben, wie lange eine Webex Teams-Sitzung für Web-Benutzers im Leerlauf bleiben kann, bevor sie abgemeldet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Zeitüberschreitung bei Inaktivität für Webex Teams für Web.

23. Juli 2019

Benutzerzugriff auf Integrationen

Sie können den Zugriff auf Integrationen für Personen in Ihrer Organisation mit Pro Pack für Cisco Webex Control Hub konfigurieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren des Benutzerzugriffs auf Integrationen in Cisco Webex Control Hub.

5. Juli 2019

Fallback in Analysen

Wir haben die Audio-Nutzungsberichte in Analysen aktualisiert, um Daten für fehlgeschlagene Edge-Audio-Anrufe über eine Festnetzverbindung einzubeziehen.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

2. Juli 2019

Benachrichtigungen von Hybriddiensten in einem Webex Teams-Bereich

Nachdem Sie die Hybriddienste bereitgestellt haben, möchten Sie sowie andere Personen in Ihrer Organisation oder außerhalb Ihrer Organisation möglicherweise Benachrichtigungen über den Dienststatus, Warnungen, Software-Upgrades usw. erhalten. Zuvor erhielten Sie Benachrichtigungen nur per E-Mail. Sie können jetzt Abonnements für Personen einrichten, damit diese Bot-Benachrichtigungen für Webex Teams erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Benachrichtigungen für Cisco Webex-Hybriddienste.

19. Juni 2019

Testabonnement für Webex-Dienste eines Kunden kündigen

Partner können jetzt das Testabonnement für Webex-Dienste eines Kunden kündigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Eingerichtete Cisco Webex-Testversion verwalten.

Kündigung des Self-Service-Tests

Sie können ein Testabonnement für Webex-Dienste kündigen, bevor es endet.

Weitere Informationen finden Sie unter Testabonnement für Cisco Webex-Dienste in Control Hub kündigen.

18. Juni 2019

Webex Share-Gerät und Digital Signage in Analysen

Wir haben die Geräteberichte in Analysen aktualisiert, um Daten für Webex Share-Geräte und Digital Signage aufzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

Aktualisierungen der Fehlerbehebung

Sie können in der Diagnose jetzt Daten von Benutzern anzeigen, die Webex-Meetings über den Webex Teams-Client beitreten. Die Daten sind 20 Minuten nach dem Ende eines Meetings verfügbar.

Sie können jetzt anhand der Teilnehmer-E-Mail-Adresse nach einem Meeting suchen. Wir haben auch die Suchfunktion aktualisiert, sodass sie automatisch die Kriterien erkennt, nach denen Sie suchen. Sie müssen nur noch eine E-Mail-Adresse, Meeting-ID oder Konferenz-ID eingeben. Anschließend findet die Suche ein relevantes Meeting.

Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung bei Cisco Webex Meetings in Cisco Webex Control Hub.

30. Mai 2019

Erstellen einer Kundenorganisation mit Benutzeridentitäten und Schlüsseln, die in den neuen europäischen Rechenzentren gespeichert werden

Partner können jetzt Testversionen und Kundenorganisationen für internationale Kunden erstellen und die Benutzeridentitäten und Verschlüsselungscodes der Organisationen in „geobasierten“ Rechenzentren im Vereinigten Königreich und in der Europäischen Union speichern. In dieser ersten Phase der Datenlokalität werden benutzergenerierte Inhalte (verschlüsselte Nachrichten, Boards, Dateien und zugehörige Metadaten) weiterhin in einem gemeinsamen globalen Speicher für alle Organisationen (in Nordamerika) gespeichert.

Partneradministratoren legen die Datenlokalität einer Organisation während der Bereitstellung mithilfe einer neuen Dropdown-Liste für die Länderauswahl fest. Um zu bestimmen, welcher Datenspeicherregion ein Land zugeordnet wird, siehe Suchen der Datenlokalitätsregion, die einem Land zugeordnet ist.

Weitere Informationen zur Datenlokalität finden Sie unter https://www.cisco.com/go/webex-teams-locality.

24. Mai 2019

Neue Benutzerstatus und -aktionen

Wir haben die Seite „Benutzer“ mit neuen Benutzerstatus und -aktionen aktualisiert. Die Benutzerstatus geben an, welche Aktionen durchgeführt werden müssen. Wenn ein Benutzer beispielsweise nicht verifiziert ist, können Sie die Verifizierungs-E-Mail erneut senden.

Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerstatus und Aktionen in Cisco Webex Control Hub.

Lizenzübersicht

Wir haben die Registerkarte „Lizenzübersicht“ auf der Seite „Abonnements“ hinzugefügt, wenn Sie in Ihrer Organisation über mehrere Abonnements verfügen. In der Lizenzübersicht werden alle Lizenzen für alle Ihre Dienstabonnements angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie unter Abonnements in Cisco Webex Control Hub.

19. April 2019

Nachrichteneinblicke für Kundenadministratoren

Wir haben der Nachrichtenanalyse zwei neue Diagramme hinzugefügt. Eines davon ist das Diagramm „Gesendete Nachrichten“, das die Gesamtzahl der Nachrichten anzeigt, die in einer Organisation gesendet wurden, aufgeschlüsselt nach Zeitraum. Diese Diagramme zeigen an, ob Webex Teams Ihren Benutzern bei der Zusammenarbeit auf Mobilgeräten oder Desktops hilft. Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

Ende-Ursachencodes für die Fehlerbehebung

Wir haben Ende-Ursachencodes für die Seite mit den Teilnehmerdetails hinzugefügt. Ende-Ursachencodes geben an, wie ein Meeting beendet wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung bei Cisco Webex Meetings in Cisco Webex Control Hub.

13. April 2019

Anzeigen der Landesinformationen eines Kunden

Partner können jetzt das Land sehen, zu dem eine Kundenorganisation gehört. Wählen Sie in der Partneransicht in https://admin.webex.com die Option Kunden. Wählen Sie die Zeile für den Kunden aus, den Sie anzeigen möchten. Das Land wird oben im Übersichtsbereich direkt unter dem Namen der Organisation aufgeführt.

Kundenadministratoren können das Land ihrer eigenen Organisation in Control Hub auf der Seite „Firmeninformationen“ anzeigen. Klicken Sie auf den Unternehmensnamen, der sich links unten in Control Hub befindet. Klicken Sie dann auf Info, um die Seite mit den Unternehmensinformationen anzuzeigen.

Wir haben die Länderinformationen als Vorbereitung auf anstehende Verbesserungen bei der Speicherung von Kundendaten hinzugefügt. Wir werden diese Verbesserungen schrittweise veröffentlichen, beginnend mit einer neuen europäischen Region, in der zunächst persönliche Identitätsinformationen (PII) und Verschlüsselungscodes für neue Kundenorganisationen gespeichert werden. Weitere Informationen über anstehende Änderungen finden Sie unter https://www.cisco.com/go/webex-teams-locality.

5. April 2019

Ihre SIP-Adresse zu Webex.com-SIP-Adressen migrieren

Sie können Ihre Organisation jetzt von ciscospark.com- zu webex.com-SIP-Adressen migrieren.

Weitere Informationen für Cloud-Organisationen finden Sie unter Ihre Cisco Webex-SIP-Adresse ändern.

Weitere Informationen zu Organisationen mit hybriden Anruffunktionen finden Sie unter Migrieren von Cisco Spark Hybrid-Anrufdienst-Organisationen zur Cisco Webex-Domäne

26. März 2019

Ereignisverlauf für Hybriddienste

Wir haben eine neue Funktion hinzugefügt, die Sie bei der Verwaltung Ihrer Hybriddienstbereitstellung unterstützt. Anhand des Ereignisverlaufs können Sie mit Control Hub auf Aufzeichnungen von Ereignissen und Änderungen im Verlauf zuzugreifen, die an Hybriddienstressourcen in Ihrer Organisation vorgenommen wurden. Die im Ereignisverlauf gespeicherten Informationen zeigen Status, Einstellungen und Warnungen an, um Sie bei der Eingrenzung, Fehlersuche und Fehlerbehebung zu unterstützen. Sie können außerdem für Audit-Zwecke verwendet werden. Die Datensätze reichen bis zu 30 Tage zurück, und Sie haben mehrere Möglichkeiten, nach den Daten zu filtern, die für Sie relevant sind.

Weitere Informationen zu dieser Funktion und ihrer Verwendung finden Sie unter Zugriff auf den Ereignisverlauf für Hybriddienste.

20. März 2019

Cisco Webex Assistant

Webex Assistant ist ein sprachgesteuerter virtueller Assistent für Geräte der Cisco Webex Room-Serie. Wenn der Webex Assistant aktiviert ist, kann jeder einen Konferenzraum betreten und diese Geräten mit der Stimme steuern. Er hilft Ihnen bei Aufgaben wie dem Anrufen einer Person in Ihrer Organisation, dem Beitreten zum persönlichen Meetingraum von Kollegen, dem Regeln der Lautstärke und der Videoanzeigeoptionen und vielem mehr.

Webex Assistant ist in Englisch verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Cisco Webex Assistant und Cisco Webex Assistant.

19. März 2019

Löschen einer Kundenorganisation

Sie können Ihre Kundenorganisation während eines Tests oder nach dessen Ablauf löschen. Beachten Sie, dass das Löschen Ihrer Organisation nicht rückgängig gemacht werden kann und zu Datenverlust führt.

Weitere Informationen finden Sie unter Löschen einer Kundenorganisation in Cisco Webex Control Hub.

Bereitstellen von Abonnementaktualisierungen

Sie können jetzt Aktualisierungen bereitstellen, die an Ihren Webex Meetings- und Webex Teams-Abonnements vorgenommen wurden.

Weitere Informationen finden Sie unter Auftragsbereitstellung für Cisco Webex Teams und Cisco Webex Meetings.

11. März 2019

Analysen und Diagnosen

Cisco Webex-Raumgeräte und Qualitätsdienstindikatoren der Webex Board-Serie wurden zur Diagnose in Control Hub hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.webex.com/article/ni3wlvw.

Die Seite „Geräteanalyse“ wurde überarbeitet und umfasst Folgendes:

  • Neue Trends bei der Gerätenutzung, einschließlich Whiteboards und Freigabe innerhalb eines Raums.

  • Interaktive Diagramme, mit denen Sie einen Drilldown zu einem bestimmten Datumsbereich oder Gerätetyp durchführen können.

  • In der Bestandsliste werden jetzt alle Geräte angezeigt, nicht nur die 30 am häufigsten verwendeten.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.webex.com/article/n0rlwxe.

8. März 2019

Kunden erlauben, ein Upgrade ihrer Webex-Site durchzuführen

Partner können Kunden gestatten, ihre Webex-Site über die Partneransicht in Control Hub zu aktualisieren. Wenn ein Partner dies für einen Kunden aktiviert, kann der Kunde seine Webex-Site über die Kundenansicht in Control Hub aktualisieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren einer Cisco Webex-Site für einen Kunden in Cisco Webex Control Hub.

26. Februar 2019

Hybrid-Datensicherheit: TLS-Verschlüsselung für PostgreSQL-Datenbankverbindungen und TLS-Verschlüsselung für Protokolle

Hybrid-Datensicherheitsknoten unterstützen jetzt zwei neue Verschlüsselungsfunktionen: Verschlüsselte Verbindungen mit PostgreSQL-Datenbankservern und eine verschlüsselte Protokollierungsverbindung zu einem TLS-fähigen Syslog-Server.

Weitere Informationen finden Sie im Eintrag vom 26. Februar 2019 in Neuerungen für Cisco Webex-Hybriddienste oder unter https://www.cisco.com/go/hybrid-data-security.

22. Februar 2019

Administrator-Aktivitätsprotokolle

Als Volladministrator können Sie jetzt die Ereignisse überprüfen, die für verschiedene Administratoraktivitäten in Control Hub protokolliert wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen der Administratoraktivitätsprotokolle in Cisco Webex Control Hub und Audit-Ereignisse in Cisco Webex Control Hub.

12. Februar 2019

Vorgeschriebene Aufbewahrung

Wenn Sie Informationen für den von Fall eines Rechtsstreits aufbewahren müssen, können Sie jetzt eine Anfrage zur vorgeschriebenen Aufbewahrung erstellen, um zu verhindern, dass die Daten im Rahmen Ihrer Aufbewahrungsrichtlinie gelöscht werden. Mit Pro Pack für Cisco Webex Control Hub können Sie die Inhalte mithilfe von einer vorgeschriebenen Aufbewahrung aufbewahren.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Compliance-Daten für die vorgeschriebene Aufbewahrung in Cisco Webex Control Hub.

Dienstag, 6. Februar 2019

Aktualisierungen der Fehlerbehebung

Wir haben die Behandlung von Problemen vereinfacht, die während eines Meetings auftreten können, indem wir noch detailliertere Berichte bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung bei Cisco Webex Meetings in Cisco Webex Control Hub.

31. Januar 2019

Aktualisierungen für das Management von Unternehmensinhalten

Wir haben Aktualisierungen für das Management der Unternehmensinhalte hinzugefügt. Sie können den Zugriff von Benutzern jetzt auf einen bestimmten Azure Active Directory (AD)-Mandanten beschränken. Nur Benutzer mit einem Geschäfts- oder Schulkonto dieses Azure AD-Mandanten können sich anmelden, um das Management der Unternehmensinhalten in der Webex Teams-App zu verwenden.

Mit Pro Pack für Cisco Webex Control Hub können Sie Folgendes tun:

  • Deaktivieren Sie den lokalen Speicher von Cisco Webex Teams. Die Benutzer werden so daran gehindert, lokale Dateien in Webex Teams hochzuladen. Benutzer können Dateien nur in Ihrem Managementsystem für Unternehmensinhalte speichern.

  • Wenn Sie Screenshots deaktivieren, steht Ihren Benutzern die Option für Screenshots in Webex Teams nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter Management der Unternehmensinhalte in Cisco Webex Control Hub, Konfigurieren der Einstellungen für das Management der Unternehmensinhalte in Cisco Webex Control Hub und Einschränkungen für das Management von Unternehmensinhalten in Cisco Webex Teams

29. Januar 2019

Neue Möglichkeit, alle Ihre Abonnements anzuzeigen

Die Abonnementansicht wird aktualisiert und zeigt Ihre Webex-Abonnements an. Mit dem neuen Erscheinungsbild können Sie leicht erkennen, ob Ihre Abonnements demnächst ablaufen oder ob Lizenzen zu viel zugewiesen haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Abonnements in Cisco Webex Control Hub.

25. Januar 2019

Hybrid-Datensicherheit: Unterstützung für MS SQL Server Enterprise

Hybrid-Datensicherheit unterstützt jetzt Microsoft SQL Server Enterprise als Schlüsseldatenspeicher. Der Anwendungsleitfaden für Cisco Webex-Hybrid-Datensicherheit wurde unter https://www.cisco.com/go/hybrid-data-security aktualisiert.

Die Unterstützung von Microsoft SQL Server ist nur für neue Bereitstellungen von Hybrid-Datensicherheit vorgesehen. Die Datenmigration von PostgreSQL zu Microsoft SQL Server in einer vorhandenen Bereitstellung wird derzeit nicht unterstützt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gelten die folgenden Anforderungen:

  • SQL Server 2016 Enterprise mit Service Pack 2 und kumulativem Update 2 oder höher, installiert und ausgeführt.

  • Während der Einrichtung muss die Authentifizierung im gemischten Modus ausgewählt werden. Der Windows-Authentifizierungsmodus wird nicht unterstützt.

  • Mindestens 8 vCPUs, 16 GB Hauptspeicher, ausreichender Festplattenspeicherplatz und Überwachung, um sicherzustellen, dass dieser nicht überschritten wird. (2 TB empfohlen, wenn Sie die Datenbank über einen längeren Zeitraum ausführen möchten, ohne den Speicher erhöhen zu müssen.)

Die von Hybrid-Datensicherheit verwendeten JDBC-Treiber unterstützen SQL Server Always On (Always On Failover Cluster und Always On-Verfügbarkeitsgruppen).

3. Januar 2019

Verbindung mit lokalen Geräten herstellen

Wenn Sie über lokale Geräte verfügen, können Sie festlegen, dass Ihre Cisco Webex Teams-Benutzer eine Verbindung zu diesen Geräten herstellen können. Benutzer stellen die Verbindung von den lokalen Geräten mit Webex Teams über Ultraschall her und können Inhalte drahtlos in lokalen Meetings freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzer dürfen sich mit lokalen Geräten verbinden.

21. Dezember 2018

Management der Unternehmensinhalte

Sie können den Zugriff auf die Management-Plattform für Unternehmensinhalte in Control Hub konfigurieren und Ihren Benutzern dann die Berechtigung erteilen, Ihre Management-Plattform für Unternehmensinhalte in Cisco Webex Teams zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Management der Unternehmensinhalte in Cisco Webex Control Hub, Konfigurieren der Einstellungen für das Management der Unternehmensinhalte in Cisco Webex Control Hub und Einschränkungen für das Management von Unternehmensinhalten in Cisco Webex Teams

12. Dezember 2018

Cisco BroadCloud Calling-Aktualisierungen

Cisco BroadCloud Calling wird jetzt in mehr Ländern unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter Cisco BroadCloud Calling.

5. Dezember 2018

Die Rolle „Vertriebsadministrator“

Partner mit Vertriebsadministratorberechtigungen können Webex-Bestellungen bereitstellen und Testversionen für Kundenorganisationen starten und verwalten. Vertriebsadministratoren können Volladministrator- oder Bereitstellungsadministratorberechtigungen in einer Kundenorganisation haben.

Weitere Informationen finden Sie unter Die Rolle des Verkaufsadministrators in Cisco Webex Control Hub.

Partnerrollenzugriff auf Kundenorganisationen

Partner können Volladministrator- oder Bereitstellungsadministratorberechtigungen haben, damit sie ihre Kundenorganisationen besser verwalten können.

Weitere Informationen finden Sie unter Partnerrollenzugriff auf Kundenorganisationen.

4. Dezember 2018

Aktualisierungen für Analysen

Wir haben die Seite „Analysen“ aktualisiert und neu strukturiert, um Ihnen noch mehr Informationen zu Engagement und Qualität zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysen für Ihr Cloud Collaboration-Portfolio.

14. November 2018

Aufzeichnungen verwalten

Sie können Aufzeichnungen für Webex-Sites verwalten und den für Ihre Organisation verfügbaren Speicher optimieren. Sie können beispielsweise bestimmte Kriterien verwenden, um nach Aufzeichnungen zu suchen und diese zu löschen. Wenn der Besitzer einer Aufzeichnung Ihre Organisation verlässt, können Sie die Aufzeichnungen auch einem anderen Benutzer zuweisen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Aufzeichnungen in Cisco Webex Control Hub.

18. Oktober 2018

Aktualisierungen für die Dateifreigabesteuerung

Sie können jetzt auswählen, ob Einschränkungen für die Dateifreigabe auf Kommentare und Whiteboards angewendet werden sollen. Beispielsweise können Sie verhindern, dass Personen Dateien herunterladen, in der Vorschau anzeigen und hochladen, aber ihnen erlauben, Whiteboards zu verwenden und Anmerkungen zu erstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern der Dateifreigabe durch Benutzer.

9. Oktober 2018

Beitreten zu einem Webex-Meeting nur mit einer Meeting-Kennnummer auf einem Gerät

Sie können Benutzern ermöglichen, Meetings über ihre in der Cloud registrierten Geräte beizutreten, indem sie nur eine Meeting-Kennnummer verwenden. Konfigurieren Sie einfach ein Präfix und/oder Suffix, das mit der Meeting-Kennnummer gewählt werden muss. Wenn diese Option aktiviert ist, gilt sie für alle Meetings, die auf einer Site gehostet werden und denen der Benutzer über sein in der Cloud registriertes Gerät beitritt.

Weitere Informationen finden Sie unter Vereinfachen des Beitritts zu Cisco Webex Meetings mit registrierten Cisco Webex Cloud-Geräten.

30. September 2018

Präfix und Suffix für Meeting-Kennnummern festlegen

Sie können ein Präfix und ein Suffix für Meetings einrichten und Ihre Benutzer können dem Meeting einfach über Webex Teams oder Webex-Geräte mit dem Präfix, der Meeting-Kennnummer und dem Suffix beitreten. Sie müssen sicherstellen, dass das hinzugefügte Präfix und Suffix mit den Einstellungen übereinstimmen, die Sie in den Anrufsteuerung Ihres Unternehmens konfiguriert haben, z. B. Cisco Unified CM, Telepresence Video Communication Server, Expressway oder Anruf-Controller von Drittanbietern.

20. September 2018

Vorschau von Website-Links in Cisco Webex Teams

Sie können jetzt das Pro Pack verwenden, um zu verhindern, dass Webex Teams eine Vorschau für Website-Links anzeigt, die von Ihren Benutzern geteilt werden. Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Benutzer auf Android, iPhone oder iPad auswählen, ob sie die Vorschau in ihren Apps sehen möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter Entfernen der Vorschau für Website-Links in Cisco Webex Teams

6. September 2018

GIPHY-Integration in Cisco Webex Teams

Mit Pro Pack können Sie steuern, ob Benutzer über die GIPHY-Integration mithilfe der GIF-Option in ihrer Webex Teams-App verfügen. Benutzer können weiterhin animierte GIFs aus anderen Anwendungen kopieren und diese animierten GIFs in die Webex Teams-Apps einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Entfernen der GIPHY-Integration aus Cisco Webex Teams.

15. August 2018

WLAN-Erkennung von Cisco Webex-Geräten

Sie können die WLAN-basierte Geräteerkennung aktivieren, um die Ultraschall-Näherungserkennung zu ergänzen. Wenn die Ultraschallverbindung nicht funktioniert, wird den Benutzern auf diese Weise weiterhin eine Liste von Raumgeräten in der Nähe angezeigt, mit denen sie sich für Meetings verbinden oder ihre Bildschirme freigeben können.

Weitere Informationen finden Sie unter WLAN-Erkennung von Cisco Webex-Geräten.

19. Juli 2018

Verbesserter Benutzerimport über CSV

Wir haben die Art und Weise geändert, in der Sie CSV-Dateien verwenden, um Benutzer in Cisco Webex Control Hub in einem Massenvorgang hinzuzufügen oder zu ändern. Als Volladministrator oder Benutzer- und Geräteadministrator können Sie eine CSV-Datei herunterladen, um Benutzer hinzuzufügen oder zu ändern.

Wenn Sie die CSV-Datei hochladen, wird eine Aufgabe erstellt, um die Benutzerinformationen zu verarbeiten. Diese Aufgabe wird auf dem Server im Hintergrund ausgeführt, sodass Sie Control Hub weiterhin für andere Aktivitäten verwenden oder den Browser vollständig schließen können.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen mehrerer Benutzer in Cisco Webex Control Hub mit der CSV-Vorlage oder Ändern von Benutzern in Cisco Webex Control Hub mit der CSV-Vorlage

Sie können jederzeit zurückkehren, um alle Aufgaben anzuzeigen und den Importstatus zu überprüfen, aktive Aufgaben anzuhalten oder die Fehlerliste zu überprüfen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Anrufwarteschlangen in Cisco Webex Control Hub.

  • Sie können bis zu 20.000 Benutzer hinzufügen oder ändern.

  • Die Aufgabe unterstützt die automatische Lizenzzuweisungsvorlage. Wenn Sie die Lizenzoptionen in der CSV-Datei leer lassen und Ihre Lizenzzuweisungsvorlage aktiviert ist, werden Lizenzen automatisch neuen Benutzern zugewiesen.

  • Wenn Sie mehr als eine CSV-Datei für Ihre Organisation haben, laden Sie eine Datei hoch. Sobald diese Aufgabe abgeschlossen ist, können Sie die nächste Datei hochladen.

28. Juni 2018

Benutzer- und Geräteadministrator- und Geräteadministratorrollen

Wir haben zwei neue Administratorrollen eingeführt, eine „Geräteadministratorrolle“ und eine „Benutzer- und Geräteadministratorrolle“. Diese Rollen ermöglichen eine genauere Bestimmung der Funktionen, die Administratoren in einer Kunden- oder Partnerorganisation zugewiesen werden.

Rolle

Control Hub-Registerkarten

Funktionen

Benutzer- und Geräteadministrator

  • Verwalten von Benutzern

  • Verwalten von Endbenutzergeräten

  • Verwalten von freigegebenen Geräten

  • Verwalten von Bereichen

Geräteadministrator

  • Verwalten von Endbenutzergeräten

  • Verwalten von freigegebenen Geräten

  • Verwalten von Bereichen

29. Mai 2018

Positivliste für Domänen in Ihrem Unternehmensnetzwerk

Mit Pro Pack für Cisco Webex Control Hub können Sie steuern, welche Domänen Ihre Benutzer im Unternehmensnetzwerk verwenden können, um auf Cisco Webex Teams zuzugreifen. Dies wird auf den Desktop-Apps für die folgenden Versionen unterstützt:

  • Windows 3.0.8479.0 oder höher

  • MAC 3.0.8485.0 oder höher

Weitere Informationen finden Sie hier:

24. Mai 2018

Unterstützung der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)

Cisco Webex Teams unterstützt die DSGVO, indem personenbezogene Daten geschützt und respektiert werden. Zusätzlich zu unseren bestehenden Sicherheits- und Compliance-Richtlinien haben wir die folgenden Daten- und Datenschutzfunktionen eingeführt:

  • Wenn Sie Benutzer auswählen, die von einer Verbraucherorganisation in Ihre Organisation konvertiert werden sollen, werden diese Benutzer benachrichtigt und erhalten die Möglichkeit, ihr vorhandenes Konto zu verschieben oder ein neues Konto zu erstellen.

    Wenn Benutzer von einer Verbraucherorganisation zu Ihrer Organisation wechseln, wird das Eigentum an Inhalten übertragen und alle Aufbewahrungsrichtlinien werden angewendet.

    Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren von Cisco Webex Teams-Benutzern ohne Lizenz.

  • Wenn eine Organisation gelöscht wird, werden auch alle benutzergenerierten Inhalte gelöscht.

    Weitere Informationen finden Sie unter Löschen Ihrer Kundenorganisation.

  • Sie können anfordern, dass Ihre benutzergenerierten Inhalte gelöscht werden. Senden Sie dazu Ihre Informationen an privacy@cisco.com.

  • Wenn Sie für Cisco Webex-Sites einen Benutzer in der Cisco Webex Site-Administration deaktivieren, wird der Benutzer für Cisco Webex Teams als inaktiv markiert. Wenn 30 Tage lang keine Aktion erfolgt, wird der Benutzer gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie unter Cisco und die DSGVO und Cisco Webex Support für die DSGVO.

22. Mai 2018

Externe Kommunikation blockieren

Sie können Pro Pack für Cisco Webex Control Hub verwenden, um die Daten Ihres Unternehmens zu schützen und zu verhindern, dass Daten außerhalb Ihres Unternehmens freigegeben werden. Sie können sicherstellen, dass Benutzer in Ihrer Organisation nur mit Personen innerhalb Ihrer Organisation kommunizieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Externe Benutzer in Cisco Webex Teams Bereichen für Ihre Organisation blockieren

21. Mai 2018

Rebranding von Cisco Spark

Cisco Spark heißt jetzt Cisco Webex Teams. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.webex.com/.

17. Mai 2018

Löschen Ihrer Kundenorganisation

Wenn Sie eine Cisco Spark Testversion erworben haben bei https://www.ciscospark.com oder eine Cisco Webex Testversion von https://www.webex.com, können Sie Ihr Konto aus dem Cisco Identity Service löschen.

Weitere Informationen finden Sie unter Löschen Ihrer Kundenorganisation.

24. April 2018

Automatische Lizenzvergabe, Onboarding-Bericht und Cisco Directory Connector 3.0

Automatische Lizenzvergabe und Onboarding-Bericht

Sie können jetzt eine Vorlage für Lizenzen erstellen. Wenn Sie eine Methode verwenden, um neue Benutzer in Cisco Spark Control Hub hinzuzufügen, weist diese Vorlage Benutzern automatisch Lizenzen zu. Stellen Sie sicher, dass die Vorlage aktiviert ist, bevor Sie die Verzeichnissynchronisierung verwenden. Die Vorlage wird auch zugewiesen, wenn Benutzer in Ihre Organisation konvertiert werden. Lizenzen bestehender Benutzer sind nicht betroffen.

Es werden mehrere Abonnements unterstützt. Wählen Sie die Abonnements einfach beim Einrichten Ihrer Vorlage aus. Sie können den gleichen Lizenztyp aus mehreren Abonnements auswählen. Die Vorlage weist dann alle Lizenzen aus dem ersten Abonnement zu, bevor sie zum nächsten Abonnement wechselt.

Weitere Informationen finden Sie unter Automatische Lizenzzuweisung einrichten.

Die Onboarding-Berichte enthalten:

  • Aufschlüsselung nach Benutzer-Onboarding – Ein Diagramm, das die Anzahl der Benutzer anzeigt, die mit den verschiedenen verfügbaren Methoden angemeldet sind.

  • Onboarding-Status – Ein Diagramm mit dem erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Onboarding von Benutzern.

  • Zuletzt aufgenommene Benutzer – Detaillierte Liste der Benutzer, die durch Onboarding aufgenommen wurden.

Weitere Informationen finden Sie unter Onboarding-Berichte anzeigen.

Cisco Directory Connector 3.0

Wir haben die Cisco Directory Connector-Version 3.0 veröffentlicht. Bei einer bestehenden Installation wird eine Aufforderung zur Aktualisierung angezeigt. Bei einer Neuinstallation rufen Sie die neueste Version ab, indem Sie zur Kundenansicht in https://admin.webex.com wechseln und auf Benutzer klicken. Anschließend wählen Sie Benutzer verwalten > Verzeichnissynchronisierung aktivieren aus.

Diese Version enthält die folgenden Funktionsaktualisierungen und -verbesserungen:

  • Unterstützung für Active Directory-Bereitstellungen mit mehreren Domänen in einer einzelnen Gesamtstruktur oder in mehreren Gesamtstrukturen (ohne AD LDS)

  • Proxy-NTLM-Unterstützung

  • userPrincipalName (Active Directory-Attribut) kann der uid (Cloudattribut) zugeordnet werden

  • Unterstützung von TLS 1.2

Weitere Informationen zu diesen Funktionen und den Dokumentationsaktualisierungen finden Sie im Abschnitt „Neu und geändert“ im Anwendungsleitfaden für Cisco Directory Connector unter https://www.cisco.com/go/hybrid-services-directory.

20. April 2018

Ressourcenkapazität von Expressway anzeigen

Sie können Cisco Spark Control Hub jetzt verwenden, um einen Prozentwert der aktuellen Benutzerkapazität jeder Ihrer Hybrid Services Expressway-Ressourcen anzuzeigen. Sie können auch einen Farbbalken sehen, der anzeigt, ob die Kapazität innerhalb akzeptabler Grenzen liegt. In dieser Ansicht können Sie den Zustand Ihrer hybriden Servicebereitstellungen beurteilen und Hinweise darauf erhalten, wann Sie weitere Expressways benötigen.

Weitere Informationen zu dieser Funktion und zum Anzeigen der Update-Kapazitätsnummern für Kalender und Anruf finden Sie unter Benutzerkapazitätsgrenzen für Expressway-basierte Cisco Spark-Hybriddienste.

9. April 2018

Hybrider Anrufdienst für Cisco Spark-Geräte

Wenn der Hybrid-Anrufdienst für Ihre Organisation eingerichtet ist, können Sie nun Hybrid-Anrufdienst-Funktionalität für Cisco Spark-Geräte (Raumgeräte, Tischgeräte und Cisco Spark Board-Geräte) bereitstellen, die zu Cisco Spark-Räumen in Cisco Spark Control Hub hinzugefügt werden. Cisco Spark-Geräte sind bei der Cloud registriert. Wenn sie mit dem Hybrid-Anrufdienst Connect aktiviert sind, haben sie Einblicke in das Unternehmen.

Beispiel: Obwohl die Geräte bei der Cloud registriert sind, können Sie sie mit einer Leitung und einem PSTN-Dienst bereitstellen, der über Ihre Unified CM-Bereitstellung erfolgt. Personen können diese Geräte anrufen, um einem Meeting beizutreten oder andere Anschlüsse oder Nummern zu wählen.

Weitere Informationen über das Einrichten des Hybrid-Anrufdienstes für Ihre Organisation und für Cisco Spark-Geräte in einem Raum finden Sie im Bereitstellungshandbuch für Cisco Spark-Hybrid-Anrufdienste. Um neue Räume zu konfigurieren und Dienste hinzuzufügen, informieren Sie sich unter Hinzufügen freigegebener Geräte zu einem Raum. In Bezug auf vorhandene Räume informieren Sie sich unter Hinzufügen von Diensten zu einem vorhandenen Raum mit Cisco Spark-Raumgeräten.

12. Februar 2018

Multistreaming-Support für alle Teilnehmer in Cisco Spark und Cisco Webex Meetings

Sobald Ihre Organisation auf die Cisco Webex-Videoplattformversion 2.0 aktualisiert wurde, profitieren Sie von Multistreaming-Funktionen, die die Meeting-Erfahrung verbessern – unabhängig davon, ob der Beitritt über Cisco Webex, die Cisco Spark-App, Cisco Spark Board, Raum- oder Desk-Gräte oder andere Videogeräte wie dem IX5000 erfolgt.

Weitere Informationen finden Sie unter „Multistreaming-Support für alle Teilnehmer in Cisco Spark und Cisco Webex Meetings“.

15. Dezember 2017

Steuerung der Dateifreigabe

Sie können steuern, wie Benutzer Dateien in Webex unter Verwendung von Pro Pack für Cisco Spark Control Hub freigeben. Wenn Sie Datenverlust verhindern, Malware-Bedenken eliminieren und Richtlinienkontrollen auf bestimmte Webex-Apps anwenden möchten, können Sie verhindern, dass Benutzer Daten herunterladen, in der Vorschau anzeigen und in die Webex-Apps hochladen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern der Dateifreigabe durch Benutzer.

12. Dezember 2017

Voicemail ist nun in einer Cisco Spark-Nachricht verfügbar

Das Prüfen Ihrer Voicemail-Nachrichten ist nun einfacher! Konfigurieren Sie die Voicemail-Einstellungen, sodass die aufgenommene Nachricht angehängt und sogar in einen Cisco Spark-Bereich transkribiert wird, wenn eine Person in der Organisation eine Voicemail erhält.

Weitere Informationen finden Sie unter Voicemail-Einstellungen für Ihre Cisco Spark-Organisation auswählen.

28. November 2017

Hybrid Connectivity Test Tool für hybride Cisco Spark-Anrufdienste

Wir haben das Hybrid Connectivity Test Tool hinzugefügt, damit die Einrichtung Ihrer Hybridanruf-Bereitstellung reibungsloser abläuft. Wenn Sie die Adresse für Expressway-E eingeben, initiiert das Tool eine TLS-Verbindung, um zu bestimmen, ob Expressway-E erreichbar und sicher ist. Wenn ein Problem auftritt, erhalten Sie auch hilfreiche Fehlerbehebungstipps.

Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsleitfaden für hybride Cisco Spark-Anrufdienste.

13. November 2017

Layout der Telefontasten von Schreibtischtelefonen (zugewiesen zu Benutzern und Orten)

Personen in Ihrer Organisation möchten evtl. die Anordnung der Tasten auf Ihren Schreibtischtelefonen ändern oder Leerstellen zwischen primärer Leitung und Kurzwahlen haben. Sie können sogar sicherstellen, dass neue Anruffunktionen rechts oben in der Telefonanzeige unter der primären Leitung angezeigt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern des Layouts der Telefontasten für Benutzer und Orte.

12. Oktober 2017

Meeting-Liste, geplante Meeting-Benachrichtigungen und weitere Beitrittsmöglichkeiten

Wir haben eine Meeting-Liste in Cisco Spark für Windows und Mac hinzugefügt, sodass Benutzer bevorstehende Meetings für die nächsten 4 Wochen sehen können. Benutzer sehen a Beitreten in der Meeting-Liste und eine Benachrichtigung über ein angesetztes Meeting 5 Minuten vor Beginn des Meetings.

Zum Anzeigen der Meeting-Liste und Beitreten klicken, benötigen Sie Microsoft Exchange oder Microsoft Outlook 365 und den Hybrid-Kalenderdienst. Die Schaltfläche Beitreten wird auch auf einem Cisco Spark-Raumgerät oder -Festnetzgerät angezeigt, das für den Kalenderdienst aktiviert ist, wenn der Meeting-Planer „@spark“ im Feld „Standort“ verwendet und das Gerät zum Meeting als Raum hinzufügt. (Diese Funktion ist als „One Button to Push“ bekannt und auch für Geräte verfügbar, die bei Cisco Unified Communications Manager registriert sind und von Cisco TelePresence Management Suite verwaltet werden.)

Im Bereitstellungsleitfaden für den hybriden Cisco Spark-Kalenderdienst finden Sie Informationen zum erstmaligen Einrichten des Dienstes und Aktivieren dieser Funktionen. Um OBTP für Cisco Spark-Raumgeräte oder -Festnetzgeräte einzurichten, wenn Sie bereits über den Kalenderdienst verfügen, informieren Sie sich unter Vereinfachen des Beitritts von Videogeräten zu Meetings. (Es ist keine zusätzliche Einrichtung erforderlich, um die Meeting-Liste und die Schaltfläche Beitreten der Cisco Spark-App zu einer vorhandenen Kalenderdienst-Bereitstellung hinzuzufügen.)

23. August 2017

Interoperabilität für Cisco Spark und Jabber

Wenn Ihre Benutzer Cisco Spark und Cisco Jabber verwenden, können Sie diese Funktion verwenden, um den Benutzern in beiden Apps die gegenseitige Kommunikation zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter Interoperabilität für Cisco Spark und Jabber einrichten.

21. August 2017

Einführung des Cisco Spark Control Hub

Cisco Cloud Collaboration Management wurde in Cisco Spark Control Hub umbenannt.

Das Standardangebot für Cisco Spark Control Hub umfasst neue Compliance- und Analysefunktionen.

Das Pro Pack für Cisco Spark Control Hub bietet zusätzliche Funktionen in den Bereichen Sicherheit, Compliance und Analysen.

Weitere Informationen finden Sie unter Pro Pack für Cisco Spark Control Hub.

StandardPro Pack
Sicherheit
Lokale Schlüsselverwaltung für Hybrid-DatensicherheitJa
Benutzerdefinierte SicherheitseinstellungenJa
Compliance
eDiscovery-Tool für Suche und Extraktion90 Tage an Daten verfügbarUnbegrenzte Daten verfügbar
Ereignis-API90 Tage an Daten verfügbarUnbegrenzte Daten verfügbar
Analysen
Einfache Berichte90 Tage an Daten verfügbar365 Tage an Daten verfügbar
Langfristige Verlaufsberichte365 Tage an Daten verfügbar
Benutzerdefinierte Berichte mit Detailinformationen und DiscoveryJa

Echtzeit-Meetingdiagnosen

7 Tage an Daten verfügbar

28. Juni 2017

Konfiguration Sie Ihren Cisco Spark Calling-Wählplan

Mit Cisco Spark Calling können Sie jetzt Routingpräfixe und die Erweiterungslänge festlegen. Wählpläne sind anpassbarer als je zuvor!

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren Ihres Cisco Spark Calling-Wählplans.

23. Juni 2017

Aktivieren der Benutzerkurzwahl mit Anrufübernahme

Sie können jetzt die Kurzwahl (nur interne Erweiterungen und URIs) mit der Anrufannahme konfigurieren. Benutzer mit dieser Konfiguration können Anrufe auf dem Telefon eines Kollegen annehmen, indem sie die entsprechende Kurzwahltaste drücken.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in der Dokumentation zu Webex Calling (ehemals Spark Call) unter https://help.webex.com/nqufguf.