Ab Version 22.9.8 des Webex Calling-Desktopclients werden die Windows-basierten Versionen des Clients im MSI-Format (Windows Installer) anstatt im EXE-Format verteilt. Die Windows MSI-Dateien werden auf dieselbe Weise installiert wie EXE-Dateien, bieten jedoch einen besseren Installationsprozess. Die MSI-Dateien werden über die aktuellen Download-Links des Anrufbenutzerportals verteilt. Es sind keine Benutzeränderungen erforderlich.

1

Wechseln Sie https://settings.webex.com zu , und wählen Sie dann Webex Calling.

Sie werden zum Anrufer-Benutzerportalgebracht.

2

Gehen Sie zu Meine Apps und laden Sie die App für Ihren Desktop herunter.

Wenn die Webex Calling-Desktop-App mit S4B-Integration angezeigt wird, ist Ihr Unternehmen so eingerichtet, dass Sie die S4B-App für Webex Calling in Verbindung mit Ihrer Microsoft Skype for Business-Desktop-App verwenden können, sodass Sie Anrufe von außerhalb Ihrer Organisation tätigen und empfangenkönnen. Die Webex Calling S4B-App ist nur unter Windows verfügbar. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihre Microsoft Skype-App als auch die Webex Calling S4B-App ausgeführt werden, um Anrufe zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren der Webex Calling S4B-App.

3

Klicken Sie auf Ausführen oder Speichern und folgen Sie dann den Anweisungen.

4

Während der Installation der Webex Calling-App können Sie ein Microsoft Outlook-Plug-In installieren, damit Sie jemandem eine Nachricht senden oder einen Anruf in Outlook starten können. Ihre App kann auch Ihre Outlook-Kontakte durchsuchen und Kalenderereignisse beobachten.

Damit die Integration erfolgreich ist, müssen Sie Folgendes haben:

  • Microsoft Outlook 2013 (32 und 64 Bit), Microsoft Outlook 2016 (32 und 64 Bit), Outlook 2019, Outlook 365

  • Microsoft Windows 7 SP1, Microsoft Windows 8, Microsoft Windows 8.1 und Microsoft Windows 10

5

Wählen Sie Ihre Region aus und melden Sie sich dann bei der App an, um Anrufe zu tätigen.


 

Wenn Sie eine falsche Region eingeben, können Sie sie jederzeit ändern, indem Sie zu Optionen und anschließend Anmeldungsinformationen bearbeitenwechseln.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass webexcalling.app zulässig ist und Sie Schreibzugriff auf Ihren Ordner "Anwendungen" haben. Andernfalls können Sie die Webex Calling-App nicht installieren.

1

Wechseln Sie https://settings.webex.com zu , und wählen Sie dann Webex Calling.

Sie werden zum Anrufer-Benutzerportalgebracht.

2

Gehen Sie zu Meine Apps und laden Sie die App für Ihren Desktop herunter.

3

Doppelklicken Sie auf das Festplattenbild und kopieren Sie die Anwendung in den Ordner Anwendungen.

4

Wählen Sie Ihre Region aus und melden Sie sich dann bei der App an, um Anrufe zu tätigen.


 

Wenn Sie eine falsche Region eingeben, können Sie sie jederzeit ändern, indem Sie zu Optionen und anschließend Anmeldungsinformationen bearbeitenwechseln.

1

Gehen Sie auf Ihrem Gerät zum App Store, suchen Sie nach Cisco Webex Calling und laden Sie die App herunter.

2

Öffnen Sie die App, wählen Sie Ihre Region aus und tippen Sie dann auf Weiter.

Wenn Sie eine falsche Region eingeben, können Sie sie jederzeit ändern, indem Sie zu Optionen und anschließend Anmeldungsinformationen bearbeitenwechseln.

3

Melden Sie sich bei der App an und akzeptieren Sie die Anwendungsberechtigungsanfragen für den Zugriff auf Ihre Kontakte und zum Senden von Pushbenachrichtigungen.

Diese Berechtigungen sind erforderlich, damit die Webex Calling-App ordnungsgemäß funktioniert, Kontakte synchronisieren und Ihnen relevante Benachrichtigungen wie Anruf- oder Voicemail-Benachrichtigungen senden können.

Sie werden in ihr Anrufverlauf zurückgerufen und können Ihre App sofort verwenden.

1

Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Google Play, suchen Sie nach Cisco Webex Calling und laden Sie die App herunter.

2

Öffnen Sie die App, wählen Sie Ihre Region aus und tippen Sie dann auf Weiter.

Wenn Sie eine falsche Region eingeben, können Sie sie jederzeit ändern, indem Sie zu Optionen und anschließend Anmeldungsinformationen bearbeitenwechseln.

3

Melden Sie sich bei der App an und akzeptieren Sie die Anwendungsberechtigungsanfragen für den Zugriff auf Ihre Kontakte und zum Senden von Pushbenachrichtigungen.

Diese Berechtigungen sind erforderlich, damit die Webex Calling-App ordnungsgemäß funktioniert, Kontakte synchronisieren und Ihnen relevante Benachrichtigungen wie Anruf- oder Voicemail-Benachrichtigungen senden können.

Sie werden in Ihr Anrufverlauf zurückgerufen und können Anrufe tätigen.