Beginnend mit Version 22.9.8 des Webex Calling Desktop Client werden die Windows-basierten Versionen des Clients im Format MSI (Windows Installer) anstelle des Forx Format verteilt. Die Windows MSI Dateien wird auf dieselbe Weise installiert wie exe Dateien, bietet jedoch einen besseren Installationsvorgang. Die MSI Dateien werden über das aktuelle Webportal für das Anrufen des Nutzerportals vertrieben. Es sind keine Benutzeränderungen erforderlich.

1

Wechseln https://settings.webex.com Sie zu und wählen Sie Webex Calling aus.

Sie werden zum Anrufen des Benutzerportals gebracht.

2

Gehen Sie zu meine apps und laden Sie die APP für Ihren Desktop herunter.

Wenn Sie Webex Calling-Desktop-App mit S4B sehen, ist Ihr Unternehmen so eingerichtet, dass Sie die Webex Calling S4B in Verbindung mit Ihrer Microsoft Skype for Business Desktop App verwenden, um Anrufe von außerhalb Ihres Unternehmens zu tätigen und zu empfangen. Die Webex Calling S4B ist nur unter Windows verfügbar. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihre Microsoft Skype-Software als auch Webex Calling S4B ausgeführt werden, um Anrufe entgegenzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Installation der Webex Calling S4B.

3

Klicken Sie auf Ausführen oder speichern und befolgen Sie die Anweisungen.

4

Während der Installation der Webex Calling können Sie ein Microsoft Outlook Plugin installieren, um den Status einer Person zu überprüfen, Ihnen eine Nachricht zu senden oder einen Rückruf aus Outlook zu starten. Ihre APP kann auch nach Ihren Outlook Kontakte suchen und Kalenderereignisse beobachten.

Sie müssen Folgendes zum Erfolg haben:

  • Microsoft Outlook 2010 (32 und 64-Bit), Microsoft Outlook 2013 (32 und 64-Bit) und Microsoft Outlook 2016 (32 und 64-Bit)

  • Microsoft Windows 7 SP1, Microsoft Windows 8, Microsoft Windows 8,1 und Microsoft Windows 10

5

Wählen Sie Ihre Region aus und melden Sie sich anschließend in der APP an, um Gespräche zu führen.


 

Wenn Sie eine fehlerhafte Region eingeben, können Sie Sie jederzeit durch Optionen wechseln und dann Anmeldeinformationen bearbeiten.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass WebexAnrufen. die APP ist aufgefüllt und Sie haben Schreibzugriff auf Ihren Anwendungsordner. Andernfalls können Sie die Webex Calling nicht installieren

1

Wechseln https://settings.webex.com Sie zu und wählen Sie Webex Calling aus.

Sie werden dann zum Anrufbenutzerportal gebracht.

2

Gehen Sie zu meine apps und laden Sie die APP für Ihren Desktop herunter.

3

Doppelklicken Sie auf das Diskobild und kopieren Sie die Applikation in den Ordner Applikationen .

4

Wählen Sie Ihre Region aus und melden Sie sich anschließend in der APP an, um Gespräche zu führen.


 

Wenn Sie eine fehlerhafte Region eingeben, können Sie Sie jederzeit durch Optionen wechseln und dann Anmeldeinformationen bearbeiten.

1

Gehen Sie zum App Store auf Ihrem Gerät, suchen Sie nach Cisco Webex Calling, und laden Sie die APP herunter.

2

Öffnen Sie die APP, wählen Sie Ihre Region aus, und tippen Sie dann auf weiter.

Wenn Sie eine fehlerhafte Region eingeben, können Sie Sie jederzeit durch Optionen wechseln und dann Anmeldeinformationen bearbeiten.

3

Registrieren Sie sich in der APP und übernehmen Sie die Berechtigungsberechtigungen für den Zugriff auf Ihre Kontakte und die Übertragung von Push-Nachrichten.

Diese Berechtigungen sind erforderlich, um die Webex Calling ordnungsgemäß zu funktionieren, Kontakte zu synchronisieren und Ihnen relevante Benachrichtigungen zu übermitteln, wie z. B. Anrufe oder Sprachnachrichten.

Sie werden zu Ihrem Anrufprotokoll gebracht, und Sie sind bereit, Ihre APP zu verwenden.

1

Gehen Sie zu Google Play auf Ihrem Gerät, suchen Sie nach Cisco Webex Calling, und laden Sie die APP herunter.

2

Öffnen Sie die APP, wählen Sie Ihre Region aus, und tippen Sie dann auf weiter.

Wenn Sie eine fehlerhafte Region eingeben, können Sie Sie jederzeit durch Optionen wechseln und dann Anmeldeinformationen bearbeiten.

3

Registrieren Sie sich in der APP und übernehmen Sie die Berechtigungsberechtigungen für den Zugriff auf Ihre Kontakte und die Übertragung von Push-Nachrichten.

Diese Berechtigungen sind erforderlich, um die Webex Calling ordnungsgemäß zu funktionieren, Kontakte zu synchronisieren und Ihnen relevante Benachrichtigungen zu übermitteln, wie z. B. Anrufe oder Sprachnachrichten.

Sie werden zu Ihrem Anrufprotokoll gebracht, und Sie sind bereit, Anrufe zu tätigen.